Jump to content

Deutsche Geschwader / Staffeln - Online Multiplayer (KEINE DISKUSSION!)


Rakuzard
 Share

Recommended Posts

VMF.png

Hier gibt es unsere Kontaktdaten und eine kurze Übersicht.

Mehr über uns, findest du auf unserer Homepage.

 

  • Trainings Montags und Donnerstag ab 19:30 Uhr
  • Freie Stellen als F/A-18C Gastpiloten
  • Freie Stellen für Rotary Wing Piloten
  • Für DCS adaptierte reale Verfahren
  • Briefings, Thoerie und Praxis gleichwichtig

 

Wenn ihr nach lesen unserer Homepage weiter Interesse habt, dann
verabredet euch über unseren Discord zu einem Gespräch.

 

https://virtuellemarineflieger.eu/

https://discord.gg/KUJjeP2


Edited by virtuelle Marineflieger
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Marine Fighter Attack Squadron 312

vmfa-312.png?crc=410728163

 
Du suchst nach Leuten zum gemeinsamen Fliegen?
 
VMFA-312 ist eine kleine deutsche Community mit Fokus auf die F/A-18C und Spaß.

Wir fliegen in einer entspannten aber professionellen Atmosphäre und trainieren die realen Prozeduren so weit wie möglich, um ein authentisches aber trotzdem spaßiges Erlebnis zu erzeugen.

Mit Simple Radio (SRS), Gameserver, LotATC und Discord stellen wir eine gute Basis, die wir mit Dokumenten und Hilfen erweitern, um dieses großartige Flugzeug zu erlernen.
 
Dazu bieten wir neben spontanen Flügen, auch jeden Sonntag ein gemeinsames Training mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.
Missionen fallen in der Regel auf den Samstag, diese Umfassen gemeinsame Liberation-Abende, eigene gescriptete Missionen oder auch der gemeinsame Besuch eines Public-Servers. 

Jeder ist herzlich willkommen, unabhängig von seiner DCS-Erfahrung.

Wir freuen uns auf alle Piloten, die Lust haben, tiefer in die F/A-18C und die mit ihr verbundenen Abläufe einzutauchen.



Noch Fragen?

Schau Doch einfach auf unserem Discord vorbei, dort findest Du weitere Informationen und Mitglieder, die Dir gerne weiterhelfen.

Fight´s on!

Homepage:
vmfa312.com

Discord:
https://discord.gg/carJZrK

Sprache:
Deutsch

Funksprache:
Deutsch & Englisch

Aktivität:
Gemeinsame Missionen und Trainings
Meistens am Wochenende aber auch spontan unter der Woche

Struktur:
Entspannte Atmosphäre mit flexibler Planung
Gemeinsames Lernen in angenehmen Tempo
Simple funktionsbezogene Hierarchie

Aufnahme:
Jeder ist willkommen

 


Edited by headbreaker_ger
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

63BP.png

63rd Black Panthers

 

Homepage in Arbeit

 

Discordhttps://discord.gg/6yE452DKk9

Sprache: Deutsch während des Briefings – bevorzugt Englisch im Flug [je nach persönlichen Möglichkeiten]

Promo Video: 
 

 



Vorstellung

 

Die 63rd Black Panthers gibt es nun seit gut 2 Jahren. Wir sind eine noch kleine Gemeinschaft bestehend aus Enthusiasten der echten und virtuellen Fliegerei.

Wir fliegen hauptsächlich F/A-18C Hornet, F-16 Viper, aber auch gelegentlich JF-17, F-14 Tomcat, AV-8B Harrier, A-10C Thunderbolt, Mirage-2000C als auch UH-1H als Zweitmuster.

Obwohl die Freude und das Vergnügen gemeinsam zu fliegen bei uns oberste Priorität genießen, legen wir dennoch großen Wert auf Realismus, ohne dabei eine militärische Hierarchie zu nutzen.

Wir entwickeln eigene Trainingsszenarien und Missionen und verfolgen eine eigens entwickelte “Storyline” die uns bereits vom Kaukasus an den Persischen Golf brachte. Eine Verlegung nach Syrien ist für die Zukunft geplant.

Natürlich ist eine regelmäßige Teilnahme an diesen Trainings und den “Hot Missions” sehr wünschenswert, trotzdem ist auch unser Grundsatz: Das Privatleben geht vor!

 

Wir sind auf der Suche nach weiteren festen Mitgliedern, die unseren enthusiastischen Kreis erweitern, um unsere ambitionierten Ideen und Ziele zu verwirklichen.

Zum Beispiel haben wir bereits einige Missionen im größeren Rahmen als „Joined Operation" mit unserer Partnerstaffel - den Nightowls - und Freunden aus anderen Geschwadern durchgeführt, an denen dann mehr als 20 Piloten teilnahmen. Dies soll in Zukunft öfter stattfinden!

Durch die Verwendung von LotATC verstärken wir zunehmend den Realismus bei unseren Missionen, indem wir einen Controller sowohl an den Airbases, als auch als AWACS, simulieren. Dies soll bei wachsender Mitgliederzahl zur Regel werden.

Weiterhin bieten wir regelmäßige Trainings mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten an, die je nach Bedarf und Nachfrage durchgeführt werden, um unsere Mitglieder in allen Bereichen fortzubilden und einen gemeinsamen Wissensstand zu erreichen. Diese Themen sind, um ein paar Beispiele zu nennen,

Basic Flying Skills, ATC, Navigation, Taktik, Avionik, A-A Refueling, Carrier OPS, BFM, A-A, A-G und SEAD.

 

Hast du Spaß am Kunst- und oder Formationsflug ?

