Jump to content

Information über WinWing Geräte


Recommended Posts

  • Replies 210
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wie ich die Chinesen kenne, nehmen sie jetzt Deine Anregung auf und drucken das Zeichen mit einer winzigen Änderung einfach so drauf ...

Das Ding hat keinen Motor, keinen 220V Stromanschluss, das interessiert keinen Menschen beim Zoll. Man kann sich und Andere aber psychisch fertig machen. 😆    

OT: Bitte 230V. 220V ist so 1990 Style 😉

Naja, wenn du das so siehst, dann müssen die WinWing Geräte wohl eingestampft werden weil sie Ramsch sind.

 

PS: Ein CE Zeichen sagt noch lange nichts darüber aus ob etwas Ramsch ist oder nicht.

Die EU hat solche Verordnungen auch nicht um die Bürger zu schützen, sondern die Wirtschaft. Zumindest wirds eher so gelebt.

Und so ein "beschützen" geht ganz schnell mal in die Bevormundung etc...

Doch, genau das tut es! Produkte, die die durch die CE-Kennzeichnung geforderten Standards in Sachen Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz nicht erfüllen können den Bürger oder die Umwelt gefährden und sind daher genau das was ich unter Ramsch verstehe.

Ob die WinWing-Produkte diese Standards erfüllen können kann ich nicht beurteilen, dass sie es aber gar nicht erst versuchen spricht zumindest nicht für sie.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Doch, genau das tut es! Produkte, die die durch die CE-Kennzeichnung geforderten Standards in Sachen Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz nicht erfüllen können den Bürger oder die Umwelt gefährden und sind daher genau das was ich unter Ramsch verstehe.

Ob die WinWing-Produkte diese Standards erfüllen können kann ich nicht beurteilen, dass sie es aber gar nicht erst versuchen spricht zumindest nicht für sie.

Moment mal...

Es ist ein Himmelweiter Unterschied ob ein Produkt die CE Standards nicht erfüllen KANN, oder der Hersteller die Geräte einfach nicht prüfen lässt, weil er evntl. den hiesigen Markt gar nicht bedienen will.

Ich habe zwar selber kein WinWin Gerät, aber ich denke mal das hier die Qualität soweit stimmt und die Produkte weit davon entfernt sind „Ramsch“ zu sein.

 

Wir reden hier ja nicht über einen Eierkocher für 3.50 Euro den man sich bei Alibaba aus Shenzen bestellt.

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites
Es ist ein Himmelweiter Unterschied ob ein Produkt die CE Standards nicht erfüllen KANN, oder der Hersteller die Geräte einfach nicht prüfen lässt, weil er evntl. den hiesigen Markt gar nicht bedienen will.

Genau das sage ich doch? Ich habe doch geschrieben, dass ich nicht beurteilen kann ob die WinWing-Produkte die Standards erfüllen könnte oder nicht. Ich sagte nur, dass Produkte, die das nicht KÖNNEN eine Gefahr für die Sicherheit/Gesundheit/Umwelt sind und somit das was ich als Ramsch bezeichnen würde.


Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites

Das ursächliche Problem ist das "Inverkehrbringen und Inbetriebnahme". Völlig unabhängig ob die Anforderungen erfüllt sind, oder nur auf die Zertifizierung verzichtet wurde, geht der Käufer spätestens bei Inbetriebnahme ein nicht unerhebliches Risiko ein im Schadensfall zu haften. Bzw. wenn, warum auch immer, es auffällt, dass das nicht "konform" ist, kann es sein, dass man das Ding stilllegt und evtl ein Verfahren gegen ihn eröffnet.

Ich bin zwar kein Rechtsexperte, aber ich vermute stark, dass z B. bei einem durch so ein Teil ausgelöstem Brand die Versicherung nicht haftet, wenn sich das rausstellt. Bei deiner Wohnung sicher extrem ärgerlich, aber wenn durch unglückliche Umstände ein Mehrfamilienhaus abfackelt, oder Gott bewahre jemand zu Schaden kommt, werden die Summen an Regressforderungen sicher schnell existenziell. Ich glaube zwar nicht, dass die das Teil so zusammenpfuschen, dass es spontan abfackelt, aber es ist eben wie mehrfach erwähnt wurde gut zu wissen worauf man sich einlässt.

