Jump to content

Information über WinWing Geräte


Recommended Posts

@Weasel Ja, das kam mir dann auch, als dstar geschrieben hat, dass da nicht mal ein 220Volt Anschluss dran ist. Der Typ mit seiner Wikipedia Weisheit hat mich so kirre gemacht, dass ich nicht mehr dran gedacht habe, dass das Wining ja nur ein HOTAS ist.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 210
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wie ich die Chinesen kenne, nehmen sie jetzt Deine Anregung auf und drucken das Zeichen mit einer winzigen Änderung einfach so drauf ...

Das Ding hat keinen Motor, keinen 220V Stromanschluss, das interessiert keinen Menschen beim Zoll. Man kann sich und Andere aber psychisch fertig machen. 😆    

OT: Bitte 230V. 220V ist so 1990 Style 😉

2 hours ago, - Voight - said:

@Weasel Ja, das kam mir dann auch, als dstar geschrieben hat, dass da nicht mal ein 220Volt Anschluss dran ist. Der Typ mit seiner Wikipedia Weisheit hat mich so kirre gemacht, dass ich nicht mehr dran gedacht habe, dass das Wining ja nur ein HOTAS ist.

 

Dein "der Typ" kannst du dir gepflegt sparen...
Ich denke man kann hier von allen ein Mindestmaas an Höflichkeit erwarten, selbst wenn du offenbar nur hier bist um zu lesen was DIR in den Kram passt und auf alles andere toxisch reagierst. Im Gegensatz zu dir versuche ich lediglich zu helfen und USB Anschluss hin oder her, auch ein HOTAS ist ein elektronisches Gerät. Darüber hinaus müssen auch viele anderen Produkte die man in die EU einführt die CE Norm erfüllen, dass gillt u.a. sogar für Spielzeug, etc.pp. Zudem wurden hier auch schon andere Quellen als Wikipedia genannt.


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites

@Manitu03: Jepp, ich hab mir auch gedacht, dass hier jemand mit Netiquette nicht viel am Hut hat. Wobei ich mich ja auch auf Wikipedia bezogen habe.

Schlussendlich muss halt, solange WinWing hier keine Fakten schafft, jeder selber wissen, ob er das Risiko eingehen möchte, und mag es noch so theoretisch sein, ist es nun mal geltendes Recht.

Link to post
Share on other sites
7 hours ago, Manitu03 said:

Kontrolliert der Zoll die Sendung und stellt fest das mit der CE Zertifizierung was nicht stimmt oder diese ganz fehlt,

Es geht nicht um Aufgemacht oder nicht. Bei mir wird fast alles aufgemacht und ich durfte haarklein erläutern was das ist und wozu ich es brauche.

ABER - auf ein vorhandenes CE-Zeichen hat  bei einem Einzelstück (privat) noch nie  jemand geachtet. Das meiste ist bei mir elektronischer Bastelkram.

Der kann also gar kein CE Zeichen besitzen. Entscheidend war, hat das Dinge einen eigenen 220V(110/240 xD) Anschluss und kann jemand dadurch einen Schlag bekommen? 

Nein, dann viel Spaß damit. Zahlen sie bitte xxx Euro vorher an der Kasse!


Edited by dstar
Link to post
Share on other sites

Deine ganze Argumentation basiert auf „bei mir…“ und „da hat noch keiner drauf geachtet…“

Und abgesehen davon behandelt die CE Geschichte wie gesagt noch ganz andere Dinge als nur einen Stromanschluss.

 

Whatever...jeder der das ganze bis hierhin gelesen hat kann sich ja nun selber entscheiden was auch immer er tut.


Edited by Manitu03
  • Like 1

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites

Hallo

Ohne dass ich mir diese ganze Diskusion komplett angeschaut habe möchte ich trotzdem kurz etwas hinzufügen:

Vor kurzem habe ich mir aus China ein Handy bestellt. Der Wert war über 150.- €!

Mir war aber bewusst dass dies Ärger geben könnte denn alles was über 150€ Wert ist muss deklariert werden.

