Jump to content

DCS: A-10C Übersetzer gesucht!


Recommended Posts

Hallo deutschsprachige DCS Community,

 

nachdem nun die dt. Version von DCS: Black Shark seit einiger Zeit im Handel erhältlich ist, geht es für die Übersetzerteams mit dem A-10C Modul in die nächste Runde, und dafür suchen wir einige neue Übersetzer als tatkräftige Unterstützung. Die Aufgabe besteht im wesentlichen darin, die diversen Handbuch- und Spieltexte aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen. Wer von Euch Zeit und Interesse hat, an diesem Projekt mitzuwirken, kann sich ab sofort bei uns bewerben.

 

Welche Voraussetzungen müsst Ihr mitbringen:

 

- gute Deutschkenntnisse, insbesondere schriftliche Ausdrucksfähigkeit

- gutes Leseverständnis englischer Texte (die z.T. sehr techniklastig sind, vergleichbar dem engl. Black Shark Handbuch)

- die Fähigkeit, in englischer Sprache schriftlich zu kommunizieren (die meiste Kommunikation mit Eagle Dynamics und den anderen Übersetzerteams wird über das Beta-Forum, PMs, eMail und Instant Messaging (ICQ, MSN...) in engl. Sprache geführt)

- Freude an der Arbeit im Team und die Fähigkeit, mit konstruktiver Kritik an der eigenen Arbeit umzugehen

- Die Bereitschaft, über mehrere Monate hinweg einen Teil Eurer Freizeit in dieses Projekt zu investieren

- Verschwiegenheit

- Vertrautheit im Umgang mit MS-Word

 

Vorteilhaft, aber nicht notwendig sind:

 

- Erfahrungen/Kenntnisse (z.B. aus Beruf, Studium, Hobby...) in den Bereichen Übersetzung, Luftfahrttechnik oder Computerspieleentwicklung

- MS-Word 2007 vorhanden

 

Was wir bieten:

 

- keine Bezahlung ;), alle Beta-Tester und Übersetzer arbeiten freiwillig und unentgeltlich

- die Möglichlkeit, in unserem kleinen aber feinen Team einen Beitrag zum DCS Projekt zu leisten und so dem "Aussterben des Simulationsgenres" entgegenzuwirken

- exklusive Einblicke in den Entwicklungs- und Testprozess der DCS Reihe

- Zugang zum Übersetzer-/Beta-Tester-Forum und den Betaversionen des A-10C Moduls (nach einer Probezeit)

 

Wie könnt Ihr Euch bewerben?

Um Euch zu bewerben, müsst Ihr den kurzen Fragebogen unten ausfüllen sowie die Probetexte aus dem echten A-10A Flughandbuch möglichst vollständig übersetzen und bis zum Mi 17. Juni 00:00 Uhr (d.h. innerhalb von 3 Wochen) im .doc oder .docx Format per eMail an Groove (matthias.techmanski AT gmail PUNKT com) schicken. Bitte übersetzt nur die rot markierten Textstellen! Die Probetexte könnt Ihr Euch hier herunterladen:

 

http://rapidshare.de/files/47314240/DCS_A-10_Test-Uebersetzung.pdf.html

 

Außerdem findet Ihr unter folgendem Link das gesamte A-10A Handbuch als Referenz:

 

http://rapidshare.de/files/47314510/A-10A_Flight_Manual.pdf.html

 

Die Testtexte dienen uns einerseits als Beurteilungsgrundlage, andererseits sollen sie Euch einen ersten Einblick in die Tätigkeit geben, damit Ihr einen Eindruck vom Schwierigkeitsgrad und den typischen Textarten bekommt, mit denen man so konfrontiert wird, so dass Ihr entscheiden könnt, ob Euch das Übersetzen Spaß macht.

