Jump to content

***OFFIZIELLE ANKÜNDIGUNGEN ***


Groove
 Share

Recommended Posts

DE_Header.jpg

 

13. August 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Die DCS: Mosquito FB VI kann ab sofort in unserem E-Shop und auf Steam mit einem Rabatt von 30% vorbestellt werden. Das “Hölzerne Wunder” ist mehrbesatzungsfähig und stellt eine großartige Ergänzung unserer WWII-Reihe dar. Das 3D-Modell wurde nach Originalzeichnungen erstellt, die uns freundlicherweise vom Smithsonian Institute Washington DC und De Havilland Support Ltd Duxford zur Verfügung gestellt wurden - dafür sind wir ihnen sehr dankbar. Wir freuen uns darauf, dieses ikonische Flugzeug schon bald in der Luft zu sehen.
 

Die Open Beta 2.7.5 hat den CBU-105 WCMD für die Viper hinzugefügt. Zu den Radarverbesserungen gehören die neue Symbolik des Range-While-Search-Modus, genauere Erkennungs- und Verfolgungsbereiche und Feinkorrekturen für die AIM-120. Die DCS: JF-17 Thunder, DCS: F/A-18C Hornet und DCS: F-14A/B Tomcat wurden mit einer Auto-Backup-Funktion für den Missionseditor und einer beträchtlichen Anzahl weiterer Verbesserungen ausgestattet. Hier gehts zur Liste mit allen Änderungen.

 

Die DCS-World-Versionen 1.2.x und 1.5.x sowie alle Produkte, die einen Kopierschutz mit Produktschlüssel hatten, werden nicht mehr unterstützt und vollständig von unseren Servern gelöscht. Technische Unterstützung und Software-Updates vom DCS-Updater sind für diese veralteten Versionen nicht mehr verfügbar. Wir empfehlen euch dringend, eine Sicherungskopie zu erstellen und auf DCS World 2.7 umzusteigen, um eine Situation zu vermeiden, in der ihr Dienstleistungen oder Unterstützung benötigt, welche nicht mehr verfügbar sind.
 

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

DCS: Mosquito FB VI

Vorverkauf gestartet

Mosquito FB Mk.VI


Ursprünglich als unbewaffneter, schneller Bomber konzipiert, hat sich das Einsatzprofil der Mosquito im Laufe des Krieges erheblich erweitert. Wir haben uns auf die am weitesten verbreitete Variante konzentriert, die sich durch ihre außergewöhnliche Vielseitigkeit auszeichnet und praktisch jede Offensivaufgabe erfüllen kann. Dieses geniale Flugzeug, das von vielen als das außergewöhnlichste Flugzeug des Krieges angesehen wird, ist wirklich in jeder Hinsicht ein Wunder.
 

Schaut euch den Trailer an!
 

Mosquito FB Mk.VI


Die Entwicklung der DCS: Mosquito verläuft reibungslos. Wir geben dem Außenmodell den letzten Schliff und implementieren das WWII-Schadensmodell.
 

Mosquito FB Mk.VI


Wir haben die Liste der Early-Access-Merkmale der Mossie aktualisiert und werden im Herbst noch weitere hinzufügen.
 

Early-Access-Hauptmerkmale:

  • Hochdetailliertes und akkurates externes 3D-Modell
  • Voll klickbares Cockpit mit 6 Freiheitsgraden und neuesten visuellen Effekten
  • Flugdynamik basierend auf offiziellen Berichten, eigener CFD-Forschung und Piloten-Feedback
  • Detailliertes Treibstoffsystem und externe Treibstoffbehälter
  • Authentisches elektrisches Bordnetz
  • Komplettes Hydraulik- und Pneumatiksystem
  • Propellerverstellung
  • Funkgeräte T1154 (Sender) & R1155 (Empfänger)
  • Neues Schadensmodell, welches auf die internen Strukturen basiert
  • Die berühmtesten historischen Bemalungen

Early-Access-Bewaffnung:

  • Vier 7,7-mm-Browning-Maschinengewehre
  • Vier 20-mm-Hispano-Mk.II-Kanonen
  • 250- und 500-Pfund-Bomben im Bombenschacht und unter den Tragflächen

Bestellt jetzt vor und erhaltet einen erheblichen Nachlass von 30%.

Vorverkauf

DCS: Mosquito FB VI

Nur eine begrenzte Zeit verfügbar für $41.99

Vorverkauf ›

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung!

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Like 1
  • Thanks 1

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

 

20. August 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass die Stable-Version auf 2.7.5.10869 aktualisiert wurde. Diejenigen, die diese Version verwenden, können von den neuesten Funktionen profitieren, die DCS World zu bieten hat. Bitte seht euch die Liste der Änderungen an. Die Stable-Version hat keine bekannten Absturzprobleme, aber enthält möglicherweise Fehler. Wir freuen uns über jedes Feedback von euch und danken euch dafür.
 

Es gibt Fortschritte bei der Entwicklung des AH-64D. Wir haben eine kurze Geschichte dieses leistungsstarken Kampfhubschraubers vorbereitet. Diese Woche und in den folgenden Newslettern werden wir einige interessante Details zu den verschiedenen Entwicklungsaspekten dieses wichtigen Projekts vorstellen.
 

Die “Battle of Krasnodar”-Kampagne für die MiG-21 von SoreLo, einem Drittanbieter von Kampagnen, wird bald verfügbar sein und eure Fähigkeiten im Luft-Boden- und Luftkampf testen. Bitte nehmt Kontakt mit uns auf, wenn ihr mehr über die Erstellung und den Verkauf von DCS-World-Kampagnen erfahren möchtet.
 

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

DCS World Stable

2.7.5.10869

EDGE 2.7


Die Stable-Version 2.7.5 enthält viele neue Features, Verbesserungen und kombiniert die letzten Open-Beta-Versionen. Die F-16C Viper verfügt nun über die AGM-154A JSOW und die CBU-105 WCMD; beides sind furchterregende Bodenangriffswaffen mit Präzisionsschlagfähigkeiten. Die Mi-24P Hind verfügt über eine Reihe von Verbesserungen, darunter ein überarbeitetes Zielvisier für den Piloten, neue Optionen für die Tastenbelegung und vieles mehr.
 

DCS: F/A-18C Hornet hat ebenfalls zahlreiche Verbesserungen erhalten und wurde um ein neues Ausrichtungsverfahren für das JHMCS ergänzt. Wir arbeiten derzeit an Verbesserungen für das Flugphysikmodell.
 

Zu den weiteren Aktualisierungen gehören die Hinzufügung des NASAMS Luft-Boden-Flugabwehrsystems, Aktualisierungen für die Normandie, Syrien und die Marianen sowie eine Reihe von Korrekturen und Verbesserungen am DCS-Kern. Auch unsere Partner von Drittanbietern waren mit zahlreichen Verbesserungen und Korrekturen an ihren Modulen beschäftigt.

Lest euch die Liste mit allen Änderungen durch.

 

DCS: AH-64D

Geschichte

AH-64D


Der AH-64 ist ein revolutionärer Kampfhubschrauber, der das Schlachtfeld verändert. Er entstand 1972 aus dem "Advanced Attack Helicopter Program" der US-Armee. Darin wurde der Bedarf an einem Angriffshubschrauber festgestellt, der den AH-1 Cobra in Bezug auf Feuerkraft, Gefechtsfeldwirksamkeit, Überlebensfähigkeit und Reichweite übertreffen sollte. Die Hauptaufgabe bestand darin, einer massiven sowjetischen Panzerinvasion in Europa entgegenzuwirken, falls der Kalte Krieg heiß werden sollte. Angesichts der Notwendigkeit einer besseren Luftunterstützung, die sich aus den Kampferfahrungen im Vietnamkrieg ergab, spezifizierte die Armee, dass der AAH mit einer 30-mm-Kanone und 16 TOW-Panzerabwehrraketen bewaffnet sein sollte, im Vergleich zu einer 7,62-mm-Minigun, einer 20-mm-Kanone und nur 8 ATGM am AH-1, und dass er in der Lage sein sollte, Treffer von 23-mm-Flugabwehrgeschützen zu überstehen.
 

Die Army entschied sich für die Hughes YAH-64A, da sie eine bessere Schadensresistenz und Stabilität aufwies. Die Spezifikation der Raketenbewaffnung wurde dahingehend geändert, dass sie 16 lasergelenkte Hellfire-Raketen vom Typ AGM-114 umfasste. Der erste Prototyp wurde am 30. September 1975 geflogen. Der AH-64A wurde im April 1986 in den Dienst der U.S. Army gestellt.
 

Im August 1990 wurde die Entwicklung des AH-64D genehmigt, der im März 1997 in Dienst gestellt wurde. Das Radar- und Sensorsystem AN/APG-78 Longbow kann bis zu 256 Ziele gleichzeitig bis zu einer Reichweite von 50 km erkennen und verfolgen und bis zu 16 Ziele mit "Fire and Forget"-Raketen bekämpfen. Die erhöhte Position des Systems über der Rotornabe ermöglicht es dem Kampfhubschrauber, dies zu tun, während er in Deckung hinter Gebäuden, Bäumen und verdecktem Gelände bleibt. Wenn es mehr Ziele gibt, als ein einzelner AH-64 D bewältigen kann, ermöglichen es die Systeme des Longbow, Zielinformationen an befreundete Luft- und Bodeneinheiten zu übermitteln.
 

Der AH-64D wurde in zahlreichen Einsätzen genutzt, die von der Befreiung Kuwaits im Jahr 1991 über den Irak, Afghanistan, die Golfregion bis hin zu Syrien und Libyen reichen. Mehr als 2.400 AH-64 wurden gebaut, und er steht bei vielen Nationen auf der ganzen Welt im Frontdienst.

 

DCS: MiG-21bis

Kampagne von SorelRo

Battle of Krasnodar


Du hast den Auftrag, die Region Krasnodar gegen eine Invasion von UN-Truppen zu verteidigen und für die Unabhängigkeit der sowjetischen Provinzen zu kämpfen. Die Reaktion der UNO ist mäßig, doch die sowjetischen Streitkräfte in der Region haben aufgrund der raschen Destabilisierung mit Versorgungsproblemen zu kämpfen. Die Ressourcen sind begrenzt, und den Truppen fehlt es an Unterstützung. Als MiG-21bis-Geschwader an der Front bewegst du dich zwischen den Stützpunkten, während sich der Konflikt weiterentwickelt.
 

Die “Battle of Krasnodar”-Kampagne bietet 25 handlungsorientierte Missionen, über 400 Sprachaufnahmen und ein Set mit Einheiten aus den 1970er Jahren. Eine große Auswahl an CAP-, CAS-, Abfang-, Geleit- und Anti-Schiffsmissionen ist enthalten. Für jede Mission sind detaillierte Briefings, Kniebrett-Dateien und Dokumentationen verfügbar.
 

Diese Kampagne wird bald in unserem E-Shop und auf Steam verfügbar sein.
 

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

 

27. August 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Wir bereiten uns darauf vor, die fertige Version von DCS: The Channel zu veröffentlichen. Um dies zu feiern, bieten wir denjenigen, die die DCS: Mosquito FB VI vorbestellt haben, 30% Rabatt beim Kauf dieser Karte. Dieses zeitlich begrenzte Angebot gilt bis zum 9. September 15:00 Uhr GMT.
 

Der DCS: AH-64D macht an allen Fronten rasante Fortschritte. Diese Woche freuen wir uns, einige Nahaufnahmen des Außenmodells zeigen zu können. Schaut sie euch unten an - wir freuen uns auf euer Feedback und darauf, euch diesen beeindruckenden Kampfhubschrauber präsentieren zu können.
 

SATAC 2021 ist wieder da und der Anmeldeschluss ist der 1. Oktober. Wir freuen uns darauf, euch und eure Geschwader im Wettbewerb zu sehen. Hier gehts zu den Details.
 

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

DCS: The Channel

30% Rabatt

Mosquito FB VI


Da DCS: The Channel immer näher an seine endgültige Fassung heranrückt, haben wir einen speziellen Rabatt von 30% für alle Vorbesteller der DCS: Mosquito FB VI. Wir können uns keine bessere Paarung von zwei DCS-World-Modulen vorstellen.
 

Meldet euch einfach an eurem DCS-World-Account an und bestellt die Mossie vor, um automatisch diesen zeitlich begrenzten Rabatt auf DCS: The Channel zu erhalten. Bitte beachtet, dass dieses Angebot nur bis zum 9. September 15:00 Uhr GMT verfügbar ist.
 

Dieses Angebot wird es auch auf Steam geben.

 

DCS: AH-64D

Entwicklungsfortschritt

AH-64D


Wir stehen kurz vor der Fertigstellung des AH-64D-Außenmodells und möchten unsere Fortschritte mit euch teilen. An der Flügelspitze ist einer der Sensoren des Common Missile Warning System (CMWS) zu sehen, der mit Hilfe von In-Band-Ultraviolett-Detektoren passiv den Start von Boden-Luft- und Luft-Luft-Raketen erkennen kann. Er kann dann manuell oder automatisch Düppel- und IR-Täuschkörper aktivieren, die zur Überlebensausrüstung des Hubschraubers (ASE - Aircraft Survivability Equipment) gehören.
 