Dann bist du bei uns genau richtig! Für die Kunstflugstaffel unseres Geschwaders suchen wir ebenfalls neue Piloten – 6 Piloten plus Ersatzmänner werden insgesamt benötigt. Nach dem Vorbild der “Blue Angels” wollen wir den Formations- und Kunstflug trainieren.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Komm auf unseren Discord Server und sag hallo. Egal ob blutiger Anfänger oder DCS-Veteran, jeder ist willkommen. Wir versuchen unsere Piloten entsprechend ihrer Möglichkeiten einzusetzen und weiterzubilden. Hierzu lassen wir auch die Erfahrungen unserer Piloten aus der realen Fliegerei mit einfließen.

 

Voraussetzungen: Geeignete Hardware, SRS, Discord

Doppelmitgliedschaften: erlaubt, solange die Teilnahme bei unseren Aktivitäten nicht völlig darunter leidet…

Gameserver: eigener Dedicated Server angestrebt


Ansprechpartner: PALADIN, ICE, SPARROW
 

 


Edited by Fuelburner
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

TOMCATTERS AUSTRIA

catters_recruiting.jpg

 

About Us

Wir die virtuellen Tomcatters Austria sind eine deutschsprachige DCS Staffel die primär Naval Aviation mit der F/A-18C Hornet und F-14 Tomcat simulieren.
Bei uns steht der Humor und Spaß im Vordergrund, deshalb würden wir uns selbst als Stammtisch-Staffel bezeichnen. Formiert haben wir uns im Freundeskreis Anfang 2020 und im Herbst letzten Jahres entschlossen wir uns eine Staffel zu gründen. Der Großteil unserer Piloten kommt aktuell aus dem Osten Österreichs.

 

What we're doing

Wir trainieren gemeinsam auf unseren Hauptflugmustern (Achtung, die Betonung liegt auf HAUPT, wir fliegen auch anderes Metall) um bei unseren, meist selbst gebauten Missionen, gut aufeinander eingespielt zu sein. Wichtig ist uns dabei der Community Gedanke und die Mischung aus Professionalität, Spielspaß, vor allem Humor.
Unser Leitsatz: Keine Verpflichtungen!

 

What to expect

TRAINING -> Gemeinsames erarbeiten neuer Methoden, Prozeduren und Systeme auch Abseits der Hornet.

MISSIONEN -> PvE Mehrspielermissionen, koordinierte Angriffe und alles was uns sonst noch einfällt.

GEMEINSCHAFT -> Wir bieten eine freundschaftliche Gemeinschaft ohne Zwänge. Jeder von uns hat Familie und Verpflichtungen die immer vor gehen werden.
Alterschnitt der Tomcatters ist aktuell ca. 35 Jahre, nur als kleiner Hinweis.

KEINE HIERACHIE -> Keine klassische Hierachie wo man sich erst hocharbeiten muss. Bei uns darf jeder mitwirken und
fliegen was immer er möchte.

 

What we expect

Was solltest du mitbringen um bei uns einzusteigen?

– du musst Volljährig sein
– DCS Open Beta
– das F/A-18C Hornet oder F-14 Tomcat Modul
– die Persian Gulf (at least)
– einen Discord Account
– Teamfähigkeit, Freundlichkeit und Humor
– ein gewisses Maß an Lernbereitschaft

 

Wir helfen dir gerne dabei die Tiefen und Abgründe des DCS und der Hornet bzw. Tomcat zu erkunden, du musst also lediglich über etwas Basiswissen verfügen um bei uns einsteigen zu können.

Es wäre von Vorteil wenn du zusätzlich noch die Nevada und Syrien Map hättest und ein bisschen Englisch könntest, ist aber keine Pflicht.


Homepage

https://www.tomcatters.net

Alle informationen stehen allerdings schon in diesem Post, interner Bereich ist nicht sichtbar.

 


Discord

https://discord.gg/VWznJ6JQsE

 

 

 

 


Edited by HerrKarl
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Aviator Discord

 

 

Die Fliegerei ist dein Hobby, dein Beruf oder einfach nur dein Traum? Wir haben den deutschen Aviator Kanal als einen Treffpunkt für alle gegründet, die sich für das Fliegen interessieren. Sei es im Simulator in den eigenen vier Wänden oder auch im echten Leben. Beim Aviator könnt ihr euch zu diversen Flugsimulatoren wie MSFS, X-Plane oder DCS austauschen. Aber auch zu Themen der allgemeinen Fliegerei. Schaut vorbei, lernt von- und miteinander und werdet Teil der deutschen Aviator Community.

AVIATOR_Logo_PNG.png

 

Des Weiteren hat sich der Virtual Carrier Air Wing 2 dem Aviator angeschlossen und fungiert hier als erste DCS Staffel.

Der virtuelle Carrier Air Wing 2 ist ein virtueller Verband der US-NAVY. Obwohl der Fokus auf den Flugmustern F-14 Tomcat und F/A-18 Hornet liegt, werden bei uns auch die anderen Modelle genutzt. Wir orientieren uns in Ausbildung und Flugbetrieb an realen Prozeduren ohne den Anspruch zu stellen dies professionell umzusetzen. Der  Spielspaß soll erhalten bleiben und begrenzte Zeitkontingente werden berücksichtigt. Nicht jeder kann oder will sieben Abende die Woche fliegen.

Fester Flugtag für Ausbildung und Missionen ist Freitag, Beginn 20:30.

Auch außerhalb des festen Flugtages sind regelmäßig Piloten auf unserem eigenen Server unterwegs.

 

Wir freuen uns auf Piloten jedes Erfahrungsstands.

VCVW2_Logo_4_quadrat.png

Unbenannt.png

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann kommt vorbei?
Disord: https://discord.gg/qURrnQeJNs

Ansprechpartner für eine Mitgliedschaft im vCVW 2 sind: @Robert "NoxXis"; @Bushman; @Yannick „Pancake“

  • Thanks 1

Yannick "Pancake"

CO VF-14 - vCVW Two

PILOT

[pahy-luh t] - noun

1. A person who does precision gueswork based on unreliable data provided by those of questionable knowledge. See also: wizard, magican

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
 
 
Guten Tag zusammen
 
Die Run-Up AIR DEFENCE sucht neue Piloten.
 
