Jump to content

Übersetzungen von Keymapping und Brevity Codes


Recommended Posts

Moin allerseits,

 

Wir hatten gestern Abend im Supercarrier-Thread eine meiner Meinung nach sehr interessante Diskussion, wie weit die Übersetzung in den deutschen Manuals gehen muss.

 

Auslöser war das neue deutsche Manual zum SC, wo zum Beispiel auch die LSO-Callouts übersetzt werden, was zu solchen Stilblüten wie „Locker mit der Nase“ führt.

 

Weiterhin hatte ich zuletzt beim zuweisen der Keys für die Hornet die Unterkategorie „Auswurf“. Bei dem Wort hatte ich eher an Keuchhusten gedacht als an ECM-Maßnahmen.

 

Meiner Meinung ist DCS eine Study-Sim. Da würde es vollkommen reichen und wäre sogar übersichtlicher, ans Ende des Manuals einen Anhang mit der Übersetzung der Codes und Keymappings zu hängen. Was den Vorteil hätte, dass man gleich die korrekten Bezeichnungen und Phrasen lernt. Die Bezeichnungen ingame müsste man dann gar nicht mehr übersetzen. Viele Bezeichnungen und Keybindings sind ja auch über viele Muster gleich.

 

Wäre meiner Meinung nach einfacher, als sich da irgendwelche deutschen Bezeichnungen aus den Fingern saugen zu müssen. Die dann entweder nur schwer verständlich oder unfreiwillig komisch sind. Und dann noch vielleicht von Muster zu Muster, je nach Übersetzer, unterschiedlich.

 

Wie seht Ihr das?

Link to post
Share on other sites

Ich denke: Texte in deutsch, Fachbegriffe in der gebräuchlichen Form.

Ich würde ganz selbstverständlich von Chaff und Flare sprechen, aber schon das expendables durch Täuschkörper oder Gegenmaßnahmen ersetzen.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Eine Mahnung an mich und Andere, und für alle Foren:

Sei respektvoll zu anderen.

Halte andere nicht für respektlos. Vielleicht ist ihr Kommunikationsstil nur anders.

Link to post
Share on other sites

Ich hatte mich dazu neulich auch schon mal in einem F-16-Thread geäußerst und zitiere mich einfach mal selbst:

Also ganz ehrlich, diese wortwörtlichen Übersetzungen gehen manchmal etwas zu weit und sorgen für mehr Probleme als das sie Helfen, da man dann einen Begriff hat ("Zielmanagementschalter"), den man sonst niergendwo mehr findet, da überall sonst vom Target Management Switch (TMS) die Rede ist. Wenn ich DCS auf deutsch hätte und den TMS hätte belegen wollen hätte ich daher wohl auch erst mal hier im Forum nachfragen müssen wo man den denn in der tastenbelegung wiederfindet...

 

Angemessener fände ich, wenn man im deutschen Handbuch bei der Erläuterung des TMS (oder anderer Schalter mit entsprechenden Bezeichnungen) mal kurz erwähnt dass das auf deutsch "Zielmanagementschalter" heißen würde um dem nicht englisch-sprechenden Nutzer eine bessere Vorstellung der Funktion zu geben, aber dann weiterhin vom TMS zu sprechen um spätere Verwirrung zu vermeiden.

 

 

Und sagt mir bitte jetzt nicht, dass der Coolie Hat der A-10C in der deutschen Version als "Kühlhut" bezeichnet wird... music_whistling.gif


Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Ich denke: Texte in deutsch, Fachbegriffe in der gebräuchlichen Form.

Ich würde ganz selbstverständlich von Chaff und Flare sprechen, aber schon das expendables durch Täuschkörper oder Gegenmaßnahmen ersetzen.

Sehe ich ganz genauso. Ich hatte hier schon Leute gesehen, die von Fackeln gesprochen haben und ich dann erst mal gar nicht wusste wovon die Rede ist und mich gefragt habe was die Leute denn abfackeln wollen :music_whistling:

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites

Solange man sich auf deutschen Casual-Servern rum treibt, gehts ja noch halbwegs.

 

Aber wenn man mal, was ja für viele der Reiz am online-gaming ist, international spielt, steht man dann vollends auf dem Schlauch.

 

Von der Mitgliedschaft in einer Full-Real Staffel ganz zu schweigen, da hat mans dann auch anfangs schwer. War bei mir damals so, als ich den 66ern beigetreten bin.

 

Man macht es dem Anfänger mit der momentanen Praxis, diese Fachbegriffe im Text zu übersetzen, nicht leichter. Aber ungleich schwerer, sobald er in den MP will.