Das "wahrscheinlichste" Risiko ist tatsächlich, dass der Zoll das Ding abfängt und vernichtet und man auf dem Verlust sitzenbleibt... Was mir persönlich schon zu riskant wäre, bei den Preisen.


Edited by shagrat

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites
Ist hier off-topic, aber bitte:

Im Modellbaubereich gibt es viele Firmen die ein Produkt in Asien um 10$ einkaufen, in der EU dann ihren Markennamen draufkleben, ggf. auch eine CE Erklärung ausstellen und es dann um 100€ verkaufen.

Mit dem Aufkommen von Hobbyking in China, einer der größten asiatischen stores für R/C Modellbau (zumindest vor ein paar Jahren) kamen die Leute nach und nach drauf, dass es ja billiger wäre das Produkt direkt in Asien um 10$, und nicht hier in Europa um 100€ zu kaufen. Es ist ja das selbe Produkt - nur ein anderer Sticker.

 

Logischerweise hat das den Europäischen (vorwiegen deutschen Herstellern) absolut gar nicht geschmeckt. Die haben dann eine Vereinigung gegründet um gegen diese Eigenimporte vorzugehen. Diese Verinigung hat dann massiven Druck auf die Politik und den Zoll ausgeübt - welcher dann massiv gegen diese Eigenimporte vorgegangen ist.

Da sich dann die Leute nach und nach darüber aufregten dass der Zoll Sachen einzieht und nicht rausgibt die er aber rausgeben müsste wurde das dann mehr und mehr diskutiert. Einige gingen sogar mit einem Anwalt gegen den Zoll vor - plötzlich wurde dann alles rausgegeben.

 

Die Importgesetze wurden leider nie für die aktuelle Eigenimportsituation gemacht - Siehe den luftleeren Raum wenn man zwar was importiert, es aber nicht verakuft. Somit gibt es natürlich immer Interpretationsspielraum.

 

Dazu kommt, dass die Wirtschaft diese Eigenimporte überhaupt nicht gerne sieht und auch über die Politik druck macht. Gerade erst wieder bei uns in Ö passiert - Stichwort Fall der Freigrenze von 21€.

 

Daher kommt in diesem Zusammenhang meine Aussage. Basieren vorallem auf eigenen Erfahrungen. Sollten hier zufällig Leute sein die schon seit Jahren auch im RC-Network unterwegs sind werden sich ggf. sehr gut an die Thematik erinnern können.

 

Kurzes off-topic Beispiel dazu:

https://www.rc-network.de/threads/zoll-behauptet-eingef%C3%BChrte-flugmodellbaus%C3%A4tze-m%C3%BCssten-ec-konform-sein.598109/#post-6387529

(Ganz interessant zum Lesen übrigens)

 

Weiteres gutes Beispiel:

https://www.rc-network.de/threads/ce-zeichen-und-konformit%C3%A4tserkl%C3%A4rung.250690/

Vorsicht, das sind Bauteile/Einzelteile, hier greifen z.T. Ausnahmen. Verbraucherelektronik ist da noch etwas anderes... über die Hintergründe warum das der EU so wichtig ist, mit den Zertifikaten, sind wir uns glaube ich mal einig. ;) Aber das Risiko liegt halt in so einem Fall zu 99% beim Käufer, weil die chinesische Firma wirst du nur schwer Belangen können, wenn es zu einem Rechtsstreit kommt.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites
Äh sorry, aber das ist Humbug. WinWing verkauft seine Produkte in die EU (bzw. in den EWR). Somit bringt WinWing diese in den Verkehr.
Nein, da hat Viper Recht. Derjenige (Person oder Firma) der das Produkt vom Zoll in Empfang nimmt, bringt es innerhalb der EU in den Verkehr und haftet dementsprechend. Deswegen muss die Ware ja durch den Zoll und steht nicht bei Media Markt im Prospekt. Du führst die Ware in die EU ein, nachdem(!) du sie beim Hersteller gekauft hast, so wie jeder andere Importeur oder Firma.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites

Und wenn man noch länger drüber redet, fackelt das Ding womöglich auch noch den Schwarzwald ab. :D

 

Long Story Short...

Ein Joystick wie der WinWing, der zudem nur betrieben wird wenn man ihn nutzt, wird in der Praxis wohl kaum den Herrensitz in Schutt und Asche legen.