 
Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitspielern, dabei spielt das Alter oder das können keine Rolle.
 
Anfänger sind gerne bei uns gesehen. Wir haben für jedes Muster eigentlich jemanden der sich da sehr gut auskennt.
Und Neulingen wird gerne und mit viel Rücksicht unter die Arme gegriffen.
 
Aber auch alte Hasen können sich dazu gesellen.
 
Wir pflegen einen lockeren Umgangston und es herrscht kein Zwang.
 
Wenn du Zeit hast, fliegst du mit, wenn nicht dann nicht.
Wir haben keine festen Termine oder Anwesenheitspflicht.
Real-Life geht immer vor!
 
 
Und nun Lust bekommen mit uns abzuheben?
Oder dir beim Lernen eines neuen Musters helfen zu lassen?
 
 
Dann komm auf unseren Discord, alles weitere erfährst du hier:
 
 
PS: hier kannst du dir unser selbst erstelltes Werbevideo anschauen.

Edited by SirElron
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

shield-3-853x1024.png

 

 

      Willkommen bei vVF-235 Royal Jackdaws

 

Wir sind eine kleine Staffel die aus 4 Mann gerade entsteht, mit dem Ziel all jene die eine entspannte Atmosphäre und großes Teamwork bevorzugen zu vereinen.

Unsere Muster die regelmäßig geflogen werden sind:

 

- F/A-18C Hornet

- F-14B Tomcat (Pilot und Rio)

- F-16C Viper

- A-10C II Warthog

- JF-17 Thunder

- AV8B - N/A VTOL

 

F-14B

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind fast jeden Tag meistens abends online und fliegen gemeinsam selbst kreierte Missionen auf den Multiplayer Maps. Dabei üben wir den richtigen Umgang mit den oben genannten Mustern.

Dazu gehören (Cold Start, Case I & CASE III, Radar und Funk Bedienung und vieles mehr)

 

Wenn du Lust hast mehr zu erfahren dann werde Teil eines motivierten Teams und besuche uns auf unseren Server:

 

dcs.vf235royaljackdaws.de:10308 oder unter der IP-Adresse: 144.76.199.143:10308

 

Noch eine kurze Info zum Server: Wir Fliegen auf der Syria Karte, aber andere Karten sind nicht ausgeschlossen.

 

SRS ist bei uns nicht Pflicht aber erwünscht. Unseren SRS Server findest du unter: dcs.vf235royaljackdaws.de:5002

 

                                                                       

                                                                           Discord:  vVF-235 Royal Jackdaws

 

 

                                                              Unsere Homepage: https://vf235royaljackdaws.de


Edited by CpAleks
Link to comment
Share on other sites

image.png

Vorstellung:

 

Hallo!

 

Wir sind die Kingchanger.

 

Wir sind eine Gruppe von DCS Enthusiasten, die beschlossen haben sich zu einem Geschwader zusammenzuschließen

 

Was erwartet Dich?:

 

Wir setzen gewisses Vorwissen, sowie ein Modul voraus. Dieses Modul ist die F/A-18c Hornet. Die F18 ist bei uns Pflicht, da sie für jede Art von Mission funktioniert. Abgesehen von der Hornet haben wir einen sehr bunten Mix an Modulen in der Truppe, da ist fast alles dabei. Wir fliegen regelmäßig auf unserem eigenen Server verschiedenste Übungen. Des Weiteren benutzen wir während den Übungen unseren eigenen SRS Server zur Kommunikation, unsere Funksprache ist Englisch, ansonsten sprechen wir deutsch.

Beim Beitritt zum Geschwader bekommst Du die Wahl dich einer unserer beiden Unterstaffeln anzuschließen:

- Das VF-22 fliegt hauptsächlich Multifunktionsjets, wie die F-18, F-14 oder JF-17. Es übernimmt in den meisten Missionen Aufgaben, wie: SEAD oder CAP.

- Das 14th-FS fliegt hauptsächlich Bodenangriffsflugzeuge, wie die A-10, Av-8 oder AJS-37. Es übernimmt in den meisten Missionen Aufgaben, wie CAS oder Strike.

 

Voraussetzungen:

 

- F18-Fähigkeiten:

  - Startup

  - Starten/landen

  - Ungelenkte Waffen (A/A, sowie A/G)

- Wir organisieren uns über einen gemeinsamen Discord Sever, weshalb ein Account bei Discord erforderlich ist.

- Wir fliegen über die DCS Openbeta Version, weshalb Du diese installiert haben solltest

- Da wir unsere Übungen über SRS koordinieren, ist es empfehlenswert dieses bereits installiert und eingerichtet zu haben, wir helfen Dir allerdings auch    gerne dabei

 

Bei Interesse oder Fragen einfach dem Discord beitreten, alternativ auch Email an blackangel@dcskingchanger.de weitere Infos findest Du auf unserer Website (Work in progress).

 

https://discord.gg/FacCpVw4DW

http://dcskingchanger.de/


Edited by Sauerkraut 1-1 dieg4563
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Posted (edited)
 
 

Virtuelles Luftwaffengeschwader 42

 

Über uns

Das vLwG 42 ist ein 2021 gegründetes Geschwader, welches sich auf Luftkampf und Formationsflug mit der F/A-18C Hornet spezialisiert hat. Wir fliegen regelmäßige Missionen und Übungsflüge bei denen viele Kenntnisse der Bordsysteme gefragt sind. 

Bei Hilfe und Problemen bieten wir gerne Unterstützung. 

