Jump to content

Normandy 1944 performance?


Recommended Posts

Moin Jungs,

 

 

kurze Frage an alle, die die Normandy-Map haben. Im englischsprachigen Forum fand ich einen Beitrag, der die Performance der Normandy-Map als unterirdisch einstuft. Da wird sogar vom Kauf dringend abgeraten! Nun weiss ich allerdings nicht, ob sich die Beurteilung nur auf die Benutzung mit VR bezieht. Da ich drauf und dran bin, die Map mit dem WWII-Asset-Pack zu kaufen, würde ich doch gerne vorab ein paar Stimmen hören, wie ihr die Map einstuft... Im Vergleich zur Caucasus bspw. die ja auch sehr viel Bewuchs beinhaltet... ;-)

 

Danke schon mal im Voraus!

 

Stefan

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites

Da ich drauf und dran bin, die Map mit dem WWII-Asset-Pack zu kaufen, würde ich doch gerne vorab ein paar Stimmen hören, wie ihr die Map einstuft...

Wenn, dann nur im Sale. Weder die Map, noch das Asset Pack ist den Vollpreis wert.

Steam user - Youtube

I am for quality over quantity in DCS modules

Link to post
Share on other sites

Falls du die P-51 oder Spit im Single Player fliegen willst, kommst du nicht um Normandy + Asset Pack + die DLC Kampagnen rum, finde ich.

 

 

 

Ansonsten ist Wert immer subjektiv. Ist halt die einzige WW2 Karte derzeit.

Windows 10 64bit, Intel i9-9900@5Ghz, 32 Gig RAM, Palit RTX 2080 TI, 1 TB SSD, 43" 2160p@1440p monitor.

Link to post
Share on other sites

Moin moin,

 

 

mal abgesehen vom "Wert" - wie ist denn die Performance so? Ich meine jetzt so im Hinblick auf FPS etc.?

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites
Moin moin,

 

 

mal abgesehen vom "Wert" - wie ist denn die Performance so? Ich meine jetzt so im Hinblick auf FPS etc.?

 

Ich habe mir die Karte im Sale gerade geholt und habe bisher keine Probleme damit feststellen können, die FPS waren so um die 70-100 wenn ich mich recht erinnere.

Allerdings habe ich auch ein anderes System als du ...

 

Ich könnte heute Abend mal einen Flug auf der Kaukasus-Karte machen und die FPS notieren und dann auf der Normandy-Karte ... aber ob das so einfach zu vergleichen ist?

Vielleicht liegt es auch daran, dass die Normandy-Karte viel Wasser hat und daher einige über Probleme berichten, weil sie da die Details so hoch gedreht haben.

 

Ich habe den Kauf (allerdings für 50%) nicht bereut, da ich bisher nur die P-51 fliege und mir da ein passendes WW2-Setting erstellen kann bzw. die Kampagnen fliegen will.

________________________

Flugzeuge: P-51D Mustang; Spitfire LF Mk. IX; A-10C; F-5E Tiger II; FC3-Flieger

Karten: Caucasus; Nevada, Normandy

PC: AMD Ryzen 7 2700X; 32GB Ram; MSI Gaming X Trio 2080; M.2 SSD; Win10; 27" ASUS WQHD GSync

Zusätzliche Ausrüstung: TrackIR, TM Warthog HOTAS; MFG Crosswind; 4x TM MFD

Link to post
Share on other sites

 

Ich könnte heute Abend mal einen Flug auf der Kaukasus-Karte machen und die FPS notieren und dann auf der Normandy-Karte ... aber ob das so einfach zu vergleichen ist?

Vielleicht liegt es auch daran, dass die Normandy-Karte viel Wasser hat und daher einige über Probleme berichten, weil sie da die Details so hoch gedreht haben.

Oh ja, bitte, vergleiche mal... Ich denke, Normandy und Caucasus sind am ehesten zu vergleichen, weil beide die Küstenlinie haben und dazu sonst starken Bewuchs aufweisen.

Schade, den Sale habe ich verpasst... (habe mich da auf Persian Gulf fokussiert) ;-)

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites

Ich hatte ähnliches gelesen.

 

Als ich zuletzt ein paar Instant Action Missionen über der Normandy Map geflogen bin, fand ich die Performance subjektiv total super. Ich hab da nichts gemessen, aber in den gleichen Modulen, die bei mir in anderen Maps immer einen kleinen Lag beim Umschauen mit TrackIR haben, lief die Normandy-Map für mich super fluffig.