(Ich persönlich lasse btw. kein Elektrogerät am Netz wenn ich das Haus verlasse, egal ob CE Zeichen oder nicht.)

 

Was natürlich auch stimmt ist, das Richtlinien ja einen Grund haben und richtig und wichtig sind und alleine das der Stick vom Zoll zurückgehalten werden könnte, würde auch mich vom Kauf abhalten.

 

Aber wenn ich den WinWing nun schon da stehen hätte, würde ich ihn ganz normal benutzen…und zwar ganz OHNE schlechtes Gewissen und auch ohne den Bürokratenteufel auf der rechten und den Obrigkeitsengel auf der linken Schulter. ;)


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites

Ich habe bezüglich CE Zeichen und Importen aus China auch meine Erfahrungen gemacht (so wie Viper, im RC-Bereich). Das mit dem "in Verkehr bringen" stimmt so wie Viper es beschreibt.

Ein aufgedrucktes CE Zeichen hat bei Sachen aus China übrigens keine Aussagekraft. Die Chinesen haben nämlich ein eigenes Sigel - China Export (CE). Das hat "zufällig" das gleiche Aussehen wie das EU CE Zeichen.

Link to post
Share on other sites

Information über WinWing Geräte

 

(Ich persönlich lasse btw. kein Elektrogerät am Netz wenn ich das Haus verlasse, egal ob CE Zeichen oder nicht.)

 

 

Sorry Manu, aber ich stelle mir gerade vor, wie Du Kühlschrank, Waschmaschine, Fernseher und Beleuchtung von Wohnzimmerschrank aussteckst und den Elektroherd abklemmst, bevor Du zur Arbeit fährst...

 

Nochmal: Warum schreibt der TE nicht einfach mal eine Mail an Winwing und klärt uns über die Reaktion auf.

 

Dass Virpil sich damit aufgrund der Nähe zur EU auskennt, ist ja klar.

 

Aber vielleicht fehlt das auch nur, weil es Winwing bis jetzt keiner gesagt hat?

Link to post
Share on other sites
Sorry Manu, aber ich stelle mir gerade vor, wie Du Kühlschrank, Waschmaschine, Fernseher und Beleuchtung von Wohnzimmerschrank aussteckst und den Elektroherd abklemmst, bevor Du zur Arbeit fährst...

 

Nochmal: Warum schreibt der TE nicht einfach mal eine Mail an Winwing und klärt uns über die Reaktion auf.

 

Dass Virpil sich damit aufgrund der Nähe zur EU auskennt, ist ja klar.

 

Aber vielleicht fehlt das auch nur, weil es Winwing bis jetzt keiner gesagt hat?

 

 

Genau das meine ich auch und hatte es hier auch schon erwähnt. Einfach mal nachfragen und vielleicht ist die Sache damit auch schon gegessen.:D

 

Die wollen doch verkaufen und gerade in der EU gibt's doch genug "Verrückte" (bin ja auch so einer :megalol:) die einen Haufen Kohle in dieses Hobby stecken. Das wollen sich die mit Sicherheit nicht versalzen.

Cockpit PC System: Ryzen 9 3900XT / RTX 3090 / 64GB RAM / HP Reverb G2 / Triple View / TIR5 / W10 64Bit

HOTAS: 4x TM Warthog Throttle /4x TM F-16/A-10 Grip /2x TM F/A-18 Grip / Virpil VFX Grip / TM Cougar / TM TPR Rudder / 2x Cougar MFD Set

DIY-Projects: AH-64D & OH-58D Controls / F-15E Grip / F-14, F-15, F/A-18 Warthog Throttle Conversion / Cougar Real F-16 Style AB/Idle + AV-8B Nozzle Control

DCS-Modules: F-5E / F-14A/B / F-16C / F/A-18C / A-10C / A-10C II / AV-8B / MIG-21bis / UH-1H / KA-50 / MI-8MT / FC3 / Combined Arms / Christen Eagle II / Supercarrier / Nevada / Persian Gulf / Syria

Link to post
Share on other sites

Oooooha...Mein WinWing System funktioniert seit Monaten problemlos

ohne das Netzteil nur über die USB Anschlüsse.

