Jump to content

A-10C Warthog und A-10C II Tank Killer: Checklisten für den Kaltstart


Recommended Posts

Auch meine Checklisten für den Kaltstart der A-10C Warthog und A-10C II Tank Killer will ich mit euch teilen. Orientiert habe ich mich dabei eng an der Startup-Procedure von Chuck's A-10C Guide (Version vom 09.11.2018 ). Vielleicht kann der eine oder andere von euch damit was anfangen.

 

Verbesserungsvorschläge und/oder fehlende Schritte könnt ihr mir gern melden.

 

In meiner Signatur findet ihr die Links zu meinen anderen Checklisten.

 

Legende:

Spalte 2
  LK - Linke Konsole
 LVI - Linke vordere Instrumententafel
 MVI - Mittlere vordere Instrumententafel
 RVI - Rechte vordere Instrumententafel
  RK - Rechte Konsole
 UFC - Up Front Controller
 HTS - HOTAS
 
Spalte 3
  SW - Switch/Schalter
 BTN - Button/Taste
 
Spalte 4
   R - Rechtsklick
   L - Linksklick
   W - Mausrad

 

 

Verlauf:

A-10C Warthog:

  • 23.04.2020: v1.7.3 (Erstveröffentlichung Checkliste A-10C Warthog)
  • 08.11.2020: v1.8.0 (kleinere Anpassungen an die aktuellste Version der A-10C)
  • 08.11.2020: v1.8.1 (kleine optische Korrekturen)
  • 18.11.2020: v1.9.0 (an neues Feature angepasst: Flashlight)

A-10C II Tank Killer:

  • 08.11.2020: v1.1.1 (Erstveröffentlichung Checkliste A-10C II Tank Killer)
  • 08.11.2020: v1.1.2 (kleine optische Korrekturen)
  • 18.11.2020: v1.2.0 (an neues Feature angepasst: Flashlight)

 

Download:

 

Weitere Downloads:

 

 

Bisherige Downloads:

 

A-10C Warthog

1.7.3: 141

1.8.0: 7

1.8.1: 37

1.9.0: 57

 

A-10C II Tank Killer

1.1.1: 10

1.1.2: 22

1.2.0: 81

 

 


Edited by AstonMartinDBS

[Modules] A-10C, A-10C II, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, UH-1H, CA, SC

[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro

[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to post
Share on other sites

Ich habe vor langer Zeit mal dieses Startup mal aufgeschrieben:

 

Rechts:

Battery an

Inverter standby

 

Links:

Schleudersitz scharf

APU an

 

Rechts:

Sauerstoff an

Triebwerksgeneratoren r,l an

CDU an

EGI an

(APU Drehzahl 100%) APU Gen. an

Positionslichter flash

 

Links:

Funkgeräte Box 1 bis 3 an und Frequenzen einstellen (Spoolingcall an den Tower)

Treibstoffpumpen 1-4 an

Linkes Triebwerk starten (Wenn dann nach einiger Zeit der Master Alarm kommt: APU Gen. aus)

 

Vorne:

CICU und JTRS an, IFFCC test

Rechtes und linkes MFCD an

unterhalb des HUD auf ENT drücken (Selbsttest läuft im HUD los)

Anti Skid an

Hilfshorizont justieren

Altimeter justieren

MFCD: "Load all" wenn die "Pünktchen wieder da sind: Links TAD, Rechts CDU

 

Links:

YAW SAS und PITCH SAS on

(Wenn die Warnleuchte Triebwerksstart verloschen ist) Rechtes Triebwerk starten

 

Vorne:

HUD Test abgeschlossen: Exit mit ENT bestätigen, mit SEL auf Exit gehen und nochmals bestätigen

IFFCC auf ein

 

Rechts:

Countermeasures 4 mal auf on, und den Drehschalter auf Standby

Canopy schließen

 

Wenn die Warnleuchte Triebwerksstart verloschen ist:

Links: APU aus.

 

Wenn CDU Display 4.00.8 anzeigt und "Ins Nav Rdy" blinkt:

Smartkey "NAV" drücken

Vorne Mitte EGI Drücken

Links: EAC auf ARM und RDR ALTM auf NRM (vor dem Throttle)

 

Rechts:

Positionslichter auf Stady

 

Joystick:

Nosewheel steering on

 

Vorne:

Lights auf Taxy

 

Du bist nun READY FOR TAXY!