Wir arbeiten auch an den Aufhängepunkten und den Pylonen, die sich bewegen können, um die Startschienen in der Höhe zu verstellen. Bei der Landung schalten die Pylonen automatisch in den Bodenbetrieb um, sodass sie parallel zum ebenen Gelände stehen.
 

Es werden mehrere Bemalungen für die US-Armee und mehrere andere Länder bereitgestellt. Während der Early-Access-Phase wird die Funktionalität des Feuerleitradars (FCR), das sich auf dem Hauptrotor befindet, verfügbar gemacht.
 

Schaut euch die Screenshots aus der Entwicklung an.

 

SATAC 2021

Event

AH-64D

SATAC 2021 zielt darauf ab, die Missions-Atmosphäre in die Luftkampf-Arena der Wettbewerbsstaffeln zurückzubringen. Die Verwendung von variablem Wetter (inkl. Wind, Wirbelschleppen, Turbulenzen, Wolkenschichten, usw.), realistische menschliche GCI-Unterstützung über LotATC und ein ausgewogenes DACT-Format mit allen modernen Flugzeugen und Waffen (SARH, ARH, IR), die von den besten virtuellen Piloten auf Herz und Nieren getestet werden! Wenn dies für euch interessant klingt, lest unseren Forenbeitrag für Details hier: SATAC 2021 - Tournaments & Events - ED Forums.
 

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

 

03. September 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Wir veranstalten einen Blitzverkauf mit 25% Rabatt für die kultige DCS: F-14A/B Tomcat. Sichert euch diesen großartigen Rabatt bis Montag, den 6. September um 15:00 Uhr GMT. Schaut euch das Video dazu an.
 

Mit großer Freude teilen wir euch unsere Fortschritte an der DCS: AH-64D mit. Die Cockpits sind fast vollständig. Nur die Piloten, etwas Geometrie-Verfeinerung, das Hinzufügen der Feststellbremse und ein paar zu säubernde Elemente gilt es zu vervollständigen. Im Vergleich zu früheren Bildern, könnt ihr heute die Hinzufügung des M-4 Karabiners, fertige Texturen, weitere Verwitterung, zusätzliche Geometrie und mehr sehen. Werft einen Blick auf die Bilder aus der Entwicklung.
 

Wir haben auch noch ein kleines Video für euch vorbereitet, welches euch das externe Modell und die Cockpits zeigt. Viel Spaß: DCS: AH-64D Teaser.
 

Die Entwicklung der DCS: Mosquito FB VI schreitet voran und die Integration des Schadensmodells, das im Early Access verfügbar sein wird, geht auch schnell vonstatten. Da die Mosquito vollständig aus Holz gebaut ist, wird besonderes Augenmerk auf die Schadensauswirkungen verschiedener Projektilarten auf das Flugzeug und die daraus resultierenden Änderungen im Flugverhalten gelegt.
 

Diesen Monat finden im Rahmen der Operation Blue Flag 2.5 den ganzen September über Veranstaltungen statt. In mehreren Runden, die auf verschiedenen Epochen und Karten basieren, könnt ihr euch einer Koalition anschließen und als Team zusammenarbeiten, um voranzukommen. Operation: Blue Flag - Official Tour (Sep 2021) - Tournaments & Events - ED Forums.
 

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

DCS: AH-64D

Entwicklungsfortschritt

AH-64D


Diese Woche haben wir einige Screenshots von der Entwicklung für euch, welche die Cockpits des Piloten- und Co-Piloten/Schützen zeigen. Wir hoffen, dass diese Bilder einen kleinen Vorgeschmack auf das geben, was noch kommen wird, und dass ihr euch mit dem Cockpit vertraut machen könnt. Wir sind wieder gespannt auf euer Feedback.

 

DCS: Mosquito FB VI

Entwicklungsfortschritt

Mosquito FB VI


Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass die DCS: Mosquito FB VI zum Start des Early Access das neue Schadensmodell des Zweiten Weltkriegs unterstützen wird. Anhand der Dokumentation von Waffen- und Geschosstypen modellieren wir die visuellen Auswirkungen auf die Flugzeugzelle und die nachfolgenden Effekte auf das Flugmodell.
 

Beginnt mit dem Erlernen der Moskito mit DCS Mosquito FB VI | Start Up.

 

Operation Blue Flag 2.5

Wettbewerbe

Operation Blue Flag


Operation BLUE FLAG sind persistente Multiplayer Team-gegen-Team-Missionen, die 24/7 laufen und sich auf Teamwork konzentrieren, um den Sieg durch Dominanz und Eroberung von Zielen zu erreichen. Dieses Event wird den ganzen September über laufen und mehrere Epochen umfassen: den Zweiten Weltkrieg, den Kalten Krieg und die Moderne. Wir hoffen, dass ihr bei diesem fantastischen Event ein wenig Live-Multiplayer-Action erleben werdet.
 

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

 

10. September 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

 

Die DCS: F-16C Viper wird im nächsten Open-Beta-Update den lang erwarteten Dual-Target-Track-Radar-Modus (DTT) erhalten. Um euch damit vertraut zu machen, seht euch das folgende Video an: DCS: F-16C Viper | Dual Target Track.

 

DCS: The Channel wird derzeit für die endgültige Veröffentlichung vorbereitet, und wir möchten einige der laufenden Fortschritte an dieser sehr detaillierten Karte vorstellen. Es wurden eine schneebedeckte Wintersaison und verschiedene neue einzigartige Objekte wie Piers, Forts, Kathedralen, Kirchen und Friedhöfe hinzugefügt.

 

Wir möchten unsere Fortschritte bei der Entwicklung des IHADSS-Systems für die DCS: AH-64D mit euch teilen. Das Integrated Helmet and Display Sighting System ermöglicht es unter anderem entweder dem Piloten oder dem Copiloten/Schützen, die 30-mm-Bordkanone auf ihre Sichtlinie abzustimmen. Dadurch kann die Bordkanone die Kopfbewegungen verfolgen und dorthin zielen, wohin ihr schaut. Bitte seht euch die Details unten an.

 

Im nächsten Open-Beta-Update wird das neue SAM-System S-200 (SA-5) enthalten sein, das erstmals in den 1960er Jahren eingesetzt wurde. Es wird auch heute noch von einer Reihe von Ländern eingesetzt und dient in erster Linie der Verteidigung großer Gebiete gegen Angriffe von Bombern aus mittlerer bis großer Höhe. Wir haben das SA-5-System der syrischen Armee modelliert, das mit dem Suchradar STU-68U ausgestattet ist und eine maximale Reichweite von 150 km hat. Wir planen, in Kürze ein weiteres SA-5-Suchradar mit großer Reichweite zu entwickeln.

 

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

The Channel

Release-Kandidat

The Channel

 

DCS: The Channel nähert sich in dieser Woche der endgültigen Veröffentlichung. Wir sind mit den Fortschritten sehr zufrieden und freuen uns auf eure Kommentare.

Nachfolgend finden ihr eine Liste aller neuen, einzigartigen Assets, die enthalten sein werden:

  • All St. Birchington
  • Belfried von Dünkirchen & St. Eloi Kirche
  • Kirche St. Laurence Ramsgate
  • Kirche von St. Mary und Eanswythe
  • Zitadelle d'Arras
  • Rathaus von Dover
  • Fort d'Ambaleteuse
  • Friedhof in der Nähe des Gefängnisses von Amien
  • Hastings-Pier
  • Bürgermeisteramt von Dunkerque
  • Abtei St. Augustinus Ramsgate
  • Kirche St. Leonard
  • Kirche St. Mary
  • Kirche St. Maria die Jungfrau Ashford
  • Kathedrale St. Omer

Wir haben die minimalen und maximalen Temperaturwerte für die Jahreszeiten Winter, Herbst, Frühling und Sommer angepasst. Viele Verbesserungen wurden auch an Bäumen, Siedlungen, Straßen, LOD-Modellen von Brücken und Flugplätzen vorgenommen. Es wurden auch Modelle von zerstörten Objekten hinzugefügt.

 

Außerdem wurden eine Reihe von wichtigen Fehlerkorrekturen vorgenommen und Bugs entlang von Bau- und Gebäuderouten sowie unnatürliche Bodenformen entlang von Flussböschungen behoben.

 

DCS: AH-64D

Entwicklungsfortschritt

AH-64D

 

Das Integrated Helmet and Display Sighting System (IHADSS) enthält ein Monokel, das das rechte Auge mit Informationen versorgt. Auf der Grundlage umfangreicher Recherchen haben wir unser Bestes getan, um die Ergonomie und die Sicht aus der Position des Piloten und des Co-Piloten/Schützen genau nachzubilden. Neben der Steuerung der 30-mm-Bordkanone versorgt das IHADSS beide Piloten mit wichtigen Flug-, Navigations-, Waffen-, Feuerleit- und Sensorinformationen.

 

Das Modernised Pilot Night Vision System (MPNVS) ist eine Infrarotkamera an der Vorderseite des Hubschraubers, die ebenfalls mit der Sichtlinie des Helms verbunden ist. Dadurch kann der Pilot im Dunkeln innerhalb der Grenzen des IHADSS und der kardanischen Grenzen des MPNVS sehen.

 

DCS: AH-64D | IHADSS Sneak Peek

 

S-200

Neue Einheit

S-200

 

Die Entwicklung der sowjetischen S-200 (NATO-Codename SA-5 Gammon) begann in den 1950er Jahren, um der wachsenden Bedrohung durch westliche Höhenbomber und Spionageflugzeuge zu begegnen. Ein SA-5-Bataillon besteht in der Regel aus sechs Einzel-Abschussrampen, einem "Square Pair"-Verfolgungs- und Lenkradar sowie entweder dem P-14 Tall King oder in neuerer Zeit dem "Tin Shield"-Suchradar STU-68.

 

Die massive Rakete 5V28 ist über 10 Meter lang und wiegt beim Start 7 Tonnen. Mit Hilfe von vier abwerfbaren Boostern kann die 5V28 Ziele in großer Entfernung bekämpfen. Die Detonation des 215 kg schweren Gefechtskopfes kann durch einen Annäherungszünder oder ein Kommandosignal ausgelöst werden.

 

Angesichts der Größe des Flugkörpers und der Entfernungen, über die er operieren kann, ist die SA-5 am effektivsten in der Verteidigung gegen große, weniger manövrierfähige Bomber, Tankflugzeuge und AWACS-Flugzeuge. Dennoch kann sie eine erhebliche Bedrohung für unvorsichtige Ziele von der Größe kleiner Kampfflugzeuge darstellen. Die von uns modellierte SA-5 basiert auf dem System der syrischen Armee, welches das Suchradar STU-68U verwendet und eine maximale Reichweite von 150 km hat.

 

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

 

17. September 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!
 

Wir freuen uns, die Veröffentlichung von DCS: Mosquito FB VI im Early Access ankündigen zu können. Unser Team hat unermüdlich daran gearbeitet, euch diese äußerst realistische Simulation zu bieten, nicht nur im Hinblick auf die Grafik, die Leistung und den Sound, sondern vor allem im Hinblick auf die Flugphysik- und Systemmodellierung sowie das neue, fortschrittliche Schadensmodell. Wir sind zuversichtlich, dass dies einen neuen Standard für unsere WWII-Flugzeuge setzen wird, und wir sind sehr gespannt auf euer Feedback.
 

Die Open Beta läuft jetzt in der Version 2.7.6. Dieses Update enthält mehrere Verbesserungen für die Viper, insbesondere der lang erwartete Dual Target Track (DTT) mode. Die Hornet, die DCS: AV-8B Night Attack und DCS: JF-17 Thunder haben auch einiges an Liebe erhalten und ihr könnt die Liste mit allen Änderungen hier nachlesen.
 

Die Open Beta dieser Woche enthält auch viele neue Features für DCS: The Channel wie die Winterlandschaft und viele einzigartige Landmarken und Objekte. Werft einen Blick auf einige der Screenshots.
 

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

DCS: Mosquito FB VI

Early Access

Mosquito FB VI


Die DCS: Mosquito FB VI ist jetzt für die Open Beta verfügbar. Wir sind stolz auf den Early-Access-Status der Mossie und sind zuversichtlich, dass sie euch endlose Stunden Vergnügen bereiten wird. Wir werden nun die zweite Phase der Entwicklung einleiten, um weitere Funktionen hinzuzufügen und die Liste der bekannten Bugs zu bearbeiten. Wir möchten uns bei unserem gesamten Entwicklerteam und dem Closed-Beta-Team für die intensive Arbeit, das Testen und die Hingabe bedanken.
 

Phase-2-Feature, an denen wir arbeiten:

  • Co-Pilot-KI für Multicrew
  • Reifen- und Stoßdämpfer-Dynamiken
  • Betriebsbereites Drift-Aufnahmegerät
  • Motorausfälle
  • Feuerlöscher
  • Raketenbewaffnung
  • Mehr Bemalungen

Early-Access-Programm

DCS: Mosquito FB VI

Nur für kurze Zeit für $47.99

Download ›
 

Open Beta 2.7.6

Entwicklungsbericht

Mosquito FB VI


Die Open Beta 2.7.6 ist jetzt live und enthält Verbesserungen für die DCS: F/A-18C Hornet und die DCS: F-16C Viper. Für die Hubschrauber gibts auch neue Dinge und Fehler wurden behoben, insbesondere für die DCS: Mi-24P Hind und die DCS: SA-342 Gazelle.
 