Natürlich kam es wie es kommen musste und statt dass das Packet bei mir landete kam ein Schreiben vom Zoll. Zu allem Überfluss auch noch am 23. Dezember :badmood:

Da ich nicht konnte musste meine bessere Hälfte zum Zoll fahren, doch es war nicht damit getan das Teil zu verzollen. Eine EU-Conformitätserklärung sollte her, CE Zeichen auf dem Gerät hin oder her. In China hat das natürlich keiner kapiert und so dürfte das Packet wieder in Richtung Osten unterwegs sein. Werde wohl demnächst auch noch rausfinden wie das mit dem "Geld zurück falls Lieferung nicht kommt" aussieht 🤣. Wird aber schon seinen Grund haben warum die sowas anboten :music_whistling:

 

Wie schon erwähnt, war mir bewusst wie die Sache ausgehen kann und bei dem Betrag wollte ich das mal ausprobieren.

Bei einem Betrag wie für ein WinWIng Equipement sieht die Sache in meinen Augen aber schon anders aus. Da tut´s dann womöglich richtig weh.

 

Zumindest müssten die mir vor dem Kauf so eine Declaration of Conformity schicken, denn zumindest in Deutschland sind die scharf drauf!

 

Und kurz noch was: Bei dem CE-Zertifikat geht es nicht nur um den Stecker oder das Netzteil!


Edited by Codawa
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Privat oder Gewerblich spielt absolut keine Rolle der Zoll kann entscheiden was er macht ! Im schlimmsten Fall wird das Gerät vernichtet und Ihr zahlt die Kosten ob Ihr wollt oder nicht.  Zudem geht es um Produktsicherheit generell ob mit oder ohne Spannungsversorgung spielt überhaupt keine Rolle es betrifft alle Gegenstände die in die EU eingführt werden. Wenn in deinem Importierten Joystick die falsche Chemikalie verarbeitet worden ist und die diese die die Finger weg ätzt dann ist das auch ein Grund warum das Ding keine CE Kenung bekommt. Also entscheidet selbst. Over and Out

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich würde vermuten das du die gleiche Antwort aus dem Lehrbuch bekommst die man auch überall nachlesen kann >> Kein CE Zertifikat, keine Einfuhr.
 

Dabei darf man nicht vergessen das vieles auch Ermessenssache ist. Hatte bspw. letztens von einem Kunden gehört das der Zoll zwei seiner Fernbedienungen einkassiert hat, weil die wohl öffentliche Funkfrequenzen stören können. Mich persönlich hat noch nie ein Beamter danach gefragt und ich hab schon mehrere Airmäuse und ähnliches Zeug in China gekauft. Wie gesagt, wenn eine Sache unklar ist oder was fehlt, entscheidet oft das Glück ob es durchgewinkt wird oder nicht.

 

Ich hoffe das Wingwin einfach mal selber das Heft in die Hand nimmt und seine Produkte nachweislich zertifizieren lässt, dann erübrigt sich auch jede Unsicherheit.

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Ich habe mir den Schubhebel bestellt. Ich habe auch nur einen "bei mir wars so" Erfahrungsbericht.

Ich habe das Zeug bestellt und alles wurde sauber ausgewiesen. Rechnung hing in 2 Sprachen außen dran mit einer vollständigen Zollerklärung. Das Paket wurde nicht geöffnet und ich habe eine Rechnung für die Einfuhr bekommen und bezahlt. Der Versand war richtig schnell, ca 7 Werktage. Das Gerät ist von guter Qualität. Auch wenn eben kein CE drauf ist. Es wurden durchweg gute Schalter verbaut, da bin ich aus China ganz andere Qualität gewohnt. Wie die meisten hier geschrieben haben, wer Wert auf CE legt, Finger weg, wem das egal ist, ich kann zumindest den Schubhebel an sich empfehlen. Ich bin zumindest zufrieden damit.

 

Gruß....

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
On 1/17/2021 at 2:01 PM, - Voight - said:

@Weasel Ja, das kam mir dann auch, als dstar geschrieben hat, dass da nicht mal ein 220Volt Anschluss dran ist. Der Typ mit seiner Wikipedia Weisheit hat mich so kirre gemacht, dass ich nicht mehr dran gedacht habe, dass das Wining ja nur ein HOTAS ist.

Was im Zusammenhang mit der ROHS Konformität, Produktsicherheit, Umweltschutzverordnungen etc. die ebenfalls durch die CE-Zertifizierung "nachgewiesen" werden, irrelevant ist.

CE-Zertifizierung ist nicht nur "Strom".

