Jump to content
Attention! Content rebuild and reindex process is in progress. Estimated completion date - 4th December 2020. Forum content may look broken during this process.

Bundeswehr News- und Diskussionsthread


Recommended Posts

Da hier ja scheinbar doch ein gewisses Interesse an der Bundeswehr im Allgemeinen, sowie der Fliegerei bei Luftwaffe, Marine und Heer und deren Fluggeräten im Speziellen besteht habe ich nun doch mal einen eigenen Thread aufgemacht um sich darüber auszutauschen und Neuigkeiten aus dem Bereich zu teilen. [B]Wichtig:[/B] Bitte entsprechend den Forenregeln keine großen politischen Diskussionen anfangen! Ich würde das hier gern beim Militärischen und der Militärfliegerei belassen. Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 192
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Dann mache ih auch direkt schon mal den Anfang mit einer Meldung von vor knapp 2 Wochen, die aber vermutlich noch kaum jemand mitbekommen haben dürfte: Die Deutsche Marine hat den Sea Tiger (eine Variante des NH90 mit Tauchsonar, Torpedos und potentiell auch Antischiffsraketen) nun als neuen Fregattenbordhubschrauber ausgewählt, der ab 2025 den Sea Lynx in dieser Rolle ersetzen soll. Der Sea Tiger ist nicht zu verwechseln mit dem Sea Lion (eine andere Variante des NH90), dessen Anschaffung als Ersatz für die Sea Kings schon vor längerem beschlossen wurde.

 

https://augengeradeaus.net/2019/07/marine-soll-nh90-hubschrauber-als-ersatz-fuer-sealynx-bekommen/

 

 

Edit: Wer sich besonders für die Marine-Fliegerei interessiert und mit Twitter was anfangen kann, dem kann ich den Account von Kapitän zur See Thorsten Bobzin, dem Kommandeur der Marineflieger, sehr empfehlen, denn der ist da (wie die Marine insgesamt) sehr aktiv :)

Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites
Ist das dann die Version, wie sie in Frankreich bei der Marine schon im Einsatz ist?

Ich glaube nicht ganz. Der Sea Tiger scheint eine Variante speziell für die Deutsche Marine zu sein. Wo da jetzt aber genau die Unterschiede zum NH90 der frz. Marine oder auch zum NH90 der ndl. Marine, mit der wir eng zusammen arbeiten, bestehen vermag ich aber auch nicht zu sagen. :dunno:

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites
Da hier ja scheinbar doch ein gewisses Interesse an der Bundeswehr im Allgemeinen, sowie der Fliegerei bei Luftwaffe, Marine und Heer und deren Fluggeräten im Speziellen besteht habe ich nun doch mal einen eigenen Thread aufgemacht um sich darüber auszutauschen und Neuigkeiten aus dem Bereich zu teilen.

 

Wichtig: Bitte entsprechend den Forenregeln keine großen politischen Diskussionen anfangen! Ich würde das hier gern auf das Militärische und die Militärfliegerei beschränkt lassen.

Danke Dir. Die Idee ist super :thumbup:

Link to post
Share on other sites

Ich habe das mal eine Frage die evtl jemand beantworten kann, in Celle landet sehr oft eine oder auch mal mehrere Transall und ich frage mich immer ob das Übungsflüge sind oder ob die einen Logistischen Zweck erfüllen. Ich weiß das wenn große Übungen sind am Truppenübungsplatz Bergen Belsen dort Fallschirmspringer eingeladen werden. Aber wird das jeden 2 Tag geübt?

Link to post
Share on other sites
Ich habe das mal eine Frage die evtl jemand beantworten kann, in Celle landet sehr oft eine oder auch mal mehrere Transall und ich frage mich immer ob das Übungsflüge sind oder ob die einen Logistischen Zweck erfüllen. Ich weiß das wenn große Übungen sind am Truppenübungsplatz Bergen Belsen dort Fallschirmspringer eingeladen werden. Aber wird das jeden 2 Tag geübt?

Einen logistischen Zweck zur Versorgung des Standortes erfüllen die da nicht. Das sind meines Wissens nach alles Übungsflüge.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites

Nicht nur Übungsflüge, auch Erprobungsflüge werden von Celle aus durchgeführt.

Z.Bsp wird u.a. das sog. SLG Sys erprobt, ein selbststeuerndes Lastengleitschirm System zur Versorgung eingeschlossener Truppenteile. In etwa vergleichbar mit dem amerikanischen JPADS/"Firefly"System.

