Jump to content

Was für ein Server ist ratsam?


VTJS17_Fire
 Share

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

 

ich habe vor, mir einen DCS Server zu zulegen. Bisher habe ich nur CS 1.6 oder BF3 server betrieben, diese habe ich halt einfach bei einem Spielserveranbieter gemietet.

 

Aber geht das auch mit DCS? DCS ist wohl eher nicht auf den Listen bei den üblichen Serverdiensten. Also macht ein so genanter Rootserver Sinn, auf den man spielen kann, was man möchte (evtl. inkl. TS3)? Oder ist es sinnvoller/ günstiger/ optimaler, sich einen eigenen Rechner (als Server) zusammen zu basteln und diesen zu Hause zu betreiben?

 

Welche Lösung nutzt ihr?

 

 

Danke im Voraus.

 

 

Gruß Fire

Hardware: Intel i5 4670K | Zalman NPS9900MAX | GeIL 16GB @1333MHz | Asrock Z97 Pro4 | Sapphire Radeon R9 380X Nitro | Samsung SSDs 840 series 120GB & 250 GB | Samsung HD204UI 2TB | be quiet! Pure Power 530W | Aerocool RS-9 Devil Red | Samsung SyncMaster SA350 24" + ASUS VE198S 19" | Saitek X52 | TrackIR 5 | Thrustmaster MFD Cougar | Speedlink Darksky LED | Razor Diamondback | Razor X-Mat Control | SoundBlaster Tactic 3D Rage ### Software: Windows 10 Pro 64Bit

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Wie du bereits erkannt hast gibt es einige Möglichkeiten dies zu realisieren.

 

Entweder baust Du Dir selbst einen Server zusammen (idR. 1 HE), was Dich locker - je nach Technik - ab knappe 1000 Euro (Med-Lowscale System) kosten wird, dazu kommen dann noch die Colocation (Housing) Gebühren, die je nach System, Wattverbrauch und Traffic bei 100 € monatl anfangen.

Dies lohnt sich jedoch nur, wenn Du damit noch mehr vor hast, außer DCS und TS.

 

Alternativ kannst Du Dir einen dedicated Windows Server mieten. Wichtig dabei ist wenigstens ein Grafikchip auf dem Mainboard/CPU oder eine echte Grafikkarte (welche bei vernünftigen Anbietern verbaut sind). Ein guter Anbieter für sowas ist Hetzner. Dort hatte ich vor einiger Zeit ein paar Server. Jetzt habe ich meinen eigenen zusammengebaut und dort ins Rechenzentrum stellen lassen.

 

Wenn das Ding nicht 24h laufen soll und Du bei Dir zu Hause eine entsprechende Leitung (bspw. 100mbit Kabel minimum VDSL) hast, kannst Du einen solchen Server auf Deinem Rechner laufen lassen oder auf einen gesonderten PC. Es kommt auf Dein Vorhaben drauf an.

 

Wie bereits angesprochen habe ich mir einen Server für über 2000€ zusammengebaut und ins Rechenzentrum bei Hetzner gestellt, aber ich nutze diesen noch für andere Dinge.

 

Ich empfehle Dir einen Server anzumieten, wenn er denn 24h laufen soll und für gute Latenzen. Schau einfach mal bei Hetzner vorbei, wenn Du fragen hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

masterrob@elite-pilots.net

[sIGPIC][/sIGPIC]

- N°1 DCS Server Hoster - DCS Server free Rental Program - 6x -ESL- DCS Servers (more coming soon) - Public Teamspeak

Link to comment
Share on other sites

Ach hätte ich fast vergessen.

Schau mal bei Hetzner in die Serverbörse! Dort werden relativ gute Server "versteigert", nicht zum Kauf sondern zur Miete zu wirklich sehr günstigen Preisen für die Technik! Allerdings musst Du Dich erst registrieren.

 

Gerne helfe ich Dir dabei.