Wir versuchen uns größtenteils an echten Prozeduren zu orientieren, der Fokus liegt allerdings auf dem Spaß. 

 

Was du brauchst:

-mindestens 10 Stunden Flugzeit in der F/A-18C Hornet

-Erfahrungen mit den Bordsystemen                                

                                                     -erfolgreiche Formationsflüge sowie Luftbetankungen                                                        

-Mindestalter 16                                                                  

 

Da wir größtenteils mit der Hornet fliegen, ist diese eine Voraussetzung, allerdings sind zusätzliche andere Module im Geschwader willkommen.

 

Du bist Interessiert?

Wenn Luftkampf und Formationsflug deine Stärken sind und du Lust hast mit uns zu fliegen, kontaktiere uns über unseren Discord hier:

https://discord.gg/qNfsgr3HEm

 

VLwG42_Wappen_v2.png


Edited by vLwG42
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Vorstellung German Tactical Air Group

 

GTAG Logo.png

 

Wer wir sind

Wir, die German Tactical Air Group sind eine Gemeinschaft von gleichgesinnten DCS-Piloten aus dem deutschen Sprachraum, die sich enthusiastisch auf das Thema kompetitiv Air-to-Air („A2A“) konzentrieren. Dadurch gehören wir zu den wenigen DCS-Communitys, die sich fast ausschließlich dem virtuellen Luftkampf widmen. Wir sehen wir uns nicht als "normale" Staffel, sondern eher als ein lockerer Zusammenschluss von Piloten aus den verschiedensten deutschen und internationalen Staffeln und haben aus diesem Grund auch keine Beschränkungen, wie z.B. das Verbot von Doppelmitgliedschaften.

 

Organisatorisches/Erwartungen

Regelmäßig treffen sich mittwochs und samstags (ab 19:30 Uhr) ca. 6-13 Piloten, um sich in gemeinsam Trainings weiterzubilden und wir würden uns über weitere Gleichgesinnte freuen! Hierfür müsst ihr keine DCS- oder A2A-Experten sein, sondern neben dem grundlegenden Basics in der Beherrschung Eures Flugmusters lediglich die Bereitschaft und den Teamgeist zeigen, Euch gemeinsam mit uns im virtuellen Luftkampf weiterzuentwickeln! Hinter einem gewissen erwarteten Commitment steht grundsätzlich die Freude an der gemeinsamen fliegerischen Weiterentwicklung im Vordergrund. Daher haben für unsere Trainings zwar keine Anwesenheitspflicht, wir erwarten aber, dass man sich zumindest kurz an- bzw. abmeldet, insbesondere da die Trainings in aller Regel entsprechend vorbereitet, durchgeführt und auch nachbereitet werden.

 

Was wir gemeinsam machen

Die GTAG hat in der vergangenen Saison erstmalig und erfolgreich an SATAL teilgenommen, sowie auch ein eigenes international besetztes 2v2 Turnier ausgerichtet. Den kompetitiven Aspekt wollen wir auch in Zukunft entsprechend weiterführen, eine Teilnahme an Wettkämpfen ist aber natürlich keine Pflicht. Sie basiert auf freiwilliger Natur und spricht diejenigen an, dich sich dies zutrauen und Spaß daran haben. Unsere Ausbildungsschwerpunkte liegen vor allem im kompetitiven A2A. Dazu gehören regelmäßige Trainings im BFM, BVR, sei es 1v1, 1v2, 2v2, 4v4 usw. und allen entsprechend benötigten Skillsets. Zurzeit versuchen wir probeweise an ausgewählten Tagen, das Ganze auf gemeinsame Sorties auf den BlueFlag Servern auszuweiten, um A2A einen tieferen Sinn zu verleihen, um also unsere Erfahrungen auch in dynamischeren und komplexen Situationen zu schärfen. Zusätzlich bauen wir regelmäßig Fun-Events in unser Programm ein, bei denen wir unseren Fokus stärker auf Geselligkeit und gemeinsames Lachen legen. Als prominente Beispiele könnten unser „Race of Dubai“, oder unser vor kurzem durchgeführtes „Combined Arms Turnier“ genannt werden.

 

Welche Flugmuster

Beim GTAG können fast alle DCS-Module geflogen werden. Durch unseren Fokus, kompetitiv A2A, natürlich insbesondere die F-14B Tomcat, F-16C Viper, F/A-18C Hornet, M2000C Mirage und JF-17 Thunder, ggf. auch die gängigen FC3 Flieger. Das Genre WW2 wird bei uns hingegen eher nebensächlich behandelt. Da der ein oder andere von uns auch Freude an den Helikoptern gefunden hat, trifft man montags und donnerstags auch immer häufiger eine kleine Gruppe Piloten an, die gemeinsam trainieren –  wer also parallel Lust auf Heli-Fliegen hat, ist herzlich eingeladen, auch hier einmal vorbeizuschauen!

 

Interesse?

Wir freuen uns, wenn wir Dein Interesse geweckt haben sollten und Du vielleicht überlegst, einmal bei uns hereinschauen zu wollen! Falls Du noch Fragen hast, kannst Du Papa Saubär#8642 (Discord) gerne per PN anschreiben.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

TF82 Logo Transparent.png

virtual Task Force 82

 

TL;DR:

  • US Marinefliegerei
  • Taktik und Realismus stehen im Vordergrund
  • Flexible Missionsplanung, die persönliche Pflichten etc. berücksichtigt
  • F/A-18C und F14B. Andere US Muster als Übergangslösung möglich
  • Dynamische Aus- und Weiterbildung
  • Sprache Deutsch, mit einigen englischen Begriffen und Phrasen
  • vtaskforce82.de
  • cimic@vtaskforce82.de

 

Wer wir sind

Die Task Force 82 wurde 2020 von Lennox und Miller gegründet. Beide spielten schon lange gemeinsam Arma und DCS und hatten in Arma auch schon Erfahrung mit dem Führen eines gemeinsamen Clans. Nachdem sie dieses Vorgängerprojekt aus persönlichen Gründen aufgeben mussten, arbeiten sie jetzt wieder daran, neuen und erfahrenen Arma und DCS Spielern ein möglichst spannendes Spielerlebnis zu bieten.