Edited by sharkfin61

sharkfin out!

 

Support your local AirTransportWing !

 

 

1st rig:

i5 6600k@4,3 GHz~ AORUS GTX 1080Ti ~ ASUS Z170 Gaming Pro ~32 GB DDR-4 3000 Rip-Jaws V~ Samsung 860 EVO 1TB + 840 EVO 240GB SSD + WD Blue 1TB HDD ~ WIN 10 64-bit ~ 43" Samsung 43"UHD QLED TV ~ DelanClip@TrackIR 4 ~ TM Warthog no.2 ~Saitek rudder pedals~ 3 TM MFDs on 2nd 24"display ~ Buddyfox A-10 UFC ~

2nd rig:

Ryz 5 2600@3.85GHz, GTX970, 16GB DDR4@3200, X52pro, PS3cam w/ DELAN clip, 24"displ, Samsung 250 SSD Win10 64bit

 

Link to post
Share on other sites
Nicht nur Übungsflüge, auch Erprobungsflüge werden von Celle aus durchgeführt.

Z.Bsp wird u.a. das sog. SLG Sys erprobt, ein selbststeuerndes Lastengleitschirm System zur Versorgung eingeschlossener Truppenteile. In etwa vergleichbar mit dem amerikanischen JPADS/"Firefly"System.

Das ist ja mal interesannt wusste ich gar nicht.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Der Eurofighter ist wohl auch so gut wie aus dem Rennen um die Nachfolge des Tornados. Grund ist die langwierige zertifizierung als Nuklearwaffenträger durch die USA:

https://augengeradeaus.net/2019/10/tornado-nachfolge-keine-chance-fuer-den-eurofighter/

https://www.sueddeutsche.de/politik/bundeswehr-kampfjet-f-18-eurofighter-1.4625463

 

Da die F-35 bereits unter VDL rausgeflogen ist (sehr zum Missfallen der Luftwaffenführung), bleibt eigentlich nur noch die Super Hornet, außer AKK sieht die Sache mit der F-35 anders...

Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites

Wieviele F-35 könnten wir uns denn leisten und wieviele wären dann nach einiger Zeit auch wirklich flugfähig ?

 

Ich schätze mal max 5 Stück...und dann 0.66

 

Das meine ich ernst.

 

Das ist mittlerweile nur noch ne Lachnummer

Asus Z370-E - 8700K@5G_delidded - 32GB - 1080GTX-Ti EK-waterblock - 1x 960Evo 250GB - 3x Samsung 850/860Pro 256GB Raid-0 - 32GB PageFile - 2x Seagate 2TB - Heatkiller IV - MoRa3-360LT@4x180mm fans - Corsair AXi-1200 - TiR5-Pro - Warthog Hotas - Saitek Combat Pedals - Asus PG278Q 27" WQHD Gsync 144Hz - Oculus Rift VR - Win10Pro64 - worthy.gifdevil.gif Slave to the Machine

Link to post
Share on other sites
Wieviele F-35 könnten wir uns denn leisten und wieviele wären dann nach einiger Zeit auch wirklich flugfähig ?

Alles eine Frage des Willens. Die F-35 hätte in der Hinsicht noch den Vorteil, dass man sich da auch mit NATO-Partnerländern in unserer Nachbarschaft zusammentun kann, die die F-35 bereits aktiv nutzen (Niederlande, Dänemark, Norwegen, ggf. bald auch Belgien). Mit der Super Hornet würden wir innerhalb der NATO wieder einen Sonderweg innerhalb Europas beschreiten.

Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites

Der Fighter Pilot Podcast hatte nun zum ersten mal einen deutschen Gast: Oberstleutnant Schaffelhuber, der Flugerfahrung im Tornado, in der F-16 und im Eurofighter hat und hier über letzteren berichtet:

https://www.fighterpilotpodcast.com/episodes/058-eurofighter-typhoon/

Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites
Wieviele F-35 könnten wir uns denn leisten und wieviele wären dann nach einiger Zeit auch wirklich flugfähig ?

 

Ich schätze mal max 5 Stück...und dann 0.66

 

Das meine ich ernst.

 

Das ist mittlerweile nur noch ne Lachnummer

 

Die F-35 kostet in der Anschaffung 85 Mio. $, die F/A-18E etwa 71 Mio. $. Die Kosten per Flugstunde bei F-35 etwa 67.000$, Eurofighter: 74.000€, Tornado 58.000€, F/A-18E: 25.000$.

