Jump to content

DCS World Su-25T Ratgeber [PDF Deutsch]


Lino_Germany
 Share

Recommended Posts

EDIT vom 07.09.2013:

 

Ich habe eine komplett deutsche PDF erstellt, die sich mit den wichtigsten Inhalten zur Su-25T befasst.

 

Damit das Ganze möglichst aktuell bleibt und durch Inhalte ergänzt wird, die euch über das bisher Verfasste hinaus interessieren, möchte ich es gerne öffentlich machen. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge bin ich offen; diese können gerne hier in diesem Thread diskutiert werden.

 

 

Download der Rev. 0.7 (veraltete Vorabversion, 35 Seiten) hier: http://www.file-upload.net/download-7770...utsch-.pdf.html (den kleinen Downloadbutton klicken!)

 

Download der Rev. 1.0 (veraltete Version, 59 Seiten) hier: www.file-upload.net/download-7810174/DCS...ev-1.0.pdf.html (den kleinen Downloadbutton klicken!)

 

Download der Rev. 1.1 (veraltete Version, 154 Seiten) hier: www.file-upload.net/download-7810174/DCS...ev-1.0.pdf.html (den kleinen Downloadbutton klicken!)

 

 

Download der Rev. 1.2 vom September 2013, 224 Seiten hier: http://www.file-upload.net/download-8051...v.-1.2.zip.html (DEN KLEINEN DOWNLOADBUTTON KLICKEN!)

 

Das Dokument ist alternativ auch bei den User Files downloadbar: http://www.digitalcombatsimulator.com/en/files/446449/

 

 

Bisher haben folgende Themen Einzug in den "DCS World Su-25T Ratgeber" gefunden (Rev. 1.2):

 

 

 

 

EINFÜHRUNG:

 

 

1. Vorwort

 

2. Technische Daten der Su-25T

 

3. Haupteinsatzarten der Su-25T

 

4. Tarnmustervarianten der Su-25T

4.1 AF-Standard 1, Russland

4.2 AF-Standard 2, Russland

4.3 Su-25T Test Scheme, Russland

4.4 AF-Standard, Georgien

4.5 AF-Standard 1, Georgien

 

 

 

NAVIGATION:

 

 

5. Navigation Grundlagen

5.1 ENROUTE-Navigationsmodus

5.2 RETURN-Navigationsmodus

5.3 LANDING-Navigationsmodus

5.3.1 Das Instrumentenlandesystem (ILS)

5.4 Sichtflug-Navigationsmodus

5.5 Das Horizontal Situation Instrument (HSI)

5.6 Der Fluglageanzeiger (ADI)

5.7 Flugplatzinformationen

5.7.1 Anapa-Vityazevo

5.7.2 Krasnodar-Center

5.7.3 Novorossiysk

5.7.4 Krymsk

5.7.5 Maykop-Khanskaya

5.7.6 Gelendzhik

5.7.7 Sochi-Adler

5.7.8 Krasnodar-Pashkovsky

5.7.9 Sukhumi-Babushara

5.7.10 Gudauta

5.7.11 Batumi

5.7.12 Senaki-Kolkhi

5.7.13 Kobuleti

5.7.14 Kutaisi

5.7.15 Mineralnye Vody

5.7.16 Nalchik

5.7.17 Mozdok

5.7.18 Tbilisi Lochini

5.7.19 Tbilisi Soganlug

5.7.20 Tbilisi Vaziani

5.7.21 Beslan

5.7.22 Legende der Detailkarten

5.7.23 Legende der Anflugkarten

 

 

 

SITUATION AWARENESS:

 

 

6. Lagebewusstsein

6.1 SPO-15 "Beryoza" Radarwarnempfänger

6.1.1 Einschätzung von Luftbedrohungen am SPO-15

6.1.2 Bodeneinheiten mit Kurzstreckenradar

6.1.3 Bodeneinheiten mit Mittelstreckenradar

6.1.4 Bodeneinheiten mit Langstreckenradar

6.2 Das Bullseye-Konzept

6.2.1 Die eigene Bullseye-Position

6.2.2 AWACS Bullseye-Funksprüche

 

 

 

CHECKLISTEN:

 

 