Link to post
Share on other sites

Das wäre ein sehr guter Ansatz, ich habe meine Einstellungen in deutsch.

Die meisten Begriffe kenne ich nur mit der englischen Bezeichung.

Da ist es schon irritierend wenn ein neues Muster konfiguriert werden soll.

 

 

Ich könnte mir vorstellen das es nicht reichen wird das am Ende als Legende anzuhängen. Ich glaube das könnte ein ganzes Heft werden.

Link to post
Share on other sites
Wenn ich DCS auf deutsch hätte und den TMS hätte belegen wollen hätte ich daher wohl auch erst mal hier im Forum nachfragen müssen wo man den denn in der tastenbelegung wiederfindet...

Das sind alles Abkürzungen, die in der deutschen Version genau so bei der Tastaturbelegung vorkommen, wie in der englischen Version auch.

Auch wenn man es auf deutsch eingestellt hat bleibt HOTAS nunmal HOTAS und TDC bleibt TDC. Das macht eigentlich keinen Unterschied. Ich habe auch noch nichts von Düppel oder Leuchtkörpern gesehen - das heisst auch in der deutschen Version Chaff und Flare.

Klar gibt es dann auch deutsche Begriffe, aber wenn da z.B. Querruder statt Aileron, Trimmung statt trim, Landeklappen statt Flaps, Fahrwerk statt Gear, (Waffen)Auslöseschalter statt Weapon Release Button oder halt Abzug statt Trigger steht, finde ich das jetzt nicht unbedingt verwirrend. Dazu kommt noch, dass man die einzelnen Kategorien aufrufen kann. Wenn ich "Abzug" in der Kategorie "HOTAS" finde, dürfte eigentlich klar sein, was damit gemeint ist.

Abkürzungen, die nunmal dem jeweiligen System geschuldet sind wie z.B. TMS, DMS, Sensor Control / Select Switch sind alle in der deutschen Version unverändert und nicht ins deutsche übersetzt.

Am Ende bleiben einfach einzelne Systeme oder Dinge, die man so einfach nicht ins Deutsche übersetzten kann - die sind dann aber auch im Spiel weiterhin auf Englisch vorhanden.

 

Ich persönlich habe da absolut kein Problem mit, kann aber durchaus nachvollziehen, dass das bei dem ein oder anderen für ein wenig Verwirrung sorgen kann.

Link to post
Share on other sites

Habe mein DCS auch auf deutsch, leider.

 

Das führt manchmal zu echt weiten Umwegen, und ich kenne schon viele Fachbegriffe, sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch.

 

Weiß nicht ob es mir was zerschießt, wenn ich die Sprache nachträglich ändere.

 

Ich finde die controls/mappings sollten alle die englischen Namen haben, wenngleich der Rest des Menüs, etc dann auf Deutsch ist. Im Cockpit ists ja dann auch auf Englisch...

 

Habe mich im SC-guide auch öfter verlesen und war sehr verwundert.

Wish list: late DCS: GR.1 (with GR.1B) Tornado, Improved Combined Arms (like OFP/ArmA I/ArmA II), Improved Logistics

Build: Ryzen 3800X on X570, GTX 980 Ti, 32GB DDR4-3200 | Virpil T-50CM Stick & Throttle, MFG Crosswind Pedals, TrackIR 5

Link to post
Share on other sites

Deshalb würde es ja sinn machen die Englischen Originalbezeichnungen mit der Deutschen Übersetzung / Bedeutung der Abkürzungen dahiter anzufügen so bleibt der Englische Begriff stehen aber die Bedeutung wird klar. Denn nicht jeder der mir DCS anfängt weiß das alles oder hat neben dem Manual noch Bock auf aufwendige Übersetzungen bzw. das raussuchen der ganzen Abkürungen z.B.

 

 

 

DMS Daten Management Schalter

HOTAS Hände an Schub und Steuer

Landing Signal Officer (LSO) Lande Signal Offizier

 

Holding Hands with Halte Formation mit usw. usw.

Link to post
Share on other sites

Aus dem Supercarrierthread in dem die Diskussion begann.

