Jump to content

DCS in VR - Kaufentscheidungshilfe


Kerso
 Share

Recommended Posts

Hallo Piloten,

dieses Thema ist hier schon oft besprochen worden, da ich dennoch total verunsichert bin, versuche ich es erneut.

 

Ausgangsdaten:

·         IPD: 5,95cm

·         PC: Ryzen 5900x +32GB DDR4 + RTX 2080Super (Ich kann eine bessere einbauen, wenn es nötig ist).

·         Geld spielt nur hier ausnahmsweise keine Rolle.

 

Wofür sollte das VR Headset sein:

·         Erste Platz: DCS

·         Zweiter Platz: Weltraumsimulationen

·         Dritter Platz: Sonstige Spiele und Anwendung

 

Mir wichtig sind:

  1. Möglichst großes FOV -> Wenn ich den Kopf um 90° drehe möchte ich im Augenwinkel die Flügel sehen können. Auch das angebliche Gefühl der Geschwindigkeit soll dabei besser sein. Ist das so?

  2. Gute Auflösung -> Im Dogfight soll man den Gegner nicht aus den Augen verlieren und ich möchte die Cockpitinstrumente ohne zoom ablesen können. Welche Auflösung ist dafür Ausreichend?

  3. Gute Bildwiederholungsrate -> Ich habe gelesen, dass es einem mit einer hohe Hz-Zahl in punkto motion sickness besser gehen soll. Wie viel Herz sollten es sein?

  4. Guter Service und normale Europäische Garantieansprüche.

  5. Computer gefummel, Einstellungen vornehmen und testen machen stört mich nicht solange nachher alles passt (wegen Pimax Brillen).

 

Welches Headset würdet Ihr mir empfehlen:

Pimax 8K X

HP Reverb G2

Valve Index

HTC Vive Pro 2

Oculus Quest 2

 

Die folgenden FOV-Werte sind von dem Youtube-Kanal „VoodooDE VR“, da er den gleichen IPD wie ich hat und eine ähnliche Augenstellung.

 

HP Reverb G2:

Bei der Reverb G2 bin ich nicht sicher, ob mich das FOV von Horizontal 78°/ Vertikal 94° wirklich befriedigt. Außerdem finde ich die Controller schrecklich. Kein Fingertracking und keine Handbefestigung. Natürlich kann man die Vive Controller benutzen, ist aber dann schon fast bei dem Preis einer Valve Index.

 

Valve Index:

Bei der Valve Index gibt es schon ein FOV von Horizontal 104°/ Vertikal 114° was wesentlich besser ist als die Reverb G2, dafür hat sie aber eine schlechtere Auflösung des Displays. Kann ich dann noch die Instrumente im Cockpit lesen? Dafür hat sie aber gute Controller und Tracking. Fraglich ist auch ob man mit diser Auflösung beim Dogfight den Gegner nicht aus den Augen verliert?

 

Pimax 8K X:

Bei der Pimax 8Kx ist der FOV Horizontal 140°/ Vertikal 124°, das Tracking und die Controller super. Viele Schreiben, das manche mit geringen IPD oder Kopfform kein vernünftiges Bild zu sehen bekommen. Viele berichten aber auch dass Sie super ist. Bei dem Preis macht es mir sorgen, dass ich viel bezahle aber es nicht zu meinem Gesicht passt und ich das gerät auch nicht umtauschen bzw. zurückgeben kann. Über Amazon gibt es zwar 2 Jahre Garantie aber leider nur die SMAS Sound Lösung ohne DMAS oder KDMAS. Bei einem ca. 2000€ System möchte ich keinen zusätzlichen Kopfhörer aufsetzen müssen. Wer bei PIMAX direkt kauft spart zwar Geld für die Basestationen 2.0 für das Lighthouse System, verliert jedoch 1 Jahr Garantie. Wären auch andere Brillen von Pimax interessant?

 

Oculus Quest 2

Kleines FOV Horizontal 88°/Vertikal 108° jedoch sehr guter Allrounder und sehr günstig. Tracking scheint Okay zu sein. Cool ist das man neuerdings sein Schreibtisch und Tastatur ingame einblenden kann. Vielleicht wäre zusätzlich der Joystick und Trottle im Spiel einblendbar. Das wäre super immersiv finde ich (siehe https://www.youtube.com/watch?v=QrQhxol7rPw)

 

HTC Vive Pro 2:

Billiger als die Pimax 8K X, größeres FOV als andere Horizontal 120° (angeblich)/ Vertikal ??° und besser Auflösung als die Quest 2, Valve Index und HP Reverb G2.