[Quelle: Internetz für das Jahr 2019 und bei der F/A-18E: Janes für das Jahr 2015]

 

Aktüll hat die Lustwaffe 89 Tornados.

 

Mehr als 5 sollten es dann schon sein. Die BW wird auch gerade wieder aktiv aufgebaut. Jahre des Kaputtsparens sind aber nicht in ein paar Monaten überwunden. Ich denke aber, es geht bergauf.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Im Kampf um die Nachfolge des Tornados hat Airbus den Eurofighter nun auch in der ECR/SEAD-Rolle in Position gebracht, ausgerüßtet mit Stand-In-Jammer unterm Rump, Emitter Location System an den Flügeln und bis zu 6 ARMs vom Typ SPEAR-EW zusätzlich zu 2 IRIS-T, 4 Meteor und 2 Drop Tanks. Bislang hat bei diesem Aspekt eher die F/A-18 (bzw. EA-18) die Nase vorn gehabt.

 

https://augengeradeaus.net/2019/11/merkposten-airbus-sieht-eurofighter-auch-bei-electronic-warfare-als-tornado-nachfolger/

 

20191105_Airbus_Eurofigher_SEAD_Praes_2.jpg

Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites

Nettes Konzept, um die 1000 Liter Tanks an den Stellen zu befestigen müsste man aber auch einiges an der Konstruktion ändern. Normalerweise sitzen die an der Stelle wo in dem Bild diese Jammer Pods hängen (Center wing station genannt).

 

Bevor man aber die Dinger baut, könnte man damit anfangen unsere bisherigen Flugzeuge mal komplett auszurüsten. EloKa Systeme hat der Eurofighter ja bereits an für sich in den Pods an den Flügelspitzen (welche fest zur Struktur gehören), nur sind die bei den meisten Zweisitzern (GT) und auch einigen der älteren Einsitzern (GS) überhaupt nicht verbaut. Genauso wenig wie die Schleppköder.

 

Airbus und Bundeswehr sind ganz gut mit ED vergleichbar, der Eurofighter ist seit über zehn Jahren im early access.

Link to post
Share on other sites

Beschwert euch doch oder macht ein Video.

Vielleicht hilft's.:megalol:

Funktionen die Schleppköder eigentlich gut?

Bin gespannt, ob wir sie in DCS auch bekommen und wie sie funktionieren.

"You want me to fly in the back of a tiny little jet with a crazy fighter pilot who thinks he´s invincible,

home in on a SAM site in North Vietnam and shoot it before it shoots me?

You´ve gotta be shittin´me!"

 

Captain Jack Donovan

Link to post
Share on other sites
EloKa Systeme hat der Eurofighter ja bereits an für sich in den Pods an den Flügelspitzen (welche fest zur Struktur gehören), nur sind die bei den meisten Zweisitzern (GT) und auch einigen der älteren Einsitzern (GS) überhaupt nicht verbaut.

Beinhalten die auch bereits ELS-Fähigeiten wie hier beworben oder beim Tornado ECR integriert?

 

 

Bin gespannt, ob wir sie in DCS auch bekommen und wie sie funktionieren.

Ja, die F-16 wird die auch in DCS bekommen.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites
Ich weiss ist OT, aber nur diese eine Frage: Werden das in etwa dieselben Schleppköder sein, wie sie auch die Super Hornet besitzt?

Nicht nur in etwa, sondern sogar ganz genau der selbe: AN/ALE-50

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Link to post
Share on other sites
Beinhalten die auch bereits ELS-Fähigeiten wie hier beworben oder beim Tornado ECR integriert?

 

Leider ein sensibles Gebiet und wirklich viel weiß ich auch nicht darüber. Ich denke aber es ist eine Sache der Leistung, diese externen Pods können wahrscheinlich noch etwas mehr. Die EloKa Pods sind in erster Linie für den Selbstschutz.

 

Hast du nicht eher eine Frage zu der Hydraulikanlage?

Edited by Drotik
Link to post
Share on other sites

Hast du nicht eher eine Frage zu der Hydraulikanlage?

Ich hätte eine: Haben bei Euch die Piloten, die vielleicht an gerade dem Tag an dem sie fliegen dürfen keinen Bock haben auch immer eine kleine Flasche mit Hydraulikflüssigkeit dabei, die sie beim Outsidecheck über das Fahrwerk gießen und der Technik dann ein vermutliches Leck melden, damit diese den Flieger erstmal grounded und genau überprüft?? :lol::lol::lol:

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...