 

Man muss es ja nicht auf Deutsch spielen aber die Bedeutung der Begriffe sollte klar sein. Was nützt es wenn man nicht weiß was der Chaff / Flare Dispender ist. Oder Begriffe /Abkürzungen verwendet werden deren Bedeutung unbekannt ist (LSO; LRLLS; ACLS LOck) um nur ein paar zu nennen abgesehen davon muss man noch die Bedeutung von ca.einigen 100 Brevitys drauf haben da wäre so ne kleine Englisch Deutsch Übersetzung für den ein oder anderen nicht schlecht

 

Das z.B. liegt nicht an einer Englisch - Deutsch Übersetzung. Denn wenn man die Übersetzung Düppel- / Fackel-Werfer hätte, müsste man auch erstmal wissen, was Düppel und Fackeln sind. Das ist bei den anderen genannten Beispielen exakt das gleiche.

Auch das LRLLS ist ein gutes Beispiel, wo eine wörtliche Übersetzung wohl zu mehr Verwirrung führen würde, als es nutzt. Und wenn man Line-Up dann mit Ausrichtung übersetzt ist die deutsche Übersetzung von LRLLS dann LRLAS. Wo das jetzt besser sein soll, erschließt sich mir nicht. Da gibt es wohl eher ein Problem, mit der Abkürzung.

 

Meiner Meinung nach braucht man Fachbegriffe nicht oder, wie schon gesagt, einmal beim ersten Erwähnen in Klammern zu übersetzen, da man deren Bedeutung sowieso erst nachschlagen bzw. aus der Beschreibung der Funktion im entsprechenden DCS-Handbuch begreifen muss.

 

Für die Abkürzungen könnte man eine Liste der Abkürzungen im Handbuch hinzufügen, wie es bei ähnlichen Büchern Standard ist.


Edited by The_Dan
Link to post
Share on other sites

Gibt es eigentlich eine "einfache" Lösung das Spiel auf englisch zu switchen?

"You want me to fly in the back of a tiny little jet with a crazy fighter pilot who thinks he´s invincible,

home in on a SAM site in North Vietnam and shoot it before it shoots me?

You´ve gotta be shittin´me!"

 

Captain Jack Donovan

Link to post
Share on other sites
Das sind alles Abkürzungen, die in der deutschen Version genau so bei der Tastaturbelegung vorkommen, wie in der englischen Version auch.

Auch wenn man es auf deutsch eingestellt hat bleibt HOTAS nunmal HOTAS und TDC bleibt TDC. Das macht eigentlich keinen Unterschied. Ich habe auch noch nichts von Düppel oder Leuchtkörpern gesehen - das heisst auch in der deutschen Version Chaff und Flare.

 

Beim "Zielmanagementschalter" bei der Tastenbelegung der F-16 wurde gerade erst TMS in Klammern dahinter hinzugefügt. Der CMS heißt immer noch "Gegenmaßnahmenschalter". Der "Displaymanagementschalter" hat im Deutschen, sowie im Englischen zufällig die gleiche Abkürzung, also wird das wohl so nicht so schlimm sein.

 

Bei der F/A-18 heißt der Cage-/Uncage-Knopf immer noch "Arretieren / Freigeben Knopf". Kann man drüber diskutieren, im Maverick-Display steht aber was von caged oder uncaged, da ist dann wieder die Rückübersetzung nötig, um einen direkten Bezug herstellen zu können.

 

Beim UH-1 gibt es zwar den Steuerknüppel, die Mittelkonsole und den Kollektivhebel, dafür aber auch die Overheadkonsole.

 

Bei der F-5 gibt es beispielsweise "Selbstschaltertafeln" statt Sicherungstafel bzw. Circuitbraker Panel, sowie den "Schalter Fackel / Düppel" (und vieles andere).

 

Das Kneeboard heißt, je nach Modul auch Kniebrett.

 

Gibt es eigentlich eine "einfache" Lösung das Spiel auf englisch zu switchen?

So weit ich weiß, nur eine config-Dateiänderung nötig:

https://forums.eagle.ru/showthread.php?t=172272

Ob man die auch jedesmal nach Update wiederholen muss oder ob das ins Gespeicherte Spiele-Verzeichnis gewandert ist, weiß ich nicht.

Würde mich auch über eine Anleitung dazu freuen.


Edited by The_Dan
Link to post
Share on other sites

Ich habe nicht gesagt, dass wirklich ALLES übersetzt wurde sondern, dass einiges eben nicht übersetzt wurde. Wie das bei der F-16 aussieht weiss ich nicht.

Wie gesagt, ich habe damit keine Probleme.

Wir können hier sicherlich auch noch mehr Dinge aufführen, die auf verwirrende Weise ins Deutsche übersetzt wurden, aber ich glaube das ist ehr Zeitverschwendung.