Der Missionseditor hat neue Elemente erhalten, vor allem die Aufnahme von Pylon-Beschränkungen für Einzelspieler-Missionen und Mehrspieler-Server. Damit können Missionsersteller die Waffenoptionen pro Pylon begrenzen. Wir möchten euch daran erinnern, dass diese Funktion noch in Arbeit ist und auf der Grundlage eures Feedbacks weiterentwickelt werden wird. Schaut euch die Liste mit allen Änderungen für mehr Details an.

 

The Channel

Finale Version in der Open Beta

The Channel


Im Open-Beta-Update dieser Woche für DCS: The Channel findet ihr viele neue einzigartige Objekte und visuelle Verbesserungen entlang von Straßen und Kanälen. Die Wintersaison wurde hinzugefügt, und wir hoffen, dass dies zu noch spannenderen Missionen und Kampagnen führt. Außerdem wurden über 15 neue einzigartige Wahrzeichen hinzugefügt, darunter neue Kirchen, Kathedralen, Friedhöfe, Gefängnisse und Brücken. Auch Züge werden nun über die gesamte Karte fahren.
 

Wir möchten euch daran erinnern, dass DCS: The Channel bald in der Stable-Version veröffentlicht wird und der Early-Access-Rabatt dann nicht mehr verfügbar ist. Dieses Wochenende ist eure letzte Chance 20 % beim Kauf dieser fabelhaften Karte zu sparen: DCS: The Channel.
 

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung. Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

 

24. September 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!
 

In der aktuellen Open Beta haben wir die Radarwarnempfänger-Symbologie zum HMCS der DCS: F-16C Viper hinzugefügt. Viel Spaß! Ebenfalls ab sofort verfügbar ist die Xian H-6J, ein KI-Marinebomber, der von unserem Drittanbieterpartner Deka Ironwork Simulations entwickelt wurde. Dieses beeindruckende Flugzeug ist mit den neuen Marschflugkörpern KD-20 und KD-63 ausgestattet. Ein neues Feature, das die Auswahl von Missionen in Einzelspieler-Kampagnen ermöglicht, ist jetzt ebenfalls verfügbar.
 

Die Arbeiten an der DCS: AH-64D sind gut vorangekommen, und derzeit kümmern wir uns um die M230-Maschinenkanone. Besonderes Augenmerk wurde auf die hydraulischen Aktuatoren gelegt, die sich beim Zielen drehen und für eine Höhenverstellung sorgen. Der federbelastete Mechanismus des Geschützes wird ebenfalls modelliert, damit es in einer festen Feuerposition arretiert werden kann. Das Geschütz kann an die IHADSS-Sichtlinie oder an das Target Acquisition Designation System (TADS) gekoppelt werden. Schaut euch auch das Video zur Präsentation des Bordgeschütz M230 und diese kurze Vorschau an.
 

Das DCS: WWII Asset Pack wird ein weiteres kostenloses Inhalts-Update erhalten. Die erste verfügbare Einheit wird das Sd.Kfz. 124 “Wespe” sein, ein deutsches Artilleriegeschütz mit Eigenantrieb. Bleibt dran für weitere Informationen zu den Ergänzungen dieses fabelhaften europäischen WWII Assets Pack.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

Xian H-6J

Deka Ironwork Simulations

XIAN H-6J


Die H-6J ist eine Marineversion des strategischen Langstreckenbombers H-6K. Sie hat eine verstärkte Struktur aus Verbundwerkstoffen und vergrößerte Triebwerkseinlässe für russische Saturn-D-30KP-2-Turbofan-Triebwerke. Ein Glascockpit mit großen Multifunktionsdisplays und eine überarbeitete Bugsektion enthalten ein leistungsstarkes Radar. Die H-6J ist eines der ersten KI-Bombermodelle mit hoher Polygonzahl in DCS World.
 

Sechs Aufhängungen unter den Flügeln können die neuen Marschflugkörper KD-63 und KD-20 sowie die Überschall-Anti-Schiffsraketen YJ-12 aufnehmen. Drei weitere Aufhängungen werden für ECM- und Datenverbindungsbehälter genutzt. Konventionelle und gelenkte Bomben können unter den Tragflächen oder im Bombenschacht untergebracht werden.

 

AH-64D

Entwicklungsfortschritt

AH-64D


Das Bereichswaffensystem M230 ist eine 30-mm-Maschinenkanone mit einem Lauf und Kettenantrieb. Wir haben die 3D-Modellierung und Texturierung dieses tödlichen Geschützes sowie den 2-PS-Elektromotor fertiggestellt, der die gurtfreie Munition mit einer Geschwindigkeit von 550 Schuss pro Minute in die Verschlusskammer treibt.
 

Als Munition werden Patronen vom Typ M789 (HEDP) und M788 (für Trainingszwecke) zur Verfügung stehen. Beachtenswert ist, dass diese Patronen keine Leuchtspur enthalten. Schaut euch die Bilder aus der Entwicklung und dieses Video an: DCS: AH-64D | M230 Chain Gun Showcase.
 

Für einen Vorgeschmack auf das leistungsstarke Tactical Situation Display (TSD) des AH-64D, präsentieren wir euch diese kleine Vorschau: DCS: AH-64D | TSD Sneak Peek.

 

WWII Asset Pack

Entwicklungsfortschritt

WWII Asset Pack


Das Sd.Kfz. 124 “Wespe” basiert auf dem Fahrgestell des gewaltigen Panzer II und verfügt über eine 105-mm-Artilleriekanone mit leichter Panzerung, die den Beschuss mit Handfeuerwaffen überstehen kann. Die Wespe wurde von den Achsenmächten wegen ihrer Mobilität und Feuerkraft geschätzt, da sie mit den sich schnell bewegenden Panzerverbänden mithalten konnte. Als eine fantastische Ergänzung zum DCS: WWII Asset Pack verleiht sie den Achsenstreitkräften eine starke Schlagkraft auf lange Distanz. Holt euch das Assets Pack jetzt, damit ihr Zugang zu den neuen Einheiten habt, sobald sie verfügbar sind.
 

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

 

01. Oktober 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!
 

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass DCS World Stable jetzt auf Version 2.7.6.13436 läuft. Genießt die neuesten Funktionen und Verbesserungen sowie DCS: The Channel, das sich nun im Release-Status befindet. Werft einen Blick auf einige der neuen Landmarken hier: Screenshots aus der Entwicklung.
 

Die Entwicklung des DCS: AH-64D schreitet gut voran, der M261-Raketenbehälter mit den 2.75” Hydra-Raketen ist fast fertiggestellt. Neunzehn hochexplosive, raucherzeugende oder zur Beleuchtung verwendbare Raketen können in jeden M261-Behälter geladen werden - bis zu vier Behälter können an den Stummelflügeln geladen werden. Zusätzliche Raketen-Typen wie MPSM und Flechettes sind für später geplant. Schaut euch das Vorschauvideo an: DCS: AH-64D | Rockets Sneak Peek.
 

Im jüngsten Viper-Update wurden Anpassungen an den Anstellwinkeln und die G-Belastung des Flugmodells vorgenommen. Die anhaltende Wendegeschwindigkeit der DCS: F-16C Viper stimmt nun besser mit den referenzierten Daten über alle Fluggeschwindigkeiten, Flughöhen, Widerstandsindizes usw. überein. Weiter unten gibt es mehr Details.
 

Wir freuen uns auf euer Feedback.
 

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

DCS World

Stable

The Channel


Die Karte DCS: The Channel ist nun endlich im Release-Status. Mehr als ein Dutzend einzigartiger Landmarken und detaillierter Objekte, darunter Kathedralen, Kirchen, Gefängnisse und Friedhöfe, wurden zusätzlich zu einer beträchtlichen Anzahl von Texturverbesserungen und LOD-Optimierungen hinzugefügt. Seht euch einige dieser neuen handerstellten Objekte hier an. Wir freuen uns auf euer Feedback.

 

AH-64D

Entwicklungsbericht

AH-64D


Der DCS: AH-64D wird bis zu vier Behälter mit jeweils neunzehn ungelenkten, flossenstabilisierten 70-mm-Hydra-Raketen für Luft-Boden-Einsätze mitführen können. Mehrere Raketen-Typen können dabei in einen Behälter geladen werden. Diese können im Early Access voreingestellt werden. Später wird noch die manuelle Zonenauswahl hinzugefügt werden, mit dem sich die Beladung feineinstellen lassen wird.
 

Die Raketen können mittels IHADSS unabhängig voneinander sowohl vom vorderen als auch vom hinteren Sitz eingesetzt werden. Oder kooperativ, indem der Co-Pilot/Bordschütze Entfernungsinformationen und Peilung dem Piloten per TADS mitteilt. Schaut euch das folgende Video an: DCS: AH-64D | Rockets Sneak Peek.

 

F-16C Viper

Entwicklungsbericht

F-16C Viper


Die anhaltende Wendegeschwindigkeit eines Flugzeuges ist die Rate, mit der das Flugzeug bei konstanter Fluggeschwindigkeit kurven kann. Dies ist ein wichtiger Aspekt im Kurvenkampf während eines Luftnahkampfes. Wir haben ein White Paper erstellt, das die anhaltenden Wendegeschwindigkeiten der DCS: F-16C Viper mit der echten Viper vergleicht: DCS: F-16C Viper Sustained Turn Rates.
 

Unterhalb von 20.000 Fuß sind die Beschleunigung und unmittelbare Wendegeschwindigkeiten (engl. Abk.: ITR) präzise, wir führen jedoch weitere Verfeinerungen oberhalb von 20.000 Fuß durch. Außerdem forschen wir weiter an einem hohen G-Onset, um die Steuerungsautorität zu verbessern, die für die Endphase des Luftnahkampfes, insbesondere im Bordgeschütz-Modus, unerlässlich ist.
 

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung!

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

DE_Header.jpg

 

8. Oktober 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde,

heute starten wir den Vorverkauf für die DCS: AH-64D. Schaut Euch das Video unbedingt an. Wir hoffen sehr, dass es Euch beeindrucken wird. Unser Team arbeitet unermüdlich daran, Euch die realistischste Simulation der AH-64D anbieten zu können. Schaut Euch die Features-Liste hier an.

Komplett intern von Eagle Dynamics entwickelt, bittet euch die DCS: AH-64D eine fantastische Multi-Crew-Experience gepaart mit einer beeindruckenden Anzahl an Sensoren und Waffen. Signifikante Verbesserungen an unserer Hubschrauber-KI und ein verbessertes Befehlsinterface werden Euch später in diesem Jahr in der Early-Access-Version zur Verfügung stehen.

DCS: AH-64D wird euch eine aussergewöhnliche Erfahrung im Umgang mit einem Kampfhubschrauber bieten, vor allem im VR. Wir freuen uns bereits riesig darauf, euch dieses Waffensystem in naher Zukunft zur Verfügung stellen zu können.

Danke für Eure Passion und Euren Support.

Euer,

Team Eagle Dynamics

 

DCS: AH-64D

Vorbestellung

AH-64D

Unsere AH-64D diente für Jahrzehnte als das Rückgrat der U.S. Army Kampfhubschrauberflotte und tut es weiterhin in den heutigen Einsatzgebieten. Die auf dem AH-64A basierende "Delta"-Version ist ein Hubschrauber mit Tandem-Besatzung, bei dem der Pilot auf dem hinteren Sitz und der Co-Pilot/Bordschütze (CP/G) auf dem Vordersitz sitzt. Bewaffnet mit einer 30-mm-Maschinenkanone unter der Nase, Hellfire-Raketen und 2,75-Zoll-Raketen an den Stummelflügeln, hat sich der AH-64D im Irak und in Afghanistan gegen eine Vielzahl von Bedrohungen bewährt.

Später in der Entwicklung wird unser AH-64D auch mit einem Feuerleitradar (FCR) ausgestattet, das es ihm ermöglicht, sowohl Luft- als auch Bodenziele zu erkennen, zu klassifizieren, zu verfolgen und mit radargelenkten Hellfire-Raketen zu bekämpfen.