 

 

Was würdet Ihr mir empfehlen?

 

Danke und Grüße an alle Piloten da draußen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Na ja, wenn Geld keine Rolle spielt,  würde ich noch ein klein wenig warten bis die ersten richtigen Reviews von der Vive Pro 2 da sind, und wenn die wirklich so gut ist, die nehmen. 

 

G2 habe ich selber. Mir gefällt sie. Kenne aber auch nur die normale Vive Pro als Vergleich. Allerdings kann es extrem nervig sein, sie überhaupt ins fliegen zu bekommen. 

 

  • Like 1

System: Asus ROG STRIX X570 , Ryzen 7 3800X , ASUS ROG STRIX LC 240 , 48 GB GSkill 3200 Trident Z , Powercolor Red Devil RX 6900 XT , Running SSD only

Input: Thrustmaster HOTAS Warthog , Saitek Pro Flight Rudder Pedals , Track IR 5, VoiceAttac with Vaicom Pro, HP Reverb G2

DCS Stable and Open Beta , Nevada NTTR Map, Persian Gulf Map , Syria Map, F-14 Tomcat , F/A-18C Hornet , F-16 Viper, AV-8B Harrier, Supercarrier

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
2 hours ago, Kerso said:

Mir wichtig sind:

 

  1. Möglichst großes FOV -> Wenn ich den Kopf um 90° drehe möchte ich im Augenwinkel die Flügel sehen können. Auch das angebliche Gefühl der Geschwindigkeit soll dabei besser sein. Ist das so?

Dieser Punkt schließt eigentlich bis auf einen Bewerber alle Anderen aus.

 

Ja, mehr FOV = mehr gefühlte Geschwindigkeit.

 

Bzgl SMAS Sound, ich mag den neuen Kopfgurt nicht so wirklich. Find den von der Vive an die X montiert erheblich stabiler (130eu +/-), Sound geht da, hab meinen aber mit Sennheiser Kapseln gepimt. Man kann aber auch das SMAS mit etwas Geschick Aufbohren.

Für DCS/Sims allgemein, ja selbst für Beatsaber, wo man sich nicht dreht genügt auch eine einzelne Basestation, LH1.0 ist besser und günstiger  als LH2.0 (um 100eu bei ebay aus Chinaland.)  Die Pi selbst kauf lieber bei Amazon oder Alternate. Den Aufpreis ist der Anti-Stress-Faktor im E Fall wert. 

Dennoch, versuche irgendeine P2 Pimax mal vor Kauf mal auf den Kopf zu bekommen, und schau ob Du mit den leicht optischen Eigenheiten leben kannst.

 

Bzgl der Auflösung, unter 2160 Pix vertikal fällt alles raus, wenn Du ohne Zoom den Tacho lesen willst.

 

Von der Bildschärfe/Klarheit liegt die G2 derzeit (etwas) vorne. Gekantete Displays haben es gegen Gerade verbaute etwas schwer.

Allerdings spielst Du dort mit 98 Grad selbst unterhalb der Potato Class.

 

120 Grad H bei der Vive Pro halt ich für Käse. Mit nem asiatischen Schädel und Reliefeinstellung auf Nah vllt. aber als Europäer bekommst Du die Augen nicht so nah an die Linse. Ich tippe auf 105-110. Aber wir werden es bald sehen.


Edited by dstar
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
1 hour ago, dstar said:

Dieser Punkt schließt eigentlich bis auf einen Bewerber alle Anderen aus.

 

Ja, mehr FOV = mehr gefühlte Geschwindigkeit.

 

Bzgl SMAS Sound, ich mag den neuen Kopfgurt nicht so wirklich. Find den von der Vive an die X montiert erheblich stabiler (130eu +/-), Sound geht da, hab meinen aber mit Sennheiser Kapseln gepimt. Man kann aber auch das SMAS mit etwas Geschick Aufbohren.