Nicht weil's mir zu gefährlich erschien....ich hab das Netzteil schlicht im

Karton vergessen. Insofern: whogiveashit? ;)

I7-7700k 4,2 / 32 GB RAM / Geforce 2080 TI / 2x M2 500GB SSD / 1 TB SSD / Pimax 5k / WinWing Stick and Throttle

 

Server: [Wolfpack] Germany 93.186.198.98 Port 10308

 

IG Callsign: Fenris

Link to post
Share on other sites
Oooooha...Mein WinWing System funktioniert seit Monaten problemlos

ohne das Netzteil nur über die USB Anschlüsse.

Nicht weil's mir zu gefährlich erschien....ich hab das Netzteil schlicht im

Karton vergessen. Insofern: whogiveashit? ;)

 

 

Naja, spätestens, wenn mir, vielleicht sogar durch einen eigenen doofen Fehler die Hütte abfackelt und der Gutachter meiner Versicherung die Frage stellt, warum ich ein Gerät ohne CE am Netz hatte: #igiveabigshit.

Link to post
Share on other sites
Sorry Manu, aber ich stelle mir gerade vor, wie Du Kühlschrank, Waschmaschine, Fernseher und Beleuchtung von Wohnzimmerschrank aussteckst und den Elektroherd abklemmst, bevor Du zur Arbeit fährst...

Sagen wir eher Unterhaltungselektronik und Kleingeräte wie PC, TV, Spielkonsole, etc. und ansonsten halt das was praktikabel ist vom Netz zu nehmen. (Ich bin kein Standby Fan).

 

Wie gesagt, Richtlinien sind wichtig, aber der deutsche Bürger ist leider hin und wieder auch etwas zu bürokratisch um nicht zu sagen kleinlich.

Im Fall des WinWing kann man nämlich in der Tat mal etwas entspannter durch die Hose atmen, auch wenns schwer fällt. ;)


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites

Sagen wir mal, durch den freundlichen Hinweis von VpR81 kann jetzt jeder eine informierte Entscheidung für sich treffen.

Die "möglichen Risiken" wurden genannt und am Ende muss jeder für sich entscheiden.

P.S.Aber die Idee WinWing da mal drauf zu stupsen, ist nicht schlecht. Wobei die Hürde meines Wissens nach, meist die Kosten für die Zertifizierung sind. Die müssen ja auf die Kunden umgelegt werden, was bei kleinen Produktionsmengen nicht so cool ist.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites

Email an WinWing habe ich gestern geschrieben, ich hatte nur vergessen das hier zu erwähnen. Bisher habe ich aber noch keine Antwort erhalten, eventuell brauchen die auch zwei, drei Tage. Mal schauen, zumindest auf Facebook scheinen die Jungs schneller zu sein. Da ich Facebook aber rigoros ablehne, werde ich wohl warten müssen bis ich eine Antwort vom regulären support bekomme. Wenn eine kommt, werde ich natürlich berichten.

 

Bei einem Preis inkl. Versand von fast 600,-€ kann man als Kunde erwarten, dass der Hersteller bezüglich des CE Zertifikats keine Bildungslücke aufweißt. Auch wenn er weit weg von der EU in dunkel Rot-China beheimatet ist. Korea und Japan sind genau so weit von der EU entfernt und die dortigen Hersteller sind auch nicht zu blöd um die Vorschriften in ihren Exportmärkten zu kennen. Wenn man solche Minimalanforderungen kleinlich nennen will, meinetwegen. Mit dem Locker durch die Hose atmen ist es aber spätestens dann vorbei, wenn die Lieferung beim Zoll beschlagnahmt wird und PayPal die Schuld (richtigerweise) beim Kunden sieht, sprich die Rückabwicklung der Zahlung ablehnt. Denjenigen der da dann noch locker durch die Hose atmet, den will ich sehen. Ich jedenfalls gehe für mein Geld zu hart arbeiten, als dass mir so eine Abschreibung am Allerwertesten vorbei gehen würde. Nochmal zur Klarstellung: die Qualität des Geräts würde ich als ausgezeichnet bewerten, das Risiko beim Zoll und die Glaubwürdigkeit von WinWing nicht (mehr). Ich warte jetzt mal die Antwort von WW ab, vielleicht sieht es dann wieder anders aus. Viel Hoffnung habe ich aber nicht.