 

Early-Access-Features der DCS: AH-64D

  • Professionelle Flugphysik- und Triebwerksmodellierung mit hochpräzisen Eigenschaften des realen Flugzeugs in allen Höhen-, Temperatur- und Geschwindigkeitsbereichen für verschiedene Gewichte und Flugkonfigurationen
  • Zwei hochdetaillierte 6DOF-Cockpits und externes 3D-Modell
  • Vollständig anklickbare Cockpits mit interaktiver Maussteuerung
  • Multi-Crew. Ein zweites Besatzungsmitglied kann ein anderer Spieler oder die KI "George" sein.
  • Detaillierte Modellierung des gesamten elektrischen, Kraftstoff-, Hydraulik-, Pneumatik-, Brandschutz-, SCAS-, Hold-Mode- und Funksystems
  • Vollständige Modellierung der Waffensysteme mit der Möglichkeit zum Einsatz der 30-mm-Maschinenkanone, der 2,75-Zoll-Raketen und der Hellfire-Panzerabwehrlenkraketen AGM-114K in den Modi Direkt, Niedrig und Hoch
  • Externe Treibstofftanks
  • IHADSS, MPNVS und MTADS/TEDAC
  • Linear Motion Compensator (LMC)
  • Tactical Situation Display (TSD) mit Moving Map
  • Verteidigungssysteme: Raketenwarnsystem, Täuschkörperbehälter und Radarwarnempfänger
  • U.S. Army und andere Bemalungen
  • Nachtsichtbrillen
  • Suchscheinwerfer
  • Early-Access-Handbuch
  • Übungsmissionen

Finale Veröffentlichung:

  • Feuerleitradar (FCR) und Funk-Interferometer (RFI)
  • Ergänzung der radargelenkten Hellfire-Rakete AGM-114L
  • Datenlink-System, um Ziele mit anderen Apaches zu teilen und zuzuweisen
  • TADS Multi-Target Tracker (MTT)
  • Laserwarnsystem
  • Radarstörsender
  • Anti-Eis-System
  • Erweiterte Schadensmodellierung
  • Zusätzliche Bemalungen und eine Vorlage für Bemalungen
  • Vollständig Englisch (vollständige Liste mit den verfügbaren Sprachen wird noch diskutiert)
  • Kampagne von Eagle Dynamics

Vorbestellung

DCS: AH-64D

Für kurze Zeit für nur $55.99 erhältlich

Vorbestellen ›
 

TADS

AH-64D

Das Targeting and Designation System (TADS) ist eine Kombination aus Sensoren und Zielerfassungssystemen in der Nase des Hubschraubers. TADS besteht aus einem stabilisierten elektro-optischen Sensor und einem Laser-Zielentfernungsmesser / Laser-Zielbeleuchtungeinheit. Das TADS kann sowohl durch die TADS Electronic Display and Control (TEDAC) Bildschirme, als auch durch den am Helm des Piloten / Co-Piloten angebrachten Monokular ausgerichtet werden. Die im TADS installierte FLIR-Kamera bietet der Besatzung sowohl bei Tag als auch bei Nacht eine optimale Möglichkeit der Aufklärung unter Nutzung der Infrarot-Sensorik.

AGM-114K Hellfire

AH-64D

Die AGM-114K Hellfire ist ein Lenkflugkörper, welcher durch die semi-aktive Laserzielführung ins Ziel gelenkt wird. Diese Waffe wird bei Early-Access die Präzisionsbewaffnung der AH-64D darstellen. Die Rakete steuert auf die vom Ziel reflektierten Laserstrahlen zu und ist mit einem wirkungsvollen Tandem-Hohlladungsgefechtskopf ausgestattet. Dieser kann sowohl stark gepanzerte als auch leicht gepanzerte Ziele effektiv bekämpfen.

Beide Systeme befinden sich zur Zeit in der aktiven Entwicklung und werden voraussichtlich im vierten Quartal zur Verfügung stehen.

Schaut Euch den DCS: AH-64D Hellfire Sneak Peak an.

 

Nochmals vielen Dank für Eure Passion und Unterstützung.

Euer,

Team Eagle Dynamics


Edited by EagleEye

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

15. Oktober 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde,

In einem der vergangenen DCS: Supercarrier Updates wurde die Funktion der bald erscheinenden Air-Boss-Station und des Briefing-Raums beschrieben. Beide Funktionen werden Interaktivität bieten, die Änderungen an den Ansichten-Untersystemen erfordert. Um einen reibungslosen Übergang zwischen der Air-Boss-Station, dem Briefing-Raum und der LSO-Station zu ermöglichen, haben wir einen speziellen Kamera-Routen-Editor und ein erweitertes Ansichten-System entwickelt, mit dem benutzerdefinierte Lesezeichen auf dem Trägerdeck und an anderen Orten erstellt werden können. Dies bietet zusätzliche Optionen für Kamerabewegungen, um spektakuläre Szenen für Videoersteller zu erstellen.

Mit großer Freude möchten wir euch unsere Fortschritte bei MultiCore mitteilen. Wir machen gute Fortschritte und haben eine kurze Roadmap für euch vorbereitet. Nach Fertigstellung werden die Spiele-Leistung und die VR-Unterstützung besser sein.

Im kommenden Update für die Open Beta 2.7.7 wird die AIM-120 eine INS-Einheit mit Datenlink-Unterstützung, ein überarbeitetes Suchermodell und aktualisierten Steuercode erhalten. Bitte lest die Details weiter unten.

Die neuen Kampagnen für die DCS: MiG-21bis “Battle of Krasnodar” und “Constant Peg” von unseren Drittanbietern werden mit dem nächsten Open-Beta-Update verfügbar sein. Wenn ihr mehr über die Erstellung offizieller Kampagnen erfahren möchtet, kontaktiert uns bitte.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

Supercarrier

Entwicklungsfortschritt

Supercarrier

In den letzten sechs Monaten haben wir an einem menschlichen Bewegungsmodell mit intelligentem Verhalten für Infanterie- und Decksmannschaften gearbeitet. Wir haben mit der Decksbesatzung begonnen und werden es auf die Infanterieeinheiten ausweiten. Beide Logiken werden zwei neue Verhaltensmuster erhalten: Hindernisvermeidung und dynamische Wegfindung je nach Situation. Das Wegfindungsverhalten basiert auf einem Pfadsuchalgorithmus mit winkelunabhängiger Pfadplanung.

Die Hindernisvermeidung basiert auf der Optimal Reciprocal Collision Avoidance (ORCA), die für holonome Roboter mit verschiedenen Einschränkungen in Bezug auf lineare und winklige Geschwindigkeiten, lineare Beschleunigung und Diskretion der Animation verwendet wird. Die erste Phase der Entwicklung ist abgeschlossen. Nun müssen Fälle berücksichtigt werden, in denen Flugzeuge vorbeifliegen, Flugzeuge zu und von einer Parkposition geleitet werden, sich bewegende Flugzeuge, verschiedene Zustände, Unterbrechungen usw.

 

MultiCore

Entwicklungsfortschritt

EDGE 2.7

Unsere CPU-Multithreading-Unterstützung begann 2019, als wir beschlossen, mehrere neue Ansätze in EDGE 2.7 zu implementieren. Dies war erforderlich, um die Leistung zu erhöhen, da sich die Rendering-Anforderungen aufgrund von Virtual Reality, detaillierteren Karten, größeren Objektdetails usw. geändert haben. Wir haben eine Lösung für das Rendering eines Frames im Multithreading-Verfahren mit automatischer Synchronisierung der Arbeitslast entwickelt.

Ende 2020 waren wir zuversichtlich, dass wir mit einem vollständig fertigen Rendergraphen und der erforderlichen angewandten Programmierung mindestens die Hälfte des Weges geschafft hatten. Am Ende des dritten Quartals 2021 haben wir es geschafft:

  • Grafik-Backend
  • EDM-Modelle
  • Menschen-Modelle
  • Atmosphäre
  • Wasser und Meer
  • Karten-Engine
  • Spezialeffekte, Partikelsystem
  • Nachtbeleuchtung für die Karten
  • Szenen
  • Cockpits
  • Spiegel
  • Anzeigen
  • GUI
  • Nachbearbeitungseffekte
  • Kaskadierende Schatten

Wir haben aber noch einiges zu tun:

  • Flache Schatten
  • Dynamische Lichter
  • Radare
  • Propeller und ähnliche Effekte
  • Wolken
  • Bessere VR-Unterstützung

Parallel zu dieser umfangreichen Arbeit und den kommenden Modulen arbeiten wir weiter an der Implementierung der Unterstützung der Vulkan-API. Wir haben den Großteil der Arbeit für eine erste Auslieferung abgeschlossen und Änderungen an unserer internen Grafik-API vorgenommen, die den Vulkan-Code während der frühen Testphase "abschirmen" kann. Dieser Rendercode unterstützt sowohl DirectX als auch die Vulkan-API als verschiedene DCS-World-Zweige.

 

AIM-120 AMRAAM

Entwicklungsbericht

F-16C Viper

Verbesserungen bei Luft-Luft-Lenkflugkörpern

Die AIM-120 AMRAAM hat eine separate INS-Einheit (Trägheitsnavigationssystem) mit Datenverbindungsunterstützung erhalten. Das INS steuert den Flugkörper anhand der vom Waffenleitsystem beim Abfeuern empfangenen Zieldaten zum voraussichtlichen Zielabfangpunkt. Dadurch wird die Wirksamkeit des Flugkörpers gegen nicht manövrierfähige Ziele drastisch erhöht, wenn der Flugkörper vor der Übernahme des Abfangpunkts durch seinen Suchkopf keine Führung hat. Das Waffenleitsystem des Flugzeugs sendet auch INS-Meldungen über eine Datenverbindung, die die Zielposition und -geschwindigkeit aktualisiert, um Manöver des Ziels zu berücksichtigen.

Das Modell des Raketensuchkopfes wurde komplett überarbeitet. Die Radarschüssel verwendet jetzt eine realistische kreiselstabilisierte Kardanaufhängung, die vom INS vor der Zielerfassung gesteuert wird. Bei einem aktiven Raketensuchkopf, wie beim der AIM-120, basieren die Erkennungs- und Verfolgungsreichweiten auf physikalischen Berechnungen des Rausch- und Zielsignalverhältnisses (das wiederum von der RCS- oder ECM-Leistung und Reichweite des Ziels abhängt). Die Zielsuche und -verfolgung basiert auf der Doppler-Geschwindigkeitsfilterung (die ein realistisches Velocity Gate einführt), und das Radar sucht nach Zielen in der Nähe der vom INS bereitgestellten Referenzgeschwindigkeit.

Auch der Steuercode wurde aktualisiert. Die Raketensuchgeräte haben Kalman-Filter erhalten, die die Bewegungsparameter des Ziels schätzen. Der neue Steuercode berücksichtigt die Beschleunigung des Ziels senkrecht zur LOS, die mögliche Wachstumsrate der G-Last des Ziels, die kompensierte Beschleunigung der x-Achse des Flugkörpers und die Latenzzeit des Flugkörpersteuerungssystems.

 

AH-64D

Entwicklungsfortschritt

AH-64D

Wir möchten euch über die Fortschritte beim Piloten- und Co-Piloten-/Bordschützen-Helm informieren, der mit neuen, detaillierten 3D-Modellen der Piloten erscheinen wird. Wir planen, dass dies zum Start des Early Access verfügbar sein wird. Bitte schaut euch die Bilder aus der Entwicklung an, um die folgenden Details zu sehen:

  • Integriertes Helm- und Display-Anzeigesystem (IHADSS)
    • Integrierte Helm-Einheit (IHU)
    • Helm-Anzeige-Einheit (HDU)
  • Kommunikations-Komponenten
  • Helm-Halterung Armorwerx ANVIS
  • Luftfahrt-Nachtsichtbrille M949
  • Batteriepack ITT ANVIS 69
  • Nachtsichtbrillen-Gegengewicht
  • Mikrofon, Typ ML-8
  • Separate Tasche für Batteriepack mit Velcro
 

MiG-21bis Fishbed

Einzelspieler-Kampagnen

Battle of Krasnodar

Erlebt spannende DCS: MiG-21bis-Action mit zwei neuen Kampagnen unserer Drittanbieter-Kampagnenersteller. Diese Kampagnen bieten fesselnde Handlungsstränge, die eure Fähigkeiten auf die Probe stellen werden.

DCS: MiG-21bis “Battle of Krasnodar”-Kampagne von SorelRo

Battle of Krasnodar ist eine storybasierte Kampagne, die eure Luft-Luft- und Luft-Boden-Fähigkeiten in einer Vielzahl von Missionen auf die Probe stellt, in denen ihr euch den US-Streitkräften in dem entstehenden Konflikt stellen müsst.

DCS: MiG-21bis “Constant Peg”-Kampagne von Bunyap

Entwickelt in Zusammenarbeit mit Steve Davies, Autor von Red Eagles: America's Secret Migs, Moderator des Podcasts 10 Percent True: Tales from the Cockpit und Experte für “Constant Peg”-Operationen. Er hatte Zugang zu den echten Red-Eagles-Piloten, deren technische Anleitung genutzt wurde, um sicherzustellen, dass diese Kampagne so realistisch wie möglich ist.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

22. Oktober 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde,

Willkommen zu unserem Halloween-Sale, der heute beginnt und bis zum 3. November um 15:00 Uhr GMT läuft. Nutzt diese Gelegenheit, um etwas Besonderes zu erwerben. Die meisten unserer Module werden mit bis zu 50 % Rabatt angeboten und unsere teuersten Produkte mit einer Ersparnis von 30 %. Schaut euch das Video an und erfahrt die Details weiter unten.

Unser aktuelles Open-Beta-Update 2.7.7 bringt euch eine beträchtliche Anzahl von Korrekturen, und mit dem kostenlosen Download von DCS World ist nun auch der Flugzeugträger Forrestal Class CV-59 enthalten. Dieser sehr historische Flugzeugträger bietet einen hervorragenden Detailgrad und bringt neue Missionsszenarien für die DCS: DCS: F-14A/B Tomcat, die derzeit mit 15 % Rabatt im Halloween-Sale erhältlich ist.

Unsere Viper hat die CBU-103 WCMD als optionale Waffenzuladung erhalten. Außerdem verfügt das Luft-Boden-Radar jetzt über die Modi Sea und Ground Mapping. Bitte lest das vollständige Changelog und schaut euch das neuste Tutorial DCS: F-16C Viper | Air-to-Ground Radar an.

Die Arbeiten an der Panzerabwehrlenkwaffe AT-9 Spiral-2 für die DCS: Mi-24P Hind sind abgeschlossen. Diese Rakete erweitert das Arsenal der Hind und erfordert keine zusätzlichen Änderungen am internen Waffensystem des Hubschraubers, genau wie ihr reales Gegenstück.

