Jump to content

Frage zur Carrier-Landung (Hornet): sehr häufig 3PTS-Wertung - woran liegts?


Recommended Posts

Moin,

 

ich bekomme sehr häufig bei meinen Carrier-Landungen o.a. Bewertung.

 

Woran könnte das liegen?

Bei meinen letzten 2 Anflügen habe ich über den Deck ganz minimal "geflart" (was man ja eigentlich nicht macht); anstatt direkt in die Wires zu fliegen: beide Landungen wurden mit "OK" gewertet...

 

Vielleicht hat da jemand ne Idee...

 

PS: Leider sind die Replays ja DCS-typisch nicht zu gebrauchen, d.h. meine Hornet stürzt im Replay ab!😡 So ist eine Analyse hinterher natürlich unmöglich...

 


Edited by Flipper

“The uninitiated non-believers think an airplane is a collection of moving parts and miles of wiring.

We know better.”

 

Marshall “War Dog” Lefavor

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Die Fehlermeldungen werden im Supercarrier Handbuch auf Seite 61 erklärt.

3PTS = Drei Punkt Landung. (was auch immer das ist, hatte ich noch nie.

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Purzel:

3PTS = Drei Punkt Landung. (was auch immer das ist, hatte ich noch nie.

 

Wenn man mit Hauptfahrwerk und Bugrad gleichzeitig aufsetzt.

Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten, Jungs, aber das weiß ich.

Meine Frage zielte eher darauf ab, wie ich das vermeiden kann; sprich: konstant eine bessere Bewertung bekomme...

“The uninitiated non-believers think an airplane is a collection of moving parts and miles of wiring.

We know better.”

 

Marshall “War Dog” Lefavor

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Da wir über die Hornet reden und diese in der Landekonfiguration die Trimmung so nutzt dass sie perfekt den AoA hält und sie damit exakt on speed zu halten ist ohne Höhenruder-Eingaben durch den Stick gehe ich bei deinen regelmäßigen 3PTS Wertungen davon aus dass eine Track-Datei uns doch zeigen könnte was da so passiert mit dem AoA bis zur Landung oder bis zum Aufschlag wenn der Track blöd läuft.

 

Edit: Man könnte dabei auch deinen Gleitpfad-Winkel ablesen und zusammen mit dem AoA könnte man erkennen was die 3PTS auslöst.


Edited by Tom Kazansky
Link to post
Share on other sites

Waiting for: DCS: Mi-24 Hind, and AH 64D Apache

Intel i5-7600K @4.1GHz, 32GB DDR4 @2400MHz, GTX 1070 Gigabyte Gaming OC 8GB DDR5, WIN 10 64Bit Prof.

Squadron "Serious Uglies" / Discord-Server: https://discord.gg/2WccwBh

Ghost0815

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
10 hours ago, Tom Kazansky said:

Da wir über die Hornet reden und diese in der Landekonfiguration die Trimmung so nutzt dass sie perfekt den AoA hält und sie damit exakt on speed zu halten ist ohne Höhenruder-Eingaben durch den Stick gehe ich bei deinen regelmäßigen 3PTS Wertungen davon aus dass eine Track-Datei uns doch zeigen könnte was da so passiert mit dem AoA bis zur Landung oder bis zum Aufschlag wenn der Track blöd läuft.

 

Edit: Man könnte dabei auch deinen Gleitpfad-Winkel ablesen und zusammen mit dem AoA könnte man erkennen was die 3PTS auslöst.

 

Ok, ich habe jetzt noch mal eine Testlandung hingelegt: da waren ziemlich viele Sachen schlecht, aber u.a. war auch wieder eine 3PTS-Wertung dabei...

 

Immerhin: der Track scheint diesmal richtig aufgenommen zu haben!

Test.trk

 

Fakt ist: ich kriege den AOA nie perfekt hingetrimmt...🤔


Edited by Flipper

“The uninitiated non-believers think an airplane is a collection of moving parts and miles of wiring.

We know better.”