Für DCS/Sims allgemein, ja selbst für Beatsaber, wo man sich nicht dreht genügt auch eine einzelne Basestation, LH1.0 ist besser und günstiger  als LH2.0 (um 100eu bei ebay aus Chinaland.)  Die Pi selbst kauf lieber bei Amazon oder Alternate. Den Aufpreis ist der Anti-Stress-Faktor im E Fall wert. 

Dennoch, versuche irgendeine P2 Pimax mal vor Kauf mal auf den Kopf zu bekommen, und schau ob Du mit den leicht optischen Eigenheiten leben kannst.

 

Bzgl der Auflösung, unter 2160 Pix vertikal fällt alles raus, wenn Du ohne Zoom den Tacho lesen willst.

 

Von der Bildschärfe/Klarheit liegt die G2 derzeit (etwas) vorne. Gekantete Displays haben es gegen Gerade verbaute etwas schwer.

Allerdings spielst Du dort mit 98 Grad selbst unterhalb der Potato Class.

 

120 Grad H bei der Vive Pro halt ich für Käse. Mit nem asiatischen Schädel und Reliefeinstellung auf Nah vllt. aber als Europäer bekommst Du die Augen nicht so nah an die Linse. Ich tippe auf 105-110. Aber wir werden es bald sehen.

 

Mit der HTC Vive Pro 2 gild es auf jedenfall noch auf Tests abzuwarten. Dein Tipp mit den 2160 Pixeln Vertikal, wenn ich nicht zomen und den Tacho lesen will, kannte ich noch nicht. Wenn das wirklich stimmt, bleibt ja nur noch die Pimax 8K X, 8K Plus und HTC Vive Pro 2 (evtl.) über. Der Tipp mit nur einer Basestation 1.0 ist auch gut. Macht alles ein wenig billiger. Ich check mal die Unterschiede zwischen Version 1.0 und 2.0. Wenn ich eine Pimax hole, dann ist der Kauf ganz klar über Alternate oder Amazon. Alleine schon wegen der Garantie verlängerung. Danke für deine Tipps dstar 🙂


Edited by Kerso
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Naja, die Zeiger siehst Du auch darunter, aber Zahlen/ Schriften/Gegner in Entfernung  sind argh verpixelt bei 1440/1680. Sieht nicht schön so aus.

Die X und Reverb sind da schon ne ganz andere Klasse.

 

Lighthouse 1.0 bringt Dir bei ner Pimax ein erheblich stabileres Tracking ohne Zittern. Die 2.er können da bissel zickig sein. Ich bin wieder zurück gegangen.

LH2 ist gut, wenn Du richtig große Räume zum spielen hast. Die bestrahlen einfach mehr Fläche. Der Aufpreis lohnt nur dann.

 

Edit, schon älter, aber da hast Du den Vergleich ohne die G2. Die ist etwas, aber nicht umwerfend klarer als die X/G1)

 

VR Through The Lens (photos & video): Pimax 8KX, 8K+, 8K, 5K+, Valve Index, HP Reverb v1, HTC Vive - YouTube

 

Achja, ich kann aus persöhnlicher Erfahrung die Ergebnisse zwischen der 8k, 8k+, 8kX und der Reverb bestätigen. 

Hatte schon mal alle.

 


Edited by dstar
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Von Pimax würde ich persönlich die Finger lassen...sofern man nicht sehr abenteuerlich eingestellt ist.

Bei der Firma weiß man zudem nie ob die morgen überhaupt noch da ist und das wars dann mit Software und Updates. Da halte ich mich lieber an große westliche Konzerne.


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

lach, die Sprüche hör ich seit 3 Jahren 😂 Alle haben mir abgeraten, alles was ich daraufhin als Nicht-Pimax gekauft habe (Sony, Lenovo, Samsung, HP,) hat sich mehr oder weniger als Murks oder nicht Ausreichend herausgestellt. Einzig die VivePro  mit Lensmod passte von den optischen Eigenschaften gut, war mir damals allerdings zu teuer für das Gebotene, da war die 8k der P/L Sieger. Na Ok, wenn man die Bequemlichkeit weg lässt, zog die Odyssey mit der Vive fast mit.  Pech kann man folglich hier und da haben.

 

Der einzig wirkliche Makel (ich rede nur vom reinen HMD, also worauf es ankommt) ist die Einstellungsarie. Wenn man aber weiß wie, dauert es auch nur noch Sekunden.