Die Marianen verfügen jetzt über Wellen, die sich an den Küsten brechen, und einen realistischeren Meeresboden. Neun neue Inseln und ein Flugplatz wurden ebenfalls hinzugefügt. Seht euch die Bilder aus der Entwicklung an, sie sind atemberaubend.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

F-14A/B Tomcat

CV-59 Forrestal Class Supercarrier

F-14A/B Tomcat

Die Forrestal war ein äußerst erfolgreicher Flugzeugträger der Vereinigten Staaten, der vier Jahrzehnte lang im Einsatz war und unter anderem umfangreiche Operationen in Vietnam durchführte. Diese detailgetreue Nachbildung der CV-59 USS Forrestal stellt einige der Fähigkeiten von DCS: Supercarrier dar, unter anderem Verteidigungssysteme, Nachtbeleuchtung und Katapult-/Fangsysteme. Bitte schaut euch das Video DCS Forrestal Launch Day an.

Das aktualisierte LANTIRN-Ziel- und Bombardiersystem ist jetzt über das Steuerungsmenü verfügbar und ermöglicht der JESTER-KI die volle Kontrolle über die Verfahren.

Lest dazu die Liste mit allen Änderungen.

 

F-16C Viper

Entwicklungsfortschritt

F-16C Viper

Die Open Beta 2.7.7 hat die CBU-103 WCMD für die Viper gebracht. Die Bullseye- und HMCS-DED-Seiten sowie die Luft-Boden-Radarmodi Ground Map (GM) und SEA sind nun ebenfalls verfügbar. Hier gehts zur Liste mit allen Änderungen.

DCS: F-16C Viper | Air-to-Ground Radar.

 

Mi-24P Hind

Entwicklungsfortschritt

Mi-24P Hind

DCS: Mi-24P Hind hat drei Varianten der Panzerabwehrlenkwaffe Ataka AT-9 Spiral-2 eingeführt, diese sind:

  • 9M120 – Gefechtskopf mit Tandemhohlladung, welcher circa 10 % weniger effektiv als die Vikhr ist.
  • 9M120F – Hochexplosiver Gefechtskopf für den Einsatz gegen leichte Ziele und leichte Panzerung.
  • 9M220O – Für den Einsatz gegen Hubschrauber, mit Annäherungszünder.

Wir verbessern auch die Flugfähigkeiten der Petrovich-KI. Derzeit werden diese Änderungen getestet, und wir planen, sie in den nächsten Patch aufzunehmen. Die Änderungen umfassen eine bessere Kurvenkoordination, das Fliegen in Bodennähe, die Glättung bestimmter Flugübergänge, vertikale Starts/Landungen und Schwebeangriffsmanöver mit Panzerabwehrlenkwaffen.

Die ATGM-Lenkeinheit im Cockpit des Piloten-Operators wird derzeit aktualisiert, und die gyroskopische Dämpfung wird auf der Grundlage von Beiträgen der KMUs abgestimmt. Auch das Schadensmodell wird auf der Grundlage eurer detaillierten Berichte weiter verbessert. Vielen Dank, dass ihr so aktiv seid!

 

Marianas

Entwicklungsfortschritt

Marianas

DCS: Marianas hat ein umfangreiches Update erhalten, das neue Inseln nördlich von Saipan umfasst. Zu diesen weitgehend unbewohnten, vulkanischen Atollen gehören:

  • Anatahan
  • Sarigan
  • Guguan
  • Alamagan
  • Pagan
  • Agrihan
  • Asuncion
  • Maug-Inseln (Nord-, Ost- und Westinseln)
  • Farallon de Pajaros

Das Update enthält außerdem brechende Wellen an den Küsten, eine verbesserte Höhenkarte des Meeresbodens, ein paar neue einzigartige Gebäude und einen nicht asphaltierten Flugplatz auf der Insel Pagan. Hinzu kommen zahlreiche Gelände- und Straßennetzkorrekturen. Seht euch die Screenshots aus der Entwicklung an.

 

Sale

Halloween

F/A-18C Hornet

Der Halloween-Sale läuft ab heute und bis zum 3. November um 15:00 Uhr GMT in unserem Shop. Wir werden auch am Halloween-Sale auf Steam teilnehmen. Nutzt dieses Angebot und erhaltet 50 % Rabatt auf die meisten unserer Module.

Ausnahmen:

Module mit 30 % Nachlass

  • DCS: F-16C Viper
  • DCS: F/A-18C Hornet
  • DCS: A-10C II Tank Killer
  • DCS: P-47D Thunderbolt
  • DCS: Channel
  • DCS: Supercarrier
  • DCS: Syria
  • DCS: Mi-24P Hind

Module mit 20 % Nachlass

  • DCS: JF-17 Thunder

Module mit 15 % Nachlass

  • DCS: F-14A/B Tomcat

Kampagnen mit 30 % Nachlass

  • F-14A Zone 5 Campaign
  • Mi-8MTV2 Crew Part 1 Campaign
  • F/A-18C Operation Pontus Campaign
  • M-2000C Red Flag Campaign
  • F-15C The Georgian War Сampaign
  • The Enemy Within 3.0 Campaign
  • F-5E Black Sea Resolve 79 Campaign

Kampagnen mit 20 % Nachlass

  • Ka-50 2 Pandemic Campaign

Kampagnen ohne Nachlass

  • P-47D Wolfpack Campaign
  • F-14 Tomcat Fear the Bones! Campaign
  • F-16C Red Flag 21-1 Campaign
  • AV-8B Sky Warrior Campaign
  • F/A-18C Rising Squall Campaign
  • MiG-21bis Battle of Krasnodar Campaign
  • MiG-21bis Constant Peg Campaign

Schaut im Shop vorbei und sichert euch ein Schnäppchen für euren nächsten Flieger, eure nächste Karte oder beides!

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

29. Oktober 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde,

der Halloween-Sale auf Steam läuft nun bis 1. November. Ihr könnt dort unsere beliebtesten Module mit bis zu 50 % Rabatt finden. Dies ist eure Chance, eure Sammlung zu vervollständigen und die fehlenden Module und Kampagnen zu eurem Hangar hinzuzufügen.

Die Tutorial-Serie zum DCS: AH-64D ist gestartet. Für einen ausführlichen Überblick über diesen tollen Hubschrauber, schaut euch die Einführung von Matt Wagner an, der gerade das nächste Video der Serie vorbereitet, in dem es um das IHADSS/HDU gehen wird. Seht euch außerdem den Fortschritt beim Piloten-Modell an. Dort geht es zügig voran, wie ihr hier sehen könnt.

Wir starten unsere Produktlinie an Fan-Artikeln. Die erste Kollektion umfasst derzeit eine Reihe unserer meistverkauften Module. Die Entwürfe wurden eigens in unserem Haus entworfen und es werden bald viele weitere hinzukommen.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

Steam Sale

Halloween

F/A-18C Hornet

Unsere Teilnahme am Halloween-Sale auf Steam hat nun begonnen und läuft bis zum 1. November um 10:00 Uhr PST. Wir möchten euch daran erinnern, dass unser eShop-Halloween-Sale ebenfalls läuft und bis zum 3. November um 15:00 Uhr GMT andauert. Dies ist das letzte Wochenende, an dem ihr euch ein neues Luftfahrzeug und eine neue Karte sichern könnt, und das mit einer hervorragenden Ersparnis von bis zu 50 %.

 

DCS: AH-64D

Entwicklungsfortschritt

AH-64D

Die Arbeiten an DCS: AH-64D sind in vollem Gange. Falls ihr es noch nicht getan habt, seht euch bitte die Einführung in der Video-Tutorial-Serie an, in der dieser gefürchtete Kampfhubschrauber vorgestellt wird.

In dieser Woche haben wir Renderings des AH-64D-Piloten vorbereitet, der noch in Arbeit ist. Das komplette Modell ist die Piloten-Kampfuniform A2CU mit Nomex-Pilotenhandschuhen, Pilotenstiefel und eine Gen-3-PSGC-Weste mit Überlebensausrüstung für Luftfahrzeugbesatzungen. Bilder aus der Entwicklung.

 

Merch: DCS World

Offizielle Fan-Artikel

DCS World

Wir haben uns mit Spring zusammengetan, um euch die erste Kollektion unserer Fan-Artikel anbieten zu können. Alle Designs wurden von unseren eigenen Künstlern handgezeichnet. Wir hoffen, dass euch diese Kleidungsstücke gefallen werden und freuen uns auf eure Kommentare und zukünftigen Vorschläge.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung!

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Thanks 1

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

05. November 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Die stabile Version von DCS World wurde jetzt aktualisiert und die Verbesserungen des Luft-Boden-Radars für die DCS: F-16C Viper sind verfügbar. Die Jester-KI der Tomcat hat neue Fähigkeiten für den LANTIRN-Behälter erhalten. Außerdem wurde die Petrovich-KI für die Mi-24P weiter verfeinert. Lest die vollständige Liste mit allen Änderungen.

Das HDU des AH-64D zeigt wichtige Navigations-, Sensor- und Waffensystemdaten vor dem Auge der Besatzungen an. Schaut euch dazu das zweite Video der Tutorial-Serie an: DCS: AH-64D HDU/IHADSS Lesson von Matt Wagner.

Seit der Veröffentlichung der Stable-Version 2.7.7 wurden viele WWII-Bugs behoben. Wir möchten uns bei unserer aktiven Community für ihre Bemühungen und das positive Feedback zur neuesten Stable-Version bedanken. Wir hoffen, ihr erfreut euch an den Angebots-Paketen mit DCS:The Channel und den historischen Flugzeugen.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

DCS World

Stable 2.7

EDGE 2.7

Diese Woche haben wir die stabile Version von DCS World aktualisiert. Dies ermöglicht es uns, euch die neuesten Funktionen zu bieten, während wir die nächsten Entwicklungs- und Implementierungsphasen fortsetzen. Wir danken euch für eure anhaltende Unterstützung und Leidenschaft. Ihr macht unsere Träume wahr.

 

DCS: AH-64D

Entwicklungsfortschritt

AH-64D

Das Helmet Display Unit (HDU) des Integrated Helmet and Designation and Sighting System (IHADSS) ist das monokulare Gerät, das Flugdaten und Nachtsicht an den Piloten und den Kopiloten überträgt. Es gibt vier IHADSS-Modi: Reiseflug, Übergang, Schwebeflug und Pop-Up. Jeder dieser Modi ist mit Flug-, Navigations-, Waffen-, Sensor- und Zielinformationen verbunden, die dem Sichtfeld des Besatzungsmitglieds folgen.

Die Daten des Modernized Pilot Night Vision System (M-PNVS) können auch auf das Monokel projiziert werden, um eine thermische Nachtsicht entlang der Sichtlinie des Piloten zu ermöglichen.

Schaut euch das aktuelle DCS: AH-64D HDU/IHADSS Tutorial an.

 

Warbirds & The Channel

Paketangebote

Spitfire LF Mk.IX

Mit dem kürzlich erfolgten Update von DCS World 2.7 und den ständigen Bemühungen, einige der noch ausstehenden Fehler in Bezug auf einige unserer Warbird-Module zu beheben, haben wir einige aufregende Neuigkeiten über exklusive Einsparungen für unsere WWII-Community.

Wir sind sehr zufrieden mit der Richtung und der Beliebtheit unseres Warbird-Angebots und haben das Gefühl, dass es sich weiter verbessern und wachsen wird. Um dies zu feiern, bieten wir jetzt Pakete an, die aus einem Warbird und der Ärmelkanal-Karte bestehen. Wir hoffen, dass dies den Einstieg für viele Spieler erleichtert, die diese klassischen Kampfflugzeuge in einer hochdetaillierten WWII-Umgebung kennenlernen möchten.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung!

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Like 1
  • Thanks 1

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

12. November 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Wir arbeiten weiter an der Verfeinerung unserer AIM-120 AMRAAM mit stark verbesserten Algorithmen für die Zielsuche und -verfolgung. Diese Entwicklung sollte im nächsten Open-Beta-Update 2.7.8 zur Verfügung stehen.

Für das neue Jahr planen wir, die gesamte Reihe der Piloten-Modelle für russische Flugzeuge und Hubschrauber zu ersetzen. Diese Woche freuen wir uns, unsere Fortschritte bei der Entwicklung des ZSH-7AP-Helms mitzuteilen, der zunächst mit der DCS: Mi-24P Hind erhältlich sein wird. Bitte seht euch dazu die Screenshots weiter unten an.

Wir arbeiten derzeit an der kombinierten Sensor- und Zieleinheit TADS/PNVS. Dies ist eine wichtige Komponente der fortschrittlichen Waffensysteme an Bord des AH-64D und wir freuen uns schon darauf, euch die nächste Lektion in der DCS: AH-64D Tutorial-Serie von Matt Wagner präsentieren zu können, die bald kommen wird.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

AIM-120 AMRAAM

Entwicklungsfortschritt

AIM-120 AMRAAM

Wir danken euch für eure anhaltende Geduld und Unterstützung seit der ersten Veröffentlichung des aktualisierten AMRAAM-Modells. Diese hochentwickelte Waffe erforderte eine tiefgreifende Umgestaltung und Fehlersuche, und wir fanden mehrere Probleme in den Algorithmen für die Zielsuche und -verfolgung der Rakete. Wir haben auch wesentliche Verbesserungen an den HOJ- und Sichtmodi vorgenommen. Die nächsten Entwicklungsschritte sind eine realistische Reichweitenmodellierung, um das Bordradar des Flugkörpers zu verbessern, damit es mit starken Störungen vom Boden fertig wird.

