Jump to content

Eure erste Flightsim?


Recommended Posts

Auch auf die Gefahr hin, dass es einen solchen Strang schon mal gab:

 

Was war eure erste Flugsimulation, auf welchem System, und wie ging's danach weiter?

 

Bei mir als alter Ossi wars "Delta Wing" und "Tomahawk" auf dem ZX Spectrum (Ein Wahnsinn eigentlich, wenn man sich das heute anguckt, aber ich fand die damals als flugbegeisterter Steppke total toll :) )

 

Nach der Wende dann auf Vatters erstem 386er PC Microsoft Flight Simulator 4.0, dann Red Baron und Aces of the Pacific. Die hab ich gezockt wie nix :)

 

Auch Helisims wie Gunship 2000 und Comanche (war ja mehr Actiongame als Simulation)) waren damals absolute Highlights.

 

Nicht zu vergessen die ganzen anderen Microprose-Sims (gab ja sogar eine F14-Sim, die ist aber an mir vorbeigegangen), wobei die zum Schluss dann auch ganz schön hardwarehungrig wurden...

 

Mit dem im Vorfeld ja tierisch gehypten Strike Commander kam dann die erste grosse Enttäuschung, nach stundenlanger Installationsprozedur mit den 8 oder 10 Disketten dann eine einzige Ruckelorgie auf unserem inzwischen reichlich altersschwachen Rechner :)

 

Falcon 3.0 hab ich erst relativ spät gehabt, und fand das dann natürlich grafisch nicht mehr so spannend, obwohl es eigentlich gut lief (und sogar den "Co-Prozessor" unterstützte, den sich mein Vater für unseren PC geholt hatte)

 

Dann war in Sachen Flightsim erstmal zwangsweise Schluss für ne ganze Weile...

I7 8700K 32GB RAM NVIDIA GeForce GTX 1080ti Rift S

Link to post
Share on other sites

Den ersten Flugsimulator an den ich mich richtig errinnern kann (abgesehen von ein paar nicht mehr namentlich bekannten C64 Spielen) ist EF2000 von DID. Danach kam dann F22 ADF ebenfalls von D.I.D. :thumbup:

 

 

 

HW-Specs: Ryzen 5800x | Gigaybte RTX 3080 | 32Gb DDR4-4000 | 2x M.2 970Evo + SSDs| LG 34" 21:9

Peripherie: Thrustmaster Warthog Hotas (Slew-Mod + Nyogel) + MFG Crosswind Pedals | SimShaker Jetpad | HP Reverb G2

 

Link to post
Share on other sites

Nach A.C.E. und dem berüchtigten "727 Simulator" auf dem C64, 1c6b55fad47fe71314d783b09e8310f3.jpg

war Jet 2.0 auf dem PC des Vaters eines Freundes der erste Kontakt mit ernstzunehmender Flugsimulationen.

Geprägt hat mich dann DIDs EF2000 mit seinem Realtime 3D-Cockpit z.T. sogar clickable.

Ansonsten fast alles was es so gab. Red Baron 2, Digital Integrations Apache und Hind, Gunship2000, Jane's Titel rauf und runter, Falcon 4.0, Su-27 Flanker und IL-2 Sturmovik... und was es eben sonst noch gab. Dann mit LockOn:Modern Air Combat und BlackShark der Weg zu DCS. :)

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites
U.S. Navy Fighters.. Das war 1994 und die hatten damals auf den Trägern schon funktionierende LSO und Katapultoffiziere ;)

+1

 

Hab unzählige Stunden damit verbracht. Kann mich noch ganz genau an den Kauf damals erinnern - war mein allererstes PC-Spiel. :)

Link to post
Share on other sites

F-29 Retaliator auf dem Amiga 500, auf Papas Computer natürlich.... Ich hätte mir nie eine 20MB Festplatte für 700 DM leisten können...

F29_Retaliator_Coverart.png.27e66cad67d05a1e9bac257ffb103421.png


Edited by FSKRipper

i9 9900K @ 5,0GHz | 1080GTX | 32GB RAM | 256GB, 512GB & 1TB Samsung SSDs | TIR5 w/ Track Clip | Virpil T-50 Stick with extension + Warthog Throttle | MFG Crosswind pedals | Gametrix 908 Jetseat

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Microsoft Flightsim 4.0

Falcon / Hornet / Fulcrum 3.0

SWOTL

Red Baron

TFX

Janes US Navy Fighters

Janes ATF

Microsoft Flightsim 98

F-22 Raptor

Janes AH-64D

DID EF-2000

Spectrum Holobyte Top Gun: Fire at Will (das war gut!)

