Jump to content

Der F/A-18 Diskussionsthread


Recommended Posts

  • Replies 4.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hoffe das hilft 🙂    

Das nächste OB Update hat es wahrlich in sich:    

Jungs, ich will nicht der Spielverderber sein, aber hier gehts um die F18. Ich denke immer, es gibt was neues zu meinem Baby und dann lese ich nur VR/TrackIR Sachen. Bitte BtT und einfach den passende

Ihr seid (wie immer) spitze, Leute!:thumbup: Das ist mir schon wieder völlig durch die Lappen gegangen. Aber schön, dass meine Lese-Faulheit gleich mal wieder bestraft wurde.:smilewink:Nachdem beim Anlassen der Hornet gestern im AMPCD die Karte angezeigt wurde, bin ich gewohnheitsmäßig davon ausgegangen, dass auch das Alignment beendet ist. Sobald die Karte angezeigt wird lässt sich seit einigen Updates sowieso in VR nichts mehr wegen der Helligkeit auf dem AMPCD lesen. Witzigerweise kann ich mich sogar noch daran erinnern, dass im linken DDI ein durchgestrichenes "ALGN" angezeigt wurde. Da ich aber aufgrund meiner eher mangelhaften Kenntnisse der Hornet in der Mission alle Hände voll zu tun hatte, wurde das von meinem Hirn zwar registriert, aber nicht weiterverarbeitet.:lol: Und das Allerbeste ist, dass ich mir ungelogen gestern noch gedacht habe, dass das INS Alignment ja wohl imer noch nicht richtig dargestellt ist und wann das wohl kommt.:doh:


Edited by ram0506

I7 6700K, Asus Z170 Pro Gaming, EVGA GTX1080Ti SC, 32GB DDR4 @ 3000, Win10 64, BenQ EW3270ZL 2560x1440, VPC WarBRD Base + TM Warthog Grip, TM Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals, Oculus Rift S

 

Link to post
Share on other sites
ich habe nach dem Update (oder erst jetzt aufgefallen) Probleme mit dem Targeting Pod Zoom, manchmal bleibt der Zoom bei Z9 hängen und ich kann nicht mehr auf Z0 zurück zoomen.

 

Habs eben ausprobiert. Konnte keine Probleme beim Zoomen feststellen.

I7 6700K, Asus Z170 Pro Gaming, EVGA GTX1080Ti SC, 32GB DDR4 @ 3000, Win10 64, BenQ EW3270ZL 2560x1440, VPC WarBRD Base + TM Warthog Grip, TM Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals, Oculus Rift S

 

Link to post
Share on other sites
Habs eben ausprobiert. Konnte keine Probleme beim Zoomen feststellen.

 

 

 

 

so ich habe es heraus gefunden :)

 

die "Radar Elevationssteuerung" war in den Achsen mit dem JOY_SLIDER1 von meinem Throttle belegt den ich nicht benutze.

 

Wußte nicht das diese Einstellung auch der Zoom vom Target Pot steuert


Edited by Veteran66
Link to post
Share on other sites

Gegenmaßnahmen funktionieren nicht mehr

 

Hallo Leute,

 

 

habt ihr auch das Problem, dass seit dem neuesten Beta-Patch die Gegenmaßnahmen nicht mehr funktionieren. D.h.: Genau genommen funktionieren sie manchmal, manchmal auch nicht, in der Regel nicht!

 

 

Bisher hat es genügt, wenn man auf der EWS-Seite "Man1"(bei mir waren 5 Chaffs und 5 Flairs vorprogrammiert) aktiviert hat. Dann musste man nur noch den Abwurf-Schalter bedienen. Jetzt plötzlich geht nichts mehr!

Kind regards

 

Hans Dieter

 

 

System:

Win7, 64 Bit Prof

AMD 4350 Quad-Core

MSI-Board

16 GB-RAM

Nvidia Geforce GTX 1080 4 GB

Link to post
Share on other sites

Was sagt ihr eigentlich zum neuen Sound der Hornet? Das hört sich doch super gut in der Außenansicht an. Auch wenn der Flügelmann neben einem her fliegt, hat man einen irren Sound davon im Cockpit. Ist vielleicht nicht ganz realistisch, dass man das andere Flugzeug so hört im Cockpit, gefällt mir aber doch sehr gut.

I7 6700K, Asus Z170 Pro Gaming, EVGA GTX1080Ti SC, 32GB DDR4 @ 3000, Win10 64, BenQ EW3270ZL 2560x1440, VPC WarBRD Base + TM Warthog Grip, TM Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals, Oculus Rift S

 

Link to post
Share on other sites

Naja, besonders Idle Thrust und ein bisschen höher klingt nicht realistisch. Es fehlt immernoch einiges an Effekten / Sound in diesem Bereich.

