Jump to content

Der F/A-18 Diskussionsthread


Recommended Posts

Ich habe mal ne Frage bezüglich TACAN.

 

 

Ich habe in einer Testmission zwei Tanker unterwegs.

Der eine fliegt mit einem TACAN-Signal auf 45x

Der andere mit einem Signal auf 47y.

 

 

bei 45x bekomme ich Bearing und Rangeinformationen

bei 47y bekomme ich nur Bearing Infos.

 

 

Das ist doch nicht richtig.

Ich habe die Frequenzen extra nach der Liste von Wags gewählt.

Ist das ein Bug?

Das selbe Ergebnisse habe ich auch in der Viper.

ntrgqfC.thumb.png.c2a12317eb6878480dc20dffe5c14ed6.png

"You want me to fly in the back of a tiny little jet with a crazy fighter pilot who thinks he´s invincible,

home in on a SAM site in North Vietnam and shoot it before it shoots me?

You´ve gotta be shittin´me!"

 

Captain Jack Donovan

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hoffe das hilft 🙂    

Das nächste OB Update hat es wahrlich in sich:    

Hallo zusammen   Falls ihr euch fragt, welches genau der Unterschied ist zwischen dem Litening Pod und dem ATFLIR Pod in DCS, hier ein super Video von Redkite (auf Englisch):  

Okay, hoffentlich fixen sie es bald.

Mag nicht alle Tacan-Bänder umstellen müssen in allen Mission.

 

 

Ist doch richtig, dass man y für A/A und x für Bodenstationen benutzt?

"You want me to fly in the back of a tiny little jet with a crazy fighter pilot who thinks he´s invincible,

home in on a SAM site in North Vietnam and shoot it before it shoots me?

You´ve gotta be shittin´me!"

 

Captain Jack Donovan

Link to post
Share on other sites
Ist doch richtig, dass man y für A/A und x für Bodenstationen benutzt?

So habe ich das auch gehört, ja.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites

TACAN ist nicht gleich TACAN. Je nach System und Ausstattung werden mehr oder weniger Funktionen unterstützt.

Grundsätzlich sollten Bodengebundene TACAN-Sender bearing und Entfernung/Distance Measuring Equipment (DME) bereitstellen. Das geht per T/R Mode.

Die Funktionen im A/A Mode hängen vom System in den beteiligten Flugzeugen ab.

Eine grosse Maschine wie ein KC-135 Tankflugzeug sollte sowohl bearing, also auch DME bereitstellen. Es gibt wohl auch noch closure rate (Annäherungsgeschwindigkeit), das wird aber in DCS nicht simuliert, soweit ich weiß.

Während ein großer Tanker, also Richtung und Entfernung senden sollte, kann ein Jet i.d.R. nur Entfernung zwischen zwei Maschinen liefern. Klassischer Yardstick um bei schlechter Sicht nicht zu kollidieren, nutzt das entsprechend. A/A Kanal des Leads auf einen Kanal des Y Bands (bspw. 7Y) und die Wingmen den Kanal plus 63 für die Entfernungsmessung (hier: 7+63 = 70Y). Es müsste auch X Band gehen, aber das ist meine ich per Definition für Bodenstationen vorgesehen. Dabei wird aber keine Bearing information gesendet, da Kampfflugzeuge in der Regel zu klein sind um das entsprechende Equipment zu tragen.

In DCS scheint das Tanker TACAN immer mal wieder verbugt zu sein. Aber häufig ist auch was falsch eingestellt... Das Problem ist zu prüfen ob die Settings stimmen und wenn ein Bug vorliegt, wo.

Beispielsweise die Tabelle mit den Frequenzen. Ich meine, das ist zwischenzeitlich in einem Changelog gefixt worden? Oder ist der Bug wieder neu drin? Was mir da fehlt ist z.B. eine detaillierte Anleitung zum TACAN im Mission Editor und welche Modi in den Flieger unterstützt werden etc. :(

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites

Tacan wurde auch im F-16 Forum angesprochen. EDIT: Hier der LInk dazu: https://forums.eagle.ru/showthread.php?t=251873

Da wurde festgestellt dass weder die S-3, noch die KC-130 noch die KC-135 (MPRS) ind er Realität ein bearing bereitstellen können.

Lediglich die KC-10 kann das und die haben wir nicht in DCS.

 

 

Es wurde aber nicht darauf eingegangen warum es im X-Band funktioniert, warum es dann die mögliuchkeit gibt im ME einen haken bei "bearing" zu machen und warum es auch ohne Haken trotzdem funktioniert und warum s bei der Tomcat sowieso, auch im richtigen Band, funktioniert.

 

Fazit: Tacan ist leider ein rießen Sauhaufen in DCS der wohl keine Priorität hat. Fertig. Selbst versuchen irgendwie das zum laufen zu kriegen was man benötigt. Fertig. Und seit über einem Jahr hat sich zumindest, ohne dass ich es mitbekommen hätte, auch bei Tacan nix geändert. Glaube es gibt auch noch die 99X Kollision auf der PG map.


Edited by viper2097

Steam user - Youtube

I am for quality over quantity in DCS modules

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Moin zusammen

 

Bin gerade dabei, mich intensiver mit der Hornet zu befassen und habe eine Frage an die F/A-18 Profis unter euch (sorry wenn das schon gefragt wurde, aber hab nix gefunden):

 

Es gibt ja kein ILS für Flugplätze (nur für den Flugzeugträger), wie landet man denn eine Hornet bei sehr schlechten Sichtverhältnisse auf einem Flugplatz mittels den Instrumenten? Man bekommt ja kein Gleitpfad der einen runter lotst...