 

Ich fliege in WQHD 2D und habe absolut keine Ahnung, ob sich das in VR anders verhält. Jedenfalls konnte ich das Gemäkel absolut nicht nachvollziehen, und ich finde die Map auch ziemlich schick. Für die WWII-Maschinen ist sie eigentlich fast schon Pflicht, und auch moderne Muster fliegen sich da durchaus gut, man hat halt nur keine modernen Nav-Aids und keine 10.000 Fuß Runways.

Link to post
Share on other sites

@Yurgon, danke fürs Feedback. Nach Ansicht der handelüblichen YT-Videos war ich auch über diverse Kommentare erstaunt. In den Videos sieht alles ziemlich fluffig aus...

Was die Nutzung mit modernen Jets angeht, blieben mir ja die Stennis und Tarawa als Basen... ????????

Doof, dass ich im Sale nicht zugeschlagen habe... Da hätte ich sicher leichter die Ausgabe "wagen" können... ????

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites
Moin Jungs,

 

 

kurze Frage an alle, die die Normandy-Map haben. Im englischsprachigen Forum fand ich einen Beitrag, der die Performance der Normandy-Map als unterirdisch einstuft. Da wird sogar vom Kauf dringend abgeraten! Nun weiss ich allerdings nicht, ob sich die Beurteilung nur auf die Benutzung mit VR bezieht. Da ich drauf und dran bin, die Map mit dem WWII-Asset-Pack zu kaufen, würde ich doch gerne vorab ein paar Stimmen hören, wie ihr die Map einstuft... Im Vergleich zur Caucasus bspw. die ja auch sehr viel Bewuchs beinhaltet... ;-)

 

Danke schon mal im Voraus!

 

Stefan

 

And it is not only in VR...

Of all the maps in DCS, Normandy (especially when close to the ground),

presents a lot of stuttering, wich under the very same circumstances

is not at all present in any of the other maps.

Mainboard: ASUS Maximus X Hero Intel Z 370

CPU: Intel Core i7-8086K @ 4.0 GHz

Memory: 32GB Corsair Dominator Platinum DDR4-3000

Graphics Card: ASUS NVIDIA GeForce RTX 3080 10GB

Monitor ASUS PA 329 32" @ 4K

1 SSD Samsung 860 PRO 256 GB

1 SSD Samsung 860 PRO 4 TB

Windows 10 - 64 V. 2004

CH Pro combatstick, throttle and pedals

Link to post
Share on other sites

Ich habe mich mal in die Bf-109 gesetzt und bin in 1000 Ft Höhe ca. 1 NM landeinwärts an der Küste beider Karten (Caucasus und Normandie) entlang geflogen. Caucasus 130 - 140 Fps und Normandie 125 - 135 Fps (Auflösung 2560 x 1440). Also fast identische Werte. Im übrigen kann ich Yurgon nur zustimmen: Eine schöne Karte und für WWII-Module ein Pflichtkauf. Wenn man in der Normadie-Karte den Nebel einschaltet und die Sicht auf 3084 Fuß und die Dicke auf 282 Fuß setzt dann liegt die Kathedrale von Caen gespenstisch im Nebel. Dazu noch eine schöne Sonnenuntergangs-Stimmung (z.B.: 16 Mai; 19.25 Uhr) und das Szenario ist perfekt. Einfach geil...:thumbup:

Win 10 (64 Bit) | i7-7700K | MSI Z270 Pro Carbon | SSD 1 TB + 500 GB | 64 GB Corsair DDR4-3000 | Geforce GTX 1080 Ti Founders Edition 11 GB | ASUS PB 28" 4K | TM HOTAS Warthog | Saitek Pro Flight Rudder Pedals | TM MFD | TrackIR 5

Link to post
Share on other sites
Ich habe mich mal in die Bf-109 gesetzt und bin in 1000 Ft Höhe ca. 1 NM landeinwärts an der Küste beider Karten (Caucasus und Normandie) entlang geflogen. Caucasus 130 - 140 Fps und Normandie 125 - 135 Fps (Auflösung 2560 x 1440). Also fast identische Werte. Im übrigen kann ich Yurgon nur zustimmen: Eine schöne Karte und für WWII-Module ein Pflichtkauf. Wenn man in der Normadie-Karte den Nebel einschaltet und die Sicht auf 3084 Fuß und die Dicke auf 282 Fuß setzt dann liegt die Kathedrale von Caen gespenstisch im Nebel. Dazu noch eine schöne Sonnenuntergangs-Stimmung (z.B.: 16 Mai; 19.25 Uhr) und das Szenario ist perfekt. Einfach geil...:thumbup:

Okay, bedankt für die Info. Gehe ich mal von meinem System aus, dann sollten da doch eigentlich so um die 50/60 FPS machbar sein... Hoffe ich ... :unsure:

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites

Ich bin nun 3 Karten (Caucasus, Normandy, Nevada) geflogen, immer im Schnellstart den freien Flug gewählt.