 

Was wir bieten

 

 Ein realistisches und taktisches Spielerlebnis

Der Spielspaß kommt natürlich dabei nie zu kurz

Stetige Beförderungsmöglichkeiten

Ein Auszeichnungssystem ingame und outgame

Die Möglichkeit mehr Verantwortung zu übernehmen, sowohl administrativ als auch ingame

Training und Weiterbildung

 

Was wir erwarten

Mindestalter 16 Jahre

Alles andere zeigt sich beim persönlichen Gespräch

 

Unsere Struktur

Wir fliegen unter dem Carrier Air Wing 8 auf der USS George Washington. Von dort fliegen unsere zwei Staffeln alle denkbaren Arten von Missionen. Geflogen wird bei uns die F/A-18C und die F-14B als Teil der VFA-25 Fist of the Fleet bzw. der VF-103 Jolly Rogers. Die Missionen und Kampagnen sind im Zeitrahmen kurz nach dem 11. September 2001 angesetzt.

Du besitzt keines der beiden Module? Kein Problem! Dann kannst du auch erstmal mit jedem anderen US Jet mitfliegen. Allerdings sollte dies nur als Übergangslösung fungieren.

 

Was musst du können?

Grundsätzlich ist bei uns jeder willkommen. Egal ob du schon 3000 Flugstunden hinter dir hast oder DCS gerade erst herunterlädst, wir können dir alles beibringen was du brauchst. Unser Trainerstab aus teils lizensierten Zivilpiloten, die sich seit Jahren mit der US Naval Aviation beschäftigen, kann dir ein umfangreiches Hintergrundwissen vermitteln. Aber keine Angst. Wieviel du Lernen willst kannst du frei entscheiden. Es gibt aber natürlich einige Dinge die auf jeden Fall zur Ausbildung dazugehören.

 

Und natürlich das wichtigste: Wie kannst du mitfliegen?

Ganz einfach: Besuche unsere Website unter vtaskforce82.de. Dort findest du noch mehr Informationen und auch den Link zu unserem Forum. Unter dem Reiter "Mitspielen" ist alles weitere erklärt. Solltest du uns anderweitig kontaktieren wollen, schreibe uns gerne eine E-Mail an cimic@vtaskforce82.de.

Und bis dahin:

 

FIGHT´S ON!


Edited by Lennox85OC
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

logo_neu.png

 

 

 

Zunächst im Jahr 2020 als virtuelles Marinefliegergeschwader 6 für den virtuellen Himmel in DCS:World gegründet, wurde ziemlich schnell deutlich, dass wir mit diesem Konzept an unsere Grenzen kommen. Der Wunsch mehr als nur ein Modul zu implementieren wurde lauter, also musste eine Lösung her.

Nach dem Motto “think big” wurde dann im Jahr 2021 aus dem V MFG die DCS Virtual German Airforce, also eine virtuelle deutsche Luftwaffe. Diese Änderung machte es uns möglich viele verschiedene Module mit ihren Stärken und Schwächen in unsere virtuelle Luftwaffe einzubringen und demgemäß im taktischen Verbund hochkomplexe Aufträge zu erfüllen.

Wir sind eine Gruppe von Luftfahrtenthusiasten, die den Simulator DCS:World nutzt, um sich dort auszutoben. Unser Ziel ist es so realistisch wie möglich zu fliegen – so realistisch, wie es der Simulator und unsere Auffassungsgabe zulässt. Wichtig ist uns dabei aber unser Hobby nicht zu einem Job zu machen, sondern stets den Spaß im Vordergrund zu halten. Es wird also niemand gekreuzigt weil ein readback vergessen wird.

Für uns ist der Aspekt Teamfähigkeit bei der Aufnahme neuer Mitglieder wichtiger als das fachliche Wissen. Wenn jemand gut ins Team passt und die nötige Lernwilligkeit an den Tag legt, stehen ihm alle Türen offen. Es gibt keine Anwesenheitspflicht. Real Life geht immer vor. Dennoch ist es wünschenswert zu so vielen Trainings und Manövern wie möglich anwesend zu sein. Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit setzen wir voraus.

Wir fliegen aktuell die Module F/A-18 Hornet, F-16, F-14 in verschiedenen Geschwadern sowie zu besonderen Einsätzen und Manövern auch die UH-1 sowie eine C-130. Es gibt also reichlich Auswahlmöglichkeiten für zukünftige VGAF Piloten. Eine Erweiterung oder Änderung der Flugmuster bleibt allerdings ausdrücklich vorbehalten.

 

 

 

“Amateure trainieren bis sie etwas können, Profis trainieren bis sie etwas falsch machen”

 

 

 

 

Wir sind aktuell 16 Piloten, wachsen aber schnell weiter. Es sollte also nicht langweilig werden, es ist auch außerhalb der VGAF Zeiten eigentlich immer jemand zum fliegen da.

 

Was du mitbringen solltest: Lust am lernen, die Bereitschaft Zeit in das Hobby DCS zu investieren, Spaß an der Fliegerei und gute Teamfähigkeit. Funksprache ist Englisch, SRS Pflicht. Ebenfalls solltest du bereit sein, einige MOD's zu installieren.

 

Du solltest eines der genutzen Module besitzen. Nicht zwingend beherrschen, aber Besitzen. Den Rest bringen wir dir bei. Je mehr Maps du besitzt, um so besser. Kaukasus ist aktuell die Main-Map, aber auch hier: subject to change.

