Jump to content

lasercode ändern beim 2. jtac?


nexo
 Share

Recommended Posts

hi,

 

hab mir nachdem das mit den jtac geht einen 2. eingebaut.

wäre natürlich gut wenn da ein anderer lasercode vorhanden wäre.

ich hab da nichts gefunden wie man den festlegen kann.

 

ok,wenn ich den jtac selbst spiele kann ich den ändern.

kann ich den Code auch anders ändern ohne selbst im fahrzeug zu sitzen?

 

:pilotfly:

Link to comment
Share on other sites

Nope, AI JTAC immer mit 1688. Besonders uncool, wenn du die Lasercodes der LGB, wie im wirklichen Leben, nur am Boden ändern kannst.

In der realen Welt sagst Du dem JTAC, welchen Code deine LGB hat, oder du nutzt nur "Laser Search Track" mode und laserst dann selbst.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to comment
Share on other sites

Nope, AI JTAC immer mit 1688. Besonders uncool, wenn du die Lasercodes der LGB, wie im wirklichen Leben, nur am Boden ändern kannst.

In der realen Welt sagst Du dem JTAC, welchen Code deine LGB hat, oder du nutzt nur "Laser Search Track" mode und laserst dann selbst.

 

Bei der F-16 hat man es so umgesetzt, wie du es beschreibst. Da muss man den Code schon im Editor einstellen. Gibt es einen bekannten Grund warum man das bei der F/A-18 so gemacht hat? Oder anders ausgedrückt. Ist das bei der F/A-18 wirklich 100% falsch?

Link to comment
Share on other sites

Bei der F-16 hat man es so umgesetzt, wie du es beschreibst. Da muss man den Code schon im Editor einstellen. Gibt es einen bekannten Grund warum man das bei der F/A-18 so gemacht hat? Oder anders ausgedrückt. Ist das bei der F/A-18 wirklich 100% falsch?

Ja, das ist bei der Hornet derzeit falsch, aber ED hat schon angekündigt das später noch zu ändern. Den Bombencode muss die Bodencrew an der Bombe selbst einstellen. Da hat der Pilot keinen Einfluss drauf.

 

Bei der F-16 kann man das aber nicht nur im Editor machen, sondern auch in der laufenden Mission, wenn man mit abgeschaltetem Triebwerk auf dem Boden steht kann man über das Kniebrett den Bombencode ändern. Das ist aber auch erstmal nur ein Workaround. Sobold die Mission Cards implementiert sind, wird das sowohl bei der F-16, als auch bei der F/A-18 dann darüber laufen.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ja, das ist bei der Hornet derzeit falsch, aber ED hat schon angekündigt das später noch zu ändern. Den Bombencode muss die Bodencrew an der Bombe selbst einstellen. Da hat der Pilot keinen Einfluss drauf.

 

Bei der F-16 kann man das aber nicht nur im Editor machen, sondern auch in der laufenden Mission, wenn man mit abgeschaltetem Triebwerk auf dem Boden steht kann man über das Kniebrett den Bombencode ändern. Das ist aber auch erstmal nur ein Workaround. Sobold die Mission Cards implementiert sind, wird das sowohl bei der F-16, als auch bei der F/A-18 dann darüber laufen.

 

Ah, Danke :thumbup:

Link to comment
Share on other sites

Bei der F-16 hat man es so umgesetzt, wie du es beschreibst. Da muss man den Code schon im Editor einstellen. Gibt es einen bekannten Grund warum man das bei der F/A-18 so gemacht hat? Oder anders ausgedrückt. Ist das bei der F/A-18 wirklich 100% falsch?
Das ist egal bei welcher Maschine 100% falsch, weil die Lasercodes von der ground crew beim Zusammenbau der LGB über ein Stellrad am Suchkopf manuell eingestellt werden und du im Flug nicht aussteigen und den Code umstellen kannst. (Es gibt keine Datenverbindung zu den in DCS simulierten Bomben soweit ich weiß).

Man hat das seit der A-10C so gemacht, weil es sonst bei Airstart im Multiplayer etc. alle Bomben auf 1688 hätte. Und weil der AI JTAC den Code nicht ändern kann (hoffe mal das kommt irgendwann).

Die "JTAC-Scripte" sind eine schlechte Alternative, weil sie den gesamten CAS Prozess auf "Ey, Schlammkriecher, mach mal den Laser für mich an!" reduzieren, wohingegen der AI JTAC ein richtiges 9-Line, Anweisungen etc. gibt.

CAS mit JTAC bedeutet der JTAC weist das Flugzeug an, wo er eine Bombe hinhaben möchte, und nicht der Pilot wirft lustig Bomben auf Lasermarkierung, weil er das Ziel nicht sieht.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...