Link to post
Share on other sites

Ob man die Bedeutung von 'alles' dadurch ändert, dass man alle Buchstaben Groß schreibt, wage ich zu bezweifeln. Du hast geschrieben es "sind alles Abkürzungen, die in der deutschen Version genau so bei der Tastaturbelegung vorkommen."

Und auch, dass du von Fackeln und Düppeln noch nie etwas gelesen hättest.

Wenn das für dich Zeitverschwendung ist, dann guck doch gar nicht erst in diesen Thread, bzw. äußere dich halt nicht dazu. Zu etwas an dem man sich aktiv beteiligt, ohne es zu müssen, zu sagen es sei Zeitverschwendung, ist irgendwie nicht ganz logisch.

 

Ich persönlich lese z.B. Bücher lieber in Deutsch, weil ich das entspannter finde, als in Englisch. So ähnlich bei DCS. Trotzdem hätte ich gern Fachwörter in der sinnvollsten Form da stehen. In Englischen Büchern über Mathematik oder Physik findet man schließlich auch "Eigenvektoren" mit ihren "Eigenvalues", ohne das versucht wird eine unnötige wörtliche Übersetzung da einzubringen.

Link to post
Share on other sites
Ob man die Bedeutung von 'alles' dadurch ändert, dass man alle Buchstaben Groß schreibt, wage ich zu bezweifeln. Du hast geschrieben es "sind alles Abkürzungen, die in der deutschen Version genau so bei der Tastaturbelegung vorkommen."

Ja, fette Buchstaben sind besser - hast recht.

Und auch, dass du von Fackeln und Düppeln noch nie etwas gelesen hättest.

So isses auch.

Wenn das für dich Zeitverschwendung ist, dann guck doch gar nicht erst in diesen Thread, bzw. äußere dich halt nicht dazu. Zu etwas an dem man sich aktiv beteiligt, ohne es zu müssen, zu sagen es sei Zeitverschwendung, ist irgendwie nicht ganz logisch.

Ist gut. Hast gewonnen.

Link to post
Share on other sites

Die fetten Buchstaben sind Dinge, die du gesagt hast, von denen du behauptet hast, du hättest sie nicht gesagt. Die fetten Buchstaben sind dabei nur zum Unterstützen gedacht, da du es ja anscheinend schonmal vergessen und überlesen hast.

Guck in die Belegung der F-5 da steht halt was von Fackel und Düppel. Das sind doch nur einfache Fakten, die sich sofort überprüfen lassen.

Link to post
Share on other sites
So weit ich weiß, nur eine config-Dateiänderung nötig:

https://forums.eagle.ru/showthread.php?t=172272

Ob man die auch jedesmal nach Update wiederholen muss oder ob das ins Gespeicherte Spiele-Verzeichnis gewandert ist, weiß ich nicht.

Würde mich auch über eine Anleitung dazu freuen.

Das ist eine einmalige Sache und muss nicht nach jedem Update wiederholt werden.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Die fetten Buchstaben sind Dinge, die du gesagt hast, von denen du behauptet hast, du hättest sie nicht gesagt. Die fetten Buchstaben sind dabei nur zum Unterstützen gedacht, da du es ja anscheinend schonmal vergessen und überlesen hast.

Guck in die Belegung der F-5 da steht halt was von Fackel und Düppel. Das sind doch nur einfache Fakten, die sich sofort überprüfen lassen.

Hatte ich nicht schon gesagt "Ist gut"? Und nein: ich kann es nicht sofort überprüfen.

Link to post
Share on other sites

Warum so ein gezicke ? Es geht darum das ganze etwas verständicher zu machen für die die halt keine "CRACKS" sind um bei Neudeutsch zu bleiben. Und einige dieser Bergiffe kann auch nicht unbedingt mit einem Wort Übersetzen und jedem kann man es sowieso nicht recht machen, also bitte konstruktive vorschläge ohne gezicke, soll Leute geben die sich in Ihrer Freizeit darum kümmern das für alle ein wenig angenehmer zu gestalten.

Link to post
Share on other sites

Sehe ich ähnlich. Der Thread hier sollte nicht dazu dienen, sicn gegenseitig die Köppe einzuhauen, sondern einfach eure Meinung und vielleicht Ideen dazu sammeln.

 

Wenn jemand meint, es wäre alles so in Ordnung, wie es ist, kann ich damit gut leben.

 

Auch wenn ich die Meinung nicht teile.

Link to post
Share on other sites
Wäre meiner Meinung nach einfacher, als sich da irgendwelche deutschen Bezeichnungen aus den Fingern saugen zu müssen. Die dann entweder nur schwer verständlich oder unfreiwillig komisch sind. Und dann noch vielleicht von Muster zu Muster, je nach Übersetzer, unterschiedlich.