Komm einfach bei Gelegenheit auf meinem TS vorbei: 188.40.117.86:9000

masterrob@elite-pilots.net

[sIGPIC][/sIGPIC]

- N°1 DCS Server Hoster - DCS Server free Rental Program - 6x -ESL- DCS Servers (more coming soon) - Public Teamspeak

Link to comment
Share on other sites

Der Server soll 1-4 mal pro Monat laufen, dann maximal 10h. Er ist für meine Live-Events gedacht. Im Idealfall schafft er 10 bis 20 Clients.

 

Einen 24/7 Publicserver möchte ich nicht betreiben, mit Staffelservern sind wir auch versorgt.

Und es sollte nicht zu teuer werden ... :music_whistling:

 

 

Gruß Fire

 

 

PS: Aktuell habe ich eine 32Mbit Leitung (Kabel, 2Mbit/s Upload), mit einem Server würde ich eventuell auf 64Mbit (3Mbit Upload) upgraden.

Hardware: Intel i5 4670K | Zalman NPS9900MAX | GeIL 16GB @1333MHz | Asrock Z97 Pro4 | Sapphire Radeon R9 380X Nitro | Samsung SSDs 840 series 120GB & 250 GB | Samsung HD204UI 2TB | be quiet! Pure Power 530W | Aerocool RS-9 Devil Red | Samsung SyncMaster SA350 24" + ASUS VE198S 19" | Saitek X52 | TrackIR 5 | Thrustmaster MFD Cougar | Speedlink Darksky LED | Razor Diamondback | Razor X-Mat Control | SoundBlaster Tactic 3D Rage ### Software: Windows 10 Pro 64Bit

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

EDIT: Alles klar. Hab zu spät dein PS gelesen :)

 

Bei dieser Leitung könnte es locker funktionieren. Kommt natürlich drauf an wie groß die Missionen sind und wie viele Spieler auf Deinem Server sein werden. Bei dieser Leitung können gut 5 Leute spielen.

 

Wenn Du eh aktiv mitfliegst, lass den Server auf Deinem Rechner laufen - im Falle Dein Rechner hat entsprechende Leistung. Das beste und günstigste was Du machen kannst.


Edited by masterrob09

masterrob@elite-pilots.net

[sIGPIC][/sIGPIC]

- N°1 DCS Server Hoster - DCS Server free Rental Program - 6x -ESL- DCS Servers (more coming soon) - Public Teamspeak

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Ok, nach langer Denkpause habe ich nun neue Anforderungen an den Gameserver.

 

+ Server wird gemietet (kein Eigenbau bzw. Betrieb zu Hause)

+ Betrieb 24/7

+ max. 12 Clients

+ max 50 Einheiten insgesamt (ink. KI etc.)

+ das muss mit laufen: LotATC, ServMan

 

 

Wer kann mir passende Anbieter/ Pakete empfehlen?

 

 

Gruß Fire

Hardware: Intel i5 4670K | Zalman NPS9900MAX | GeIL 16GB @1333MHz | Asrock Z97 Pro4 | Sapphire Radeon R9 380X Nitro | Samsung SSDs 840 series 120GB & 250 GB | Samsung HD204UI 2TB | be quiet! Pure Power 530W | Aerocool RS-9 Devil Red | Samsung SyncMaster SA350 24" + ASUS VE198S 19" | Saitek X52 | TrackIR 5 | Thrustmaster MFD Cougar | Speedlink Darksky LED | Razor Diamondback | Razor X-Mat Control | SoundBlaster Tactic 3D Rage ### Software: Windows 10 Pro 64Bit

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Ok, nach langer Denkpause habe ich nun neue Anforderungen an den Gameserver.

 

+ Server wird gemietet (kein Eigenbau bzw. Betrieb zu Hause)

+ Betrieb 24/7

+ max. 12 Clients

+ max 50 Einheiten insgesamt (ink. KI etc.)

+ das muss mit laufen: LotATC, ServMan

 

 

Wer kann mir passende Anbieter/ Pakete empfehlen?

 

 

Gruß Fire

 

 

 

Du willst nen 24/7 Server mit 50 einheiten betreiben??

Ist dann nur Luft-Luft oder wie soll man sich das vorstellen?