Sollte dich der Zollbeamte also beispielsweise fragen ob die Lötstellen CE-konform mit bleifreiem Lot gelötet wurden, hast du hoffentlich ne Antwort parat.

Wie in diesem Thread dutzendfach erwähnt, geht es nicht darum "wie wahrscheinlich es ist", dass der Zoll nach dem CE-Zeichen schaut, oder ob es bei "mir", "dir", oder "allen" bis jetzt nicht passiert ist, sondern, dass es jederzeit passieren kann, wenn der Beamte einen schlechten Tag hat und du nicht viel dagegen tun kannst.

Meine Erfahrungen mit dem Zoll sind auch eher positiv, aber es sollte sich halt jeder des Risikos bewusst sein.

Ich denke keiner möchte der erste sein der hier postet "Bei mir wollten sie ne CE Zertifizierung sehen und haben es einbehalten, jetzt soll ich noch wahlweise für die Rücksendung oder Vernichtung zahlen."... Statistisch wird es irgendwann, irgendwen treffen, auch wenn es unwahrscheinlich ist.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites

Wenn, dann behalten sie es nicht, sondern müssen dir als erstes anbieten es auf deine Kosten zurück zu senden..

Wenn du daraufhin nicht reagierst, wandert es erst in die Presse. 

 

Natürlich bleibt dann der fade Beigeschmack, beim evtl. komischen Händler den Betrag zurück zu fordern.

 

Link to post
Share on other sites

Also, bevor ich mich jetzt doch anders entschieden habe, hab ich auch immer noch über WinWing nachgedacht. Es gibt nichts vergleichbares, soweit man das anhand von Videos, Bildern und Rezisionen begutachten kann. Bei mir war schon auch die fehlende CE Norm sehr ausschlaggebend. Bei meinem sprichwörtlichen Dussel, bin ich der erste den es erwischt hätte 😉😅.

 

Abgesehen davon wäre es für mein Vorhaben auch viel zu teuer gewesen, obwohl man dort vielleicht nur die Griffe am Throttle hätte tauschbar machen können oder es kommt sogar noch was von WinWing selbst.

 

Ich finde es echt schade, dass die da nicht reagieren, denn das Equipment ist absolut top und mit nichts vergleichbar. Nicht mal mit Virpil, finde ich persönlich.

Cockpit PC System: Ryzen 9 3900XT / RTX 3090 / 64GB RAM / HP Reverb G2 / Triple View / TIR5 / W10 64Bit

HOTAS: 4x TM Warthog Throttle /4x TM F-16/A-10 Grip /2x TM F/A-18 Grip / Virpil VFX Grip / TM Cougar / TM TPR Rudder / 2x Cougar MFD Set

DIY-Projects: AH-64D & OH-58D Controls / F-15E Grip / F-14, F-15, F/A-18 Warthog Throttle Conversion / Cougar Real F-16 Style AB/Idle + AV-8B Nozzle Control

DCS-Modules: F-5E / F-14A/B / F-16C / F/A-18C / A-10C / A-10C II / AV-8B / MIG-21bis / UH-1H / KA-50 / MI-8MT / FC3 / Combined Arms / Christen Eagle II / Supercarrier / Nevada / Persian Gulf / Syria

Link to post
Share on other sites

Ganz ehrlich? Ne, das hab ich voll verpennt 😚!

 

Aber jetzt hab ich mich anders entschieden, auch gut. Trotzdem finde ich das WinWing System immer noch mit Abstand am besten!

 

Auch vom Preis/Leistungs-Verhältnis (gerade jetzt wo es günstiger ist) ist es unschlagbar, ist meine Meinung.


Edited by Viper1970

Cockpit PC System: Ryzen 9 3900XT / RTX 3090 / 64GB RAM / HP Reverb G2 / Triple View / TIR5 / W10 64Bit

HOTAS: 4x TM Warthog Throttle /4x TM F-16/A-10 Grip /2x TM F/A-18 Grip / Virpil VFX Grip / TM Cougar / TM TPR Rudder / 2x Cougar MFD Set

DIY-Projects: AH-64D & OH-58D Controls / F-15E Grip / F-14, F-15, F/A-18 Warthog Throttle Conversion / Cougar Real F-16 Style AB/Idle + AV-8B Nozzle Control

DCS-Modules: F-5E / F-14A/B / F-16C / F/A-18C / A-10C / A-10C II / AV-8B / MIG-21bis / UH-1H / KA-50 / MI-8MT / FC3 / Combined Arms / Christen Eagle II / Supercarrier / Nevada / Persian Gulf / Syria

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, felixx75 said:

Du hast schon gesehen, dass da CE Markierungen drauf sind? Das zumindest steht in der Antwort, die ich im letzten Post verlinkt hatte...