 

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre - Ausnahmen sind in Einzelfällen möglich, die Entscheidung darüber obliegt dem KdoEinsVbdeLw.

 

Unsere Organisationsstuktur ist relativ offen, d.h. die einzelnen Staffeln organisieren sich größtenteils selbstständig, die VGAF bietet hier nur den Rahmen, die Missionen, das Training, die Server, quasi das "Rundumpaket". Sieht im Einzelfall z.b. so aus: Es gibt ein Szenario, das geflogen wird. Jeder Staffel werden Aufträge zugeteilt. Die eigentliche Flugplanung obliegt dann den Leads der einzelnen Staffeln und wird am Ende zu einer Mission "gemerged".

 

Besucht uns gerne auf unserer Homepage

 

Dort findet ihr die Links zu unserem Social Media Kanälen, schreibt uns einfach an. Weitere Details besprechen wir dann gerne "Face to Face".

 

P.S.: Solltet ihr Teil eines kleinen Geschwaders sein, welches die Luftwaffe simuliert und auf der Suche nach einem "Dachverband" sein, sei es um einfacher mit mehr Gleichgesinnten zu fliegen oder frischen Wind in euer Geschwader zu bringen, meldet euch ebenfalls gerne.

 

 

 

 

  • Like 1

System: AsRock Z490 Aqua / I9-10900K @5.0 with full custom Watercooling / Gigabyte RTX 3090 / 4x 16 GB DDR 4@3200MHZ / HP Reverb / Thrustmaster Warthog / Thrustmaster Cougar MFD

 

Support your local Getränkemarkt

Link to comment
Share on other sites

-- NEWS -- NEWS -- NEWS -- NEWS -- NEWS --

 

Die Virtual German Air Force und das vJaBoG 34 "Allgäu" fliegen von nun an zusammen in den Sonnenuntergang. Das von @Bananabrai gegründete Geschwader wird in die VGAF integriert und dort nun einen festen Platz unter den bereits vorhandenen Staffeln einnehmen.

 

In langen Gespächen - die bereits vor unserer Geschwadervorstellung hier im Forum stattgefunden haben - konnten wir feststellen, das wir zu ähnlich sind um nebeneinander zu existieren.

 

Wir freuen uns sehr über den Zuwachs, sowohl von fachlicher als auch von menschlicher Seite und wünschen allen Piloten allzeit: blue skies and happy landings!

System: AsRock Z490 Aqua / I9-10900K @5.0 with full custom Watercooling / Gigabyte RTX 3090 / 4x 16 GB DDR 4@3200MHZ / HP Reverb / Thrustmaster Warthog / Thrustmaster Cougar MFD

 

Support your local Getränkemarkt

Link to comment
Share on other sites

PVE-Campaign/Events für jedermann und ohne Verpflichtung - Keine Staffel!
Syrien - 1980+



Hallo an die Realismus-Liebhaber unter Euch,

wer Lust auf ganz besondere (lebendige) PVE-Events hat und einen hohen Realismusgrad beim Fliegen allgemein mag, sollte mal bei uns vorbeischauen!


Obwohl die Syrienkarte und die älteren Flugzeuge und Helikopter eine Menge Potential für interessante Missionen bieten, werden diese leider eher wenig in Multiplayer-Events geflogen.  Genau diese Lücke schließen wir mit Events, die sowohl in dieser Region (der wohl vielfältigsten Karte von allen bisher), als auch dieser Zeit spielen.


An wen richten wir uns also?
Bei uns kann jede(r) teilnehmen, bzw. mal reinschauen, der/die Interesse daran hat mit anderen Piloten PVE Missionen mit einem Fokus auf relativ hohen Realismus und Story zu fliegen (auch langfristig, wenn die aktuellen Modelle zu exotisch sind).

Wir sind keine Staffel, kein Clan, oder keine Community und erheben keinerlei Ansprüche auf Exklusivität! Wir würden uns daher sogar freuen, wenn auch Staffeln oder Teile davon bei Events gemeinschaftlich mal mitfliegen.

Es ist ebenso erwünscht, dass sich ggf. spontan mal Leute zu den Missionen verabreden oder gerne selbst solche veranstalten, bzw. mit Ideen mitwirken.

Auch wenn bei uns gerne jeder willkommen ist, so richten wir uns ganz bewusst an deutschsprachige Piloten, weil das die Kommunikation und Ausrichtung der Missionen deutlich vereinfacht.


Wann und Wo?
Die Ereignisse der nächsten Events bzw. der Kampagne drehen sich rund um die Ereignisse vom libanesischen Bürgerkrieg bis hin zum Syrienkrieg, wobei zuerst der Fokus auf die Zeit des ersten Libanonkrieges liegt, bzw. die Ereignisse im Vorfeld (derzeit rund um 1980). Das Level an Realismus bewegt sich dabei auf dem Level, dass unserer Ansicht nach die beste Mischung und den meisten Spaß verspricht. Für die Missionen bedeutet es, dass wir uns schon an grundsätzlichen Ereignissen orientieren, diese aber auch mal etwas umgestalten, so dass dies vom Balancing und Inhalt gut passen. Geflogen wird dabei aktuell im Auftrag der syrischen Luftwaffe, natürlich auch teilweise mal inoffiziell.


Termine?
Es besteht keinerlei Verpflichtung zu irgendeinem regelmäßigen Erscheinen, sondern es  können jederzeit sowohl spontane Dinge unternommen, als auch an den Events teilgenommen werden, welche auch an Wochentagen, aber eher an den Wochenenden stattfinden!