Microprose Falcon 4.0

Microsoft FSX

Xplane 10

Xplane 11

DCS

 

Verdammt, hätte gar nicht gedacht schon so viele Flugsimulationen gespielt zu haben..


Edited by viper2097

Steam user - Youtube

I am for quality over quantity in DCS modules

Link to post
Share on other sites

Flight Path 737 für einen Schneider (Amstrad) CPC 464.

 

 

Der Schneider war für mich erste Wahl gegenüber der Brotkiste, da hier schon ein Monochrom-Monitor im Paket war und das BASIC (Locomotive) für mich leichter verständlich gewesen ist :joystick:

 

 

Flight_Path_737_%28Title%29.png

The answer is ... 42! :captain:

Processor: Intel Core i7-7700K @ 4.5 MHz

Motherboard: ASUS STRIX Z270F GAMING

Module: 32 GB Kingston DDR4 @ 2400

Video: ASUS STRIX NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti 11 GB

Monitor: SAMSUNG U28E590 @ 4K

Other: Oculus Rift and some SSD drives

Link to post
Share on other sites

Kann mich Viper nur anschließen, schaue gerade ins Regal und sehe: Janes F18, F15, natürlich Falcon 4.0, F/A=18E, F=22, EF 2000, und, und und, natürlich die Wing Commander Reihe , Strike Commander, erste FluSi auf Atari war, glaube ich Falcon 2.0 ? Shit, bin ich alt :pilotfly:

U.S. Navi Fighters habe ich gespielt, als meine Kids zur Welt kamen:music_whistling:

(Natürlich nur, wenn diese geschlafen haben :music_whistling:)

I9-9900K, MSI 390 MAG, SSD, MSI 1080Ti, 32 DDR4, Rift S,

MFG Crosswinds, 2x MFD, Warthog HOTAS, Flightsim :book:since 1982

Link to post
Share on other sites

Die meisten dieser alten Sims kenne ich auch, bis auf die von Amiga.

 

Ich fing mit einem 386dx an. Die erste Sim war irgendwas mit Frachter Pilot auf 3,5 Zoll Diskette. Dann Falcon, Janes, Microprose usw....., also fast alles was ihr oben schon geschrieben habt.

Link to post
Share on other sites

Oh man, ich war damals so gehyped von Strike Commander, ein Kumpel hatte sichs dann besorgt und dann lief das so beschissen auf unseren Rechnern...

 

Lock On hab ich mir übrigens auch geholt, als ich mir meinen ersten eigenen Rechner gekauft hab, der mangels entsprechender Mittel leider auch eher nur ein Mittelklassemodell war anno 2004. War schon beeindruckt von der für damalige Verhältnisse wirklich tollen Grafik und vor allem der realistischen Cockpits, aber richtig rund lief das bei mir auch nie.

 

Als ich mir letztes Jahr dann meinen VR-Ready PC geholt hab, um u.a. auch DCS World mal auszuchecken, wusste ich übrigens noch gar nicht, dass das ja quasi der Nachfolger von Lock On ist. Hab mich nur gewundert, dass das ja die gleiche Karte war (Caucasus) und die Flaming Cliff Collection ja offenbar genau die gleichen Flugzeuge umfasst, die es auch bei Lock On gab, hab das erst dann gecheckt, dass das ja der gleiche Entwickler ist :)

I7 8700K 32GB RAM NVIDIA GeForce GTX 1080ti Rift S

Link to post
Share on other sites

Uff ich hatte auch etliche. Kenne aber nicht mehr alle Namen davon.

 

Microsoft Combat Flight Simulator

Comanche 3

Hind

Tob Gun Fire at will

F/A 18 Hornet 3.0

Falcon 4.0 und AF

Gunship von Microprose

Enemy Engaged 2

Joint Strike Fighter von Eidos

Janes Longbow 2

 

Sind auch einige bei mir.:pilotfly:

Hardware: Windows 10 64Bit, AMD Ryzen 5 5600X, ASUS PRIME X470, 32 GB Ram 3200 MHz DDR4, MSI Gaming X Trio RX 6800 XT, M.2 SSD ADATA SX8200 2TB, Oculus Rift CV1, ASUS TUF VG279QM Monitor, TM HOTAS Warthog, VIRPIL VPC WarBRD Base mit TM Hornet Stick und Saitek Pro Flight Rudder Pedalen.