FPS waren alle vergleichbar, Nevada etwas höher

RAM und CPU-Last waren auch gleich, wobei ich mit 32 RAM auf 48% Auslastung kam.

 

FPS hatte ich so zwischen 80-115 in WQHD

________________________

Flugzeuge: P-51D Mustang; Spitfire LF Mk. IX; A-10C; F-5E Tiger II; FC3-Flieger

Karten: Caucasus; Nevada, Normandy

PC: AMD Ryzen 7 2700X; 32GB Ram; MSI Gaming X Trio 2080; M.2 SSD; Win10; 27" ASUS WQHD GSync

Zusätzliche Ausrüstung: TrackIR, TM Warthog HOTAS; MFG Crosswind; 4x TM MFD

Link to post
Share on other sites
Ich bin nun 3 Karten (Caucasus, Normandy, Nevada) geflogen, immer im Schnellstart den freien Flug gewählt.

FPS waren alle vergleichbar, Nevada etwas höher

RAM und CPU-Last waren auch gleich, wobei ich mit 32 RAM auf 48% Auslastung kam.

 

FPS hatte ich so zwischen 80-115 in WQHD

 

 

Super, danke für´s Testen! Da muss ich mir jetzt echt Gedanken machen... ;-)

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites

Sorry to spoil the party. Aber die Normandy Map ist nicht gut. Weder die Performance noch das Erscheinungsbild und sie ist sehr klein. Wenn du "sich wiederholende Muster" sehen kannst, dann wird sie dir nicht gefallen (aber auch PG hat massive Textur-/Objekt wiederholungen). Dann diese mit paar Zirkel gezogenen Wälder. Furchtbar. Nur mit tiefen Wolken und reduzierter Bodensicht gehts. Schön ist das nicht. Über England zu fliegen ist nochmal ne Steigerung, also besser gesagt Verschlechterung. Ich poste später paar Bilder, um zu verdeutlichen, was ich meine.

 

Performance: Wenn man alleine in 2 km Höhe fliegt ist da kein Problem. Aber pack mal 16 Bomber rein die von 15 Rohren Flak beschossen werden, dann wirst du nen grossen Unterschied zu Caucasus merken. Alleine die Map im Missioneditor ist ne höhere Belastung fürs System als die Caucasus map. Bei mir laufen immer die FPS von Shadowplay mit.

 

I7 6700k auf 4,7GHz overclocked mit ner 1080Ti.

 

Ich hoffe, dass das angekündigte Update die Map verbessert.

Ich hab die Map, weil ich damals bei Kickstarter dabei war. Den vollen Preis ist sie nicht wert. Warte auf den nächsten Sale. Diese Spaltung durch das Asset Pack ist genauso Käse.

 

Versteht mich nicht falsch. Ich bin begeistert von den WWII Warbirds. Aber diese Map passt spielerisch, optisch und performance-technisch nicht. Die Flugplätze sind sehr ungeschickt. Aber ist dem Datum und den geringen Abmessungen dieser Map geschuldet.

 

Im MP wird die auch kaum... besser gesagt gar nicht genutzt.

 

Fox

Eagle Dynamics, ceterum censeo: dare nobis ME CCLXII!

Spoiler

 

Link to post
Share on other sites

Hmm, nun bin genauso schlau wie vorher... Würde sagen, 50/50 zwischen K*cke bis in Ordnung...

Da werde ich wohl wirklich bis zum nächsten Sale warten, vvlt. wurde da dann auch was gravierend upgedated...

Vllt könnte jemand, der auf der Map fliegt, mal ein kuzes Trackvideo mit eingeblendeten FPS posten... ;-) Aber nur, wenn dieser jemand sowieso auf Normandy fliegt...

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites
And it is not only in VR...

Of all the maps in DCS, Normandy (especially when close to the ground),

presents a lot of stuttering, wich under the very same circumstances

is not at all present in any of the other maps.

 

I don't regularly fly on the map, but the few times I did in the past, my observations were pretty much the exact opposite. Sorry to hear it's stuttering for you, but for me it isn't.

