Jump to content

Headtracker - Delanclip oder Edtracker


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

da ich auch überlege, mir einen Headtracker zuzulegen, jedoch keine Unsummen ausgeben möchte, wollte ich mal nachfragen, wo die Vorteile/ Nachteile des Delanclip bzw. des Edrackers liegen.

 

Elektronisch bewandert bin ich kaum, sodaß für mich nur ein fertiges Paket in Frage kommt.

 

Kann man den Edtracker auch mit Doppelklebeband am Schirm einer Baseball-Kappe befestigen ? Ein Headset habe ich nicht, und habe auch nicht unbedingt vor, mir eines zu kaufen.

Für den Delanclip gibt es ja ein entsprechendes "Kopfband", daß mir auch völlig genügen würde.

 

Eine grundsätzliche Frage hätte ich aber noch beiden Geräten:

 

Ist es möglich, darüber einen Zoom zu steuern ?

 

Ich stelle es mir so vor, daß man im Flieger/ Heli näher an die Instrumente rankommt, wenn man den Kopf leicht nach unten und in Richtung bewegt.

 

Geht das bzw. hat jemand Erfahrungen damit ?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe zur Kaufentscheidung !

 

Gruß

 

fcko

Link to post
Share on other sites

Zum EDTracker:

 

Zoomen ist damit nicht möglich, zumindest nicht ohne weiteres, man kann aber ein wenig schummeln und mit der Pitch (Kopf nicken) Achse auch die Zoomachse betätigen, dann senkt man den Kopf und zoomt zeitgleich ein wenig rein, klingt erstmal sperrig ist es aber überhaupt nicht.

 

Bedarf ein wenig an Einstellung aber dann klappt das prima.

Das ist übrigens mit jeder Achse möglich, somit auch bei Kopf rollen, auch Kopf seitlich bewegen möglich um beispielsweise die MFDs der Harrier lesen zu können oder um den Cockpitframe schauen zu können.

 

Wenn du einen EDTracke suchst und hilfr dabei brauchst, PN.

Habe noch irgendwo nen recht neuen EDTracker rumliegen.

 

Gruß

Schmirco

Link to post
Share on other sites

Ich habe bzw. hatte (EdTracker) beide im Einsatz.

 

Der EdTracker war dabei mein erstes Headtracking (abgesehen von ziemlich untauglichen Versuchen mittels WebCam und FaceTracking). Der größte Unterschied, rein technisch, zu dem teuren TrackIR bzw. dem sehr guten Klon DelanClip ist, dass der EdTracker nur 3 echte Achsen kennt und keine 6. D.h. er kann nur laterale Bewegungen in jeweils einer Ebene und keine im Raum tracken. Allerdings kann man mittels spezieller Konfigurationen in OpenTrack eine Art 5 Degrees of Freedoom (DoF) simulieren.

 

Das funktioniert an sich. Mein größtes "Problem" mit dem EdTracker war immer eine konsistente Kalibrierung hinzubekommen. Denn EdTracker setzt auf eine Art Magnetfeldsensor, der auf die Sitzposition kalibriert werden muss. Ich hatte da aber kontinuierlich "wanderndes" und auch springendes Tracking, was mir das Flugerlebnis ziemlich vermiest hat.

 

Deshalb nutze ich mittlerweile den DelanClip, den ich gleich im Bundle mit der modifizierten PS3-Cam gekauft habe und mit Openfrack betreibe. Und neben dem echten 6-DoF Tracking hab ich hier auch deutlich weniger mit De-zentrierung oder gar springendem Tracking zu kämpfen. Besser dürfte nur noch rein vom Tracking TrackIR sein, da dessen Kamera mit noch höherem FPS arbeitet, aber wohl beim IR-Sender eine deutlich zerbrechlichere Konstruktion aufweist.

 

Ich würde jedenfalls allenfalls VR noch den Vorzug geben (viel Geld für potente Hardware vorausgesetzt) aber mit meiner aktuellen Technik am Monitor hat der DelanClip das beste Preis-Leistungsverhältnis für mich...


Edited by schmiefel

i7 6700K@4.8GHz | 64 GB DDR4-2400 |Sapphire Radeon Vega64+ | SSD-500/1000GB | 1x32“@2560x1440 + 1x24“@|1920x1200 | HOTAS-WARTHOG Throttle, F-16/Warthog/F-18-Grip | VPC: ACE2 Rudder / WarBRD Base / T-50CM2 Base with 200mm curved ext. / Mongoos T-50CM Grip | DelanClip ir-Tracker | Rift S

Link to post
Share on other sites

Heilg´s Blechle, drei Antworten in gerade mal 20 Minuten !

 

Respekt und vielen Dank !

