Jump to content

langer Stick


Recommended Posts

Hallo Leute

Wer hat Erfahrung mit Verlängerung vom HOTAS Warthog Stick ?

Gibt es eine GENAU – Anleitung oder gibt es jemand der den Stick umbauen kann?

Material und Zeit würde bezahlt werden.

Gruß ATOM

Link to post
Share on other sites

Hallo Atom

Hab mir den Warthog stick versuchsweise erst mal um

300mm verlängert.

Da gibt es vor und nachteile.

Vorteile sind definitiv das der Stick viel sensibler einzusetzen ist.

Das merkt man grad auch bei dem Huey sehr stark.

Die steuerung fühlt sich realer an.

Der Federdruck bei der länge ist angenehm soft.

Ein nicht so schwerwiegender nachteil ist der Steuerweg.

Das Griffstück schwenkt ganz oben gemessen um ca 200mm aus.

War zu erwarten und nicht so tragisch, in dem Steuerungsmenü unter Achsen kann man den Weg einschränken.

Überlege ob ich mir dazu passend eine Begrenzungsmaske aus Holz nahe dem Drehpunkt am Stick anbringen werde.

Dadurch vermeide ich auch das die jetzt wesentlich höhere hebelkraft

am Gelenk zu sehr wirkt.

Dazu muss ich noch original steuerwege rausfinden.

Das Material habe ich zum grossen teil aus dem Baumarkt.

Zb Gardena reperatur Schlauchverbinder.

Gibt aber im Netz reichlich anleitungen.

Ich selbst experimentiere ja auch noch.

ich weiss noch nicht ob er am Boden besser steht oder am Stuhl befestigt.

mal sehen ich find es jedenfalls einen grossen gewinn...


Edited by Fritz17031962
Link to post
Share on other sites

Hallo Atom,

 

die Vor- und Nachteile hat Fritz17031962 ja schon aufgezählt.

Ich habe meinen Stick um ca. 25.5 cm verlängert und bin sehr

zufrieden mit dem Ergebnis.

In meinem Thread habe ich ein paar Bilder von dem Stick eingestellt.

 

http://forums.eagle.ru/showthread.php?t=101455&page=2

 

Das Material hab ich ebenfalls aus dem Baumarkt. Die Stecker zum

verbinden des Griffs mit der Basis gibt's bei Conrad.

 

Falls du noch Fragen hast, melde dich einfach.

 

Gruß

 

Kubi

Link to post
Share on other sites

Das grosse experiment kommt noch.Hab eine originale Steuersäule

vom Huey ohne Griff den versuche ich grad vernünftig mit dem

Warthog Stick zu kombinieren.

Problem dabei ist der Drehunkt des Hueystick so anzupassen,

das am Original nichts abgesägt wird.

Werde dafür ein Parallel Gestänge bauen müssen ,das entlastet die Warthog mechanik und

beide Teile bleiben original .

Intresant ist übrigens das der Huey Stick auf der Piloten seite

eine mit Filz ausgelegte Glocke besitzt die Verstellbar ist,

Durch einen Griffring mit der beschriftung "FRICTION INCREASE"

Kann diese Glockke etwas rauf oder runter gedreht werden .

Dadurch kann der Stick wohl etwas Festgestellt werden vermute ich mal.


Edited by Fritz17031962
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

hallo leute!

nun nach einiger zeit überlegen, hab ich mich nun entschlossen, meinen stick auch zu verlängern...klingt komisch ist aber so :)

naja, ich hab auch schon diverse berichte gelesen, jedoch sehr detailiert sind die alle nicht.

war heute beim obi, und hab den gardena reparator auch sofort gefunden.hab mir das teil mal genauer angesehen, aber irgendwie war ich zu blöde um zu begreifen wie das ganze dann im endeffekt funktionieren soll.

hab jetzt deshalb noch nichts gekauft, obi ist gleich um die ecke, sondern will mal abwarten ob mir hier vielleicht jemand genauer schildern kann, wie er das ganze bewerkstelligt hat.sozusagen ein step-by-step tutorial für vollidioten.

vielen dank im vorhinein! :)

Link to post
Share on other sites

hab ich schon gesehen, auch wenns wirklich gut aussieht, kommt die möglichkeit für mich nicht in frage.relativ teuer im vergleich wenn ich es selbst machen würde.dazu kommt noch, dass man dann doch noch einiges selbst machen müsste, außerdem habe ich eine etwas kürzere verlängerung im sinn.werde den stick am stuhl befestigen und habe vor den stick um ca 10cm zu verlängern..

lg

david


Edited by 9./JG27 DavidRed
Link to post
Share on other sites

O.k.. Ich mache noch ein paar Fotos von meiner Variante und schicke sie dir. Die Länge des Sticks kannst du dann beliebig variieren.

"Dimebug" hat in seinem Thread auch ganz gut erklärt, wie es funktioniert.

 

http://forums.eagle.ru/showthread.php?t=76032&highlight=Dimebug&page=17

 

Auf Seite 17&18 kannst du dir auch schon mal Tips holen.