"Blyat Naaaaa" - Izlom

Link to comment
Share on other sites

Moin Fire,

 

wenn du in der Hetzner Server Börse schaust, dann siehst du dort auch Angebote mit Intel Core i7 9x0 CPU, diese Server haben auf jeden Fall eine gesteckte Grafikkarte. Leider sind das, nach meiner Erfahrung, nur Low End oder Mid-End Karten so etwas wie Geforse 9x00 oder Radeon HD 3x00.

Diese Grafikkarten unterstützen nur DirectX 9/10, das reicht jetzt für das aktuelle DCS World, aber wahrscheinlich nicht mehr für die Version mit EDGE.

Und wer weiß wie lange das noch dauert bis die Dedizierte Serverversion von DCS World fertig ist.

Bei den AMD CPUs kann ich dir leider nicht sagen, ob und was für eine Grafik dort verbaut ist.

Die ganzen "neueren" Intel Core i7 2x00 (nur DirectX 10), 3x00 und 4x00 nutzen alle die CPU interne Grafik, die ja auch ausreichen sollte.

 

Derzeit bekommst du bei Hetzner für 25 Euro Aufpreis eine Windows Server 2012 R2 Standard Edition. Das wäre die günstigere Variante einen Windows Server aufzusetzen.

Ich weiß aber nicht in wie fern DCS World unter dem Betriebssystem läuft.

Leider ist mir nicht bekannt wie man bei Hetzner ein eigenes Windows mit eigener Lizenz installieren kann.

 

Ich persönlich habe mal versucht auf einen Hetzner Linux Root Server unter einem virtualisierten Windows Server ein DCS World zum laufen zu bekommen. Leider weigert sich der Starforce Kopierschutz da. Der kommt mit den meisten Virtualisierungssystem nicht klar.

 

CU Micha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to comment
Share on other sites

Du willst nen 24/7 Server mit 50 einheiten betreiben??

Ist dann nur Luft-Luft oder wie soll man sich das vorstellen?

 

Moin,

 

der Server dient in erster Linie den Staffeltrainings. Ich möchte den Server abseits der Trainings aber auch offen lassen.

 

By the way:

Wenn man sich mal reale Missionen anschaut (egal ob A/A oder A/G) fliegen Piloten sehr selten bis an die Zähne bestückt und zerstören 10-15-20 Ziele mit einem Sortie. Auch der Aufbau der meisten Szenarien die man public findet, ist nicht sehr real.

 

Wenn der Server offen ist, werden kleine Missionen zum trainieren von Taktiken/ Prozeduren darauf laufen.

 

 

@Micha: danke für den Tipp. Gibt es als Empfehlung nur Hetzner? :huh: Wie sieht es mit den STP'lern aus? Wo laufen eure Server?

 

 

Gruß Fire

Hardware: Intel i5 4670K | Zalman NPS9900MAX | GeIL 16GB @1333MHz | Asrock Z97 Pro4 | Sapphire Radeon R9 380X Nitro | Samsung SSDs 840 series 120GB & 250 GB | Samsung HD204UI 2TB | be quiet! Pure Power 530W | Aerocool RS-9 Devil Red | Samsung SyncMaster SA350 24" + ASUS VE198S 19" | Saitek X52 | TrackIR 5 | Thrustmaster MFD Cougar | Speedlink Darksky LED | Razor Diamondback | Razor X-Mat Control | SoundBlaster Tactic 3D Rage ### Software: Windows 10 Pro 64Bit

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Moin, danke Sorcerer.

 

Was mir aufgefallen ist: Keines der Angebote (dedicated Server) hat eine Hardware Grafikkarte.

 

Ist diese nicht Voraussetzung, um DCS als Server betreiben zu können? Ich hatte mal gelesen, dass man die 3D Ansicht ausschalten kann aber dennoch eine Grafikkarte (wozu auch immer) benötigt?

 

Wenn ja, frage ich mich: Wie laufen dann die STP Server darauf?

