Jump to content

Der Joystick, HOTAS und Pedale Thread


Recommended Posts

Habe mir das Slew Mod auch bestellt. Lieferzeit war bei mir jetzt auch mit Januar 2020 angegeben. Ärgere mich auch, dass ich es nicht schon vorher bestellt habe.

SYSTEM: Mainboard MSI Z270 Krait | CPU i7 7700k @ 4.8 GHz | RAM 32 GB @ 3200 MHz | GPU GIGABYTE RTX 3080 | 1 TB SSD | Win 10 x64

DEVICES: ASUS 27" LCD | TrackIR 5 | LukeClip | Rift S & HP Reverb G2 | PointCTRL | TM Warthog | MFG Crosswind | Throttle Quadrant Logitech | TableMount MonsterTech

MODULES: All

 

PROJECTS: OpenFlightSchool: DE / EN

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hat jemand von euch eine Idee, wie man beim Thrustmaster Warthog Hotas Joystick eine Art Begrenzer oder Stopper anbringt? Die Wege der Achsen sind mir zu lang.

Gerade mit der F-16 und einer 7,5cm Verlängerung (damit werden die Bewegungen des Sticks weicher) wäre ein Begrenzen der Achsen hilfreich.

 

Ich meine jetzt aber nicht im Spiel selbst die Achsen verändern.

 

Hat das schon jemand gemacht?

 

Grüße

DCS # F/A-18C Hornet

Thrustmaster Warthog HOTAS # TM F/A-18C Stick # RealSimulator FSSB-R3 Lighting # HP Reverb VR

Link to post
Share on other sites

Komische Idee aber warum keine Scheibe mit einem Loch als Anschlag über die Warthogbase stecken? Den Lochdurchmesser entsprechend den Wünschen und der Aufsteckhöhe auslegen. Das müsste sich auch recht einfach mit einem 3D Drucker herstellen lassen.

 

 

 

Hat jemand von euch eine Idee, wie man beim Thrustmaster Warthog Hotas Joystick eine Art Begrenzer oder Stopper anbringt? Die Wege der Achsen sind mir zu lang.

Gerade mit der F-16 und einer 7,5cm Verlängerung (damit werden die Bewegungen des Sticks weicher) wäre ein Begrenzen der Achsen hilfreich.

 

Ich meine jetzt aber nicht im Spiel selbst die Achsen verändern.

 

Hat das schon jemand gemacht?

 

Grüße

Link to post
Share on other sites

Hab Dank für deinen Tip. Ich hatte mir auch schon überlegt einen dicken Gummiring zu nehmen. Wie eine Art Dichtungsring.

3D-Drucker habe ich nicht. Wird schwierig.

DCS # F/A-18C Hornet

Thrustmaster Warthog HOTAS # TM F/A-18C Stick # RealSimulator FSSB-R3 Lighting # HP Reverb VR

Link to post
Share on other sites

Einfach mal dein Wohnort und 3D Druck googlen, da findet man eigentlich immer was.

Frage ist nur, ob das dann preislich gesehen in nem realitätsnahen Bereich bleibt, aber wenn du in ner größern Stadt wohnst sollte das gehen.

Link to post
Share on other sites
Hallo Kollegen.

 

Will mir gerade ein paar M F G Crosswinds bestellen. Gibt es etwas beim Zubehör, was man unbedingt mitbestellen sollte?

Na herzlichen Glückwunsch! Ist ein sehr wertiges Stück flight-equipment.

Die weiche Feder wäre noch ein Muss.

 

Ich habe die nicht mitbestellt, bis heute auch irgendwie nicht vermisst.

Ich hatte noch ein anderes CAM-Profil mit geordert (5?!), dass bisher aber auch nicht verwendet.

 

Gabs damals bei mir noch nicht und war nach dem Kauf auch sehr überrascht wie Streng sie liefen.

Betrteibe sie seit Beginn am untersten Anschlag = leichteste Federstellung.

Passt für mich perfekt, strenger braucht es m.M.n. auch wirklich nicht sein, vor allem wenn man ab und zu in nen Uh-1 steigen will.

 

 

Cam Profil hab ich auch mit bestellt (und liegt bis heute in der Verpackung) :music_whistling:

 

Was ich noch mitbestellt habe, waren 3 Alu-Verlängerungen zu einem sehr fairen Preis (k.A. ob er die noch anbietet)

die haben sich wirklich rentiert. thumbup.gif


Edited by Ganesh

regards Ganesh

 

Your orders from ED have reached a total amount of $617,82 and your hardware expenses are countless...