Module und Bewaffnung?
Bei den Waffensystemen und verfügbaren Flugzeugen richten sich die Missionen auch nach dem was tatsächlich verfügbar war, oder verfügbar hätte sein können! Manchmal müssen aber auch “die Russen” aushelfen und ein Fluggerät inklusive Personal verleihen, damit das passt, so dass z.B. die Mig21bis schon früher für uns verfügbar sein wird, als die Syrier sie wirklich verfügbar hatten! 😉

Folgende Fluggeräte sind also grundsätzlich (auch in Kombinationen) aktuell verfügbar:
Mi 8
Mi 24
(Fokus auf Multicrew)
Mig 19 (mit Mig 15 kann ggf. auch mitgeflogen werden)
Mig 21
L 39


Später in anderen Konflikten werden auch weitere Modelle ( z.B.von AV-8B bis F-18, usw.) ein Thema sein, aber aktuell sollte man über mindestens eines der obigen Modelle und die Syrien-Map verfügen, oder bereit sein, sich diese in nächster Zeit mal zu erwerben.

Wer andere Dinge fliegen möchte kann auch jetzt schon vorbei schauen, da es im Sinne des
“living environments” durchaus auch mal sein kann, dass eine der Gegenseiten über irgendein (erobertes) Flugzeug (aus Altbeständen oder neu) von P51, über Sabre, Mig 15, bis hin zu F-5, später auch AV-8B oder AJS-37 verfügt. Hierbei geht es dann aber auch darum Teil der Story zu sein!


Realismus und Schwierigkeitsgrad?
Auch bei den Waffen und dem Verlauf weichen wir bewusst etwas von dem ab, was andere so praktizieren. Da es eben auch mal spannend ist, nicht immer nur die besten bzw. damit auch teuersten Waffen einzusetzen und weil das auch viel eher der realen Versorgungssituation entspricht, gibt es durchaus auch mal Angriffe auf Stellungen, bei denen lediglich einfache Bomben/Raketen o.Ä. mitgeführt werden, deren Nutzung bei den älteren Fluggeräten durchaus eine Herausforderung ist! Das Ganze hängt außerdem auch dynamisch von den Ergebnissen der Missionen ab. Aufträge mit besonders hohem militärischen “Wert” führen zu besseren Mitteln im Anschluss.

Bei den Missionen geht es übrigens nicht immer nur im irgendwelchen schnellen Waffeneinsatz, sondern die Fliegerei, inklusive Navigation, Treibstoffmanagement bzw. das Überleben des Piloten ansich steht dabei im Vordergrund. Je nach Teilnehmern und Wünschen (das Ganze wird schon auf das Leistungslevel angepasst) finden die Flüge unter realistischen Bedingungen statt, was eben auch die Navigation betreffen kann. Trotzdem soll es auch für ambitionierte Interessenten mit noch nicht ganz soviel Erfahrung kein problem sein teilzunehmen, weswegen “respawn” (oder nennen wir es besser noch weitere Piloten in der Basis) verfügbar sein wird und wir jedem, der noch nicht sicher ist auch gerne dabei zur Seite stehen, wenn er seine Fähigkeiten erweitern möchte.

Weil es sowohl den Realismus fördert, als auch der gemeinsamen Übung dienlich ist, können z.B. auch Patrouillen entlang der Grenzgebiete, auch mit Waffenübungen auf einem der syrischen Luftwaffen-Trainingsgelände, geflogen werden.


Was als nächstes?
Wer Lust hat kann einfach (neben den anderen) auf unseren SimBase Discord-Server kommen, wo wir die Multiplayer-PVE Events dann ankündigen und besprechen. Den Link findet Ihr ganz unten!

Bei der nächsten größeren Mission handelt es sich übrigens um einen brisanten Auftrag im syrischen Inland, der eine hohe Sicherheitsfreigabe erfordert und dessen Ziele deswegen erst kurz zuvor präzise mit Luftbildern und Missionsdokumenten bekannt gegeben werden! Wer allerdings errät, um welches historische Ereignis es sich handelt, bekommt für diese Mission ein “Extra-Gear” aus unserem Waffen-Shop! 😉 

Werdet noch heute Teil der top ausgerüsteten syrischen Luftwaffe der 80-90er Jahre. Piloten die zuerst kommen, dürfen sich eines der Fluggeräte mit wenigen tausenden Stunden Betriebsdauer und ohne größeren Ölverlust aussuchen! :D


SimBase Discord Server Permalink: https://discord.gg/xUxkEvhKU5


Edited by SimBase
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Guardian.png

Willkommen Pilot,

wir sind das virtuelle Geschwader Guardian.

 

Die Staffel wurde im Jahr 2021 gegründet. Wir sind eine Gruppe von virtuellen Piloten, die die Wolken von DCS: World zusammen erkunden und erleben wollen. Dabei versuchen wir das Fliegen so spielerisch, aber auch so realistisch wie möglich zu gestalten. Mit den geflogenen Mustern ist es das Ziel, ein möglichst realistisches Gefühl zu erzeugen. Dazu nutzen wir neben den eigenen Servern natürlich auch das SRS. Neben dem eigentlich fliegen beschäftigen wir uns entsprechend auch viel mit dem "drumherum".

 

Die von uns meist geflogenen Muster sind die

  • A-10C II Tank Killer,
  • die F/A-18 Hornet
  • und die F-16C.

Grundsätzlich kann bei uns aber jeder das Muster seiner Wahl fliegen. Auch Hubschrauber sind gerne gesehen und wir bauen gerne eure Module in die jeweiligen Missionen ein!

 

Unser Hauptaugenmerk liegt auf CAP und CAS PvE-Missionen. Dafür stehen uns ein öffentlicher und ein privater Server zur Verfügung.

 

Wenn du Interesse hast dich uns anzuschließen und die Staffel mit uns gemeinsam aufzubauen, klicke dich am besten in unseren Discord

-> https://discord.gg/sXfam4X  

 

Für die oben angesprochenen Muster können wir Einsteigern inzwischen eine gute Hilfestellung bieten und möchten in diesem Zuge auch eine kleine interne Flugschule anbieten und aufbauen.