 

Pilot Mi-24P

Entwicklungsfortschritt

EDGE 2.7

Die Arbeiten am neuen Piloten-Modell für die VKS und die Streitkräfte Russlands kommen gut voran, und die Erneuerung der gesamten Piloten für russische Hubschrauber und Flugzeuge zu Beginn des neuen Jahres verläuft planmäßig. Auf den gezeigten Screenshots ist der Helm ZSH-7AP für die Jäger MiG-29, Su-27 und Su-33 mit der Sauerstoffmaske KM-35 und dem Helmvisier NVU-7 zu sehen. Die Hubschrauber-Version des ZSH-7AP-Helms ist mit dem DMSH-Bügelmikrofon für die Hubschrauber Mi-8 und Mi-24 ausgestattet.

 

AH-64D

Entwicklungsfortschritt

AH-64D

Das Zielerfassungs- und Zielbestimmungssystem (TADS) ist mit einer stabilisierten Tageslichtkamera, einer vorwärtsgerichteten Infrarotkamera (FLIR) und einem Laser-Entfernungsmesser/Zielbestimmungsgerät für die Zielerfassung ausgestattet, mit dem es das Videobild auf der Helm-Anzeigeeinheit (HDU) oder der TEDAC-Anzeigeeinheit (TDU) des Kopiloten/Schützen überträgt. Das TADS FLIR kann auch als Nachtsichtgerät für Nachtflüge von beiden Besatzungsmitgliedern verwendet werden. Dadurch kann das TADS in die Sichtlinie des Helms eines der beiden Besatzungsmitglieder geschaltet werden, um bei nahezu völliger Dunkelheit zu fliegen. Die TADS-Kameras verfügen über mehrere Sichtfelder, die es dem Bediener ermöglichen, große Bereiche für ein verbessertes Situationsbewusstsein zu sehen oder für eine präzise Zielerfassung auf große Entfernungen heranzuzoomen.

Die TADS-FLIR-Kamera des DCS: AH-64D wird auch entwickelt, um unsere neue FLIR-Rendering-Technologie zu präsentieren, die eine wesentlich verbesserte und realistischere Darstellung der Welt im Infrarotspektrum bietet. Dieselbe Technologie wird dann auch für andere FLIR-Sensoren in DCS World verwendet, die in Zielbehältern oder Lenkflugkörper zu finden sind.

Wir freuen uns darauf, euch in naher Zukunft eine Vorschau auf die aktuellen Fortschritte zu geben. Bleibt also dran!

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Like 2
  • Thanks 1

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

19. November 2021
 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Unser Herbst-Sale ist gestartet und läuft noch bis zum 6. Dezember um 15:00 Uhr GMT. Erfreut euch an Rabatten bis 50 % auf viele unserer beliebten Module. DCS Autumn Sale 2021.

Die gestern veröffentlichte Open Beta 2.7.8.1 führt weitere Radarverbesserungen für die DCS: F-16C Viper ein. Darüber hinaus hat unser Partner Razbam einige wichtige RDI-Radarverbesserungen für die Mirage vorgenommen. Bitte lest die Liste mit allen Änderungen.

Wir fügen weiterhin Features zur Viper hinzu, und diese Woche wurden zahlreiche neue Funktionen hinzugefügt, darunter das HARM Targeting System (HTS), der Ground-Moving- Target-Radar-Modus (GMT) und Mark Points. Falls ihr es noch nicht getan habt, seht euch einige der neuesten Funktionen an, z. B. in diesem Tutorial-Video: F-16C Viper Ground Moving Target.

Wir freuen uns VIRPIL Controls und den Smile Pilots Club zu unterstützen, die den Beginn des Shadow's Trophy Tournament angekündigt haben. Es gibt zahlreiche Preise zu gewinnen und wir freuen uns darauf, euch dort zu sehen!

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

Herbst-Sale

Rabatte

M-2000C Mirage

Willkommen zu unserem Herbst-Sale, bei dem ihr großartige Einsparungen im gesamten Bereich mit bis zu 50 % Rabatt auf die meisten unserer beliebten Module finden könnt. Wir werden auch am kommenden Steam-Sale teilnehmen. Schaut jetzt in unserem E-Shop vorbei.

Bitte beachtet, dass das NS-430-Navigationssystem jetzt auch als separates Produkt auf Steam erhältlich ist. Alle Benutzer, die das alte NS-430-Modul besitzen, erhalten: NS 430 + Integration in die Mi-8MTV2 + Integration in die L-39C/ZA.

 

F-16C Viper

Entwicklungsbericht

F-16C Viper

Die neueste Open Beta 2.7.8 führt zahlreiche Korrekturen und neue Funktionen für die Viper ein, darunter Markierungspunkte, die über das Radar, den Zielbehälter, das HUD oder als vertikaler Fixpunkt im Flug gesetzt werden können. DCS: F-16C Viper | Mark Points.

Die neue Implementierung des Radarmodus "Ground Moving Target" ermöglicht es dem Radar, Bodenziele, die sich mit einer Geschwindigkeit zwischen 8 und 75 Knoten bewegen, zu erkennen und zu kennzeichnen. Dies ist ein hervorragendes Instrument zum Aufspüren, Verfolgen und Angreifen von sich bewegenden feindlichen Bodentruppen.

DCS: F-16C Viper Tutorial-Serie

Seht euch Matt Wagners großartige Einführung in die Kernfunktionen des HARM-Targeting-Systems an. DCS: F-16C Viper | HARM Targeting System.

Bitte lest dazu die Liste mit allen Änderungen.

 

VPC Shadows

Online-Wettbewerb

Racing Tournament 2021

Das Shadow’s Trophy Tournament

Es handelt sich um ein fabelhaftes Hubschrauber-Zeitrennen, das auf der Shadow's Trophy-Rennstrecke ausgetragen wird. Hubschrauberpiloten haben die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen, und neue Piloten haben die Möglichkeit, sich mit diesen erstaunlichen Maschinen vertraut zu machen. VIRPIL Controls stellt außerdem eine beeindruckende Auswahl an Preisen zur Verfügung, wobei der Hauptpreis aus einer kompletten Hubschraubersteuerung besteht!

Weitere Informationen über das Turnier sowie Statistiken über die Teilnehmer, den kompletten Preisfonds und die Regeln der Veranstaltung findet ihr im VIRPIL Controls Forum.

“Wir erwarten euch auf der Rennstrecke! Viel Glück!” - das VIRPIL-Controls-Team

Schaut hier: Shadow’s Trophy Tournament | Virpil Controls.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Thanks 1

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

26. November 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Die Entwicklung des AH-64D-Moduls kommt gut voran. Aufgrund der Fortschritte bei der “George”-KI und den Komponenten des Flugsteuerungssystems haben wir jedoch beschlossen, die Early-Access-Veröffentlichung auf Ende Januar 2022 zu verschieben. Diese zusätzliche Zeit wird es uns ermöglichen, die Flugkontrollsysteme, die Haltemodi, das Schadensmodell, die Missionen, die Skins und andere Elemente weiter zu entwickeln. Als Zeichen unserer Wertschätzung für eure Vorbestellungen erhöhen wir eure Vorbestellungs-ED-Meilen auf 8.500.

Wir möchten euch über den aktuellen Stand des AH-64D-Flugmodells informieren. Wir haben eine gute Simulation des Triebwerks- und Flugdynamikverhaltens (außerhalb des FCS) im Vergleich zu den realen Kennzahlen erreicht.

Wir nehmen auch an der Herbstaktion 2021 auf Steam teil. Bis zum 1. Dezember könnt ihr bis zu 50 % Rabatt auf die meisten unserer Module erhalten. Wir möchten euch aber auch daran erinnern, dass unser E-Shop-Sale noch bis zum 6. Dezember um 15:00 Uhr GMT läuft.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

AH-64D

Entwicklungsbericht

AH-64D

Triebwerk

Es wurde ein detailliertes Modell des T700-GE-701C, seiner hydromechanischen Einheit (HMU) und der digitalen elektronischen Steuereinheit (DECU) entwickelt. Dies umfasst den Verdichter und seine hydromechanische Einheit, die Verdichterturbine, die Brennkammer und die Arbeitsturbine.

Die Berechnung des Anstellwinkels der Verdichter- (und Turbinen-) Schaufeln ermöglicht es uns, Abhängigkeiten zwischen dem Zustand der Arbeitsturbine (z. B. Anstieg oder Abfall der Hauptrotordrehzahl) und dem Zustand des Verdichters zu bestimmen, der wiederum das Verhalten der Arbeitsturbine beeinflusst. Auf diese Weise kann unser Modell das realistische Verhalten bei den Übergangsprozessen für Drehzahländerungen, Änderungen am Einstellwinkel des Hauptrotors und den Anti-Drehmoment-Pedalroutinen genau nachbilden.

AH-64D

Die Modellierung der Triebwerks-, DECU- und Hauptrotorcharakteristiken hat einen Genauigkeitsfehler von 2-3 % für dokumentierte normale Flugparameter und 4-5 % für Notflugbedingungen und kritische Umgebungen (hohe Temperaturen von 35 °С und darüber und Hochgebirgsgebiete) erreicht.

AH-64D

Triebwerks-, Flug- und Kraftstoffseiten

Die Triebwerksseite liefert wichtige Daten über das Drehmoment, die Temperaturen, die Drehzahl und die Geschwindigkeit des Hauptrotors des Hubschraubers. Die Seite "Flug" enthält Informationen über die Leistung, mit der Möglichkeit, wichtige Missionsflugdaten einzustellen, und die Seite "Kraftstoff" bietet eine intuitive Anzeige der Kraftstoffvorrats- und -transfersysteme.

Schaut euch dazu das aktuelle Video der Tutorial-Serie an: DCS: AH-64D | ENG, FLT, and FUEL Pages.

 

Herbstaktion

Auf Steam

EDGE 2.7

Wir haben kürzlich den Steam-Client aktualisiert. Dies wurde getan, um die stabile Version von DCS World Steam Edition auf die neueste Version 2.7.8 zu bringen. DCS-World-Module sind derzeit im Verkauf mit mehr als 30 % Rabatt auf unsere beliebtesten Module. Beeilt euch, die Angebote enden am 1. Dezember um 18:00 Uhr GMT!

Wir hoffen, dass ihr durch diese Aktion die Gelegenheit habt, euch ein neues Modul in euren Hangar zu stellen.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Like 1
  • Thanks 3

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

03. Dezember 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Wir möchten euch daran erinnern, dass ihr noch bis Ende dieses Wochenendes große Rabatte beim Kauf erhalten könnt: Herbst-Sale. Der Sale endet am 6. Dezember um 15:00 Uhr GMT.

Das neue Pilotenmodell für die DCS: Mi-24P Hind kommt gut voran. Im Moment arbeiten wir an dem Fallschirm, der Armbanduhr und den Handschuhen. Schaut euch die Screenshots aus der Entwicklung an.

Heute möchten wir euch unser neues KI-Flugzeug-Flugphysikmodell vorstellen. Dieses neue FM, das wir General Flight Model (GFM) genannt haben, wird zunächst für alle Kampfjets und dann schrittweise für die KI-Flugzeuge des 2. Weltkrieges ausgerollt. Beachtet, dass unser Hubschrauber-KI-FM bereits auf einem ähnlichen GFM basiert, das Starrkörper-Physik, ein Kontaktmodell und komplexe Rotorphysik verwendet. Diese umfangreiche Entwicklung ist noch in vollem Gange und wir freuen uns darauf, euch im neuen Jahr weitere Details zu präsentieren.

Wir nutzen die DCS: MiG-29S Fulcrum C als effektiven Prüfstand für die Entwicklung der Eigenschaften von Start und Landung bei Seitenwind, Tiefflugangriffe, Wiederaufnahme von Formationen, allgemeinem Kunstflug, turbulenten Bedingungen und Luft-Luft-Einsätzen. Schaut euch hierzu ein Beispiel des neuen GFM in diesem Video an: DCS World General Flight Model development video. Das Führungsflugzeug wird von unserem Chef-Aerodynamik- und Physikexperten Dima 'Yoyo' Moskalenko geflogen, die anderen 3 Flugzeuge werden von der KI gesteuert. Habt ihr bemerkt, wie der Pilot der Nr. 4 den super engen Looping bei Minute 4:35 nicht bewältigen konnte und aus der Formation herauskam, in Turbulenzen geriet, es aber trotzdem schaffte, sich wieder in die Formation zu begeben? Viel Spaß!

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

Herbst-Sale

Letzte Gelegenheit

JF-17 Thunder

Unser Herbst-Sale 2021 nähert sich dem Ende, also verpasst nicht die Gelegenheit, von den Sonderpreisen für alle unsere Module mit bis zu 50 % Rabatt in unserem e-Shop zu profitieren. Beeilt euch, das Angebot endet am 6. Dezember um 15:00 Uhr GMT.