 

Marshall “War Dog” Lefavor

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

FlipperLandung-1.jpg
Das ist jetzt die Bewertung aus Deinem Track.
Generell steht da, dass Du von Anfang, Mitte und kurz vor dem Aufsetzen zu weit links warst
und mit einer 3PTS-Landung Kabel 2 erwischt hast.

Mir ist aufgefallen, dass Du nach dem Überflug in der vorletzten Kurve etwas zu spät das Fahrwerk und Haken raus gefahren hast,
dadurch etwas an Höhe verloren hast und später in der letzten Kurve zuviel korrigieren musstest.
ABER: ich weiss nicht, wie genau der Track ist, evtl. hat es bei Dir ingame gepasst.
ggf. probierst Du mal mit TacView, die Winkel, Speed, etc. auszulesen und bewertest Deinen Flug danach.

Tatsache ist aber, das Du ne anständige Landung hingelegt hast, halt bloss zu weit links.
Sollte ja mit ein wenig Übung gut zu verbessern sein, ich würde das auch generell nicht als "schlechte" Landung sehen,
es ist ja nur ein Spiel und Du musst ja deswegen nicht vors Kriegsgericht...

Ich habe Dir den TacView-Track nochmal angehängt (Tacview-20210405-125238-DCS-FlipperTest.trk.zip.acmi),
da siehst Du, wie Du zwischen der vorletzten und letzten Kurve deutlich Höhe korrigieren musst.
Du kannst ja evtl. auch mal weiter hinter den Träger fliegen und hast dann vor dem Endanflug mehr Zeit zum Korrigieren.
Die Einschätzung, wie Du wann die Kurve nimmst und wann Du Dich zum Endanflug einpendelst musst Du halt durch viel Üben für Dich rausfinden.

 


Edited by Purzel
Link to post
Share on other sites

Für meine Begriffe ist das eine gelungene Landung. Auch wenn der Overhead reichlich eigenwillig geflogen wurde. Was den AoA angeht kann man sehen, dass dieser zu Beginn wohl in Ordnung ist um dann bis zum Deck immer geringer zu werden.

Intel i5-2500K CPU @ 3.30GHz / MSI P67A-C43 / 16GB DDR3 RAM 1600 Mhz Dual / MSI Nvidia GTX  1060 6GB /  SSD Samsung 120/250/500GB  / ASUS VC 279 27" 1920x1080 @ 60 Hz / Track IR 4+Track Clip Pro / Sennheiser PC 360 / Thrustmaster t16000m +TWCS Throttle+TFRP Rudder / WIN 10

 

Ever tried. Sometimes failed. No matter. Try again.Fail again. Fail better.

Samuel Beckett (modified :))

Link to post
Share on other sites

Aktuell, wird es nicht gespeichert - es gibt ein paar Tools, die es automatisch speichern.

Zur Landung:
TACAN und ICLS benutzen - du bist an ABeam 0.7 NM entfernt - das sollten 1.2 NM sein, HSI benutzen und auf 10NM stellen, BRC Line einblenden!
Nach dem Downwind nur mit 30° AOB in die Kurve gehen
Stell den RALT auf 370ft.
In the Groove - bis du zu hoch und zu weit links, wie @Purzelschon ausführlich geschrieben hat

Du hast am Ende die Nase nach untern gedrückt, so hast du die drei Punkte-Landung gemacht.

 

Waiting for: DCS: Mi-24 Hind, and AH 64D Apache

Intel i5-7600K @4.1GHz, 32GB DDR4 @2400MHz, GTX 1070 Gigabyte Gaming OC 8GB DDR5, WIN 10 64Bit Prof.

Squadron "Serious Uglies" / Discord-Server: https://discord.gg/2WccwBh

Ghost0815

Link to post
Share on other sites

Leute, ihr seid wirklich toll! Danke für die Analysen!👍

TACAN, ICLS und BRC ist alles eingestellt: da kann ich einfach noch wesentlich genauer fliegen: alles Übungssache...

