Jump to content

Computerkauf, bitte Beratung !


Recommended Posts

Was wäre eurer Meinung nach die bessere Wahl um DCS zu spielen ?

 

1. i7-8700, RAM 8 GB, GTX 1060 mit 3 GB

 

2. i5-8400, RAM 16 GB, GTX 1060 mit 6 GB

 

 

Bin dankbar für jeden Rat, da finaz. Mittel begrenzt.

What goes up, must come down !

Intel Core i7-8700, 16 GB-RAM, Nvidia GTX 1060, 6 GB GDDR5, 1TB HDD, 500 GB 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD, Windows 10/64, A10-C, Rhino X55, Persian Golf, F/A-18 Hornet

Link to post
Share on other sites

Für DCS wohl die Version mit mehr RAM. 8 GB ist inzwischen die Minimalanforderung mit niedrigen Graphikeinstellungen. 16 GB sind empfohlen. Ich denke, mit nur 8 GB nützt dir der bessere Prozessor letztendlich nicht viel.

A warrior's mission is to foster the success of others.

i7-8700K | Asus RTX 2080Ti Strix OC | 32 GB Ram 3200 MHz DDR-4 | Asus Maximus Hero X | Samung EVO 960 Pro SSD | VKB Gunfighter Pro | MFG Crosswind | Rift S

RAT - On the Range - Rescue Helo - Recovery Tanker - Warehouse - Airboss

Link to post
Share on other sites

Nimm 2, auch die Grafikkarte mit 6 GB ist besser als nur 3GB.

Wie ist der Hertz Zahl von den beiden CPUs?

Waiting for:DCS: Mi-24 Hind, ... now AH64D Apache

Intel i5-7600K @4.1GHz, 32GB DDR4 @2400MHz, GTX 1070 Gigabyte Gaming OC 8GB DDR5, WIN 10 64Bit Prof.

Squadron "Serious Uglies" / Discord-Server: https://discord.gg/2WccwBh

Ghost0815

Link to post
Share on other sites

Falls das die einzigen Optionen sind, auf jeden Fall Nr.2. DCS profitiert von sehr schnellen CPUs nicht. Allerdings würde ich vielleicht zu etwas mehr greifen, als eine GTX1060. Damit kaust du in spätestens 2 Jahren wieder aufm Zahnfleisch.

 

Zwar sind die GPU-Preise wieder etwas gefallen aber ich bin mir nicht so recht sicher, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für ein Upgrade ist. Ich möchte meinen, dass die Preise immer kurz vor dem Release neuer Technik (bspw. neue GPU-Generation) fallen. Die Interessenten wollen einen solchen Release oft abwarten und erst dann eine Entscheidung fällen. Nach dem Release steigen die Preise dann häufig wieder. Ich würde also noch bis zur GTX11xx abwarten und dann möglichst schnell reagieren.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Gainward RTX 2080 OC | i7 8700K OC | 32GB G.Skill RipJaws V DDR4 3600 MHz | MSI Z370-A PRO | Samsung 970 EVO 500GB

Link to post
Share on other sites

Danke für die vielen Ratschläge.

Es scheint sich ja ein Favorit zu zeigen.

Eine Frage ist da noch: Soll ich Windows 10 Home oder die Pro Version nehmen ?

Ich sehe in der Pro Version keinen großen Vorteil, oder ?

What goes up, must come down !

Intel Core i7-8700, 16 GB-RAM, Nvidia GTX 1060, 6 GB GDDR5, 1TB HDD, 500 GB 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD, Windows 10/64, A10-C, Rhino X55, Persian Golf, F/A-18 Hornet

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

Win10 64bit, 2x SSDs (1x für OS, 1x für deine restlichen Applikationen), 8 GB DDR4 (MINIMUM. Du kannst dir aushilfweise noch mit zusätzlichen 8 GB Auslagerung behelfen), AMD Ryzen 5 1600, Nvidia 1060/6GB Grafikspeicher. Das ist meine bisherige Konfig und läuft auch einwandfrei (d.h. flüssig ohne Ruckeln, mit entspr. hohen Grafikeinstellungen) auch wenn ich im Onlinemodus zocken. Ich werde aber demnächst mir nochmals 16 GB Arbeitsspeicher zusätzlich holen. Ich denke wenn du auch das letzte an Grafik rausholen willst solltest du dir ne 1070 bzw. 1080 Nvidia zulegen.

