Jump to content

Oculus Rift nur auf C: zu installieren??


Recommended Posts

Hallo,

ich hab mir eine Oculus Rift für einen Monat über Media Markt geliehen um überhaupt erstmal zu testen ob es auf Meinem Sytem läuft bzw ob mir beim spielen übel wird.

Nun ist aber schon am Anfang ein ganz anderes Problem aufgetretren:helpsmilie:

Ich hab jetz schon wie wild im Internet gesucht & gelesen aber nix passendes gefunden.Die Threads waren auch alle schon etwas älter(aus 20016) gewesen.

 

Jetzt ist es so das ich WIN7 besitze & wenn ich die oculus .exe für die Programminstallation starten will bekomme ich gleich eine Meldung ich soll irgendwelche Hofixes installieren die ich aber bereits drauf habe!

Das Problem konnte ich relativ schnell lösen mit diesem

Video.

 

Hab meine Festplatten partioniert & habe die OCULUS.exe auf Laufwerk E: liegen(180GB frei!!!).Ich kann die Oculus EXE per Kommandozeile auch von E:starten & bekomme auch keine Hotfix Meldung mehr.

ABER ich bekomme immer die Meldung : Nicht genügend Speicherplatz ,auf dem Sytemlaufwerk sind 15,6 GB erforderlich....

 

Ich hab tatsächlich nur 6GB auf C: frei & schaffes es auch nicht diesen Platz auf C: zu schaffen!!

Ist es nun wirklich so das diese Software nur auf C: zu installieren geht oder gibt es da nen Trick?? Ich spreche von installieren nicht von verschieben!!

 

 

Gruss kapott

-Windows 10 Home 64 bit

-AMD Ryzen 5 2600

-ASUS TUF B450M

-16 GB Kingston DDR4 Dual

-GTX 1060

-Saitek X-52

-Track IR4

-BENQ XL 2730Z 27 Zoll Monitor

-Samsung Evo 500GB SSD

-WD Blue 2000GB SAta

 

 

 

Module: KA-50,FW-190, BF109K,Flaming Cliffs,F5E Tiger, MIG 21 bis,Combined Arms,Normandie+WW2 Asset Pack,Nevada

Link to post
Share on other sites

Ich vermute der Installer braucht temporären Speicherplatz, um sich selbst zu entpacken. 6GB frei auf der Systempartition ist echt nicht viel... ich würde an deiner Stelle zuerst versuchen, doch irgendwie Platz freizuschaufeln, denn, wenn das hier wirklich das Problem ist, das kann durchaus noch sehr oft passieren.

 

Wenn du absolut keine andere Möglichkeit hast, dann kannst du dein temporäres Verzeichnis (temporär :D) verschieben.

Achtung - auf eigene Gefahr!

 

  1. Erstelle einen neuen, leeren Ordner. Im folgenden Beispiel nehme ich mal "E:\Temp".
  2. Start --> Nach "Umgebungsvariablen für dieses Konto bearbeiten" (o.Ä.; auf keinen Fall "Systemumgeungsvariablen"!) suchen. Draufklicken.
  3. In der oberen Hälfte des Fensters die beiden Einträge "TEMP" und "TMP" bearbeiten: anklicken und auf "Bearbeiten" klicken.
  4. Speicher dir den "Wert der Variablen" irgendwo in einer Textdatei weg.
  5. Schreib in "Wert der Variablen" (bei TEMP und TMP) jetzt den neuen Ordner, also zum Beispiel "E:\Temp" rein.
  6. Alle Fenster mit OK schließen.
  7. Computer neustarten.
  8. Zum Test kannst du im Startmenü (oder in der Adressleiste des Explorers) einfach %TEMP% eingeben und es sollte sich ein Explorer im neu gesetzten Ordner öffnen.

 

Jetzt kannst du nochmal versuchen, die Oculus Software zu installieren.

 

Wenn du die Werte jetzt wieder zurückändern willst, dann kannst du den weggespeicherten, ursprünglichen Wert einfach wieder eintragen und abermals den Computer durchstarten.

[sIGPIC][/sIGPIC]

- Deutsche Tutorials und DCS Gameplay: Forum Thread | youtube.com/Rakuzard -

Link to post
Share on other sites

Danke für deine schnelle Antwort, hab es zum Glück geschafft auf C: noch den benötigten Platz zu schaffen.

Unter C: Bereinigen & danach noch diese Windows Updates bereinigt was gute 5. GB frei gemacht hat:megalol:

 

Gruß Kapott

-Windows 10 Home 64 bit

-AMD Ryzen 5 2600

-ASUS TUF B450M

-16 GB Kingston DDR4 Dual

-GTX 1060

-Saitek X-52

-Track IR4

-BENQ XL 2730Z 27 Zoll Monitor

-Samsung Evo 500GB SSD

-WD Blue 2000GB SAta

 

 

 

Module: KA-50,FW-190, BF109K,Flaming Cliffs,F5E Tiger, MIG 21 bis,Combined Arms,Normandie+WW2 Asset Pack,Nevada

Link to post
Share on other sites
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...