 

 

Gruß Fire

Hardware: Intel i5 4670K | Zalman NPS9900MAX | GeIL 16GB @1333MHz | Asrock Z97 Pro4 | Sapphire Radeon R9 380X Nitro | Samsung SSDs 840 series 120GB & 250 GB | Samsung HD204UI 2TB | be quiet! Pure Power 530W | Aerocool RS-9 Devil Red | Samsung SyncMaster SA350 24" + ASUS VE198S 19" | Saitek X52 | TrackIR 5 | Thrustmaster MFD Cougar | Speedlink Darksky LED | Razor Diamondback | Razor X-Mat Control | SoundBlaster Tactic 3D Rage ### Software: Windows 10 Pro 64Bit

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Ich nochmal.

 

Also ein Server brauch an sich keine Grafikkarte, deswegen haben die meisten auch keine, zumindest keine Leistungsstarke.

Die meisten nutzen einfach die in der CPU oder im Chipsatz vorhandene Grafikeinheit, die auch völlig ausreicht für einen Server.

 

Im Bezug auf DCS gibt es da nun ein Problem.

Von DCS gibt es bisher keine Server Version, die ohne Grafikausgabe auskommt.

Es wurde so etwas angekündigt, und es hieß auch das es nach EDGE kommt, aber wann das nun ist weiß noch keiner.

Also brauchst du einen Server der eine "Grafikkarte" hat.

Wenn du dir die Minimalen Hardware Anforderungen von DCS anschaust, dann siehst du da folgendes:

Minimum system requirements: OS 64-bit Windows Vista, 7 or 8; CPU: Core 2 Duo 2.0 GHz; RAM: 6 GB; Free hard disk space: 10 GB; Video: 512 MB RAM card, DirectX 9.0c - compatible; Sound: DirectX 9.0c - compatible; requires internet activation.
Also brauchst du eine DirecX 9 fähige Grafikeinheit mit 512 Mb VRAM, das kann so gut wie jede Grafikeinheit in der CPU oder im Chipsatz von halbwegs aktuellen Servern.

Wie sorcer3r schon schreibt, kannst du das Rendering deaktivieren. Dann spielt auch die Leistungsfähigkeit der Grafikeinheit keine Rolle mehr.

Aber die muss unbedingt DirectX 9 unterstützen, da der Launcher und der Rest vom GUI per DirectX gezeichnet wird.

 

Wenn du nun bedenkst, das eventuell zum Jahresende DCS World mit der EDGE Engine herauskommt, dann ändert sich die Anforderung an die Grafikkarte drastisch.

Dann ist nämlich DirectX 11 gefordert.

 

Die bei Server4You angeboten Opteron Server haben einen Radeon HD 4200 Chipsatzgrafik mit DirectX 10.1, die bei Hetzner angeboten älteren Server (alles bis einschließlich Intel Core i7 2x00 und alle AMD) haben höchstens auch nur DirectX 10.

Also um nun Zukunftssicher zu sein, kannst du dir bei Hetzner einen aktuellen Server holen (der Core i7 4770 hat eine DirectX 11 Grafikeinheit) oder du fragst bei den Anbietern nach ob die dir eine separate Grafikkarte deiner Wahl einstecken (das kostet aber auf jeden Fall extra).

Würdest du dir einen "Professionellen" Server holen, z.B. bei Hetzner die Dell Maschinen oder bei Server4You die HP ProLiant, dann müstest du dort auf jeden Fall eine separate Karte einstecken lassen. Denn diese Maschinen haben meist nur minimale Grafikeinheiten ohne alles.

 

Bei Hetzner weiß ich, das die dort Sonderwünsche erfüllen, bei Server4You kann ich mir das auch vorstellen. Bei Anbietern wie Strato oder 1&1 kannst du so etwas knicken.

 

Du könntest auch ein oder mehre Windows Installationen auf so einer dicken Maschine virtualisieren, dann könntest du z.B. bei den Hetzner EX 40 problemlos 4 verschiedene Windows und DCS Installationen gleichzeitig fahren.

Aber wie bereits vorher schon geschrieben, ich habe so etwas erfolglos ausprobiert.