 

Sorry to spoil the party. Aber die Normandy Map ist nicht gut. [...]

 

Wie gesagt, kann ich echt nicht bestätigen, aber (ebenfalls wie gesagt) ohne große Tests und mit recht wenig Zeit in der Map.

 

Die Normandy ist nicht unbedingt meine Lieblingsmap in DCS, aber die Art und Weise wie sie an vielen Stellen hier im Forum runtergemacht wird kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.

 

Edit:

 

Da werde ich wohl wirklich bis zum nächsten Sale warten

 

Hast du noch Bonuspunkte, die du dringend loswerden willst? Bis Anfang August läuft ja noch der Bonus-Sale, wo man bis zu 50% des Preises mit Bonuspunkten zahlen kann.

Edited by Yurgon
Link to post
Share on other sites

Edit:

Hast du noch Bonuspunkte, die du dringend loswerden willst? Bis Anfang August läuft ja noch der Bonus-Sale, wo man bis zu 50% des Preises mit Bonuspunkten zahlen kann.

Moin, habe ich... Aber wie es so ist, beim Bundle kann man die Punkte nicht einlösen! Ist ja wieder ein "besonderes" Angebot... Wofür die Punkteregeln nicht gelten... :cry:

Ich kann zwar Normandy mit Punkten kaufen, aber wenn ich dann das Asset-Pack draufrechne, kommt´s aufs selbe raus wie das Bundle ohne Punkte...

AAAhhh, das reizt mich ja schon. ;-)

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites
Hmm, nun bin genauso schlau wie vorher... Würde sagen, 50/50 zwischen K*cke bis in Ordnung...

Da werde ich wohl wirklich bis zum nächsten Sale warten, vvlt. wurde da dann auch was gravierend upgedated...

Vllt könnte jemand, der auf der Map fliegt, mal ein kuzes Trackvideo mit eingeblendeten FPS posten... ;-) Aber nur, wenn dieser jemand sowieso auf Normandy fliegt...

 

Ob die Map es "wert" ist, kann nur jeder selbst entscheiden. Es wundert mich immer wieder, wie jemand das für andere "entscheiden" kann/will.

Für mich war der Vollpreis auch zu hoch und ich habe bis zum Sale gewartet.

 

Aber für die Immersion in einem WW2-Scenario zu fliegen, gehört diese Karte für mich einfach dazu. Mir ist auch noch nicht aufgefallen, dass sich die Landschaften immer wiederholen. Wobei das tatsächlich der Fall sein kann, aber ich habe nicht darauf geachtet. Mich stört es dann eher, wenn ich in einer Mustang im Caucasus fliegen muss/soll. Wobei mich das bei der Herausforderungs-Kampagne nicht stört, aber wenn ich eine Kampagne fliegen will, die zeitlich und örtlich passen soll, dann ist die Normandy-Map im Moment die einzige Wahl für mich.

 

Im Multiplayer ist das WW2-Scenario nicht wirklich stark vertreten, ich konnte zum Beispiel keine deutschsprachige Staffel finden. Aber ich erlerne die Mustang auch noch ... und da habe ich im Singleplayer noch genug zu tun. Vielleicht wenn ich mich später etwas genauer umschaue.

 

Ich werde bei nächster Gelegenheit im Editor ein paar Flugzeuge, Bomber und Bodentruppen platzieren und dann mal schauen, wie sich die FPS auf der Normandy-Map verhalten. Vielleicht denke ich dabei auch daran, ein kurzes Video zu erstellen.

 

Da es bei DCS immer wieder mal einen Sale gibt (also 2-4 mal im Jahr), wäre es auf jeden Fall nur noch eine Frage der Geduld und des eigenen Verhältnisses zum Geld ;-)

Ich habe mir zum Beispiel in diesem Sommer noch die Spitfire gekauft ... war spontan aus einer guten Laune heraus. Nun wird die aber warten müssen, bis ich mit der Mustang gut genug umgehen kann um dann die Spitfire zum Vergleich zu fliegen.

________________________

Flugzeuge: P-51D Mustang; Spitfire LF Mk. IX; A-10C; F-5E Tiger II; FC3-Flieger

Karten: Caucasus; Nevada, Normandy

PC: AMD Ryzen 7 2700X; 32GB Ram; MSI Gaming X Trio 2080; M.2 SSD; Win10; 27" ASUS WQHD GSync

Zusätzliche Ausrüstung: TrackIR, TM Warthog HOTAS; MFG Crosswind; 4x TM MFD

Link to post
Share on other sites

Sodele, ich hab´s getan! Konnte einfach nicht widerstehen und habe die Normandy gekauft.