 

 

Grüße

Link to post
Share on other sites

...

Wenn man solche Minimalanforderungen kleinlich nennen will, meinetwegen. Mit dem Locker durch die Hose atmen ist es aber spätestens dann vorbei, wenn die Lieferung beim Zoll beschlagnahmt wird und PayPal die Schuld (richtigerweise) beim Kunden sieht, sprich die Rückabwicklung der Zahlung ablehnt. Denjenigen der da dann noch locker durch die Hose atmet, den will ich sehen.

Du warst weder gemeint noch angesprochen...

 

Gemeint waren vielmehr dritte, die in der Nachbetrachtung schon ein abgebranntes Haus sehen und wirtschaftliche Schäden für Deutschland befürchten, weil an einem 500€ Joystick das CE Zeichen fehlt.

 

Mein Punkt war vielmehr, dass wenn man das Gerät JETZT eh schon zuhause stehen hat, es schlicht und ergreifend ganz normal benutzen sollte. Wenn man das Haus verlässt nimmt man es halt vom Strom (-so wie ich es bspw. sowieso mit jedem USB Gerät mache).

 

Das WinWing natürlich darauf hinweisen sollte das Ihre Produkte keine CE Kennzeichnung haben, oder besser noch, dass sie eine beantragen sollten, dürfte wohl selbsterklärend sein. Genauso wie die Tatsache das man logischerweise jetzt, da man um die Problematik weiss, als EU Bürger besser kein WinWing Gerät mehr kauft.

 

So...jetzt ist es hoffentlich klar und unmissverständlich formuliert.


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites
Du warst weder gemeint noch angesprochen...

 

Gemeint waren vielmehr dritte, die in der Nachbetrachtung schon ein abgebranntes Haus sehen und wirtschaftliche Schäden für Deutschland befürchten, weil an einem 500€ Joystick das CE Zeichen fehlt.

 

Mein Punkt war vielmehr, dass wenn man das Gerät JETZT eh schon zuhause stehen hat, es schlicht und ergreifend ganz normal benutzen sollte. Wenn man das Haus verlässt nimmt man es halt vom Strom (-so wie ich es bspw. sowieso mit jedem USB Gerät mache).

 

Das WinWing natürlich darauf hinweisen sollte das Ihre Produkte keine CE Kennzeichnung haben, oder besser noch, dass sie eine beantragen sollten, dürfte wohl selbsterklärend sein. Genauso wie die Tatsache das man logischerweise jetzt, da man um die Problematik weiss, als EU Bürger besser kein WinWing Gerät mehr kauft.

 

So...jetzt ist es hoffentlich klar und unmissverständlich formuliert.

 

 

Entschuldige, es laß sich so als ob du mich gemeint hast. Du hast natürlich recht, gleich ein abgebranntes Haus zu befürchten ist völlig übertrieben. Wie gesagt, mir ging es lediglich um das Risiko beim Zoll. Nichts für ungut.

 

 

Also, ich habe endlich Antwort von WinWing erhalten. Die ließt sich aber für mich irgendwie so, als ob die Jungs gar nicht wissen worum es geht und lediglich beschwichtigen wollen. Aber ich mag mich täuschen. Ich copy/paste das mal hier her, dann kann sich jeder selbst eine Meinung bilden.

 

Das habe ich ihnen letzte Woche geschrieben:

 

Dear Ladies and Gentlemen,

 

I just recieved your Super Taurus Throttle (Order No. 170100000018942) and have to say it is a great control system. There is only one problem with the device, as it does not have a mandatory CE certificate marking on it. This certificate marking is mandatory for electronic devices send to the EU market. I just wanted to ask, if this was a mistake or if WinWing has not been certificated yet? Because if your devices are not officially CE certificated, they are basically illegal in Europe. This would be a massive problem for your european customers, as most of them propably won't take the risk of getting their shipment confiscated by national customs. Please be aware of that, your products are nice and it would be a shame if they are officially illegal for the european market.

 

With best regards,

 

Daniel

 

Und das bekam ich gestern als Antwort:

 

Dear Daniel, yes our device has CE certification, we will update it to our website later.