7. Checklisten

7.1 Triebwerkstart

7.2 Taxi

7.3 Takeoff

7.4 Startabbruch

7.5 Fence In

7.6 Fence Out

7.7 Einzelner Triebwerkdefekt / Brand

7.8 Triebwerkneustart während des Fluges

7.9 Rückflug

7.10 Landung

7.11 Nach der Landung

 

 

WAFFENEINSATZ:

 

 

8. Waffeneinsatz

8.1 Bordkanone GSh-30-2

8.1.1 Bordkanone HUD

8.2 Geschützbehälter SPPU-22

8.2.1 Geschützbehälter HUD

8.3 Luft-Luft-Bewaffnung R-60M, R-73, GSh-30-2, SPPU-22

8.3.1 Luft-Luft-Raketen HUD

8.3.2 Luft-Luft-Geschütz HUD

8.4 Ungelenkte Freifallbomben FAB 100, 4 FAB 100 an MBD-2-67U, MBD-2-67U, FAB 250, FAB 500 M62

8.4.1 CCRP-Modus ungelenkte Freifallbomben HUD

8.5 Langsame Freifallbomben BetAB-500, BetAB-500shp, AO-2.5RT an KMGU-2, PTAB-2.5KO an KMGU-2

8.5.1 CCRP-Modus langsame Freifallbomben HUD

8.6 Streubomben RBK 250 PTAB-2.5M, RBK 500 PTAB-10-5, RBK 500U PTAB-1M

8.6.1 CCRP-Modus Streubomben HUD

8.7 Freifallbomben mit TV-Unterstützung abwerfen

8.7.1 Freifallbomben mit TV-Unterstützung HUD

8.8 Ungelenkte Raketen S-5 KO an UB32A, S-8 KOM an B-8M1, S-8 OFP2 an B-8M1, S-13 OF an B-13 L, S-24 B, S-25 OFM

8.8.1 Ungelenkte Raketen HUD

8.9 TV-Gelenkte Bomben und Lenkflugkörper KAB-500Kr, Kh-29T

8.9.1 TV-Gelenkte Bomben und Lenkflugkörper HUD

8.10 Lasergelenkte Waffen Kh-29L, Kh-25ML, S-25L

8.10.1 Lasergelenkte Waffen HUD

8.11 Laser „Beamrider“ Rakete 9A4172 „Vikhr“ an APU-8

8.11.1 Laser „Beamrider“ Rakete HUD

8.12 Anti-Radar Waffen Kh-25MPU, Kh-58U

8.12.1 Anti-Radar Waffen HUD

8.13 Zusatzgeräte MPS-410, L-081 „Fantasmagoria“, „Mercury“-LLTV

8.14 Spezialausrüstung SAB-100, S-8 TsM an B-8M1, Flügeltreibstoffbehälter, Rauchgenerator

 

 

 

Bedrohungen und Gegenmaßnahmen:

 

9. Bedrohungen

9.1 Bedrohungen durch feindliche Jäger

9.2 Bedrohungen durch Flugabwehrartillerie

9.2.1 ZU-23-2 "Sergey"

9.3 Bedrohung durch radargestützte Systeme

9.3.1 M163 Vulcan

9.3.2 ZSU-23-4 "Shilka"

9.3.3 Gepard-1A2

9.3.4 Roland

9.3.5 9A33 "Osa" (SA-8 )

9.3.6 2C6M "Tunguska" (SA-19)

9.3.7 9A331 "Tor" (SA-15)

9.3.8 S-125 "Newa" (SA-3)

9.3.9 Kub SAM-System (SA-6)

9.3.10 Hawk SAM-System

9.3.11 Buk SAM-System (SA-11)

9.3.12 S-300PS SAM-System (SA-10)

9.3.13 Patriot SAM-System

9.4 Bedrohung durch infrarotgestützte Systeme

9.4.1 M6 Linebacker

9.4.2 Stinger MANPADS

9.4.3 M1097 Avenger

9.4.4 9P31 "Strela-1" (SA-9)

9.4.5 Igla MANPADS

9.4.6 9K35M3 "Strela-10" (SA-13)

9.4.7 M48 Chaparral

 

10. Gegenmaßnahmen

10.1 MPS-410 "Omul" Radarstörgerät

10.2 Düppel (Chaff)

10.3 "Sukhogruz"-Infrarotstörsender

10.4 Leuchtfackel (Flare)

10.5 Flugmanöver zur Abwehr anfliegender Lenkflugkörper

 