Erstes Fazit:

 

Testflüge mit TF-51 und Harrier, mit der Mustang in Höhen von +/- 1000 Fuß im Schnitt 40-50 FPS mit anderen AI-Einheiten dabei. Z.B. eine Gruppe Mustangs oder für die Harrier diverse Bodenziele.

 

Die FPS werden für die meisten hier unterirdisch klingen, aber ich habe ein flüssiges Bild. Da ich kein MP fliege und somit auch nicht mit großen Einheitenzahlen zu tun habe, ist das für mich okay.

 

Ja, die FPS sind geringer als auf der Caucasus, aber nicht in dem Maße, wie ich aufgrund diverser Kommentare befürchtet habe.

 

MSI Afterburner hat mir deutlich aufgezeigt, dass der einengende Faktor der AMD-K8 ist... Er ist dauerhauft >80% ausgelastet. Die GPU ist okay, 50% Auslastung, auch die RAM-Nutzung liegt im Schnitt bei 10GB (von 16).

 

 

Fazit: hat sich gelohnt, für mich als alten D-Day Fan (Literatur, Tabletop, Movies) macht es echt Gaudi, über die Normandie zu fliegen... Klar, die Bocage-Landschaft wirkt auf den Einen oder Anderen sicher eintönig oder sich wiederholend, aber das bringt dies Landschaftsform mit sich. Aber mal ehrlich, ist es bei PG oder NTTR nicht genauso?

 

 

Als nächstes steht jetzt ein echter Warbird an... Bin noch unschlüssig, ob FW-190 Anton oder Dora. Aber auf jeden Fall muss es ein deutsches Muster sein... ;-)

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites
Sodele, ich hab´s getan! Konnte einfach nicht widerstehen und habe die Normandy gekauft.

Viel Spaß damit. Nur weil ich und andere die Map nicht so toll finden, heisst es ja nicht, dass man damit keinen Spass haben kann.

 

 

Erstes Fazit:

 

Testflüge mit TF-51 und Harrier, mit der Mustang in Höhen von +/- 1000 Fuß im Schnitt 40-50 FPS mit anderen AI-Einheiten dabei. Z.B. eine Gruppe Mustangs oder für die Harrier diverse Bodenziele.

 

Die FPS werden für die meisten hier unterirdisch klingen, aber ich habe ein flüssiges Bild. Da ich kein MP fliege und somit auch nicht mit großen Einheitenzahlen zu tun habe, ist das für mich okay.

 

Ja, die FPS sind geringer als auf der Caucasus, aber nicht in dem Maße, wie ich aufgrund diverser Kommentare befürchtet habe.

Den Unterschied wirst du bei mehr Einheiten schon merken. Musst dann den sweet Spot für deinen Rechner finden.

 

MSI Afterburner hat mir deutlich aufgezeigt, dass der einengende Faktor der AMD-K8 ist... Er ist dauerhauft >80% ausgelastet. Die GPU ist okay, 50% Auslastung, auch die RAM-Nutzung liegt im Schnitt bei 10GB (von 16).

Oha, da langweilt sich ja die GraKa. Kann man die CPU übertakten?

 

Fazit: hat sich gelohnt, für mich als alten D-Day Fan (Literatur, Tabletop, Movies) macht es echt Gaudi, über die Normandie zu fliegen... Klar, die Bocage-Landschaft wirkt auf den Einen oder Anderen sicher eintönig oder sich wiederholend, aber das bringt dies Landschaftsform mit sich. Aber mal ehrlich, ist es bei PG oder NTTR nicht genauso?

Eintönig und wiederholend wirkend sind nicht "sich wiederholende Texturen und Objekte" Das ist es, was mich stört. Hier ist ein extrem Beispiel in Südengland. Und zuletzt noch in der Normandie.

Wen das nicht stört: Fein. Ich finds zum :puke:

Oder diese gerundeten Wälder, ebenfalls (s.O.)

[YOUTUBE]GdjtUuyVHn0[/YOUTUBE]

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachfolgendes Video, um zu zeigen, warum ich der Meinung bin, dass Ugra hier sehr wenig Zeit in die Map gesteckt hat. Ich definiere(für mich) die Größe einer Map durch den Abstand der am weitesten voneinander entfernten Flugplätze. Und da sieht man, wie klein Normandy ist und trotzdem massiv sich Sachen wiederholen.