Was komisch ist: ich bin die Landung nur mit dem Throttle geflogen, habe also eigentlich nicht (zumindest nicht bewußt) die Nase abgesenkt...🤔

Naja, am Ende ist das wahrscheinlich wie gesagt alles Training!

 

“The uninitiated non-believers think an airplane is a collection of moving parts and miles of wiring.

We know better.”

 

Marshall “War Dog” Lefavor

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
22 hours ago, Cupra said:

Wird das eigentlich irgendwo in DCS dauerhaft gespeichert wie man so landet? Dass das Logbuch bei Multiplayer gar nix aufzeichnet weiss ich, aber die Trägerbewertungen, kann man nach nem Jahr gucken wie man sich so entwickelt hat?

Würde mit Ansirials Logbook gehen, Vorausgesetzt du vergisst nicht deine Flüge mit dem Tool zu übertagen:

 


Edited by Nirvi
Link to post
Share on other sites

Danke für das Video!

Wenn die Wasserverwirbelungen am Heck (dafür gibt es doch einen Begriff?) im Spiel so gut wie im Video sichtbar wären,  könnte ich wohl ein besseres Gefühl für den richtigen Anflugwinkel in Relation zum BRC entwickeln. Jedenfalls ist das eine Haupt-Fehlerquelle bei mir.

Intel i5-2500K CPU @ 3.30GHz / MSI P67A-C43 / 16GB DDR3 RAM 1600 Mhz Dual / MSI Nvidia GTX  1060 6GB /  SSD Samsung 120/250/500GB  / ASUS VC 279 27" 1920x1080 @ 60 Hz / Track IR 4+Track Clip Pro / Sennheiser PC 360 / Thrustmaster t16000m +TWCS Throttle+TFRP Rudder / WIN 10

 

Ever tried. Sometimes failed. No matter. Try again.Fail again. Fail better.

Samuel Beckett (modified :))

Link to post
Share on other sites
42 minutes ago, Purzel said:


Kielwasser... 😉

 

 

...yes. oder englisch wake...was mir grad nicht präsent war.

Intel i5-2500K CPU @ 3.30GHz / MSI P67A-C43 / 16GB DDR3 RAM 1600 Mhz Dual / MSI Nvidia GTX  1060 6GB /  SSD Samsung 120/250/500GB  / ASUS VC 279 27" 1920x1080 @ 60 Hz / Track IR 4+Track Clip Pro / Sennheiser PC 360 / Thrustmaster t16000m +TWCS Throttle+TFRP Rudder / WIN 10

 

Ever tried. Sometimes failed. No matter. Try again.Fail again. Fail better.

Samuel Beckett (modified :))

Link to post
Share on other sites

Kommt das Kielwasser nicht, wenn man in den Einstellungen bei Water/Sea alles auf hoch dreht?

Waiting for: DCS: Mi-24 Hind, and AH 64D Apache

Intel i5-7600K @4.1GHz, 32GB DDR4 @2400MHz, GTX 1070 Gigabyte Gaming OC 8GB DDR5, WIN 10 64Bit Prof.

Squadron "Serious Uglies" / Discord-Server: https://discord.gg/2WccwBh

Ghost0815

Link to post
Share on other sites

Ja, Kielwasser ist da, aber leider nur ca. halbe Schiffslänge gut sichtbar und nicht kilometerlang wie im Video (Wasser uund Texturen auf Hoch)

Intel i5-2500K CPU @ 3.30GHz / MSI P67A-C43 / 16GB DDR3 RAM 1600 Mhz Dual / MSI Nvidia GTX  1060 6GB /  SSD Samsung 120/250/500GB  / ASUS VC 279 27" 1920x1080 @ 60 Hz / Track IR 4+Track Clip Pro / Sennheiser PC 360 / Thrustmaster t16000m +TWCS Throttle+TFRP Rudder / WIN 10

 

Ever tried. Sometimes failed. No matter. Try again.Fail again. Fail better.

Samuel Beckett (modified :))

Link to post
Share on other sites
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...