 

Mi-24P Hind

Entwicklungsfortschritt

Mi-24P Hind

Die Arbeiten am neuen Mi-24-Piloten gehen zügig voran. Auf den Screenshots oben seht ihr die Fliegerhandschuhe und eine sowjetische Navigator-Uhr. Im Jahr 1976 begann die Erste Moskauer Uhrenfabrik (Polet Watch Factory) mit der Produktion einer neuen Stoppuhr: dem Navigator-Chronographen Modell 3133. Dieses Modell wurde in begrenzter Stückzahl für das Militär produziert und ist derzeit nicht erhältlich.

Außerdem bauen wir das Rettungsfallschirmmodell S-4U für Piloten mit einem Gesamtgewicht von bis zu 120 kg nach. Der Fallschirm entfaltet sich sofort nach der Trennung vom Flugzeug im Horizontalflug bei Geschwindigkeiten von bis zu 400 km/h und in Höhen zwischen 70 und 4000 m.

 

Allgemeines Flugphysikmodell

Entwicklungsfortschritt

MiG-29S Fulcrum

Bevor wir unser neues Allgemeines Flugmodell (General Flight Model, GFM) für die KI beschreiben, ist es vielleicht nützlich, die Entwicklungsgeschichte der Flugphysikmodelle in DCS seit der Einführung zu betrachten. Ursprünglich verwendeten wir ein Flugbahnmodell namens Standard FM (SFM) für menschliche Spieler und ein sehr einfaches Modell für die KI, das primitive physikalische Gesetze verwendete. Schließlich wurden das Advanced Flight Model (AFM) und sein Nachfolger, das Professional Flight Model (PFM), entwickelt und das SFM wurde für KI-Flugzeuge angepasst. Obwohl das SFM genaue Flugbahnparameter wie Kurvengeschwindigkeit, spezifische Überschussleistung, Flugbereich usw. liefert, mangelt es ihm an natürlichen kurzperiodischen Bewegungen und an Modellen für den Wechsel zwischen Boden und Flug.

Eine Ausweitung der Verwendung des PFM oder sogar AFM für KI-Flugzeuge wäre aus mehreren Gründen nicht sinnvoll, insbesondere erfordern sowohl AFM als auch PFM einen erheblichen Aufwand für die Erstellung jedes einzelnen Flugdatenmodells. Darüber hinaus wäre die Prozessorlast für die Laufzeitdaten in der Mission übermäßig hoch und würde die Leistung stark beeinträchtigen, insbesondere wenn viele verschiedene Flugzeuge in der Mission vorhanden sind.

MiG-29S Fulcrum

Der Ansatz in unserem neuen GFM wird eine genaue KI-Flugbahnleistung liefern und die Kurzzeiteigenschaften des PFM von den spielergesteuerten Modellen, die wir bereits haben, kopieren. Der GFM-"Pilot" wird die gleiche Ruderauslenkung wie das PFM verwenden und kann natürlich auch in einen Strömungsabriss geraten und trudeln; das GFM erlebt auch Luftturbulenzen. Interessant ist, dass die Kurzzeiteigenschaften der neuen Modelle natürlich auch von der Machzahl abhängen.

MiG-29S Fulcrum

Die größte Herausforderung zu Beginn der Arbeit am GFM war die Schaffung eines einzigartigen mehrstufigen Autopilotsystems, das alle Flugzeuge steuern kann. Im Gegensatz zu herkömmlichen Autopilot-Programmieransätzen, bei denen jedes Flugzeug einzeln eingestellt werden muss, ermöglicht der neue Ansatz die automatische Verwendung von Flugzeugflugparametern. Dies führt zu einer erheblichen Zeitersparnis und zu einem genaueren und realistischeren Verhalten des Autopiloten, das insbesondere bei Überschall- und Transschallflugzustandsänderungen geschätzt wird, die nun keine umfangreiche Abstimmung mehr erfordern.

Diese grundlegende Arbeit erforderte etwa zwei Jahre Programmierarbeit, wobei allein der Formationsflug weitere 5 Monate intensiver Entwicklungsarbeit erforderte. Die Hauptaufgabe bestand darin, der KI beizubringen, korrekt zu fliegen, aber nicht wie eine übernatürliche Drohne, sondern eher wie ein menschlicher Pilot, einschließlich Mikroverzögerungen, Fehlern und Grenzen. Bald kann jeder Pilot die Rolle des Formationsführers üben und sehr realistische Fähigkeiten entwickeln, ohne online spielen zu müssen und auf unzureichende Flügelmänner angewiesen zu sein, um sein Talent zu verbessern.

Alle gewöhnlichen Aufgaben wie Start, Landung, Luftkampf, Bodenangriffe und Bombardierung wurden ebenfalls komplett neu geschrieben. Die Implementierung ins Spiel wird für 2022 erwartet.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Like 2
  • Thanks 3

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

10. Dezember 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Wir freuen uns, euch einen Überblick über die neuen Funktionen zu geben, die in Kürze für DCS: F-16C Viper verfügbar sein werden. Im nächsten Open-Beta-Update erwartet euch der HSD-Cursor, der ECM-Behälter, neue Luft-Boden-Funktionen für den Helm sowie halbautomatische und automatische Gegenmaßnahmenprogramme. Haltet außerdem Ausschau nach erheblichen Verbesserungen des FLIR-Bildes.

Wir verfügen jetzt über beachtliche CFD-Forschungsergebnisse für die DCS: AH-64D, die für Korrekturen der Flugphysikmodellierung verwendet werden. Es wurde viel Zeit und Mühe in die Implementierung von Heckrotorparametern investiert, die die Abhängigkeit von Heckrotorneigung, Heckrotor-Anstellwinkel, Fluggeschwindigkeit und Heckrotoreffizienz während der Strömungsverzögerung im Geradeausflug verfeinert haben. Bitte lest die Details unten und macht euch einen Eindruck vom TSD im Video von Matt Wagner: Basics of the Tactical Situation Display.

Mit der Veröffentlichung von DCS: AH-64D werden wir das FLIR-Bild weiter verbessern. Ein Teil des Prozesses beinhaltet die Aktualisierung der Infrarot-Eigenschaften aller unserer Bodeneinheiten. Bitte werft einen Blick auf die Bilder aus der Entwicklung.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

F-16C Viper

Neue Funktionen

F-16C Viper

Wir arbeiten derzeit an neuen Funktionen für die DCS: F-16C Viper und freuen uns darauf, die Details im nächsten Open-Beta-Update mit euch zu teilen. Mit großer Freude können wir euch die Ankunft des ECM-Behälters, eines stark verbesserten HSD-Cursors, neuer Luft-Boden-Funktionen für den Helm und halbautomatischer und automatischer Gegenmaßnahmenprogramme garantieren. Haltet außerdem die Augen nach einem aktualisierten FLIR-Bild offen.

 

AH-64D

Entwicklungsbericht

AH-64D

Flugphysikmodellierung

Derzeit haben wir zufriedenstellende flugdynamische Parameter erreicht, die sich aus der Nutzlast, der Treibstoffmenge, den aerodynamischen Flächen (Flügel, Seitenleitwerk, Höhenleitwerk) und dem Hauptfahrwerk ergeben. Jede Änderung der Nutzlast oder des Kraftstoffs wirkt sich auf den horizontalen und vertikalen Schwerpunkt aus, was wiederum die Trägheit, die Steuerbarkeit und den Gleichgewichtszustand des Hubschraubers im Flug verändert.

Insgesamt nähert sich die AH-64D-Flugphysikmodellierung Schritt für Schritt einem ausgezeichneten Grad an "Realismus", und unsere SME (Fachexperten) sind von den bisherigen Ergebnissen begeistert. Jeder Korrektur- oder Änderungsschritt im Flugmodell (z. B. Änderung der Heckrotorcharakteristik) erfordert einen weiteren Durchlauf der Prüfungen auf Ausgleichseigenschaften und Flugdynamik. Aus diesem Grund führen wir ständig Testflüge durch und korrigieren Ungenauigkeiten.

Falls ihr es noch nicht gesehen habt, es gibt ein neues Video in der Tutorial-Serie: DCS: AH-64D | TSD Basics.

 

3D Models

Entwicklungsfortschritt

EDGE 2.7

Wir haben eine Vorschau auf das Aussehen der 3D-Bodeneinheiten für Infrarotsensoren vorbereitet. In den obigen Screenshots könnt ihr sehen, dass die Signatur der Reifen berücksichtigt wurde, deren Helligkeit je nach zurückgelegter Strecke in verschiedenen Geländetypen zunimmt. Wir tun unser Bestes, um die Form und Größe der Objekte, die Temperatur, die Reflexion von externen Quellen und den Wellenbereich des Erfassungssensors zu berücksichtigen.

Die Infrarotsignaturen variieren je nach Wetterlage, Tageszeit und Triebwerkslast erheblich. Auch die Geschütze, Kanonen und Triebwerke werden unterschiedliche Strahlungsintensitäten aussenden, und die Abkühlzeiten werden ebenfalls Teil der allgemeinen FLIR-Verbesserungen sein, die demnächst eingeführt werden.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Like 1
  • Thanks 1

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

17. Dezember 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass die Open Beta 2.7.9 in den Startlöchern steht und voraussichtlich nächste Woche für euch bereitsteht. Dieses wichtige Update wird erhebliche Arbeiten an der DCS: AJS-37 Viggen und Ergänzungen für die DCS: F-14A/B Tomcat beinhalten. Außerdem werden wie geplant eine große Anzahl an neuen Funktionen für die DCS: F-16C Viper enthalten sein sowie wichtige Verbesserungen für WWII.

DCS: Voice Chat ist ein umfassender Ansatz für die Funkkommunikation in DCS World und sollte in der kommenden OB verfügbar sein. Diese Funktion ist seit mehr als zwei Jahren in Arbeit und wird die Sprachkompatibilität auf der gesamten Plattform herstellen. Wir testen sie weiterhin gründlich und ermutigen unsere 3rd-Party-Entwickler, ihre Module entsprechend zu konfigurieren. Wir sind zuversichtlich, dass diese Komponente DCS um eine einfache und leistungsfähige Kommunikationsebene erweitern wird, und wir freuen uns auf euer Feedback.

Die Weihnachtszeit ist da und wir präsentieren euch den Winter-Sale 2021, der bis zu 50% Rabatt auf unsere beliebtesten Module und Kampagnen bietet. Der E-Shop-Sale läuft bis zum 10. Januar 2022 um 15:00 Uhr GMT. Seht euch das Video an.

Wir möchten euch daran erinnern, dass das Finale des Shadow's Trophy Tournament am Samstag, den 18. Dezember um 12:00 Uhr GMT stattfinden wird.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

DCS World

Winter-Sale 2021

AJS-37 Viggen

Der Winter-Sale 2021 ist da und läuft noch bis zum 10. Januar um 15:00 Uhr GMT. Nutzt diese Gelegenheit, um eure DCS-Welt mit neuen Flugzeugen, Karten und Asset-Packs aufzurüsten! Schaut im E-Shop vorbei, dort findet ihr Rabatte von bis zu 50% auf unsere beliebtesten Module.

DCS World Winter Sale 2021 Video.

 

Mi-24P Hind

Entwicklungsfortschritt

Mi-24P Hind

Wir freuen uns, euch den Fortschritt des neuen Piloten-Modells für DCS: Mi-24P Hind mitteilen zu können. Genießt die Screenshots der strukturierten Handschuhe und der stoßgeschützten Uhr mit Handaufzug Poljot Chronograph 3133.

 

Voice Chat

Entwicklungsfortschritt

A-10C II Tank Killer

In der nächsten Open-Beta-Version werden wir ein großes Update für die integrierte Funkkommunikation bereitstellen. Voice Chat funktioniert nativ innerhalb von DCS und es ist keine zusätzliche Software oder Installation erforderlich. Bitte bedenkt, dass die Verbesserungen fortlaufend erfolgen werden. Wir freuen uns über eure Geduld und eure Fehlermeldungen, während wir diese komplexe Kommunikationssoftware weiterentwickeln.

Wir werden auch die Funkkommunikation der Combined-Arms-Rollen, der Bodeneinheiten, des Flugfunkes und der AWACS hinzufügen. Die weitere Entwicklung wird Kommunikationsgeräusche, Klickgeräusche, Verzerrungen und Sprachsynthese in Echtzeit und mehr beinhalten.

Um die korrekte Nutzung dieser neuen und verbesserten Funktion zu gewährleisten, haben wir ein Dokument über die Verwendung von DCS Voice Chat erstellt.

 

Open Beta 2.7.9

Entwicklungsfortschritt

F-16C Viper

Das Ende des Jahres rückt näher und die bevorstehende Open Beta wird ein wichtiges Update für DCS World darstellen. Wir sind derzeit dabei, einige der ausstehenden WWII-Probleme zu lösen und mehrere neue Funktionen für DCS: F-16C Viper fertigzustellen. Falls ihr es noch nicht getan habt, schaut euch bitte die neuen Videos der Viper-Tutorial-Serie von Matt Wagner an: DCS: F-16C Viper | Air-to-Ground Helmet und DCS: F-16C Viper | ECM. Viel Spaß!

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Thanks 2

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

24. Dezember 2021

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Zuerst einmal, Frohe Weihnachten euch und euren Familien!

