Jump to content

Frage zum JTAC


Vize
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin neu hier im Forum, habe aber schon eine ganze Zeit lang mitgelesen und viele nützliche Dinge gelernt.

 

Zur Zeit fliege, will sagen lerne ich die A-10C aus dem DCS Modul.

 

Um ein wenig mit den Waffen zu üben, trainiere ich mit =STP=Dragon's JTAC-Training.

 

Um zum Punkt zu kommen, der mir Kopfzerbrechen bereitet...in der area "Hard" (die mit den Drohnen) finde ich die AAA-Ziele und möchte sie, wie vom JTAC vorgegeben, per AGM-65D bekämpfen. Ich bekomme auch das "Continue" nachdem ich "IP inbound" übermittelt habe. Sobald ich aber ne Maverick abfeuere, gibt es vom JTAC sofort die Meldung "Abort abort ...", und das bei allen Zielen, die er mir vorgibt...

 

Irgendwelche Ideen, Tipps diesbezüglich? Oder mache ich was falsch?

 

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Nach "IP inbound" musst du die Meldung "in hot" absetzen, worauf dir der JTAC mit "cleared hot" antwortet, erst danach hast du bei der vorliegenden Prozedur die Freigabe um Waffen abzufeuern.

Good, fast, cheap. Choose any two.

Come let's eat grandpa!

Use punctuation, save lives!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ok, werd ich gleich mal testen.

 

Kurioserweise klappt es in den Zonen Easy und Medium aber nach meiner Prozedur...

 

Ach ja, Dragon, danke übrigens für die Trainingsmissionen, sind echt klasse!!!

 

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Bitteschön.

 

Wenn du mit dem Training fertig bist kannst ja mal auf unsere Server joinen. Da gibts dann noch weitere Missionen von mir.

Link to comment
Share on other sites

Hallo nochmal,

 

danke für eure Hinweise. Nun klappts.

 

Nach "IP-Inbound" muss man noch den Befehl "Laser an" absetzen, da der JTAC ja vorher durchgibt, dass das Ziel mit Laser markiert wird. Nach der Bestätigung dann "Spot" und danach dann "In". Dann gibt der JTAC das Ziel frei...

 

Leider schießen die Tungustas aber alle meine Mavericks ab...und irgendwie wollen die GBU12 aus >18000 ft auch nicht richtig treffen...

 

Also geht's weiter mit üben, üben, üben...

 

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Hallo Vize,

versuche mal bei Dem Laser Angriff mit der GPU 12 nach dem ausklinken eine flache Kurve zu fliegen, ca.15 - 35 grad die richtung hängt davon ab wo dein Laser Pod sitzt (Linker oder rechter Flügel) sobald der Laser den "Kontakt" verliert verhält sie sich wie eine "Dumme" Bombe aber ich persönlich hab die A-10 von DCS noch nicht geflogen aber mit anderen simulation schon erfahrung gesammelt :)

 

Lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo gelber Mann,

 

ich nahm seiner Zeit autolase mit 10 sec, was aber zum beschriebenen Nichttreffen führte. Der TGP hatte dabei die ganze Zeit Sichtkontakt...

 

Na ja, werd die Tage mal weiter probieren. Wird ja auch langsam Off-Topic hier... :smilewink:

 

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hi Dragon

 

Ich habe auch noch eine Frage. Zwar hab ich im JTAC Training pro Zone die 4 JATAC Fahrzeuge. Ich seh im Funkmenü jeweils die vier aber der Name ist bei allen gleich bis sie bei den punkten enden und die warscheinlich der rest des Namens verdecken.

Ich hab es geschafft das Menü in der Lua zu Vergrössern jedoch die Namen werden immernoch durch die Punkte begrenzt.

Kann man die Anzeige der Namen auch in einer lua verlängern?

Ich kann sie im SP selbst über den Namen anpassen. Aber im MP ist es bei einem Beitritt nicht möglich.

 

Aber ansonsten sind die Maps super zum üben. Danke dafür.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ich sehe keine Lösung des Problems ausser, dass ED das Menü fixt.... irgendwann... wenn überhaupt...

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...