Was die Aussage von WinWing wohl wert sein mag... 

Link to post
Share on other sites

Zumal man nicht vergessen sollte (- Die Diskussion dazu geht schliesslich noch weiter!) :

 

On 1/16/2021 at 1:33 PM, Weasel said:

Das Problem ist, dass CE je nach Region "China Export" und "Conformité Européenne" bedeutet. Das ist verwirrend und ich bin mir nicht sicher, on WW das verstanden hat.

image.gif


Edited by Manitu03
  • Like 1

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Manitu03 said:

Zumal man nicht vergessen sollte (- Die Diskussion dazu geht schliesslich noch weiter!) :

 

image.gif

 

Dann nochmal ganz genau lesen. Er fragt explizit nach ‘‘Conformité Européenne“  und bekommt eine positive Antwort... 


Edited by felixx75
Link to post
Share on other sites

Dann sollte WinWing ja die Zertifizierung nachweisen können und das besagte EU Papier inkl. Nummer auch klar erkennbar auf ihrer Seite verlinken.

 

Ist das so?
Ich finde dazu aktuell jedenfalls nichts.

 

Denn ein knappes "Yes, it is"  reicht mir in dem Fall nicht aus, dafür geht es nach wie vor um zuviel Kohle.


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb felixx75:

Dann nochmal ganz genau lesen. Er fragt explizit nach ‘‘Conformité Européenne“  und bekommt eine positive Antwort... 

 

Wie ich das kürzlich schon geschrieben habe ist mir das mit der Konformitätserklärung im Dezember selber schon passiert.

Wenn der Zollbeamte die Erklärung sehen will, nutzt es auch nichts wenn auf dem Gerät ein CE Zeichen aufgedruckt ist.  Aber es muss jeder selber wissen ob er es riskieren will.

 

Ich kann mir allerdings das Gejammer schon lebhaft vorstellen wenn so ein WinWIng dann mal im Zoll hängen bleibt.

Link to post
Share on other sites

Naja, wenn der Zöllner nen richtig guten Tag hat, sagt er das wäre ein illegales Zubehörteil welches unters Kriegswaffengesetz fällt und dann gibts gleich noch ein warmes Zimmer mit drei Mahlzeiten oben drauf.  Man weiß nie wie es kommt xD

Link to post
Share on other sites
9 hours ago, dstar said:

Naja, wenn der Zöllner nen richtig guten Tag hat, sagt er das wäre ein illegales Zubehörteil welches unters Kriegswaffengesetz fällt und dann gibts gleich noch ein warmes Zimmer mit drei Mahlzeiten oben drauf.  Man weiß nie wie es kommt xD

🤣 In Deutschland durchaus möglich, wenn's saudoof läuft. In meinem Fall auf alle Fälle, bin da irgendwie der Donald Duck bei dem meist alles schiefgeht. Deshalb hab ich das auch gar nicht erst in Erwägung gezogen 😅

Cockpit PC System: Ryzen 9 3900XT / RTX 3090 / 64GB RAM / HP Reverb G2 / Triple View / TIR5 / W10 64Bit

HOTAS: 4x TM Warthog Throttle /4x TM F-16/A-10 Grip /2x TM F/A-18 Grip / Virpil VFX Grip / TM Cougar / TM TPR Rudder / 2x Cougar MFD Set

DIY-Projects: AH-64D & OH-58D Controls / F-15E Grip / F-14, F-15, F/A-18 Warthog Throttle Conversion / Cougar Real F-16 Style AB/Idle + AV-8B Nozzle Control

DCS-Modules: F-5E / F-14A/B / F-16C / F/A-18C / A-10C / A-10C II / AV-8B / MIG-21bis / UH-1H / KA-50 / MI-8MT / FC3 / Combined Arms / Christen Eagle II / Supercarrier / Nevada / Persian Gulf / Syria

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...