 

Und ehrlich, ich nehm minimalste Unschärfe im Zentrum gerne in Kauf, für ein fast Doppeltes Sichtfeld.

Ich flieg nicht nach Instrumenten, sondern Sicht. Und es ist schon Nice nicht wirr mit dem Kopf zu rotieren und sich zu verrenken um den Flügelmann/Gegner zu finden.


Edited by dstar
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
2 hours ago, dstar said:

lach, die Sprüche hör ich seit 3 Jahren 😂 Alle haben mir abgeraten

...


Und? Das sollte man auch heute noch tun.
Pimax ist die unsicherste Firma, bietet die schlechteste Software, teils durchwachsene Hardwarequalität und ist für alles andere außer ruhige Cockpitspiele ungeeignet. Zudem muss man damit am stärksten rumexperimentieren bis es passt. Das Ding ist nach wie vor nur was abenteuerlustige VR Enthusiasten mit dicker Brieftasche und nichts für halbwegs normale Plug&Play User, die zudem auch noch was anderes damit machen wollen als DCS zu spielen.  


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Also ich kann über nichts klagen, die Software ist seit 2019 stabil, gibt mir Möglichkeiten, wo man bei anderen von Träumen kann, Qualitativ kann ich auch bei meiner inzwischen 3. über nichts klagen, ich spiel damit alles. 

Na, für TischTennis ist sie nur bedingt zu Empfehlen, spielen aber andere damit auch.

 

Aber ja, Plug n Play ist sie nicht, man muss sich damit Beschäftigen und bissel hier und da tunen.

Aber dass musste ich mit meiner 8 Wege DSP Tonanlage auch. Ist nunmal kein Küchenradio.


Edited by dstar
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
1 hour ago, dstar said:

Aber dass musste ich mit meiner 8 Wege DSP Tonanlage auch. Ist nunmal kein Küchenradio.

🙂 sehr geil 🙂 Okay, wenn ich es richtig verstehe hast du eine 8K X als VR-Brille. Kannst du mir mehr über dein System verraten? CPU, Grafik und FPS wären nett. So weit ich gehört habe, sind mehr als 40 FPS nicht drin, oder?


Edited by Kerso
Link to comment
Share on other sites

Also, mein altes System war ein 7700k 5GHz mit ner 2080ti,OC da hat ich im Singleplayer Kaukasus zwischen 48-53 FPS am Boden, bis zu 65 in der Luft. Syrien brach die Performance teils auf 28 (große Städte um 100- 200 Fuss Höhe) Ansonsten auch siehe Kaukasus.

die Cpu konnte einfach nicht mehr. Zum Vergleich, mit der Odyssey/Reverb hab ich im Kaukasus nie mehr als 45FPS gesehen.

 

Mein derzeitiges System ist ein 10850k @ 5.1 und ne auf 420watt aufgebohrte Titan RTX.

Durch das mehr an VRam ist Syrien auch kein Problem mehr und in der Luft hab ich jetzt 65-75 FPS (75 Hz Modus) ohne Reprojektion.

Ja, die X kann Grafikspeicher zum Frühstück vertilgen, wenn man hohe Details einstellt. Ist mit der Reverb aber ähnlich.

 

Ich fliege mit Normal FOV, Supersampling um ca. 2500-2700 Pixel horizontal, Ingame Pixeldichte auf 1.2

 

Multiplayer frisst im Schnitt dann nochmal 20%

Deine CPU hat aber genug Dampf. Versuch 2 Kerne nur für DCS zu reservieren.

 

Die neuen AMD GraKarten, als auch die 30xx unterstützen übrigens inzwischen nen 90Hz Modus, trotz Displayport 1.4

Ist zwar noch etwas Baustelle, aber wird langsam.

Link to comment
Share on other sites

10 hours ago, Kerso said:

PC: Ryzen 5900x +32GB DDR4 + RTX 2080Super (Ich kann eine bessere einbauen, wenn es nötig ist).

Eingangs habe ich gesagt, dass ich dieses System verwenden will. CPU und Mainboard ist aber eigentlich noch offen bzw. noch nicht erworben. Ob ich AMD oder Intel wähle bin ich mir auch noch nicht so sicher. Für LGA 1200 ist halt der 11900K der letzte Sockel. Deine Grafikkarte ist natürlich cool! Ich hoffe meine 2080Super reicht für deine Einstellungen, Sind ja ganz ordentliche FPS bei Dir. Hast du schon Erfahrungen mit DCS und AMD Prozessoren?