 

MISSIONSEDITOR:

 

11. Tipps zum Missionseditor

11.1 Mehrteilige SAM-Stellung im Missionseditor platzieren

11.2 Flugzeug auf Flugplatz

 

 

ANHANG:

 

 

I. Autopilot

II. Treibstoffmanagement

III. Joystickbelegung (HOTAS Warthog)

IV. Karten

V. Maßeinheitenumrechner

VI. Tastaturbelegung

 

 

 

Dank an mwd2 vom LOCKONFORUM für die konstruktiven Ergänzungsvorschläge und derelor vom ED Testers Team für das Korrekturlesen.

 

 

__________________

Mit kameradschaftlichem Gruß

 

Lino_Germany

2.jpg.0d687e694e1e58e8ae96564a58627553.jpg

3.jpg.ffe5d469c42bc7ed3411bd0145cd496c.jpg

1.jpg.932d1ee6187e20d868e9bf4d5be8d0f5.jpg


Edited by Lino_Germany
  • Like 4

Kind regards,

 

Lino_Germany

Link to comment
Share on other sites

....abgesehen davon dass Lino einen mehr als fragwürdigen Hoster für seine Files benutzt , arbeiten beide links und Ich kann sie downloaden.

 

welcher link funktioniert nicht für dich ? / was hast du geklickt ?

 

... und wenn Lino schreibt: " den kleinen Downloadbutton klicken!" - meint er wirklich den kleinsten den du finden kannst >>> downbutton.gif


Edited by PeterP

Link to comment
Share on other sites

Was genau ist fragwürdig an dem Hoster?

- musst mal deine Cookies und den shell anschauen... die erzählen anderen mehr als du mir je erzählen willst, egal wie gut wir uns kennen - aber ich würde dich auch nie fragen welche Seiten du jemals besuchst hast...

- abgesehen davon -

den aller kleinsten Link zu finden ist für manche nicht gerade leicht auf einer Seite die mehr als 4 Optionen für >>download<< bereithält.

 

Schau mal ob Du mit Mediafire glücklicher bist : http://www.mediafire.com


Edited by PeterP

Link to comment
Share on other sites

Schön, dass es euch gefällt. Im nächsten Update werde ich wohl auf die ECM-Möglichkeiten der Su-25T eingehen („Sukhogruz“ IR Jammer und MPS-401). Dazu kommen dann noch Ausführungen, wie man Radarwaffen / IR-Waffen des Gegners möglichst unbeschadet übersteht.

Kind regards,

 

Lino_Germany

Link to comment
Share on other sites

Hi Lino,

habe mich gerade mal an die Startsequenz der Su-25T rangewagt (SU-25T im Editor als Rampstart gesetzt) und gehe streng nach Deiner Liste von Seite 6 vor.)

 

Leider starten meine Engines nicht mit den Tasten RAlt + Pos1 oder RStrg+Pos1 (auch nicht beide mit RWin + Pos1), obwohl dies auch so korrekt in den Optionen festgelegt ist.

Es blitzt gerade mal kurz eine Anzeige auf (siehe Bild unten), aber das wars auch schon.

Hab sogar schon mal vorher sicherheitshalber die Ground Power einschalten lassen - aber nichts passiert. Es bewegen sich keinerlei andere Anzeigen und ich höre auch nicht mal, dass sich was am Triebwerk tut.

 

Fehlt da ggf. die APU oder sowas?

 

Tipps anyone?

 

bitztkurzyzsym.jpg


Edited by Purzel
Link to comment
Share on other sites

Jupp, habe ich schon mit RShift+L eingeschaltet... aber die Turbinen fahren nicht hoch.

Die anderen L-Kombinationen schalten die Lichter im und am Flugzeug ein...

Habe seine Checkliste Liste (s.u.) exakt abgearbeitet, aber bei Punkt 8 passiert nichts!