 

Ich hoffe dir ein wenig weitergeholfen haben zu können.

 

Gruß

**************************************

DCS World needs the Panavia Tornado! Really!

**************************************

Link to post
Share on other sites

Danke für die vielen guten Ratschläge !

Aber gleich noch mal eine weitere Frage:

Wie geht das eigentlich mit dem Account auf dem neuen Teil ?

Muß der alte, so wie die Module deaktiviert werden.

 

 

 

P.S. Sorry, bin hoffentlich mit den Fragen bald durch.

What goes up, must come down !

Intel Core i7-8700, 16 GB-RAM, Nvidia GTX 1060, 6 GB GDDR5, 1TB HDD, 500 GB 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD, Windows 10/64, A10-C, Rhino X55, Persian Golf, F/A-18 Hornet

Link to post
Share on other sites

Noch ein Nachtrag zu meinen vorherigen Post.

Heute fand sich auf Gamestar ein Beitrag, in dem es hieß, dass die neue Generation vielleicht schon am 30. August starten könnte. Könnten auch Gerüchte oder schlechte Quellen sein aber ich würde auf jeden Fall mit dem Kauf einer Grafikkarte warten. Die paar Wochen hält man auch noch aus.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Gainward RTX 2080 OC | i7 8700K OC | 32GB G.Skill RipJaws V DDR4 3600 MHz | MSI Z370-A PRO | Samsung 970 EVO 500GB

Link to post
Share on other sites

Ich würde dir als CPU eher einen 8600k anstelle des 8400 empfehlen. Hab auch einen und mit dem offenen Multiplikator komme ich locker auf 4600 MHz pro Kern mit Luftkühlung. Zudem ist der 8600k nur ca. 50 € teurer als der 8400 mit seinen nur relativ schlappen 2800 MHz, die sich nicht ohne Weiteres übertakten lassen, da er keinen offenen Multiplikator hat.

 

 

Ansonsten kann ich nur wiederholen, was die anderen auch gesagt haben: 16 GB RAM sollten es schon sein. :)

A-10C II, AV-8B, F-5E, F-16C, F/A-18C, F-86F, Yak-52, Nevada, Persian Gulf, Supercarrier, Combined Arms, FW 190 A-8, FW 190 D-9, Spitfire LF Mk. IX, Normandy + WWII Assets Pack

Link to post
Share on other sites

....eine entsprechend große M2 SSD wär auch nicht schlecht. Kurze Ladezeiten.

I7-7700k 4,2 / 32 GB RAM / Geforce 2080 TI / 2x M2 500GB SSD / 1 TB SSD / Pimax 5k / WinWing Stick and Throttle

 

Server: [Wolfpack] Germany 93.186.198.98 Port 10308

 

IG Callsign: Fenris

Link to post
Share on other sites
....eine entsprechend große M2 SSD wär auch nicht schlecht. Kurze Ladezeiten.

 

Aber unbedingt mit Passivkühler, sonst bringen die Dinger fast gar nix.

Ich glaube sogar, dass meine 970evo langsamer war als meine 840evo, bis ich nen Kühlkörper raufgepappt hab. Habe sogar noch Kupferplatten zwischen die Finnen gelötet :)

Die Dinger überhitzen wirklich schnell und dann dümpeln sie bei 300mb/s rum.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Gainward RTX 2080 OC | i7 8700K OC | 32GB G.Skill RipJaws V DDR4 3600 MHz | MSI Z370-A PRO | Samsung 970 EVO 500GB

Link to post
Share on other sites

Alles wichtige Punkte, die in meine Entscheidung einbezogen werden. Danke

 

Jetzt: Zeit zum nachdenken !

What goes up, must come down !

Intel Core i7-8700, 16 GB-RAM, Nvidia GTX 1060, 6 GB GDDR5, 1TB HDD, 500 GB 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD, Windows 10/64, A10-C, Rhino X55, Persian Golf, F/A-18 Hornet

Link to post
Share on other sites
Aber unbedingt mit Passivkühler, sonst bringen die Dinger fast gar nix.

Ich glaube sogar, dass meine 970evo langsamer war als meine 840evo, bis ich nen Kühlkörper raufgepappt hab. Habe sogar noch Kupferplatten zwischen die Finnen gelötet :)

Die Dinger überhitzen wirklich schnell und dann dümpeln sie bei 300mb/s rum.

 

Interessante Info!