 

Auch so Vorbeiflug klingt nicht nach dem, was ich erlebt habe.

 

Auf jeden Fall, immernoch viel Raum zum verbessern.

Link to post
Share on other sites

für mich verschlimmbessert, da ist n neuer sound, den man von vorn/seite-vorn hört, der stört (mich).

ev hört man den auch im pit vom wingman. hab gleich wieder quit.

dann lieber wie vorher.

 

(ich hoffe der EF wird gut)

Link to post
Share on other sites

hallo,

kann man inzwischen eigentlich in der Hornet schon die "normale" Koordinatenangabe des JTAC verwenden, oder muß die immer noch in Long Und Lat eingegeben werden ?

What goes up, must come down !

Intel Core i7-8700, 16 GB-RAM, Nvidia GTX 1060, 6 GB GDDR5, 1TB HDD, 500 GB 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD, Windows 10/64, A10-C, Rhino X55, Persian Golf, F/A-18 Hornet

Link to post
Share on other sites
kann man inzwischen eigentlich in der Hornet schon die "normale" Koordinatenangabe des JTAC verwenden, oder muß die immer noch in Long Und Lat eingegeben werden ?

 

Wenn es nicht im neuesten Patch ein Überraschungsei gab, dann ist man immer noch auf Lat/Long festgelegt.

Link to post
Share on other sites

Hat neuerdings die "INS DEGD" Fehleranzeige im linken DDI meiner Hornet iwas mit dem Alignment zutun? Mein Alignment geht bis 8.8 und nicht weiter.

 

 

Auch ging gestern der Autopilot BALT nicht mehr...

 

 

OpenBeta, Neuste Version

 

 

Vllt hat jemand ne Idee?

 

 

lg

[sIGPIC][/sIGPIC]

System: Ryzen 9 3900X - 32GBDDR4 Trident Z 3200 CL14 - Gigabyte RTX 2080Ti Gaming OC - Asus ROG STIX X570 - Aquacomputer Aquaero 6 Pro-Kyrographics GPU - Cuplex Kyros Silver - Airplex 740-Aquastream Ultimate - Aqualis XT150 - HOTAS Warthog - Valve Index VR

Module: Mig21Bis - F-14 - F-16 - F/A-18C - AV-8B - M-2000C - P51D - WWII Assets Pack - FC3 - CO - Persian Gulf - Normandy - NEVADA - Supercarrier

Warte auf: Mig23MLA (!)

 

My Twitchchannel:

Link to post
Share on other sites
Hat neuerdings die "INS DEGD" Fehleranzeige im linken DDI meiner Hornet iwas mit dem Alignment zutun? Mein Alignment geht bis 8.8 und nicht weiter.

 

Da dürfte es einen Zusammenhang geben, ja. Allerdings sollte das Alignment nach circa 8 Minuten fertig sein, oder du drückst gleich nach Beginn des Alignment auf STD HDG (Stored Heading Alignment), dann sollte es so schnell gehen wie vor den letzten Patches.

 

Auch ging gestern der Autopilot BALT nicht mehr...

 

Hat bei mir zuletzt funktioniert. Wobei BALT extrem feinfühlig ist, wenn der Stick nicht exakt zentriert ist. Ich musste mir erst eine kleine Deadzone einrichten, damit BALT zuverlässig funktioniert. Das war allerdings vor den letzten Patches; seitdem bin ich nur 3, 4 Mal Hornet geflogen.

 

Ein Track oder ein Video wäre für beide Probleme hilfreich.

Link to post
Share on other sites
.. oder du drückst gleich nach Beginn des Alignment auf STD HDG (Stored Heading Alignment), dann sollte es so schnell gehen wie vor den letzten Patches..

 

 

Guter Tipp, werde ich später mal ausprobieren.

 

.. Hat bei mir zuletzt funktioniert. ..

 

 

Bei mir auch bisher. Arbeite sehr oft mit BALT, diesmal war aber keine Funktion. Beobachte ich weiterhin.

 

 

Danke dir Yurgon!

 

 

lg

[sIGPIC][/sIGPIC]

System: Ryzen 9 3900X - 32GBDDR4 Trident Z 3200 CL14 - Gigabyte RTX 2080Ti Gaming OC - Asus ROG STIX X570 - Aquacomputer Aquaero 6 Pro-Kyrographics GPU - Cuplex Kyros Silver - Airplex 740-Aquastream Ultimate - Aqualis XT150 - HOTAS Warthog - Valve Index VR

Module: Mig21Bis - F-14 - F-16 - F/A-18C - AV-8B - M-2000C - P51D - WWII Assets Pack - FC3 - CO - Persian Gulf - Normandy - NEVADA - Supercarrier

Warte auf: Mig23MLA (!)