 

Schmiefel: Wäre es denn möglich, mit dem DelanClip einen Zoom hinzubekommen ?

 

Schmirco: Ich habe Dir eine PN geschrieben.

 

Gruß

 

fcko

Link to post
Share on other sites

Moin moin,

ich habe den EDTracker Pro im Einsatz. Ist bei mir auf das Headset "geschnallt", sollte aber wohl sicher auch an der Cap gehen.

Leider habe ich neuerdings auch das Problem, dass die Zentrierung ständig durchgeführt werden muss... Ist aber idR nur ein Tastendruck.

Mir gefällt an dem Teil, dass ich nur die kleine Box habe, ohne das fragile LED-Gestell und die Kamera am Monitor.

Das mit dem ranzoomen klappt ganz gut, der Hersteller hat da ein gutes YT-Video draussen, dass einen durch die Einstellungen führt. Bestimm ist das echte reinzoomen des TrackIR besser, dafür ist aber auch der Kostenfaktor immens höher. Und mir war es den Aufpreis nicht wert... ;-)

X-56 HOTAS, TFRP Pedals

Modules: F-5E, FC3, F/A-18C, Mirage 2000 C, AV-8BNA, FW-190 A-8, F-16C Viper

SystemSpecs: AMD A8-6600K (4x3,9GHz), 16 GB RAM, NVidia GeForce GTX1070 8GB, WIN10 64bit

Link to post
Share on other sites
Heilg´s Blechle, drei Antworten in gerade mal 20 Minuten !

 

Respekt und vielen Dank !

 

Schmiefel: Wäre es denn möglich, mit dem DelanClip einen Zoom hinzubekommen ?

 

Schmirco: Ich habe Dir eine PN geschrieben.

 

Gruß

 

fcko

 

Ja, die Trackingtechnik stellt 6 Freiheitsgrade bereit und man kann mit Opentrack dann alle 6 Achsen individuell anpassen.

 

Hier hatte ich beide, die F-14 und den DelanClip, neu und gleich ausprobiert:

 

 

Nicht aufs Fliegen achten, aber man sollte das Headtracking auch mit Vorbeugen im Cockpit und Roll sehen. Das DCS Zooming kann man natürlich zusätzlich verwenden und hab ich auf der "Friction"-Achse des Warthog Trottle


Edited by schmiefel

i7 6700K@4.8GHz | 64 GB DDR4-2400 |Sapphire Radeon Vega64+ | SSD-500/1000GB | 1x32“@2560x1440 + 1x24“@|1920x1200 | HOTAS-WARTHOG Throttle, F-16/Warthog/F-18-Grip | VPC: ACE2 Rudder / WarBRD Base / T-50CM2 Base with 200mm curved ext. / Mongoos T-50CM Grip | DelanClip ir-Tracker | Rift S

Link to post
Share on other sites

Tolles Video Schmiefel !

 

Dieser Zoomeffekt wäre genau das, was mir ausreichen würde.

 

Muß die Kamera eigentlich auf dem Monitor angebracht sein, oder kann ich sie auch auf den Schreibtisch stellen ?

Link to post
Share on other sites
Tolles Video Schmiefel !

 

Dieser Zoomeffekt wäre genau das, was mir ausreichen würde.

 

Muß die Kamera eigentlich auf dem Monitor angebracht sein, oder kann ich sie auch auf den Schreibtisch stellen ?

 

Sie sollte schon eine möglichst waagrechte Position in Relation zum Lichtsender haben, da einwandfreies Tracking nur gewährleistet ist, wenn die Kamera alle 3 LEDs sehen kann.

 

Bei mir schaut die Kamera aber auch leicht schräg von oberhalb auf den Tracker, weil mein 32" Screen doch recht hoch ist ... Ob das auch von unten nach oben geht, bezweifle ich aber, da der untere LED-Arm länger ist als die beiden darüber und es dann vermutlich ne Abschattung der anderen LEDs gibt.

 

Hier ist noch ne ganz informative kurze Einführung von GrimReapers zum DelanClip mit Opentrack

 


Edited by schmiefel

i7 6700K@4.8GHz | 64 GB DDR4-2400 |Sapphire Radeon Vega64+ | SSD-500/1000GB | 1x32“@2560x1440 + 1x24“@|1920x1200 | HOTAS-WARTHOG Throttle, F-16/Warthog/F-18-Grip | VPC: ACE2 Rudder / WarBRD Base / T-50CM2 Base with 200mm curved ext. / Mongoos T-50CM Grip | DelanClip ir-Tracker | Rift S

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank an alle für die Infos !

 

Ich werde mir wohl erstmal den Edtracker zulegen !

 

Aber hier werde ich es erstmal schaffen müssen, Schmirco PNs zu senden. Irgendwie geht das bei mir nicht !

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...