Wobei ich mich gerade frage wie masterrob09 das mit seinem Cluster macht.

Vielleicht kann er dazu noch etwas schreiben.

 

CU Micha

 

PS: einen vServer würde ich von vornherein ausschließen.

Da wird das mit der Grafikkarte noch schwieriger und du weißt nie ob du wirklich immer genügend CPU Leistung bekommst.


Edited by McMicha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to comment
Share on other sites

Ich meine, da gestern gelesen zu haben, dass ein 2D-Bild mit der Spielerliste angezeigt werden muss, weshalb auf jeden Fall ein Dx-fähiger Renderer dabei sein muss.

 

Was ich mich frage: alle reden immer von Servern mit i7-CPUs. Das ist ja nun, verglichen mit "richtigen" Server-CPUs eine CPU mit nahezu lächerlich geringer Leistung. Dazu muss man sagen, dass ich mich eher mit rechnen als hosting auf Servern auskenne. Aber dürfte DCS mit der KI-Berechnung und Client-Synchronisarion, gerade bei vollen Servern, nicht auch sehr von Server-CPUs wie Xeons profitieren? Systeme mit 32 Kernen und 2 oder 4 Xeons sind zumindest im wissenschaftlichen Bereich sehr üblich und eher ein klein dimensioniertes System. Was sowas kostet weiß ich allerdings nicht. Würde mich auch mal interessieren, ob das fürs Hosting hilfreich ist.

 

Lg Stefan


Edited by Hypersteff
Link to comment
Share on other sites

Moin, danke Sorcerer.

 

Was mir aufgefallen ist: Keines der Angebote (dedicated Server) hat eine Hardware Grafikkarte.

 

Also die Server, die wir gemietet haben, haben eine ATI 3D Karte drin. Aber wundert mich auch, dass das auf der HP dort nicht steht. Evtl. mal ne Mail schreiben und dort anfragen.

Link to comment
Share on other sites

@Micha: danke für den Tipp. Gibt es als Empfehlung nur Hetzner?

 

Wenn du mich fragst: Ja. :)

 

Spaß bei Seite, ich betreibe keine Gaming-Server, aber für Linux-Webserver kenne ich kein besseres Angebot, und mit dem Support bin ich sehr zufrieden. Defekte Platte im RAID tauschen braucht tagsüber so um die 10 bis 20 Minuten Reaktionszeit, die eigentliche Downtime liegt bei 3 oder so Minuten und dann gibt es gleich noch eine Info per Mail hinterher. Bisher hatte ich da nur positive Erfahrungen und finde Hetzner tatsächlich vorbildlich - und das auch noch zu absolut konkurrenzfähigen Preisen.

 

Außerdem wird regelmäßig der Inklusiv-Traffic erhöht. Wenn mal ein Serverumzug in ein anderes RZ ansteht, wird das Monate vorher angekündigt. Die Doku bzw. das Wiki hat mir bis jetzt immer geholfen, wenn ich mal spezifische Fragen hatte.

 

Vor mehreren Jahren hatte ich mal auf einen neu gemieteten Server 3 Wochen gewartet und musste da rumnörgeln, aber seitdem kommen die Zugangsdaten zu neu bestellen Servern immer innerhalb von ein paar Minuten. Mir fällt im Moment nichts ein, was gegen Hetzner spräche. :thumbup:

 

Aber dürfte DCS mit der KI-Berechnung und Client-Synchronisarion, gerade bei vollen Servern, nicht auch sehr von Server-CPUs wie Xeons profitieren?

 

Wie Sobek schon meint, DCS kann daraus im Moment keinen Nutzen ziehen. Soweit ich weiß nutzt es im Moment zwei Threads (einer für die Sound-Engine, einer für alles andere), deswegen bringt alles oberhalb von einem Dual-Core keinen Performance-Zuwachs (wenn man jetzt mal ausklammert, dass außerhalb von DCS natürlich noch ein paar andere Prozesse laufen normalerweise). Deshalb ist eine hoch taktende Dual- oder Quad-Core CPU für DCS im Moment besser als eine langsamer getaktete Hexa- oder Okta- oder was-auch-immer-das-Fremdwort-für-32-ist-Core CPU. :D

Link to comment
Share on other sites

Was für Software gibt es denn, das ich dann auf diesen Server zugreifen kann, sei es er steht im Rechenzentrum oder im Nachbarzimmer?