 

German Guides zu: Mirage 2000C, MiG-21bis, F5 Tiger II, Mi-8MTV2, F-14B Tomcat und Fulgabwehrsysteme

Link to post
Share on other sites

Google Earth, dann DCS. Bin noch nicht so lange auf der Welt :)

DCS Flaming Cliffs 3, DCS Combined Arms, DCS F-5E Tiger II, DCS Ka-50, DCS F/A 18C Hornet,DCS A-10C Warthog,DCS AV-8B Harrier

Wishlist: DCS F-16 Falcon

 

Intel Core I7-6700K OC 4.7GHZ, Nvidia RTX 2060 6GB, 16GB RAM, Windows 10 Pro

[sIGPIC][/sIGPIC]

Steam: http://steamcommunity.com/profiles/76561198294329153/

Link to post
Share on other sites

Nach ersten Flugversuchen auf dem C-64 und dem Amiga 2000 war dann Mitte der 90er IBM-PC angesagt. Zu dieser Zeit erschienen sehr viele Flugsimulatoren und noch heute liegen sie bei mir stapelweise als Relikte der Vergangenheit im Keller. Erwähnenswert sind da besonders:

Commanche 4 von Novalogic

Combat Flight Simulator 2 (WWII Pacific Theater) mit fast allen Add-Ons

Gunship! von Microprose

und natürlich Falcon 4.0 (damals noch mit fettem gedruckten Handbuch)

es folgten später:

Wings Of Prey

IL2 Sturmovik 1946

Rise Of Flight - The First Great Air War

Lock On - Modern Air Combat

Lock On - Flaming Cliffs 2

Im August 2011 stieg ich mit Black Shark in die DCS-Welt ein und legte mit der A-10C im Februar 2012 nach. Jetzt habe ich fast alle Module und fühle mich in der DCS-World zu Hause. :pilotfly:

Win 10 (64 Bit) | i7-7700K | MSI Z270 Pro Carbon | SSD 1 TB + 500 GB | 64 GB Corsair DDR4-3000 | Geforce GTX 1080 Ti Founders Edition 11 GB | ASUS PB 28" 4K | TM HOTAS Warthog | Saitek Pro Flight Rudder Pedals | TM MFD | TrackIR 5

Link to post
Share on other sites
Google Earth, dann DCS. Bin noch nicht so lange auf der Welt :)
...Du bist das, der immer den Altersdurchschnitt so reisst. ;P

Nee, ernsthaft, cool das es auch junge Menschen gibt, die sich für Flugsimulatoren interessieren und Spass dran haben.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites

Es scheint so, dass wir alle, bis auf pluscrafter :smilewink: ungefähr im selben Alter sind, mit einer sehr ähnlichen Flusi Vergangenheit :thumbup: ich glaube bei Strike Commander habe ich mir einen neuen 486er gegönnt, weil sonst kaum spielbar :joystick:

Euch allen einen schönen Sonntag, mit entspannten DCS Flugstunden

I9-9900K, MSI 390 MAG, SSD, MSI 1080Ti, 32 DDR4, Rift S,

MFG Crosswinds, 2x MFD, Warthog HOTAS, Flightsim :book:since 1982

Link to post
Share on other sites

Strike Commander war, wie schon Comanche oder auch Wing Commander 3 später, eine Art Killerapplikation. Das wollte jeder haben, aber kaum einer konnte es vernünftig spielen....es sei denn man hatte reiche Eltern. :D

 

1128rhkj9.gif Diese und andere Spiele haben dann bekanntlich Mitte der 90er Jahre die Upgrade Kriege ausgelöst, die bis ca. 2007 andauerten. Einer der letzen Veteranen war Crysis....dann kamen die Konsolen und haben den Konflikt vorerst beendet, aber auch für Stillstand in der technischen Entwicklung gesorgt.

 

Anno 2018 geht es jetzt unter anderem auch dank der VR Headsets langsam aber sicher wieder los. :joystick:

 

Denn Krieg..., Krieg bleibt immer gleich.

11tjjj4.png

:D


Edited by Manitu03

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites

Ich kenne sie alle und habe irgendwann Mitte 2000 mit flightsims aufgehört. Komplette setup verkauft, da sich einfach neben den beiden frischen Kindern keine Zeit mehr finden ließ. Eigentlich war ich an 1997 eh nur noch bei Warbirds online, welches mir die erste Telefonrechnung über 1000 DM bescherte.

 

Nun lunger ich hier rum und rätsel wie ich um die fünf sechs tausend € für computer, vr, hotas etc zusammen bekomme.

 

Gerade die F14 hat es mir angetan. Mig 21/23 etc natürlich auch, waren sie doch DIE Feinde in meiner Zeit bei der FlaRak.

 

Naja, mal schauen wie es weiter geht?!

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...