 

Gruß

Kubi

Link to post
Share on other sites

Ich habe bei einer Variante nur einen Reperator genommen

Die Gewindekappe mit dem Innengewinde wird in das dickere ende

des Rohres reingepresst und mit Kleber gesichert.

Vorher muss man das Rohr natürlich etwas kürzen.

Das Kernstück vom Reperator mit Doppelgewinde aussen

wird komplett ausgebohrt.

Dan kann man es in das dünne Rohrende stecken.

Der Gewinde Durchmesser von ca 36mm passt gut in das Rohr.

man sollte auch hier Kleben oder das Gewinde solange mit Isolierband

umwickeln,damit es stramm passt.

Damit hat man für ca 7-8€ eine Stabile verlängerung

Link to post
Share on other sites

Ich verlinke mal "meinen Senf" zum Thema, ist zwar auf englisch, aber wenn was unklar ist, einfach fragen.

http://forums.eagle.ru/showthread.php?p=1223957#post1223957

 

Im Prinzip die Gardena Nummer mit einer Feder wegen der Länge...

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

habe noch ein paar Bilder gemacht. Ich hoffe das hilft dir weiter David und natürlich allen anderen, die Interesse daran haben.

 

Als erstes bereitest du die beiden Adapter so vor:

 

30.thumb.jpg.b7dc05362f2f559b86eda614e38b0813.jpg

 

und eine der Verschraubungen:

 

26.thumb.jpg.3e6c45781bb0404d5028a6a71a523e48.jpg

 

Dann entfernst du die Enden der Rohre mit den Gummidichtungen

 

27.thumb.jpg.f563c70ddfd6d14b5cc242111bf57373.jpg

 

Den ersten Adapter klebst du in das obere Ende des Sticks. Darauf kannst du dann den Griff schrauben.

 

29.thumb.jpg.d0581f65d44a5ac50313f26d64b95dd2.jpg

 

Den zweiten schraubst du mit der bearbeiteten Verschraubung auf die Basis des WH

 

28.thumb.jpg.89d9f2bb1091c1311cde5cac71c3dabf.jpg

 

Dann schneidest du einen Schlitz in das unter Ende des Rohrs, steckst es einfach auf den Adapter und ziehst es mit einer Schraubschelle fest.

 

32.jpg.ec7e556d44f2b6f3496fd005654f552b.jpg

 

Zum Schluß nur noch den Griff draufschrauben und fertig.

 

Das graue Rohr findest du in vielen Varianten im Baumarkt. Die beiden Winkel die ich verwendet habe, haben einen Knick um 15°.

Mit den Teilen vom Bild kommst du auf eine Höhe von ca. 17 cm.

 

Mein Stick ist um ca. 25 cm verlängert. Dadurch ist er natürlich sehr leichtgängig und hat kaum noch Federdruck. Ich persönlich bin damit sehr zufrieden, aber das ist Geschmackssache.

Wenn du einen stärkeren Federdruck möchtest, ist die Variante von 'shagrat' mit der Feder vielleicht die Bessere.

 

Ich hoffe, dass hilft dir ein bisschen weiter. Falls noch weiter Fragen auftauchen, einfach melden.

 

 

cheers

 

Kubi:pilotfly:

Link to post
Share on other sites
danke jungs!so weit hat mir das schon weitergeholfen.wie siehts denn genau mit dem PS2 Kabel aus?

ist das das richtige?

http://www.ditech.at/artikel/KVER3/PS2_Verlaengerungskabel_18_m.html

 

wenn ja, wie habt ihr das kakbel gekürzt, bzw ist das unbedingt notwendig?

würde ein isolierband reichen um die einzelnen phasen zu verbinden?

lg

david

 

Nein, dass ist nicht das richtige Kabel. Dieses ist 6-polig und du brauchst eins mit 5 poligem Mini DIN Stecker.

 

http://www.conrad.at/ce/de/product/731937/?insert=62&insertNoDeeplink&productname=Miniatur-Rundsteckverbinder-Pole-5-MP-371S5-Lumberg-Inhalt-1-St

 

http://www.conrad.at/ce/de/product/732087/?insert=62&insertNoDeeplink&productname=Mini-DIN-Steckverbinder-Pole-5-204011-BKL-Electronic-Inhalt-1-St

 

Habe ein bisschen gesucht, aber kein fertiges Kabel mit diesen Steckern gefunden.

Am besten du bestellst dir die Stecker und lötest das Kabel selber, dann kannst du auch die Länge frei bestimmen.

Link to post
Share on other sites

ok kubi...kannst mir darüber noch ein paar mehr details verraten?

was für ein kabel bzw. wieviele kabeln bräuchte ich denn um die beiden 5pol mini DIN stecker zu verbinden?

löten is das nächste problem...hab ich noch nie gemacht...was genau bräuchte ich denn um das ganze zu bewerkstelligen...

danke!


Edited by 9./JG27 DavidRed
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...