 

Wie seht Ihr das?

Sehe das genauso. Manchmal glaube ich, ED wirft die Begriffe in den Google-Translator, holt sie von dort 1:1 raus und pflanzt sie dann ohne weitere Prüfung in den DCS ein. Die ganzen Fachbegriffe inkl. Keybindings sollten einfach unverändert bleiben, dann bewegt man sich auch in den englischsprachigen Foren auf einem Level.

[Modules] A-10C, A-10C II, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, UH-1H, CA, SC

[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro

[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to post
Share on other sites

Genau das ist es was ich meine die Englischen Fachbegriffe stehen lassen mit der Deutschen Übersetzung / Bedeutung dahinter dahinter nach Möglichlkeit dann nicht die Wörtliche Übersetzung sonder die "Richtige" sofern Möglich und bekannt . Ein Stück weit ist dies ja schon in die Carrier OPS mit eingefloseen könnte dann z.B.so aussehen:

 

 

1. (LSO) lande Signal Offizier

2. LSO-Landing Signal Officer / Lande Signal Offizier

3. oder andere vorschläge

 

 

genau wie der Begriff Marshal: Pflichtmeldepunkt / Flugsicherung / Flugsicherunsoffizier im Englischen kann der Begriff dürchaus mehere bedeutungen haben. Marshal Stack: ist erst einmal eine Warteschleife mit Höhenstaffelung ( durch Flugsicherung) also für "das Übersetzertem" nicht immer einfach wemm mann nicht gerade Navyoffizier oder Pilot auf einem Träger ist oder war.

Übersetzung des Brevity STACK:

STACK Zwei oder mehr Gruppen/Kontakt/Konfiguration mit einer hohen/niedrigen Höhe im Verhältnis zueinander.

 

 

 

Der Übersetzer aus dem Internet macht aus Marshal Stack - Marschall Stapel, sehr hilfreich ist das nicht


Edited by Ghostraider
Link to post
Share on other sites

Jungs, ich kann die genannten Schwierigkeiten, die einige mit der deutschen Übersetzung der Handbücher haben, gut nachvollziehen. Die Frage danach, wie "deutsch" eine deutsche Übersetzung sein darf kommt auch bei uns Übersetzern immer wieder auf, wie eben jetzt hier.

 

Es ist uns ein Anliegen, dass das deutsche Handbuch auch denjenigen mit einbezieht, der der englischen Sprache nicht mächtig ist. Deshalb mag es komisch erscheinen, wenn dies zu Stilblüten wie "Locker mit der Nase" statt "Easy with the nose" führt. Allerdings muss ich sagen, dass "Holding hands with 017" sich auch im englischen komisch anhört.

 

Was für mich recht unverständlich ist, dass die Begriffe "Fackel" und "Düppel" hier als Beispiel vorgebracht werden, um eine schwache Übersetzung zu untermauern. Es ist sonnenklar, dass es für englische Fachbegriffe, für die es feststehende deutsche Begriffe gibt, selbstverständlich in der Übersetzung die deutschen Begriffe verwendet werden. Das Problem ist doch eher, wenn es um einen englischen Begriff geht, zu dem es kein Pendant im Deutschen gibt, wie etwa "Datum Lights". Wir haben dies mit "Fixpunktleuchten" übersetzt - damit kann sich auch jemand, der kein englisch versteht, etwas darunter vorstellen. Und selbstverständlich wurde das englische "Datum Lights" mit in Klammern aufgeführt.

 

Es wird nicht möglich sein, bei dem unterschiedlichen Wissensstand der Nutzer ein übersetztes Handbuch abzuliefern, das jeden gleichermaßen berücksichtigt und zufriedenstellt. Es läuft immer auf einen Kompromiss hinaus.

 

Ich höre mir immer gerne konstruktive Vorschläge an und wir diskutieren jede Woche im Übersetzerteam, wo es etwas zu verbessern gibt. Es gibt immer Luft nach oben. Allerdings kann ich bei Beiträgen wie "Manchmal glaube ich, ED wirft die Begriffe in den Google-Translator, holt sie von dort 1:1 raus und pflanzt sie dann ohne weitere Prüfung in den DCS ein" nur den Kopf schütteln.

 

Im Übrigen steht es jedem von euch frei, euch für die Mitarbeit im Übersetzerteam zu bewerben und aktiv an den Übersetzungen mitzuwirken.

Kind regards,

 

Lino_Germany

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...