 

Auf der Runway:

 

Rechts:

Anti Collision Lights on

Pituheat on

 

Links:

Flaps auf Manöverstellung (mittel)

Starttrimmung neutral.

 

Vollgas....

 

Ab 50 Knoten Nosewheel steering off

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Eine Mahnung an mich und Andere, und für alle Foren:

Sei respektvoll zu anderen.

Halte andere nicht für respektlos. Vielleicht ist ihr Kommunikationsstil nur anders.

Link to post
Share on other sites

Jawohl. Ich danke dir für die Arbeit!

 

 

Edit: Sag mal ASTOn möchtest du nicht deine ganzen Checklisten in einen Thread sammeln, damit sie nicht verloren gehen. Ich finde die Checklisten nämlich sehr übersichtlich und nachvollziehbar und kann mir vorstellen ,dass es vielen Leuten hier weiterhelfen würden.


Edited by Rockhound_One
Link to post
Share on other sites
Edit: Sag mal ASTOn möchtest du nicht deine ganzen Checklisten in einen Thread sammeln, damit sie nicht verloren gehen. Ich finde die Checklisten nämlich sehr übersichtlich und nachvollziehbar und kann mir vorstellen ,dass es vielen Leuten hier weiterhelfen würden.

Danke fürs positive Feedback! Über das Zusammenfassen der vier Checklisten in einem einzigen Thread habe ich schon mal nachgedacht. Aber vorerst könnt ihr ja über meine Signatur zur jeweiligen Checkliste switchen.

[Modules] A-10C, A-10C II, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, UH-1H, CA, SC

[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro

[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...

Die beste Checkliste die ich bisher zum Hog gefunden habe. Alles drin, unwichtiges draußen. Wichtiges in Fett, Optionales oder Test in grau. So soll es sein.

Eine winzige Korrektur: "AC INVERTER" switch wird mit (R) - Klick auf STBY gesetzt, nicht L wie fast alle ON - switches.

Und, seit einem der letzten updates sind "AC GEN L + R" und "FUEL BOOST PUMPS L+R" für für MAIN und WING schon beim Kaltstart aktiviert. Warum auch immer.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Die beste Checkliste die ich bisher zum Hog gefunden habe. Alles drin, unwichtiges draußen. Wichtiges in Fett, Optionales oder Test in grau.
Danke! Genau das war meine Philosophie beim Erstellen der Checkliste.

 

Eine winzige Korrektur: "AC INVERTER" switch wird mit (R) - Klick auf STBY gesetzt, nicht L wie fast alle ON - switches.

Und, seit einem der letzten updates sind "AC GEN L + R" und "FUEL BOOST PUMPS L+R" für für MAIN und WING schon beim Kaltstart aktiviert. Warum auch immer.

Ich verstehe nicht, wieso ED es nicht auf die Reihe bekommt, die Logik bei den Buttons/Switches der A-10C (II) zu vereinheitlichen. Bei der Hornet haben sie es ja auch (einigermaßen) hinbekommen: Rechtsklick = Switch nach oben, Linksklick = unten; Drehregler Rechtsklick im Uhrzeigersinn, Linksklick gegen den Uhrzeigersinn.

 

Habe die Checkliste für die A-10C Warthog jedenfalls mal aktualisiert und eine neue für die A-10C II Tank Killer hochgeladen.

[Modules] A-10C, A-10C II, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, UH-1H, CA, SC

[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro

[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Auf Grund des neuen Features (Flashlight) beide Checklisten aktualisiert.

 

Ach ja, falls hier ein Mod mitlesen sollte:

Es wäre toll, wenn du den Forentitel bitte auf "A-10C und A-10C II: Checklisten für den Kaltstart" ändern könntest.

Edit: Danke, hat sich erübrigt - konnte ich nun selbst erledigen.


Edited by AstonMartinDBS

[Modules] A-10C, A-10C II, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, UH-1H, CA, SC

[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro

[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to post
Share on other sites
  • AstonMartinDBS changed the title to A-10C Warthog und A-10C II Tank Killer: Checklisten für den Kaltstart
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...