Jump to content

DCS VR - Oculus Rift S im Vergleich zur Quest 2. "Upgrade" sinnvoll???


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Ich bin neu hier im Forum, aber schon recht lange in DCS aktiv.

 

Bevor ich mich entschlossen habe hier einen Post zu verfassen habe ich recht Intensiv und lange im Forum/YT/englischsprachigen Forum usw. recherchiert, jedoch nicht wirklich eine zufriedenstellende Antwort bekommen.

 

Ich fliege aktuell mit einer Oculus Rift S welche sehr flüssig läuft und auch soweit ok ist. Was mich jedoch stört ist die doch recht schwache Auflösung. (Beispiel: CCIP Anflug und das Bodenziel ist oft sehr sehr spät zu erkennen gerade im Caucasus)

Optimierungen/Shadermod usw. usw. habe ich natürlich alles getestet.

 

Gibt es hier Leute die von der Rift S zur Quest 2 gewechselt sind? Mich würde Interessieren ob hier eine optische Verbesserung zu erwarten ist wenn das Quest 2 mit Datenkabel verwendet wird. (Rein anhand der Pixel/Daten möchte man ja denken ja)

 

Erfahrungswerte wären wirklich toll....

 

Danke vorab an alle :-)

 

 

viele Grüße

Stefan

 

Link to post
Share on other sites

Zudem hat die Quest auch ein paar Nachteile im Vergleich zur Rift und ist allgemein eher für "Roomscale VR" gedacht. Ich würde die Quest jedenfalls nicht für DCS empfehlen.
 


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites

Ich habe die reverb 1 mit selber Auflösung wie die g2. Zur Zeit fahre ich die auf 70% Auflösung (ca. 1800x16xx).Die Auflösung ist grenzwertig bei 70%, bei 100% top. Ich habe eine GTX 1070 und die GPU läuft auf 97% und 7,9/8GB VRAM trotz das bis auf die Texturen auf Hoch, alles auf minimal steht was die GPU quält. DCS läuft auf 45fps, aber in der Hornet hängt sich auf Grund der Auslastung immer das tracking auf, die ist unfliegbar in VR mit der Karte. 

 

Ja die reverb ist der einzig richtige Weg in meinen Augen, jedoch nur mit passender Hardware. Ich habe meine reverb gebraucht für unter 300 gekauft und das ist die wert (hab da strenge Kriterien) , mehr als 350 ist die aber selbst neu nicht wert. Denke nicht das die g2 600€ wert ist wenn man nicht der Typ dafür ist das non plus Ultra haben zu müssen und Geld im Verhältnis keine Rolle spielt

DCS open BETA, Intel Core i5 6600K@4,7Ghz, 32GB Corsair Vageance 3200, Samsung 970EVO Nvme PCI-E 3.0, Radeon RX6700XT 12GB

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir mal eine Reverb G2 zum testen bestellt. Genau deine Antwort war für mich auch interessant weil ich immer wieder bedenken wegen der Leistung hatte.

Ich habe eine 1080ti mit einem Ryzen 5 3600x und alles Installiert auf SSD. Daher gehe ich einfach mal davon aus das es einigermaßen vernünftig läuft. 

Und falls nicht kann ich ja innerhalb 2 Wochen zurücksenden 🙂

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Lstefan1987:

Ich habe mir mal eine Reverb G2 zum testen bestellt. Genau deine Antwort war für mich auch interessant weil ich immer wieder bedenken wegen der Leistung hatte.

Ich habe eine 1080ti mit einem Ryzen 5 3600x und alles Installiert auf SSD. Daher gehe ich einfach mal davon aus das es einigermaßen vernünftig läuft. 

Und falls nicht kann ich ja innerhalb 2 Wochen zurücksenden 🙂

 

Sollte klappen ,würde dir aber den Frankenmod empfehlen wegen der FOV -hab ne 1080 GTX ,also nichts Ti dazu i5 8400 - läuft mit 78% SS und alles auf hoch sehr gut ,und bei 100% ss in kleineren Mission auch ok .


Edited by Terence Hill
Link to post
Share on other sites
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...