Werd‘ ich hier mal beobachten/messen.

 

Nichtsdestotrotz sollte eine M.2 in der „Aufrüstungskette“ deutlich hinten stehen.

Ob das Game nun in 20 oder 40 Sekunden lädt, ist IMO vernachlässigbar.

Link to post
Share on other sites
Interessante Info!

Werd‘ ich hier mal beobachten/messen.

 

Du musst dann aber etwas mehr lesen oder schreiben als nur 1 GB. In den ersten Sekunden sind die alle schnell und 3GB/s sind kein Thema. Aber je länger er schreibt oder liest, desto langsamer werden. Die Temperatur ist ja nicht sofort aufm Höchststand. Also ruhig 20GB lesen oder schreiben.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Gainward RTX 2080 OC | i7 8700K OC | 32GB G.Skill RipJaws V DDR4 3600 MHz | MSI Z370-A PRO | Samsung 970 EVO 500GB

Link to post
Share on other sites

Hast du hier mal rein geschaut?

 

https://forums.eagle.ru/showthread.php?p=2624490

 

 

Ist leider nicht mehr auf dem neusten Stand (2016 + DCS 1.5), aber man bekommt zumindest einen Eindruck welchen Einfluss der Takt oder die Kernanzahl in DCS 1.5 hatten.

 

So ein Passivkühler für M2 SSDs kostet übrigens nicht die Welt. Allerdings würde ich mich, kommt natürlich auf dein Budget an, eher für konventionelle SSDs entscheiden und später nachrüsten.

 

Hast du dir schon Gedanken über ein Gehäuse, Dämmung oder Kühlung Gedanken gemacht?

 

Gesendet von meinem BLA-L09 mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites

Ich habe manchmal den Eindruck die Schreiber vergessen, dass es sich um einen PC mit eher begrenztem Budget handeln soll.

Mein Rat währe:

i5 mit so hohem Tackt wie Du dir leisten kannst. Einsparpotential: i3 mit hohem Takt

8 GB RAM, darauf achten, dass das MoBo noch freie Steckplätze hat. Wünschenswert sin 16 GB.

Grafikkarte: Nicht größer als GTX 1060 6GB. DCS benötigt kaum Shaderleistung. Einsparpotential: Versuch deine Alte erstmal weiter zu verwenden. Vielleicht ist dies schon ausreichend für eine Zeit...

SSD: Ja! 500 GB. Einsparpotential keines

Netzteil und Gehäuse: Weiterverwenden, oder sehr billig kaufen. Ich habe noch nie gesehen, dass Billignetzteile etwas zerstört hätten. Netzteilleistung: 500W sind absolut ausreichend.

 

So ich bin gespannt auf die Reaktionen... ;-)

Wie gesagt ich habe einen Vorschlag gemacht der viel Schlagkraft für DCS für wenig Euro leisten soll... und bei dem sich die Kompromisse korrigieren lassen.


Edited by Hind

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Eine Mahnung an mich und Andere, und für alle Foren:

Sei respektvoll zu anderen.

Halte andere nicht für respektlos. Vielleicht ist ihr Kommunikationsstil nur anders.

Link to post
Share on other sites

Mit allen Modulen sowie Stable und Beta sind die 250GB mehr als knapp. Ich hatte noch 13GB frei und bin jetzt auf ne 500GB M2 umgestiegen.

 

 

Edit: die Persian Golf Map hab ich noch nicht.


Edited by Toertchen
Link to post
Share on other sites

Ich halte es aber auch für mehr als fragwürdig an allem zu sparen um unbedingt ne SSD mit 500GB zu ordern.

Da gibt es definitiv wichtigeres für DCS.

Wenn man das Geld zusammen halten muss, dann muss man nicht um jeden Preis Stable wie OB auf der Platte haben.

 

Das Geld würde ich auch eher in die CPU stecken.

500GB werden definitiv nicht für DCS benötigt, da ganz sicher eher die 16GB RAM an Stelle der 8GB.

Link to post
Share on other sites

Da mag eben jeder eine andere Meinung besitzen. Das gebe ich gern zu. Sicherlich einfacherer wäre es, wenn wir den preislichen Rahmen kennen würden und ob etwas aus dem alten System gerettet werden kann (Netzteil, Lüfter, Kühler).

 

 

 

Ansonsten stimme ich dir vollkommen zu Schmirco. 16 GB RAM sind scho nicht schlecht für DCS.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...