 

Best

 

 

Ich kann mir irgendwie nicht helfen, aber das klingt für mich erstmal ziemlich komisch. Das hört sich fast an, als ob es sich nur um ein handgeschnitztes Holzspielzeug handelt, an dem man halt einfach nur das Preisschild vergessen hat. Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren. Wenn das den Tatsachen entspricht, werd ich mir die Hornet panels evtl. doch noch überlegen. Aber für mich klingt das so als ob denen gar nicht bewusst ist, dass das CE Zeichen auf dem Gerät an sich angebracht werden muss. Werd ich ihnen aber schreiben. Außerdem werd ich fragen, ob sie mir dann das Typenschild nachschicken. Mal schauen was sie dazu sagen.

 

Viele Grüße

Link to post
Share on other sites

Vielleicht meint WinWing auch das China Export-Zeichen was sie noch hinzufügen wollen ;)

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites

Ich denke auch, die verstehen unter CE etwas anderes als wir in Europa. Sieht für mich ganz danach auch, dass WW nicht versteht, was du ihnen sagen wolltest (obwohl dein Email sehr gut geschrieben ist). Kannst ihnen ja noch ne Antwort schreiben, dass CE nicht für China Export sondern für Conformité Européenne (European conformity) steht und das eine wichtige bzw. erforderliche Kennzeichnung ist für den europäischen Markt.

 

WW ist ja noch nicht so lange im Heimanwendergeschäft, aber sie sollten dennoch Bescheid wissen, welche Anforderungen für welche Märkte gelten (zumal sie ja noch einige weitere Produkte planen für den Heimanwenderbereich).

Link to post
Share on other sites
Kannst ihnen ja noch ne Antwort schreiben, dass CE nicht für China Export sondern für Conformité Européenne (European conformity) steht und das eine wichtige bzw. erforderliche Kennzeichnung ist für den europäischen Markt.

Am besten direkt mit einem entsprechenden Wikipedia-Link und/oder Link zur entsprechenden Seite der EU.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Vielleicht meint WinWing auch das China Export-Zeichen was sie noch hinzufügen wollen ;)

 

Genau das glaube ich auch. So wie sich die Antwort liest, klingt es sehr danach.

 

Ich denke auch, die verstehen unter CE etwas anderes als wir in Europa. Sieht für mich ganz danach auch, dass WW nicht versteht, was du ihnen sagen wolltest (obwohl dein Email sehr gut geschrieben ist). Kannst ihnen ja noch ne Antwort schreiben, dass CE nicht für China Export sondern für Conformité Européenne (European conformity) steht und das eine wichtige bzw. erforderliche Kennzeichnung ist für den europäischen Markt.

 

WW ist ja noch nicht so lange im Heimanwendergeschäft, aber sie sollten dennoch Bescheid wissen, welche Anforderungen für welche Märkte gelten (zumal sie ja noch einige weitere Produkte planen für den Heimanwenderbereich).

 

Das ist eine gute Idee. Vermutlich haben die das nicht verstanden, weil sie die Abkürzung nur für "China-Export" stehend kennen. Einen wirklich professionellen Eindruck macht das allerdings nicht, scheint aber für China nicht untypisch zu sein. Ich werde es ihnen in der nächsten Antwort auf jeden Fall ausgiebiger erklären.

 

Am besten direkt mit einem entsprechenden Wikipedia-Link und/oder Link zur entsprechenden Seite der EU.

 

Ein Foto von einem CE zertifizierten Typenschild schick ich ihnen auch noch mit. Eventuell erkennen die Jungs dann auch, wo das Zeichen hingehört und, dass das niemals ein "China-Export" Zeichen sein kann. Es würd mich tierisch ärgern wenn die das nicht geregelt bekommen, denn eigentlich wollt ich mir von denen noch mehr kaufen...

 

 

Viele Grüße.

Link to post
Share on other sites

Verlorene Liebesmüh. Ob die jetzt das eine Zeichen oder das andere Zeichen raufdrucken ist ihnen komplett egal.

Solange hier kein Reseller in Europa auftritt ist das Problem sowieso nicht vorhanden - wie schon mehrmals erörtert - es wird gar nicht benötigt.

 

Übrigens: Diese CE Erklärung stellt jeder Hersteller selbst aus, da ist keine dritte Partei involviert. Es wird also kein Problem für sie sein das CE auf ihren Produkten anzubringen...

Steam user - Youtube

I am for quality over quantity in DCS modules

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...