Mit der kürzlich erschienenen Open Beta 2.7.9 freuen wir uns, wesentliche neue Funktionen für die DCS: AJS-37 Viggen sowie Verbesserungen der FW 190 und der neuen RP-3- Bewaffnung für die DCS: Mosquito FB VII bekannt zu geben. Auch das Navigationssystem NS 430 wurde aktualisiert, einschließlich der Verwendung der flachen Version in VR. Wir haben außerdem eine Reihe von Verbesserungen und allgemeinen Fehlerbehebungen in dieser Version vorgenommen. Bitte genießt die Liste mit allen Änderungen.

Wir freuen uns, euch einige gute Fortschritte beim DCS: AH-64D mitteilen zu können. Derzeit arbeiten wir an den SAS- und SCAS-Systemen, und wir möchten euch ermutigen, euch die Details unten anzusehen. Unser hochpräzises Flugmodell und das Flugkontrollsystem sind das Ergebnis sehr detaillierter Forschung und exzellenter Rückmeldungen von den Fachexperten. Wir sind sicher, dass ihr beeindruckt sein werdet.

Während die Sonne über diesem für alle sehr herausfordernden Jahr untergeht, blicken wir mit Freude auf das zurück, was wir dank eurer Leidenschaft und Unterstützung erreicht haben. Unser gesamtes Team, unsere Partner und Freunde sind euch und unserer Gemeinschaft so dankbar für alles, was ihr getan habt, um uns zu unterstützen. Wir hoffen, ihr genießt die Weihnachtsfeiertage und nutzt die letzten Angebote diesen Jahres, sowohl in unserem E-Shop als auch auf Steam. Nochmals vielen Dank!

Wir wünschen euch und euren Familien Gesundheit, Liebe und Glück für 2022 & darüber hinaus.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

WWII-Verbesserungen

Entwicklungsfortschritt

Mosquito FB VI

In der neuesten Open Beta 2.7.9 haben wir die C-47 zum DCS: WWII Assets Pack hinzugefügt. Ihr werdet auch die neuen RP-3-Raketen an der Mosquito bemerken. Eine Reihe von lang erwarteten grafischen Anpassungen sind ebenfalls enthalten, insbesondere für die FW 190 Dora und Anton. Wir freuen uns auf eure Kommentare.

 

AH-64D

Entwicklungsfortschritt

AH-64D

Die Systeme Stability Augmentation System (SAS) und Stability and Command Augmentation System (SCAS) ähneln in mancher Hinsicht den Systemen in DCS: Mi-8MTV2 und DCS: Mi-24P. Diese komplexen Systeme befinden sich derzeit in einer fortgeschrittenen Entwicklungsphase und es ist eine unserer höchsten Prioritäten, dass unsere AH-64D wie ein echtes System funktioniert und sich auch so anfühlt".

Parallel dazu implementieren wir auch das anfängliche Modell der Schäden mit ihren Auswirkungen auf die Systeme: Flugsteuerung sowie Beschädigung und Ablösung von Flächen, Heckausleger, Stummelflügel und Hauptfahrwerk.

Eine sehr nützliche Seite der MFDs ist die taktische Situationsanzeige (TSD) sowohl für die Navigation als auch für Punkte. Um sich mit diesem mächtigen Werkzeug vertraut zu machen, seht euch bitte die neuesten Videos der Tutorial-Serie von Matt Wagner an: DCS: AH-64D | TSD Points und DCS:AH-64D I TSD Navigation.

 

Merchandise

Winter-Sale 2021

F-16C Viper

Es ist uns eine große Freude, unsere Teilnahme am Steam Winter-Sale 2021 bekannt zu geben. Die meisten unserer meistverkauften Module sind mit bis zu 50 % Rabatt erhältlich. Wir sind erfreut, ein erfolgreiches Jahr mit überwältigender Begeisterung unserer Community zu beenden. Um dies zu feiern, möchten wir euch die Einführung unserer Pilot’s Line of Merchandise vorstellen.

Wir freuen uns auf das, was uns im nächsten Jahr erwartet, und wir danken euch, dass ihr unsere Träume wahr werden lasst. Denkt daran, dass unser E-Shop-Sale noch bis zum 10. Januar 2022 um 15:00 Uhr GMT läuft.

Frohe Weihnachten von unserem gesamten Team, wir wünschen euch und euren Familien Gesundheit, Liebe und Glück. Wir sehen uns im neuen Jahr! 2022 & Beyond Trailer.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Like 1
  • Thanks 1

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

DE_Header.jpg

14. Januar 2022

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Wir freuen uns, die MB-339A Aermacchi als Ergänzung zu unserer DCS-Flugzeugreihe vorstellen zu können. Die MB-339 ist ein strahlgetriebenes Trainings- und leichtes Erdkampfflugzeug, das in den frühen 80er Jahren in Dienst gestellt wurde - Hauptnutzer ist die italienische Luftwaffe. Dieser fortschrittliche Trainer hat hervorragende Flugeigenschaften und wir sind sicher, dass ihr seine hervorragenden Fähigkeiten genießen werdet.

Wir freuen uns auch, weitere spannende Fortschritte unseres Partners Magnitude 3 mit der DCS: F4U-1D Corsair und ihrem Flugzeugträger der Essex-Klasse bekannt zu geben. Schaut euch die Screenshots unten an, sie sehen wunderbar aus.

Das neue Jahr beginnt mit voller Kraft und wir freuen uns, einige großartige Fortschritte bei den neuen 3D-Modellen für die B-1B Lancer, B-52 Stratofortress und S-3 Viking bekannt geben zu können. Wir hoffen, dass ihr diese Screenshots aus der Entwicklung interessant findet. Der endgültige Detailgrad sollte beeindruckend sein.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

MB-339A

Beurteilung

MB-339

Die MB-339 nahm auch am Falkland-Malwinen-Krieg mit der Armada de la República Argentina (argentinische Marine) teil und wurde von der eritreischen Luftwaffe in verschiedenen Rollen eingesetzt, gegen Rebellen, Schmuggler und sogar gegen die äthiopische Luftwaffe.

Heute wird die MB-339 auch von der Kunstflug-Nationalmannschaft der Vereinigten Arabischen Emirate "Al Fursan" ("Die Ritter") und von der italienischen Kunstflug-Nationalmannschaft "Frecce Tricolori" eingesetzt. Die MB-339 ist das einzige Düsenflugzeug, das das berühmte Lomcovák-Manöver ausführen kann.

Die MB-339 für DCS World soll die realistischste Simulation dieses Flugzeugs sein, die je für den PC gemacht wurde, nicht nur in Bezug auf Systemfunktionalität und Leistung, sondern vor allem auf das Flugmodell. Derzeit befindet sich das Flugzeug in der internen Testphase und wird kontinuierlich verbessert, da neue Funktionen hinzugefügt werden.

 

F4U-1D Corsair

Entwicklungsbericht

F4U-1D Corsair

Derzeit arbeitet Magnitude 3 an einer detaillierten Cockpitbeleuchtung und an Warnhinweisen, die widerspiegeln sollen, welche spezifischen Lichter eingeschaltet sind, ihre Intensität und die Variabilität des Phosphor-Radium-Glühens der einzelnen Instrumente.

Das Schadensmodell der Flugzeugzelle befindet sich in einem frühen Entwicklungsstadium, während das Flugmodell und die Systeme weitgehend fertiggestellt sind und auf ein hohes Maß an Realismus abgestimmt werden.

Essex Class Carrier

Der Flugzeugträger der Essex-Klasse steht kurz vor der Fertigstellung und verfügt über funktionierende Aufzüge, einen detaillierten und funktionierenden Hangar und ein Schadensmodell. Die letzte Entwicklungsphase für die Implementierung der hydraulischen Katapulte unter Verwendung der Katapult- und Fangkabel ist in Arbeit.

 

DCS World

3D-Modelle

S-3 Viking

Wir freuen uns, euch über die Fortschritte bei den neuen 3D-Modellen für die B-1B Lancer, B-52 Stratofortress und S-3 Viking informieren zu können. Diese werden als Teil von DCS World kostenlos erhältlich sein. Auf dem obigen Screenshot seht ihr die offenen Bombenschächte, die zur Aufnahme von Universalbomben, Torpedos und anderen Spezial-Zuladungen dienen. Weitere Screenshots findet ihr hier.

Wir hoffen, dass euch dieses Update einen Einblick in einige der interessanten neuen 3D-Modelle gibt, die bald erscheinen werden.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

  • Thanks 1

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

DE_Header.jpg

 

21. Januar 2022

 

Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Wir haben enorme Fortschritte beim AH-64D gemacht. Zu den releasefähigen Elementen gehören das Außenmodell und die internen Cockpit-Modelle, hochauflösende Modelle für Pilot und Copilot/Schütze, externe und interne Beleuchtung und Sounds, IHADS, MPD-Seiten, PNVS, TADS und Sensoren, 30-mm-Kanone, ungelenkte Hydra-Raketen, lasergesteuerte Hellfire-Raketen, ASE, CMWS, KI-Pilot George und Phase 1 des Schadensmodells.

Obwohl das Team unter der jüngsten Variante von COVID-19 leidet, hat es ein kleines Wunder vollbracht und die Early-Access-Version steht kurz vor der Veröffentlichung. Bestimmte Aspekte bedürfen jedoch noch des Feinschliffs, insbesondere die Modi für Flugsteuerung, Fluglage und Höhenhaltung, MultiCrew, Kaltstart, KI-Copilot-Schütze George, bestimmte Crew-Animationen und Systemschaden-Effekte.

Wir verstehen, dass unsere Entscheidung, die frühzeitige Veröffentlichung zu verschieben, frustrierend und enttäuschend ist. Bitte nehmt unsere Entschuldigung an. Wir verpflichten uns, euch dieses aufregende neue Luftfahrzeug in naher Zukunft, hoffentlich im Februar, zur Verfügung zu stellen. Wir danken euch für eure Geduld und euer Verständnis. Bitte denkt daran, dass der 30%-Rabatt und die zusätzlichen ED-Meilen bis zur Veröffentlichung des Early Access weiterhin verfügbar sind.

Der DCS Lunar Sale 2022 beginnt heute und geht bis zum 7. Februar um 15:00 Uhr GMT in unserem E-Store. Klickt hier, für aufregende Ersparnisse mit bis zu 50 %.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

 

AH-64D

Status

AH-64D

Um den oben genannten offenen Punkten noch Feinschliff zu verpassen, benötigen wir im 1. Quartal des Jahres mehr Entwicklungszeit. Wir wissen sehr wohl, wie sehr ihr euch darauf freut, ins Cockpit des AH-64D zu steigen, und wir entschuldigen uns für diese zusätzliche Wartezeit. Wir sind bestrebt, euch bei der Veröffentlichung ein Qualitätsprodukt zu liefern und versichern euch, dass sich das Warten lohnt.

Schaut euch das Statusvideo an.

 

AH-64D Pilot

Entwicklungsfortschritt

AH-64D

Wir haben Screenshots aus der Entwicklung von den jüngsten Verbesserungen am Pilotenmodell, dem Helm und den Gesten vorbereitet. Seit dem letzten Fortschrittsupdate haben wir die Gesamtform auf der Grundlage eines echten Diensthelms überarbeitet - es ist ein ganz schönes Stück Ausrüstung. Außerdem arbeiten wir an Gesten-Animationen für den Piloten und den Co-Pilotde/Schützen.

Die Kampfuniform der Besatzung steht kurz vor der Fertigstellung und wir freuen uns darauf, euch zwei Tarnungs-Optionen zu präsentieren. Die erste ist ein universelles Tarnmuster der frühen Periode, das auf den Spezifikationen von 2005 basiert. Die Ausrüstung der Piloten umfasst eine kugelsichere Weste, eine taktische Weste, eine Tasche mit einem Erste-Hilfe-Set, eine M4-Magazintasche, Gürtel und ein Funkgerät. Die Textur des Helms ist so gestaltet, dass ihr eure individuellen Bemalungen, Aufkleber, Aufnäher und Landesflaggen anbringen könnt.

Die letzten Arbeiten an den Bemalungen sind hier verfügbar. Wir freuen uns auf euer Feedback.

 

DCS World

Lunar Sale 2022

EDGE 2.7

Mit großer Freude kündigen wir unseren DCS World 2022 Lunar Sale sowie unsere Teilnahme am kommenden Steam Sale an. Die meisten Module sind mit bis zu 50 % Ersparnis erhältlich. Schaut euch die Details an:

Module mit 30 % Nachlass

  • DCS: A-10C II Tank Killer
  • DCS: F-16C Viper
  • DCS: F/A-18C Hornet
  • DCS: JF-17 Thunder
  • DCS: Supercarrier
  • DCS: Channel
  • DCS: Mi-24P Hind

Kampagnen mit 30 % Nachlass

  • DCS: A-10C Operation Persian Freedom Campaign
  • DCS: AV-8B Sky Warrior Campaign
  • DCS: F/A-18C Rising Squall Campaign
  • DCS: Ka-50 2 Pandemic Campaign
  • DCS: Mi-8MTV2 Crew Part 1 Campaign

Wir hoffen, dass ihr von diesem verlängerten DCS Lunar Sale profitieren werdet, der bis zum 7. Februar um 15:00 Uhr GMT andauert.

Abermals vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.

 

Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics


Edited by EagleEye

Deutsche DCS-Flughandbücher

SYSSpecs: i7-4790K @4GHz|GA-Z97X-SLI|16GB RAM|ASUS GTX1070|Win10 64bit|TrackIR5|TM Warthog/Saitek Pro Pedals

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...