 

39 minutes ago, dstar said:

Mein derzeitiges System ist ein 10850k @ 5.1

Warum @5,1? Deiner hat doch ein Boost von 5,2.

 

Cool das ich mal einen gefunden habe der wirklich von der 8K X erzählen kann, weil er sie hat 🙂 Ist echt Interessant

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

wo wohnst Du denn? Vllt findet sich ja wer in der Nähe, dass du sie mal Aufsetzen kannst.

Ansonsten, Amazon hat man ja paar Tage zum Testen.

 

5.1, ich fahr meine Kiste Allcore OC. Mehr macht der 10850 leider nicht, wenn ich auch AVX brauche. Ist halt nur ein B-Ware 10900k 😂

Wenn es nur DCS wäre, würd ich die beiden besten Cores auf 5.2 - 5.3 drehen und die dem Flusi zuweisen.

 

AMD, nur harmlose Erfahrung, aber der 5900 ist ein Monster, da machst Du nix falsch.

Die 2080S mit OC  sollte schon passen, wenn man nicht alles Aufdreht. Und selbst 45FPS sind auch i.O., wenn man nicht zur Seite auf den Boden schaut. Für DCS ist noch immer die CPU der Haupt-Schwachpunkt. 

Andere Games profitieren mehr von der GPU.

 

————-

 

Edit, achja, zum Testen in DCS brauchst nicht zwingend Basen oder Controller

Das HMD kann auch so 3 Achsen. Bin Anfangs auch nen Monat ohne rumgeflogen.

 


Edited by dstar
Link to comment
Share on other sites

17 hours ago, dstar said:

wo wohnst Du denn? Vllt findet sich ja wer in der Nähe, dass du sie mal Aufsetzen kannst.

Ich wohne bei in der nähe von Oldenburg in Niedersachsen. Kenne aber keinen mit einer 8K X 😞

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Och, wenn ich bei euch so mitlese... 🤤 fliege mit ner G2 , in Steam 86%, PD 1.0, viele Settings ziemlich im Keller um die 45 aufrecht zu erhalten.
Brauch dringend ein Komplett-Upgrade nach dem Sommer (der bestimmt irgendwann mal kommt 😝)
Hoffe im Herbst wird HW wieder erschwinglicher... spekuliere mal auf Alderlake und ne ordendliche GPU, denn noch nen Winter überstehe ich so nicht, auch wenn nächstes Jahr möglicherweise schon Chipletsdesigns in Aussicht sind.

 

P.S. Die G2 ist der Hammer! Über Stunden bequem und ein Bild allererste Sahne 🤩

Zumindest in HLAlyx 😂

FOV ... find ich absolut ok. Ich kenns ja nicht anders, komm von nem 21:9 Monitor und seitdem ist alles besser als 2D und ganz klar ne neue Dimension.
Das rumgeeiere mit WMR ist am Anfang voll nervig, aber wenns mal läuft... läufts... bis zum nächsten verschlimmbesserungs Update 🙃


Edited by Ganesh

regards Ganesh

 

Your orders from ED have reached a total amount of $676,80 and your hardware expenses are countless...

Reminder: You can´t invest your money much better until you wait for "GermanysNextTopModel": The Bo-105 PAH1A1

Asus Z97Pro - 4790k @4,7GHz - 32GB 2400 DDR3 - 1080Ti - Reverb G2 - MFG Crosswinds - selfmade TableMounts - centered VirPil T-50 Base - 20cm Extension - TM Warthog & Hornet Grip - pimped MSFFB2 - JetSeat SE

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ja , ich denke ich werde auch auf Index 2 gehen. 
Seitdem sich Oculus quasi vom PC Markt verabschiedet hat ist das für mich keine Option mehr. Die Quest ist in erster Linie kein Desktop VR System und Kompromisse will ich da auch nicht machen. Pimax ist mir zu unsicher und generell zu durchwachsen. Zumal die Index ja von Valve ist und bei Steam hab ich eh die meisten Sachen. Somit wüsste ich auch nicht was die HTC Vive besser machen würde.  


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...