 

1. Treibstoff Bei Bedarf anfordern ALT links + Ä

2. Zuladung Bei Bedarf wählen ALT links + Ä

3. Stromversorgung Einschalten Shift rechts + L

4. Cockpitbeleuchtung Bei Bedarf einschalten L

5. Navigationslichter Permanent / Blinkend / Aus Strg rechts + L

6. Cockpitkanzel Schließen Strg links + C

7. Schubhebel in Leerlaufposition bringen Erlaubnis zum Starten der Triebwerke beim Tower einholen #, ATC, F1, F3

8. Linkes Triebwerk Starten ALT re. + Pos1 RPM: Stabilisierung bei 30-35 U/min. Triebwerkstemp.: Stabilisierung bei ca. 350°C

9. Rechtes Triebwerk Starten Strg re. + Pos1 RPM: Stabilisierung bei 30-35 U/min. Triebwerkstemp.: Stabilisierung bei ca. 350°C

10. HUD Farbe Bei Bedarf wechseln Strg rechts + H

11. HUD Helligkeit Bei Bedarf erhöhen Strgr + Shiftr + H verringern Shiftr + ALTr + H

12. Höhenmesser Bei Bed. Luftdruck erhöhen Shift rechts + ß Luftdruck verringern Shift rechts + ´

13. Trimmung Zurücksetzen Strg rechts + T


Edited by Purzel
Link to comment
Share on other sites

Hi Lino,

habe mich gerade mal an die Startsequenz der Su-25T rangewagt (SU-25T im Editor als Rampstart gesetzt) und gehe streng nach Deiner Liste von Seite 6 vor.)

 

Leider starten meine Engines nicht mit den Tasten RAlt + Pos1 oder RStrg+Pos1 (auch nicht beide mit RWin + Pos1), obwohl dies auch so korrekt in den Optionen festgelegt ist.

Es blitzt gerade mal kurz eine Anzeige auf (siehe Bild unten), aber das wars auch schon.

Hab sogar schon mal vorher sicherheitshalber die Ground Power einschalten lassen - aber nichts passiert. Es bewegen sich keinerlei andere Anzeigen und ich höre auch nicht mal, dass sich was am Triebwerk tut.

 

Fehlt da ggf. die APU oder sowas?

 

Tipps anyone?

 

 

Hi Purzel, die Angaben in der Checkliste für den Rampstart sind korrekt. Ich habe das selbst gerade nochmal durchexerziert. Versuch´ mal, die Tasten zum Hochfahren der Triebwerke jeweils lange zu drücken. Alternativ kannst du auch mit der Tastenkombination [shift rechts + POS1] beide Triebwerke GLEICHZEITIG hochfahren. Das ist nicht realistisch, hilft dir aber vielleicht kurzfristig bei deinem Problem. Herunterfahren lassen sich beide Triebwerke gleichzeitig mit [shift rechts + Ende].

 

Falls das ein Bug bei dir ist: Startest du in einer Mission (eventuell sogar aus FC 2) oder hast du dich im Mission-Editor auf ein Flugfeld gesetzt? Edit: Sorry, hatte ich "überlesen".


Edited by Lino_Germany

Kind regards,

 

Lino_Germany

Link to comment
Share on other sites

Deine Vorschläge habe ich schon alle durchexerziert... ;-)

 

Ich habe im Editor schnell eine Mission gebastelt.

Ich habe DCS:World und das Modul FC3 letzte Woche als Summer-Sale dazu gekauft. Dazu musste ich aber erst mein altes LockOn installieren.

Soviel zu meiner Konfiguration.

 

Ich habe aber gerade beim Spielen gemerkt, dass sich diverse Tasten im A-10-Modul auch nicht drücken lassen... Ich fahr mal den PC runter und starte neu, vielleicht ist der schon wieder viel zu lange an... hrhrhr

Link to comment
Share on other sites

Schau mal in den Optionen unter Reiter "Steuerung", Decke Su-25T, Filter "Systeme" nach, was du da bei den Triebwerkstartaktionen in der Spalte "Keyboard" stehen hast. Vielleicht hat sich da etwas verstellt? Falls du den Thrustmaster Warthog HOTAS dein Eigen nennst, schicke ich dir gerne meine komplette Belegung (Profil) zu. Die kannst du dann bequem über den "Profil laden"-Button übernehmen.


Edited by Lino_Germany

Kind regards,

 

Lino_Germany

Link to comment
Share on other sites

Das ist es ja, wie bereits oben beschrieben, ist das alles korrekt eingestellt.

Die von Dir genannten Tasten(kombinationen) stehen ja auch genau so da drin.

 

[edit]

Aaaaber - und jetzt kommt´s:

Mein Schubregler (X-45) scheint da etwas ungenau zu sein.