 

Einige Hinweise:

 

- Die zu übersetzenden Abschnitte werden ausschließlich vom deutschen Übersetzerteam bewertet. Über die Menge der zu übersetzenden Probeteile sind wir uns bewusst, ebenso über das hierfür benötigte technische Verständnis. Aus dem übersetzten Teil sollte sich schließen lassen, ob es sich dabei um annehmbare Qualität in einem für uns zeitlich vertretbaren Rahmen handelt. Am Ende der 3 Wochen muss deshalb nicht unbedingt eine vollständige Übersetzung des Probetextes vorliegen.

 

- Lest Euch vor dem Übersetzen die Textabschnitte genau durch und versucht die Zusammenhänge zu verstehen. Verwendet dazu auch das A-10A Handbuch als Hilfe. Man merkt es einer Übersetzung relativ schnell an, ob der Übersetzer tatsächlich begriffen hat, worum es geht, oder ob er einfach nur Wort für Wort bzw. Satz für Satz übersetzt hat.

 

- Versucht nach Möglichkeit die richtigen Übersetzungen der engl. Fachbegriffe nachzuschlagen. Sofern das nicht möglich ist, findet möglichst treffende dt. Äquivalente.

 

- Wir bewerten nicht nur die sachliche Richtigkeit der Übersetzung, sondern auch Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Stil. Es ist hilfreich, Eure erste Übersetzung einige Tage liegen zu lassen und dann nochmals im Hinblick auf sprachliche Qualität und flüssige Lesbarkeit (zumindest bei den Fließtextabschnitten) zu überarbeiten, da man erfahrungsgemäß beim ersten Entwurf noch stark am englischen Wortlaut "klebt", was man aber erst mit einigem Abstand bemerkt.

 

- Bitte sendet nur eigene Übersetzungen ein. Es nützt nichts, Eure Texte von einem sachkundigen Verwandten/Freund übersetzen bzw. überarbeiten zu lassen, nur weil Ihr unbedingt diesen "Job" bzw. Zugang zur A-10 Beta haben wollt. Es wird eine Probezeit geben, in der Ihr schon übersetzt, aber noch keinen Zugang zur Beta bekommt, und wir werden sehr schnell merken, wer ernsthaft bei der Sache ist und wer nur geblufft hat. Letzteres möchten wir sowohl Euch als auch uns ersparen. :)

 

Falls Ihr Fragen habt, schreibt sie bitte hier herein oder sendet sie per PM an Groove.

 

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

 

Das dt. DCS-Übersetzerteam

 

FRAGEBOGEN ( Bitte per mail oder PM an Groove ):

 

- Vorname, Name:

- Forumname (im Eagle Dynamics und/oder deutschen Lock-On Forum):

- Kontaktdaten (eMail, ICQ, MSN...):

- Alter:

- Hast Du Erfahrungen (aus Beruf, Studium, Ausbildung, Hobby...) im Bereich Übersetzung/Luftfahrttechnik/Softwareentwicklung oder sonstige Kenntnisse, die für das Projekt nützlich sein könnten (wenn ja, welche):

- Bist Du Mitglied eines virtuellen Geschwaders (wenn ja, welches):

- Verfügst Du über Word 2007:

 

Einsendeschluß ist Mittwoch der 17. Juni um 0:00 Uhr


Edited by Acedy
Datum
Link to post
Share on other sites

Hey Groove, ich hätte prinzipiell Interesse, bin aber Juli und August ausser Landes, weswegen ich mir nicht sicher bin, ob es überhaupt Sinn macht, wenn ich mich bewerbe. Soll ich es trotzdem versuchen oder komme ich dadurch auf keinen Fall in Frage?

 

cheers

Good, fast, cheap. Choose any two.

Come let's eat grandpa!

Use punctuation, save lives!

Link to post
Share on other sites

 

Einsendeschluß ist Mittwoch der 17. Juni um 0:00 Uhr

 

Hey ich bins nochmal, ohne lästig sein zu wollen, noch 2 Fragen:

 

1. Welche Zeitzone? GMT+1?

 

2. 17. Juni 0:00 = 16. Juni 24:00? Ich nehme an ihr meint 17. Juni 24:00?

 

:beer:

Good, fast, cheap. Choose any two.