 

 

[YOUTUBE]v-65Z4pulFk[/YOUTUBE]

 

 

Als nächstes steht jetzt ein echter Warbird an... Bin noch unschlüssig, ob FW-190 Anton oder Dora. Aber auf jeden Fall muss es ein deutsches Muster sein... ;-)

Ich mag beide sehr. Allerdings: Anton ist noch unfertig. Kein Engine Damage Modell. Sprich, Vollgas, bis der Tank leer ist. Nur die 250kg Bombe. Einige Sicherungen springen gerne raus. Und es ist sehr anspruchsvoll mit diesem Flieger gegen die Mustang oder Spit zu bestehen. Spit ehr als Mustang. Und auch nur, wenn du keinen Bombenträger installiert hast. Dafür kann sie ordentlich Kloppe einstecken... wenn man nicht weggesniped wird. Gefühlt 50% meiner Deaths sind durch Abschuss des Piloten. Der Flieger fliegt dann schön weiter und man kann zusehen, wie die anderen sich noch über den Flieger hermachen.

 

 

Die Dora hält lange nicht so viel aus. Aber vielleicht ändert sich das noch, wenn irgendwann in "2 Wochen" das Damage Modell eingeführt wird.

Sie hat deutlich mehr Power und momentan mehr Auswahl was Zusatzbewaffnung angeht. Aber bei Guns only ist Anton signifikant stärker.

 

 

Wenn du noch speziellere Fragen zur A8 hast, kannst sie ja hier posten.

 

 

 

Fox

Eagle Dynamics, ceterum censeo: dare nobis ME CCLXII!

Spoiler

 

Link to post
Share on other sites

@iFoxRomeo, danke für die Ausführungen... Diese Wäldermuster sind mir noch gar nicht aufgefallen... ;-) Sieht echt bescheuert aus.

Die CPU hat sicher noch OC-Potenzial, aber ich kennen mich mit diesem Thema überhaupt nicht aus.

Deine genannten Punkte zur A8 beschäftigen mich eben auch... Die Hornet war im EA von Beginn an deutlich vollständiger. Wenn es nur um fehlende Waffen ginge, wäre es gar nicht so übel, da man sich immer mit den "aktuellen" Waffen beschäftigen kann, bevor was Neues dazu kommt... Aber die anderen noch nicht ausgearbeiteten Features machen mir schon ein wenig Bauchschmerzen.

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites

Die Normandie Karte hat leider keine "hinter der Front" gelegene Flugplätze, was sie historisch sehr einschränkt. Feldflugplätze fehlen komplett und die Texturen und Wälder sind sehr stümperhaft gemacht.

 

Nur ist sie die einzigste WW2 Karte was wir haben :/

 

Die Karte soll ja später überarbeitet werden, mal schauen.

Link to post
Share on other sites

Die Performance hängt auch sehr stark davon ab, wie nah man an die Objekte fliegt. Über 10000 Fuß habe ich etwa 40 FPS, während ich in Bodennähe manchmal nur 10 FPS bekomme, wenn da noch Einheiten auf der Karte sind.

Allerdings habe ich auch keine besonders gute Grafikkarte (1050 TI).

 

Was mich viel eher stört sind die Abstürze. Bei mir passiert es, dass DCS regelmäßig abstürzt, wenn ich eine Mission das 5. oder 6. Mal mit der Normandy-Map starte. Keine Ahnung warum, aber es ist bei mir ein einfach reproduzierbarer Bug.

Link to post
Share on other sites
Die Performance hängt auch sehr stark davon ab, wie nah man an die Objekte fliegt. Über 10000 Fuß habe ich etwa 40 FPS, während ich in Bodennähe manchmal nur 10 FPS bekomme, wenn da noch Einheiten auf der Karte sind.

Allerdings habe ich auch keine besonders gute Grafikkarte (1050 TI).

 

Was mich viel eher stört sind die Abstürze. Bei mir passiert es, dass DCS regelmäßig abstürzt, wenn ich eine Mission das 5. oder 6. Mal mit der Normandy-Map starte. Keine Ahnung warum, aber es ist bei mir ein einfach reproduzierbarer Bug.

 

 

Hmm, das ist spannend... wenn ich im Tiefflug bin, so 100 - 300 Fuß, dann habe ich bessere FPS als in 1000 Fuß Höhe. Abstürze hatte ich bisher GsD noch keine. ;-)

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...