 

Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, wenn du Lust hast mit uns gemeinsam die Wolken zu entdecken bist du bei uns richtig!

 

Suche für unsere Public Server außerdem gern nach Guardian und flieg eine Runde mit uns.

 

Glück ab,

eure Guardians


Edited by Cyver
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Wir sind zwar kein deutsches Geschwader, wenn wir uns aber darauf einigen können das Deutschland ein integraler Teil Europas ist, sind wir schon mal auf einem guten Wege 😉

 

Lange Rede kurzer Sinn, wir suchen derzeit ein paar F-14B Piloten und vor allem auch RIOs. Wir haben gerade unseren ersten "echten und ausschließlichen" RIO in der Ausbildung (dazu gleich noch etwas mehr) und es fangen langsam alle Piloten, auch die welche vom Konzept eines weiteren Alpha-Männchens in IHRER F-14 bislang nicht viel hielten, sich darum zu schlagen, wer den RIO bekommt. Es macht die Fliegerei mit der F-14 halt noch einmal interessanter, wenn jemand hinten mitdenkt. Es werden, wie gesagt,  nicht nur RIOs gesucht, auch Piloten werden gerne aufgenommen, nachdem unsere Reihen durch real live Umstände etwas gelichtet sind. Derzeit sind wir acht F-14 Piloten welche recht regelmäßig fliegen, dazu kommt noch eine volle Staffel Hornets, welche doch beschützt werden wollen.

 

Wir fliegen PvE Mission im Rahmen einer Cruise.

 

Derzeit sind wir zum Training in Nellis und gewöhnen uns initial an die, an die Realen angelehnten Prozeduren vor Ort. Des Weiteren wird das MQ (Mission Qualified) Programm für die letzten noch nicht qualifizierten Hornet Treiber und unseren RIO durchgezogen. Anschließend steht wohl CAS auf dem Programm, nicht großes für die Maulers (Hornet) aber die Tridents haben sich bislang eher mit iranischen Mig 29, F4, F-14 und F5 rumgeschlagen, gelegentliche Strike Mission nicht ausgenommen. Alleine für das CAS Training ist natürlich ein voll besetztes Cockpit schon von Vorteil.....

 

Wir versuchen die real live Procedures der Navy so weit es geht, ohne in das lächerliche abzudriften, abzubilden und uns stetig zu verbessern. Ich für meinen Teil kann sagen, ich bin als ziemlicher Noob zu den VF-119 Tridents (F-14 Wing im vCW-66) gekommen und mittlerweile finde ich mich auch in komplexeren Situationen zurecht. Als etwas Lebens-älterer Mensch fällt es einem nicht immer leicht mit den Jungspunden mitzuhalten, mein ungefähr alters gleicher italienischer Lieblings-Flügelmann kann das sicherlich bestätigen, aber auch dem wird Rechnung getragen. Keiner wird in Rollen gezwungen. Ich bin mit meinem Status aus CMQ (Carrier Mission Qualified) Pilot zufrieden und lege keinen großen Elan an den Tag die zwei - drei Flightlead Qualifikationen zu erwerben, sondern gefalle mir in der Rolle des Wingman.

 

Qualification, IQ , CQ, MQ sollte jetzt keinen abschrecken. Ich fand den IQ Teil am schwierigsten, welcher hauptsächlich das "korrekte und sichere" Fliegen beinhaltet. Dazu gehört auch der Funkverkehr. Generell kann man sagen, es ist ein 2-ship Flug, in dem man den Lead hat und das Element vom Start-up über Takeoff, dem Einhalten der ATC Prozeduren vor Ort (Flugkorridore / Höhen / Funk etc.) in ein Übungsgebiet führt, ein AAR durchführt, anschließend ein paar Tac Forms / Turns praktiziert und dann das Element wieder zurück zum Flugplatz bringt. Das hört sich jetzt gewaltig an, ist es als unbedarfter auch erstmals, aber da man an die Hand genommen wird und durch die einzelnen Steps geführt wird, ist es letztendlich keine große Angelegenheit. Als Voraussetzung, sollte man als RIO in der Lage sein den Vogel zu starten (inkl Alignment und Koordinateneingabe) und als Pilot, neben dem Start-up natürlich, ein AAR hinbekommen. Hier macht es erst einmal nichts, wenn man ein paar mal ansetzen muss, passiert auch den alten Hasen, wenn sie es länger nicht gemacht haben.

 

Nach dem IQ kommt denn die CQ Phase in dem das korrekte Fliegen des Case I und anschließend des Case III geübt wird. Die MQ Phase ist dann anschließend aufgeteilt in A/G und A/A, also der Waffeneinsatz.  Fun Fun Fun ...

 

Für den RIO ist das Ausbildungsprogramm sehr ähnlich, nur das er einen Chauffeur gestellt bekommt. ....verwöhntes Volk  😉

 

 

Nach Abschluss der Ausbildung geht man dann mit dem Wing auf Cruise. Der Gerüchtelage nach wird es wohl demnächst in die Nähe der syrischen Küste gehen.

 

TL,DnR   wer Bock hat in geselliger Runde die F-14 zu bewegen, ebenso darauf besteht, dass das reale Leben immer Vorrang hat, der englischen Sprache halbwegs mächtig ist, den möchte ich einladen unseren CAG zu kontaktieren.

 

Mehr Infos, auf Englisch, hier:

 

 

 

Ach ja, es gibt natürlich auch so Sachen wie eigener Skin und Helm Design.... ist aber nicht ganz ungefährlich, wenn man nur noch (selbst-)verliebt in den Spiegel schaut.

 

 

Interessenten können auch gerne erst mit mir Kontakt aufnehmen und vermittel dann weiter.

 

VG

 

Jaeger

 

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...