Come let's eat grandpa!

Use punctuation, save lives!

Link to post
Share on other sites

Handelt sich zwar nur um eine Kleinigkeit, aber folgendes wirft doch eine Grundsatzfrage auf: Soll eine im engl. Original faktisch falsche Angabe wider besserem Wissen eins zu eins oder korrigiert übersetzt werden? IMHO ist ja das Ziel, das deutsche Manual in möglichst hoher Qualität vorliegen zu haben, daher würde ich zu zweiterem tendieren. Was sagt ihr dazu?

Good, fast, cheap. Choose any two.

Come let's eat grandpa!

Use punctuation, save lives!

Link to post
Share on other sites

Ich denke es sollte so übersetzt werden, wie es im Text steht, unabhängig davon, ob das Original nun richtig oder falsch ist. Natürlich würden wir das beim DCS Handbuch nicht so machen und bei Unklarheiten mit den Devs Rücksprache halten, aber hier geht es ja erstmal hauptsächlich darum, die handwerklichen Fertigkeiten sowie das Textverständnis zu testen, wobei der Text eine Vergleichsbasis bilden soll. Du kannst ja eine Fußnote an die entsprechende Stelle schreiben. :)


Edited by Acedy
Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Geht anstelle von

 

- MS-Word 2007 vorhanden
auch

 

Open Office Writer 3 vorhanden (welches im Word 2007 Format speichern kann)
?

 

Die weitere Frage wäre zum jeweiligen Arbeitsumfang.

Bekommt man gleich 300 Seiten zugesandt, die binnen 7 Tagen übersetzt werden müssen, oder wie wird das ablaufen? (Meilensteine, etc)

 

Gruß,

Airway

Link to post
Share on other sites

Fьr die Ьbersetzung des Handbuches gilt:

Um Komplikationen bei der Formatierung auszuschlieЯen und in jedem Fall auch im Team kompatibel zu sein, ist die Benutzung von MS Word 2007 absolut notwendig.

 

Fьr den Probetext sollte das Speichern in einem MS Word 2007 kompatiblen Format aber ausreichend sein.

 

Die Arbeitspakete mьssen noch in einem vertrдglichen Rahmen geschnьrt werden.

Wie viele Seiten auf jeden Ьbersetzer kommen kann heute noch keiner sagen.

ABER: mit Sicherheit wird nicht verlangt 300 Seiten innerhalb von 7 Tagen zu bearbeiten.


Edited by muehle007

Regards, Vinc_Vega

Real life: Royal Bavarian Airforce

 

My online squadron:

http://www.vjs-germanknights.de

Link to post
Share on other sites

Hey Airway, wie Muehle schon sagte peilen wir im Moment an, dass jeder die gleiche Textverarbeitung und die gleiche Version verwenden soll, weil wir in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht haben. Leider ist es im Moment noch nicht klar, wie Leute ohne eigenes Word 2007 eine Lizenz erhalten sollen. Das ist aber kein Grund, nicht an der Ausschreibung teilzunehmen, ich hoffe, dass wir das irgendwie regeln können, wenn uns Deine Arbeit ansonsten gefällt.

 

EDIT: Problem hat sich erledigt, siehe unten!

 

Zum Zeitaufwand: das hängt primär von Deinem eigenen Engagement ab, klar ist aber natürlich auch, dass Eagle in einem vertretbaren Zeitrahmen ein Ergebnis sehen möchte, insofern müssen wir schon zu Potte kommen. Zu Anfang fällt v.a. viel Übersetzungsarbeit an, später kommt dann immer mehr Korrektur/Überarbeitung dazu. Ganz grob würde ich mal von ca. 20 Seiten pro Monat ausgehen. :)


Edited by Acedy
Link to post
Share on other sites

also ich finde das auch klärungsbedürftig was die lizenzen betrifft. Eine Office 2007 Basic SB MLK = Systembuilder - Medialess Kit (download) kostet alleine schon an die 150€ - für die Standard gleich mal etwas über 400€. Das sind schon Unkosten die es vorher vielleicht zu klären gibt. Wenn die Übersetzungsarbeit gut gelaufen ist und man dann wieder abspringen muss weil man sich so eine Lizenz jetzt nicht leisten will/kann (dazu gibts ja openoffice).