Reminder: You can´t invest your money much better until you wait for "GermanysNextTopModel": The Bo-105 PAH1A1

Asus Z97Pro - 4790k @4,7GHz - 32GB 2400 DDR3 - 1080Ti - Reverb G2 - MFG Crosswinds - selfmade TableMounts - centered VirPil T-50 Base - 20cm Extension - TM Warthog & Hornet Grip - pimped MSFFB2 - JetSeat SE

Link to post
Share on other sites
Wen es interessiert:

 

 

 

Meine Erfahrungen mit dem Capto Glove https://www.lockonforum.de/community/thread/8257-capto-gloves-hinweis-für-interessenten/?postID=84555#post84555

 

 

 

Beste Grüsse

 

 

 

Thomas

Mh schade, man wünscht sich ja (als VR Spieler) immer eine vernünftige Möglichkeit, Tastatur und Maus komplett liegen lassen zu können.

 

Warum funktionieren die Handschuhe in den Video denn aber in echt hakt es da so?

Gerade weil DCS da ja Support bietet.

 

Hast du nur den Handschuh oder auch den Sensor? Wenn ich das System richtig verstehe, braucht man für die Z-Achse (Tiefe) den Sensor dabei?


Edited by easy_ci

HW-Specs: Ryzen 5800x | Gigaybte RTX 3080 | 32Gb DDR4-4000 | 2x M.2 970Evo + SSDs| LG 34" 21:9

Peripherie: Thrustmaster Warthog Hotas (Slew-Mod + Nyogel) + MFG Crosswind Pedals | SimShaker Jetpad | HP Reverb G2

 

Link to post
Share on other sites

M. M. n. ist das Hauptproblem neben dem mässig guten Gyro das fehlende Tracking, sei es nun inside-out oder Lighthouse. Letzteres würde ich favorisieren. Ohne das ist das Dingens unbrauchbar, eine Nachrüstung passt eigentlich nicht in das Konzept des Handschuhs.

Es gibt Firmen, die arbeiten an so etwas, aber auch nur wieder ein Startup: http://52.14.145.186

 

Ich habe fürs erste aber mal die Faxen dicke von unausgereiften Mumpitz.

 

Beste Grüsse

 

Thomas

Best Regards

Beste Grüsse

 

Thomas

 

GB Aorus Waterforce 2080Ti, i9 9900k @5GHz, Valve Index, DOF Reality P2, SRS ShakeKit, TM Warthog T+S, MFG-Pedals

Link to post
Share on other sites

Mir gefällt die Sensoryx VRfree Lösung da besser. Kosten allerdings auch knapp 600€.


Edited by easy_ci

HW-Specs: Ryzen 5800x | Gigaybte RTX 3080 | 32Gb DDR4-4000 | 2x M.2 970Evo + SSDs| LG 34" 21:9

Peripherie: Thrustmaster Warthog Hotas (Slew-Mod + Nyogel) + MFG Crosswind Pedals | SimShaker Jetpad | HP Reverb G2

 

Link to post
Share on other sites
Na herzlichen Glückwunsch! Ist ein sehr wertiges Stück flight-equipment.

 

 

 

 

Gabs damals bei mir noch nicht und war nach dem Kauf auch sehr überrascht wie Streng sie liefen.

Betrteibe sie seit Beginn am untersten Anschlag = leichteste Federstellung.

Passt für mich perfekt, strenger braucht es m.M.n. auch wirklich nicht sein, vor allem wenn man ab und zu in nen Uh-1 steigen will.

 

 

Cam Profil hab ich auch mit bestellt (und liegt bis heute in der Verpackung) :music_whistling:

 

Was ich noch mitbestellt habe, waren 3 Alu-Verlängerungen zu einem sehr fairen Preis (k.A. ob er die noch anbietet)

die haben sich wirklich rentiert. thumbup.gif

 

 

 

Danke für eure Tipps Jungs, Bestellung ist eben raus!

 

Hab mir, da ich eigentlich nur Huey fliege, die weiche Feder mal mit bestellt.

 

Bohh, bin ich jetzt gespannt..

 

Einer Erfahrungen mit dem Standardversand?

Link to post
Share on other sites
Danke für eure Tipps Jungs, Bestellung ist eben raus!

 

Einer Erfahrungen mit dem Standardversand?

 

Aus dem Kopf, da fast 1 1/2 Jahre her. Keine 7 Tage. Per Tracking konnte man schön verfolgen, wie die Pedale aus Kroatien immer näher kamen. :D

Link to post
Share on other sites
Einer Erfahrungen mit dem Standardversand?