Waiting for: DCS: Mi-24 Hind, and AH 64D Apache

Intel i5-7600K @4.1GHz, 32GB DDR4 @2400MHz, GTX 1070 Gigabyte Gaming OC 8GB DDR5, WIN 10 64Bit Prof.

Squadron "Serious Uglies" / Discord-Server: https://discord.gg/2WccwBh

Ghost0815

Link to comment
Share on other sites

hallo männer!

ich hab jetzt ein paar mal gelesen, dass man das 3d rendering für einen server bei dcs ausschalten kann...

wenn man nun einen einfachen pc von daheim aus als server verwendet, gibt einen das deaktivieren einen performance vorteil?wenn ja, wie deaktiviert man das rendering?

danke!

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

@DavidRed:

in der Datei "DCS World\Config\graphics_readme.txt" stehen einige nützliche Informationen was man wie einstellen kann.

Um das 3D Rendering zu deaktivieren, reicht es unter "c:\Users\<UserName>\Saved Games\DCS\Config\" die Datei "autoexec.cfg" anzulegen und in der dann "options.graphics.render3D=false" zu schreiben.

Schon wird die Spiele Grafik nicht mehr erzeugt.

Die gesamte GUI wird aber weiterhin angezeigt.

Auf Rechnern mit schwacher Grafikkarte bringt das schon einiges.

 

@mwd2:

Mit dem SLMOD kann man das Spiel von anderen Clients aus über die Chatconsole aus steuern.

Das Spiel selber muss aber über eine Fernsteuerungssoftware gestartet werden.

Bisher wurde da immer VNC empfohlen.

Eventuell funktioniert das über die aktuellste RDP Version auch, die soll mittlerweile auch DirectX Grafiken übertragen können.

 

CU Micha


Edited by McMicha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to comment
Share on other sites

danke! render3d=false mit oder ohne anführungszeichen?

und wie kann ich erkennen ob es funktioniert hat?hab gerade beide möglichkeiten getestet...einmal mit und einmal ohne anführungszeichen...

beide male konnte ich nachdem der server gestartet war, immer noch die map in 3d sehen...

 

EDIT:ok weiß jetzt auch warum...es sollte heißen:

options.graphics.render3D = false


Edited by 9./JG27 DavidRed
Link to comment
Share on other sites

Stimmt, das hat ED irgendwann geändert.

 

Also

options.graphics.render3D=false

ist de Richtige Text um die 3D Darstellung zu deaktivieren.

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Hallo zusammen!!

 

Zwar haben wir jetzt einen Zeitsprung hier aber wollte keinen neuen thread aufmachen!

 

Habe das selbe Problem würde gerne nen Server mieten für 2.5, habe aber keine Plan was ich da wo nehmen muss und schon gar nicht wie man das Konfiguriert.

Hatte schon mal nen Dedi server für Arma usw und wollte da DCS mit drauf packen aber bekam das da nie zu laufen (damals noch 1.5).

 

Vielleicht könntet ihr mir bitte helfen, das würde mich sehr freuen.

 

mfg Survival

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

im Grunde ist der Inhalt dieses Threads immer noch aktuell. Du brauchst einen Server, der mindestens den aktuellen Minimal Anforderungen für das Spiel entspricht.

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.
Bei der Grafikkarte kannst du ein paar Abstriche machen, es muss nur eine DirectX11 fähige GPU (auch CPU intern) vorhanden sein, da man die 3D Grafik deaktivieren kann (options.graphics.render3D=false).

 

Auch bei den möglichen Serveranbietern hat sich nicht viel geändert, z.B. Hetzner.de oder Server4You.de.

 

 

CU Micha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...