Ich habe die Achse jetzt nochmal anders "getunt", der war nie ganz auf "Null", trotzdem er gefühlt ganz hinten war.

Ist mir erst aufgefallen, nachdem ich dann mal den Schub mit den + und - NumBlock-Tasten probiert habe.

Klappt jetzt einbambfrei! Danke allen für die Hilfe!


Edited by Purzel
Lösung gefunden
Link to comment
Share on other sites

Gute Arbeit. :thumbup:

 

Mir sind folgende Tippfehler aufgefallen:

 

S. 8 3.1 - AF-STANDART (-> STANDARD) 1, RUSSLAND

S. 9 3.2 - AF-STANDART (-> STANDARD) 2, RUSSLAND

S.11 3.4 - AF-STANDART (-> STANDARD), GEORGIEN

 

S.16

... wird ausschließlich dann eigesetzt (-> eingesetzt), wenn auf einem bestimmter (-> bestimmten) Flugplatz gelandet werden soll.

 

S. 18

Steuerpunkt (ENROUTE-Modus, IAF (RETURN-Modus) oder die Landebahn (LANDING-Modus).

-> letzte Klammer fehlt

 

S. 20

Ein gründliches (-> zwei Leerzeichen) Studium des Missionsbriefings ...

Da sie (-> die) Su-25T nicht über ...

... Optionen unter Reiter „Spiel“ und Markierung von §Bezeichnungen“ (-> "Bezeichnungen") freigeschaltet hat, kann

(-> Leerzeichen entfernen) Der SPO-15 „Beryoza“ Radarwarnempfänger

 

S. 21

An der Emissionsstärke lässt (-> zwei Leerzeichen) sich ablesen, ...

Das System zeigt sowohl feindliche als auch befreundete Radare an.. (-> ein Punkt zuviel)

Die primäre Bedrohung ist ein Jäger (-> Komma) welcher aus 10 Uhr auf Sie zufliegt, (-> Punkt statt Komma)

 

S. 22

... diese wird durch das Aufleuchten (-> zwei Leerzeichen) aller 15 Anzeigelämpchen dargestellt

 

S. 24

... und ziehe eine imaginäre Linie vom rotrn (-> roten) Flugzeug zum Bullseye.

 

S. 25

zweite Zahl ist das (-> zwei Leerzeichen) Rufzeichen des Funkenden (hier: AWACS).

 

S. 26

Da wir nur 2 km vom Bullsey (Bullseye) enfernt sind, ...

 

S. 34

ACHTUNG! DIE FOLGENDEN BEDINGUNGEN MÜSSEN ERFÜLLT SEIN, UM EIN (-> EINEN) TRIEBWERKNEUSTART WÄHREND DES FLUGES DURCHZUFÜHREN:

 

S. 35

Den vom Tower übermittelte (-> übermittelten) Kompasskurs bis zum IAF beibehalten

 

S. 36 290-310 km/k (-> km/h)

S. 37 Ctrl (-> Strg) links + C

 

S. 40

Zielkreuz über das (-> zwei Leerzeichen) Ziel bringen.

Geschützbehäter (-> Geschützbehälter) SPPU-22

 

S. 42

... in ein Diamantsymbol (-> Komma) mit dem das Ziel markiert wird.

... auf dem HUD (-> Komma) um den Piloten die Beibehaltung der Flugrichtung zu erleichtern.

... so lange gedrückt (-> Komma) bis das System die Zuladung automatisch abwirft.

 

S. 43

... in ein Diamantsymbol (-> Komma) mit dem das Ziel markiert wird.

... auf dem HUD (-> Komma) um den Piloten die Beibehaltung der Flugrichtung zu erleichtern.

... so lange gedrückt (-> Komma) bis das System die Zuladung automatisch abwirft.

 

S. 44

... und den Punkt (-> Komma) der aufgeschaltet wurde (-> Komma) mit einem Diamantsymbol anzeigen.

Der KMGU-2 Behälter hat einen etwas anderen Einsatzprofil.

-> ein etwas anderes ...

Sie müssen den Zielpunkt etwas vor das Ziel setzen (-> Komma) um dem

Munitionsbehälter die Zeit zum öffnen (-> Öffnen) der Tore zu lassen.

1338 - beyond leet

ED Forum rules EN|DE|RU

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...