 

Ich hab da grad eine Warthog-Verlängerung bestellt. Bestellung war am Donnerstag Abend, am folgenden Dienstag kam das Päckchen an (aber war keiner zu Hause; Mittwoch war die Postfiliale so voll dass ich nicht warten wollte, Donnerstag Feiertag, Freitag konnte ich's erst abholen. Wie kann denn die Post bei *dem* Paketboom so wenig Personal haben, dass die Warteschlange bis vor die Tür reicht?).

 

Und BTW Warthog-Verlängerung, da bin ich super zufrieden. Ein kleiner Testflug, und beim nächsten Geschwadertraining fühlte sich das an als wäre ich schon immer Centermount mit 12 cm Verlängerung geflogen. :thumbup:

 

(Ich glaube, alle blöden Witze die euch bei dem Begriff gerade einfallen, habe ich diese Woche schon gehört oder selber gemacht. Und denkt dran, das Forum hier soll jugendfrei sein :D)


Edited by Yurgon
Link to post
Share on other sites

Kurze Frage dazu; mit Selbstbau-Deskmount & da ich auch Interesse an seinen Verlängerungen habe, eher 10cm oder 12cm Länge?

Ich weiß, soll jugendfrei bleiben, aber Länge ist doch angeblich alles... :D

 

Durch seine Rabattaktion möchte ich mir auch Verlängerungen gönnen. :thumbup:

Link to post
Share on other sites
Kurze Frage dazu; mit Selbstbau-Deskmount & da ich auch Interesse an seinen Verlängerungen habe, eher 10cm oder 12cm Länge?

 

Ich hab da lange gerungen, mir Gegenstände in der passenden Länge rausgesucht und den Stick mal probeweise drangehalten und versucht mir vorzustellen, welche Länge am besten ist. Am Ende gab den Ausschlag für 12 cm, dass Raku meinte, er fliegt mit 15 cm und das ist ihm eigentlich noch zu kurz. Jetzt im Moment, in der ersten Woche, finde ich 12 cm ziemlich gut. Die echten Stick-Bewegungen und die virtuellen Stick-Bewegungen in A-10C und F-14B passen jetzt recht gut zusammen (habe in DCS alle Kurven weggenommen, die ich vorher auf Pitch und Roll hatte).

 

Wobei man die Verlängerungen auch kombinieren kann, um z.B. mit 2 * 7,5 auf 15 cm zu kommen. Aber ich finde 12 cm im Moment genau richtig.

 

Ein Aspekt ist allerdings: der Stick hängt jetzt mehr oder weniger im Bürodrehstuhl. Ich mag ihn aber nicht höher stellen. Bei 10 cm würde das besser passen. Jetzt überlege ich, ob ich hier ein Loch in den Sessel fräse, wie man es in vielen Homepits sieht. Ist nur ein alter Ikea-Drehstuhl, der hat eh keinen nennenswerten Wert mehr.

Link to post
Share on other sites
(habe in DCS alle Kurven weggenommen, die ich vorher auf Pitch und Roll hatte).

 

Ein Aspekt ist allerdings: der Stick hängt jetzt mehr oder weniger im Bürodrehstuhl. Ich mag ihn aber nicht höher stellen. Bei 10 cm würde das besser passen. Jetzt überlege ich, ob ich hier ein Loch in den Sessel fräse, wie man es in vielen Homepits sieht. Ist nur ein alter Ikea-Drehstuhl, der hat eh keinen nennenswerten Wert mehr.

 

Das mit den Kurven finde ich interessant & das ist auch mein Ziel.

 

15cm klingt irgendwie, im ersten Moment, nach nem Brett. Denke, 12cm wäre auch meine Wahl.

 

Ich fliege mittlerweile fast nur noch in der Sidestick-Variante, da wäre das mit dem Stuhl und der Höhe vielleicht eher nicht das Problem.

Nutze selbst den drehbaren Pilotensitz, schwedischer Bauart. :D

Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

 

weiß jemand die ungefähren Lieferzeiten von VIRPIL?

 

Habe gestern nen VPC MongoosT-50CM2 Grip und WarBRD Base bestellt und sehe bisher noch keine Informationen zu Lieferzeiten.. :joystick: :pilotfly:

 

Da ich meine Wartezeit auf diese Teile etwas überbrücken will :lol:, wollte ich euch einfach mal fragen wie lange es bei euch, die auch mal bei VIRPIL bestellt haben, so gedauert hat? :music_whistling:

Modules:

 

M-2000C, Mig-21bis, JF-17, F/A-18C, F-16C, F-14A&B, A-10C, AV-8B, Spitfire LF Mk. IX

 

Devices:

 

Virpil TM50CM2 Grip with WarBRD Base, TM Warthog Throttle, Saitek PRO Flight Rudder

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...