 

My Twitchchannel:

Link to post
Share on other sites
das FA-18 Seitenruder hat im Flug fast keine Wirkung ist das normal?

 

Ich habe von Anfang an das gleiche beobachtet. In der Hinsicht würde ich also sagen, dass es so normal ist. Ob es auch realistisch ist weiß ich nicht, habe aber bisher nichts gegenteiliges gehört.

Link to post
Share on other sites

Bei der Super Hornet hat man auf dedizierte Seitenruder dann sogar komplett verzichtet.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Und hier der neue Guide von Chuck: (Er umfasst über 530 Seiten :thumbup:)

 

https://www.mudspike.com/chucks-guides-dcs-f-a-18c-hornet/

 

Desweiteren gibt es News zur Hornet:

 

Dear Hornet pilots,

 

For the next Hornet update, we plan for the addition of two new features: mark points and AGR radar mode:

 

 

Markpoints

 

Markpoints provide a simple and quick way to store locations of interest. Functionality is as follows:

 

A markpoint can be created by pressing the MK# OSB in the HSI/SA formats. The number # (1 through 9) indicates exactly which markpoint will be created when the button is pressed and it increments sequentially.

 

Up to 9 markpoints can be stored at a time, and it's possible to overwrite them after creating the 9th one (in sequential order).

 

Upon pressing the MK# button, a markpoint is created at the overfly location if there is no target designation or at the target designation otherwise.

 

Markpoints are stored after the 60 onboard waypoints, however, it's not necessary to increment the waypoint selector in the HSI/SA formats all the way past 60, as it's possible to decrement it below waypoint 1 to access markpoints (starting at markpoint 9 and decrementing).

 

Markpoint selection in the HSI/SA formats is denoted by a letter M preceding the markpoint number identifier.

 

Functionally, they are very similar to conventional waypoints. They may be selected as the steering reference, designated by pressing WPDSG and other cues and symbology remain the same.

 

When a markpoint is selected as the steering reference by boxing WYPT in HSI/SA formats, its identifier preceded by the letter M and range will be displayed in the HUD.

 

Air-to-Ground Ranging (AGR) radar mode

 

Air-to-ground ranging (AGR) mode is an indirect radar mode—it is commanded automatically by the MC when deemed necessary and cannot be directly selected. Its purpose is to provide slant range to an aimpoint to allow a more precise calculation of altitude above target. When commanded, the AGR legend will appear on the HUD and the RDR ATTK format will display the AGR sub-format. If the radar was operating in MAP mode, it's possible to exit AGR mode and return to MAP by assigning TDC priority to the RDR ATTK format.

 

GRID Coordinates

 

While it will probably not be ready for the next Hornet update, we have also implemented GRID/UTM coordinates for the Hornet internally. It is now undergoing testing.

 

AGM-84K SLAM-ER

 

The next weapon for the Hornet will be the SLAM-ER and is far along into development. While it shares much in common with the SLAM, there are some substantial differences like the terminal seeker video, multiple steerpoints, and terminal attack options.

 

Thank you to Santi for helping to prepare this text.

 

Kind regards,

Wags

Link to post
Share on other sites

Oh nice, Markpoints sind das von mir am sehnlichsten erwartete Feature für die Hornet, und das schon seit langem! :joystick:

Leider mal wieder typisch für die Hornet gibt es auch dafür scheinbar mal wieder keine HOTAS-Integration :(

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Leider mal wieder typisch für die Hornet gibt es auch dafür scheinbar mal wieder keine HOTAS-Integration :(

Typisch für die echte Hornet oder (nur) für die DCS-F/A-18C?

[Modules] A-10C, A-10C II, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, UH-1H, CA, SC

[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro

[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to post
Share on other sites
Typisch für die echte Hornet oder (nur) für die DCS-F/A-18C?

Für die reale Hornet (und somit auch für unsere DCS-Hornet). Im Vergleich zu F-16 und A-10C ist die HOTAS-Integration in die Systeme bei der Hornet echt unterirdisch.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Für die reale Hornet (und somit auch für unsere DCS-Hornet). Im Vergleich zu F-16 und A-10C ist die HOTAS-Integration in die Systeme bei der Hornet echt unterirdisch.

 

Ist mir ehrlich nie so aufgefallen. Finde generell ist die F-18 recht selbsterklärend. Sobald man etwas durchs System gedrungen ist. Hast du vielleicht ein Beispiel im Bezug auf die HOTAS integrierung, finde sowas immer recht interessant. :smilewink:

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...