Jump to content

Der virtuelle Carrier Air Wing 22 (vCVW-22) sucht Piloten!


Recommended Posts

Posted (edited)

Du bist an taktischem Fliegen interessiert? Mit realistischen Prozeduren und Wingmen auf Augenhöhe? Wenn du jetzt auch noch die F/A-18C meistern möchtest, dann bist du bei uns genau richtig!

 

Wir sind der virtuelle Carrier Air Wing 22 (vCVW-22).

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die F/A-18C Hornet, innerhalb von DCS World, so realitätsnah wie möglich einzusetzen. Spezialisiert haben wir uns dabei auf die Simulation der Fliegerei bei der US Navy.

 

Egal ob du blutiger Anfänger ohne Flugerfahrung oder erfahrener Hornetpilot bist, bei uns werden alle Piloten auf das gleiche Level gebracht.

Unser Flugtraining umfasst alles, von den fliegerischen Grundlagen mit der C-101, über den Einsatz aller Waffensysteme der Hornet, sowie Formationsflug, Luftbetankung und Flugzeugträgeroperationen.

 

Was du mitbringen solltest:

 

  • Interesse am realistischen, trägerbasierten Fliegen
  • Lernbereitschaft
  • Grundlegendes Verständnis der Englischen Sprache um Codewörter verwenden zu können
  • Zeit für 1-3 Flüge in der Woche (ca. jeweils 2h)

 

Was wir dir bieten können:

 

  • Umfangreiches Wissen rund um die F/A-18C Hornet und die C-101
  • Anschauliches Material zum Erlernen von realen Prozeduren
  • Realistisches Teamwork
  • Regelmäßige und abwechslungsreiche Flüge

 

Das hört sich bisher alles ganz gut an?

 

Dann kommt jetzt der harte Teil:

 

1. Du musst folgende DCS-Module besitzen: C-101, F/A-18C, Supercarrier

(Allerdings besteht die Möglichkeit diese Module auch nacheinander zu kaufen. Für das anfängliche Flugtraining wird vorerst nur die C-101 benötigt)

 

2. Das Flugtraining beinhaltet ca. 60 Disziplinen in 12 Stages mit insgesamt 10 Überprüfungen. Die Ausbildung kann also, je nach Student Pilot, gut 2 bis 6 Monate in Anspruch nehmen (Bis zu deinem ersten Einsatz kann also einige Zeit vergehen. Allerdings gibt es auch im Flight Training einiges an Action. Vor allem nachdem du die Grundlagen hinter dich gebracht hast)

 

3. Wir bilden wie in der realen Fliegerei nach dem Klassensystem aus. Wir nehmen also nicht durchgehend Bewerber an. Derzeit hätten wir 4-6 Plätze zu vergeben. (Weitere Bewerber werden erst nach dem Ende der Ausbildung ihrer Vorgänger angenommen)

 

4. Wir legen Wert darauf, dass am Ende eines Fluges genau so viele Flugzeuge auf dem Träger landen, wie zu Beginn gestartet sind. Das virtuelle Leben (und vor allem das Überleben) spielt also eine wichtige Rolle. Deshalb erwarten wir, nachdem ein Pilot abgeschossen wurde, ein „umfangreiches“ Debriefing und Vorschläge wie man den Abschuss/Absturz hätte verhindern können.

 

Auch wenn sich das jetzt alles erstmal ziemlich ernst anhört, sind wir trotzdem für jeden Spaß zu haben. Wir sind mit Sicherheit nicht für jeden die richtige Wahl aber bei uns hast du ziemlich gute Chancen Freunde mit gleichen Interessen, im Bezug auf zivile und militärische Luftfahrt zu finden!

 

Sollte dich das Ganze noch nicht abgeschreckt haben, dann melde dich gerne direkt via Privatnachricht, unter diesem Post oder in unserem Discord: https://discord.gg/At6Wpvfd. Dort beantworten wir dir auch alle Fragen, die aufkommen.

 

Beste Grüße und always blue skies,

Morris „CuZy“ Messing (VFA-219 „Moonwalkers“ - CVW-22)

 

 


Edited by MorrisMessing
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...