Jump to content

thrustmaster support erfahrungen?


nexo
 Share

Recommended Posts

Der TM Support ist meiner Meinung nach über jeden Zweifel erhaben.

Selbst wenn man Teile nicht für einen Garantiefall braucht. Ich habe vor einiger Zeit mehrere Stickstecker und Buchsen benötigt. Angefragt, bezahlt, und schwuppdiwupp bei mir.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
1 hour ago, ThokRah said:

Mann muss nicht ständig nur den worst case annehmen.

 

Der ist jetzt aber hier mehr oder weniger passiert.
Ich hatte zudem noch nie den Fall das Amazon mich innerhalb der Garantiezeit an den Hersteller verwiesen hat. Aber der TM Support ist in der Tat auch sehr gut, hatte ich ja schon geschrieben. 


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to comment
Share on other sites

Sehe hier prinzipiell im absoluten Ernstfall nicht mal zum Flicken ein Problem.

Das ist ein simples Flachbandkabel wird vermutlich 1:1 an den Stecker gehen. Wenn man sieht, wo darüber die Masse läuft, sieht man auch wie rum.

 

Aber die werden schon das Kabel versenden.

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Posted (edited)

so,am freitag ist das kabel gekommen und das kostenlos.die reparatur war erfolgreich und der throttle funzt wieder 🙂

hab mich zwar gewundert,das dieses kabel kein reguläres ersatzteil ist,aber,bei tm haben die mir eins gebastelt.

somit kann ich sagen,tm hat gut geholfen.hat zwar etwas gedauert,aber,nun gehts wieder.

 

wie ich schon schrieb,hatte ich die genehmigung von tm und das ohne garantieverlust.

 


Edited by nexo
Link to comment
Share on other sites

Ich hätte wahrscheinlich einfach einen Lötkolben genommen und die Kabel direkt auf die Platine gelötet. 😄

 

 

Rechner: AMD 2700X, 32GB RAM, 2x SSD (500Gb u. 128Gb), Warthog Joystick, Rift S, GTX 1080, Monstertech Flightstand

Link to comment
Share on other sites

2 minutes ago, Bishop_DE said:

Ich hätte wahrscheinlich einfach einen Lötkolben genommen und die Kabel direkt auf die Platine gelötet. 😄

 

dito 😄

System: Ryzen 9 3900XT / 64GB DDR4 / 2TB M2 SSD / Geforce RTX 3090 / HP Reverb G2

DCS - Modules - 1.jpg

DCS - Modules - 2.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte wahrscheinlich einfach einen Lötkolben genommen und die Kabel direkt auf die Platine gelötet.

Ich hätte mir einfach den passenden Stecker gekauft und aufgecrimpt. Aber da hier wahrscheinlich weder vernünftiges Lötequipment noch eine Crimpzange vorhanden ist, war das so wohl die beste Lösung.
Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...