Jump to content

Speicherbedarf DCS


Recommended Posts

Da häng ich mich mal dran.

 

Kann mal jemand schauen, wieviel Platz die Syrien-Karte einnimmt?

Habe noch gute 190GB frei.

 

Wenn ich meinen PC neu aufsetze, wird es Zeit DCS auf eine eigene 500Gig SSD umzuziehen (oder diese andere WW2-Flugsimulation zu löschen, die da jetzt noch installiert ist :D )

Link to post
Share on other sites

DCS selbst plane ich immer mit 500GB. 300GB DCS World/Module plus 100 bis 200GB in User/Gespeicherte Spiele für selbsterstellte und/oder runtergeladene Missionen, Liveries, Kneeboards, Track files und TacViews, insbesondere bei MP.

Der Bereich Track files und TacView, aber auch Screenshots und uralte Missionen, bieten sich an auszumisten und zu archivieren oder löschen, wenn man dringend Platz benötigt. Sammelt sich viel an im Laufe der Zeit.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites
Alles außer der JF17: 265 GB.

 

Das ist eigentlich gar nicht soooo viel. Meine Installation hat bereits 198 GB, aber ich hab bei weitem nicht alle Module.

Da häng ich mich mal dran.

 

Kann mal jemand schauen, wieviel Platz die Syrien-Karte einnimmt?

Habe noch gute 190GB frei.

 

Wenn ich meinen PC neu aufsetze, wird es Zeit DCS auf eine eigene 500Gig SSD umzuziehen (oder diese andere WW2-Flugsimulation zu löschen, die da jetzt noch installiert ist :D )

 

Mein Syria Ordner hat 47,1 GB. Allerdings läuft DCS bei mir über Steam, ob das also 1:1 übertragbar ist kann ich nicht sagen. Als grobe Orientierung sollte es aber reichen. Kauf Dir lieber gleich eine M.2 SSD (falls dein MB einen Slot dafür hat), die sind auch nicht mehr so viel teurer als SATA SSDs. Ich werd mir diesen Monat noch ne 2TB M.2 holen, liegt so etwa bei 220-280€ je nach Modell das für mich infrage kommt. Darauf bekommt DCS dann eine eigene Steam Bibliothek mit separater 500 GB Partition, dann is erstmal Ruhe.


Edited by VpR81
Link to post
Share on other sites
Das ist eigentlich gar nicht soooo viel. Meine Installation hat bereits 198 GB, aber ich hab bei weitem nicht alle Module.

 

 

Mein Syria Ordner hat 47,1 GB. Allerdings läuft DCS bei mir über Steam, ob das also 1:1 übertragbar ist kann ich nicht sagen. Als grobe Orientierung sollte es aber reichen. Kauf Dir lieber gleich eine M.2 SSD (falls dein MB einen Slot dafür hat), die sind auch nicht mehr so viel teurer als SATA SSDs. Ich werd mir diesen Monat noch ne 2TB M.2 holen, liegt so etwa bei 220-280€ je nach Modell das für mich infrage kommt. Darauf bekommt DCS dann eine eigene Steam Bibliothek mit separater 500 GB Partition, dann is erstmal Ruhe.

 

 

 

 

Die Syrien-Karte hat bei mir auch 47,1 GB und ich bin kein Steam User.:smilewink:

Link to post
Share on other sites
DCS selbst plane ich immer mit 500GB. 300GB DCS World/Module plus 100 bis 200GB in User/Gespeicherte Spiele für selbsterstellte und/oder runtergeladene Missionen, Liveries, Kneeboards, Track files und TacViews, insbesondere bei MP.

Der Bereich Track files und TacView, aber auch Screenshots und uralte Missionen, bieten sich an auszumisten und zu archivieren oder löschen, wenn man dringend Platz benötigt. Sammelt sich viel an im Laufe der Zeit.

100 bis 200 GB für die User Files is aber schon ein ziemlicher Extremfall...

Mein DCS Ordner unter Gespeicherte Spiele ist genau 3,78GB groß. DCS läuft bei mir nahezu täglich und wurde zuletzt 2016 neu installiert... :huh:

 

Edit: Habe soeben die Track-Files gelöscht und jetzt ist er 1,52GB groß.


Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites

 

Edit: Habe soeben die Track-Files gelöscht und jetzt ist er 1,52GB groß.

 

Gute Idee. Hat mit 7GB freigeschaufelt :D

 

Danke an alle. Syrien-Karte ist im Einkaufskorb. :thumbup:

 

Edith: Der gesamte User-Ordner ist 7GB groß, man muss auch genau lesen...


Edited by Canadus
Link to post
Share on other sites

Jepp, wie ich sagte, wenn du Missionen baust und zur Sicherheit alle paar Änderungen ne neue .miz speicherst, Audios integrierst, MOOSE in jeder Mission hast und viel testfliegst, kommt da ne Menge zusammen. Testest du in Multiplayer, gibt es jedesmal einenTrack und zusätzlich TacView, wobei bei TacView ja mittlerweile .acmi.zip gespeichert werden, was immens Platz spart.

Dazu kommen bei mir noch Screenshots, editierte Screenshots, runtergeladene Manuals, Checklisten... Daher hab ich bei meinem neuen System vor ein paar Monaten mit 500 GB geplant, damals auch in Hinblick auf Syria, Marianen, Falklands und die kommenden Module, F-14A, Mi-24, OH-58, Mosquito, etc.

Ist besser als Ende des Jahres wieder umziehen zu müssen. Wobei ich DCS quasi ne mehr oder minder eigene 1TB SSD gegönnt habe und ne zweite für Windows/"Kram", aber ich habe auch 3 DCS installationen parallel, was nicht ganz alltäglich ist.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...