Andererseits verstehe ich auch die vereinheitlichung des Formats.

 

Mir würds auch viel Spaß machen dabei mit zu arbeiten - aber ein Vollzeitarbeitsplatz + Abends Schule (bis ende juni noch) disqualifizieren mich wohl dafür :(

Link to post
Share on other sites

Office 2007 in der Home&Student Version gab es eine Zeit lang bei Saturn für 59 Euro.

 

Da Du für die Übersetzung kein Geld bekommst, ist es ja eine Non-Profit-Aufgabe, also brauchst Du auch kein schlechts Gewissen zu haben, wenn Du diese Version kaufst und hierfür nutzt. Das sollte also kein Problem sein und 400 Euro muss man dafür auch nicht ausgeben.

 

Hört sich spannend an!

Ich schaue es mir mal an - wenn es gut klappt, schreibe ich Dir eine PM. :smilewink:

Gigabyte GA-Z87-UD3H | i7 4470k @ 4.5 GHz | 16 GB DDR3 @ 2.133 Ghz | GTX 1080 | LG 55" @ 4K | Cougar 1000 W | Creative X-Fi Ti | TIR5 | CH HOTAS (with BU0836X-12 Bit) + Crosswind Pedals | Win10 64 HP | X-Keys Pro 20 & Pro 54 | 2x TM MFD

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hattet ihr schon Gelegenheit euch alle Übersetzungen anzuschauen?

 

Ist sicher 'ne Menge zusammengekommen, was? :thumbup:

 

 

 

:book:

Gigabyte GA-Z87-UD3H | i7 4470k @ 4.5 GHz | 16 GB DDR3 @ 2.133 Ghz | GTX 1080 | LG 55" @ 4K | Cougar 1000 W | Creative X-Fi Ti | TIR5 | CH HOTAS (with BU0836X-12 Bit) + Crosswind Pedals | Win10 64 HP | X-Keys Pro 20 & Pro 54 | 2x TM MFD

Link to post
Share on other sites
Wir sind dabei, wird aber noch was dauern. :)

 

Das glaube ich :D

Gigabyte GA-Z87-UD3H | i7 4470k @ 4.5 GHz | 16 GB DDR3 @ 2.133 Ghz | GTX 1080 | LG 55" @ 4K | Cougar 1000 W | Creative X-Fi Ti | TIR5 | CH HOTAS (with BU0836X-12 Bit) + Crosswind Pedals | Win10 64 HP | X-Keys Pro 20 & Pro 54 | 2x TM MFD

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Es war mal erklärtes Ziel die Module im Abstand von 9 Monaten herauszubringen. Ausgehend von dem Release der DVD-Version wäre das Anfang 2010.

 

Aber "erklärtes Ziel" ist nicht gleichbedeutend mit "Versprechen" oder "Garantie", also würde ich nicht 100%-ig davon ausgehen, dass es genau 9 Monate werden. Selbst wenn es ein Jahr ist, wäre das beim Grad der Simulation ja schon verdammt fix!

 

Es wurde aber schon mehrfach gepostet, dass es dazu weitere Informationen im Laufe des Sommers geben soll. So gesehen kann es ja nicht mehr lange dauern, bis ein paar offizielle Informationen kommen. ;)

Gigabyte GA-Z87-UD3H | i7 4470k @ 4.5 GHz | 16 GB DDR3 @ 2.133 Ghz | GTX 1080 | LG 55" @ 4K | Cougar 1000 W | Creative X-Fi Ti | TIR5 | CH HOTAS (with BU0836X-12 Bit) + Crosswind Pedals | Win10 64 HP | X-Keys Pro 20 & Pro 54 | 2x TM MFD

Link to post
Share on other sites
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...