Link to post
Share on other sites
Es gibt ja kein ILS für Flugplätze (nur für den Flugzeugträger), wie landet man denn eine Hornet bei sehr schlechten Sichtverhältnisse auf einem Flugplatz mittels den Instrumenten? Man bekommt ja kein Gleitpfad der einen runter lotst...

 

Ich verbreite hier mal mein potenziell gefährliches Halbwissen, wenn's Recht ist. ;)

 

Das ist ja alles eine Frage der Anforderungen. Für die Navy ist es wirklich, wirklich, wirklich wichtig, dass die Flugzeuge unter den schwierigen und schnell wechselnden Bedingungen auf See bei Tag und Nacht und jedem Wetter landen können. Dafür ist das ICLS da. Ich vermute, es gibt gute Gründe, dass ICLS und ILS eben gerade nicht die gleichen Frequenzen nutzen. Vermutlich hat das ICLS ein paar Besonderheiten, die die Inkompatibilität rechtfertigen.

 

An Land sieht die Sache anders aus. Wenn Navy-Flugzeuge von Land starten, sind das meist eher Übungsflüge, die man im Zweifelsfall auch einfach absagt. An Land gibt es meist haufenweise Ausweichflugplätze, bei denen das Wetter vielleicht besser ist. An Land kann man Flugzeuge mittels Radar einweisen, was beim Träger aus operativen Gründen vielleicht schlimmer wäre als wenn eine Maschine im Teich landet.

 

Und beispielsweise TACAN-Anflüge sind ja durchaus auch "Instrumentenanflüge". Der Unterschied zu ILS ist, dass bei ILS die Minima geringer sind, man also bei noch geringerer Sicht landen kann als eben bei TACAN-Anflügen.

 

Soweit ich weiß haben die meisten F/A-18-Operatoren außerhalb der USA auch einfach ein ILS in ihre Hornets eingebaut, weil sie eben keine Flugzeugträger betreiben und aus operativen Gründen ein herkömmliches ILS dort viel wertvoller ist als ein inkompatibles ICLS, falls man mal einen Träger der US Navy besuchen sollte.

Link to post
Share on other sites
An Land sieht die Sache anders aus. Wenn Navy-Flugzeuge von Land starten, sind das meist eher Übungsflüge, die man im Zweifelsfall auch einfach absagt.

Soviel zur Navy, nur was ist mit den Marines die ja durchaus von Land operieren? :D

Aber ja, an Land gibts mit der US-Hornet einfach kein ILS, so einfach ist das. Da muss dann Einweisung durch den Fluglotsen statt finden wenn die Bedingungen wirklich mal so schlecht sein sollten.


Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Soviel zur Navy, nur was ist mit den Marines die ja durchaus von Land operieren? :D

"Marines make do! Hoooaah!", oder auch "Embrace the suck!“

Du weißt doch MARINES - Many Americans Running Into Never Ending Shit

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites
"Marines make do! Hoooaah!", oder auch "Embrace the suck!“

Du weißt doch MARINES - Many Americans Running Into Never Ending Shit

So sieh'ts aus :D

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Ich verbreite hier mal mein potenziell gefährliches Halbwissen, wenn's Recht ist. ;)

 

Und wie mir das recht ist Yurgon, schätze deine Hilfe (wie auch diejenigen aller anderen genau so) sehr und danke dir/euch sehr für die Hilfe :)

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es „nur“ den TACAN Anflug, sonst nichts. Das bedeutet aber auch, dass es aktuell in DCSW keine Möglichkeit gibt, die Hornet bei null Sicht nach IFR zu landen.

 

Bleibt zu hoffen, dass es irgendeine Möglichkeit gibt, dennoch das ILS zu bekommen, denn ich möchte die Hornet auch auf Flugplätzen landen zu können.

Link to post
Share on other sites
Bleibt zu hoffen, dass es irgendeine Möglichkeit gibt, dennoch das ILS zu bekommen, denn ich möchte die Hornet auch auf Flugplätzen landen zu können.

Das will ich doch nicht hoffen, denn ich will eine authentische/realistische Hornet in DCS haben und keine Frankenhornet.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Das will ich doch nicht hoffen, denn ich will eine authentische/realistische Hornet in DCS haben und keine Frankenhornet.

 

Sollte es aber C-Hornets dieses auf der Welt geben die das können, warum wäre das für DCS dann doof?

Dieses "wir simulieren NUR die Navy/Marines F-18" verstehe ich nicht.

Intel Core i7 7700K; 32GB G.SKil DDR4; GeForce GTX 1070 8GB

 

Steam | Discord | Twitch | YouTube

Link to post
Share on other sites
Sollte es aber C-Hornets dieses auf der Welt geben die das können, warum wäre das für DCS dann doof?

Dieses "wir simulieren NUR die Navy/Marines F-18" verstehe ich nicht.

Weil erstens, ED eine ganz bestimmte Ausführung der Hornet simuliert, nämlich die F/A-18C Lot 20 der USA. Man kann doch nicht aus allen möglichen Varianten die es von der F/A-18C über die Welt verteilt gibt willkürlich einzelne Features hinzufügen/entfernen. Das führt dann zur Frankensteinhornet.

Und zweitens, weil meines Wissens nach ICLS und ILS sich gegenseitig ausschließen, sprich die Hornets die andere Nationen einsetzen und mit ILS ausgerüstet sind, dann kein ICLS haben.

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites

Das wären dann lediglich die Schweiz, Kuwait und Finnland, wenn ich das richtig sehe. Alle anderen Nationen betreiben die A/B oder die D Versionen (ich kann mich da aber auch irren). Bei den F/A-18C Betreibern müsste man dann auch sehen, welche Unterversion genutzt wird und ob sich das mit der Lot 20 deckt.

Wenn das so wäre, dann würde ich die Möglichkeit ein nachgerüstetes ILS zu nutzen in DCS auch begrüßen.

 

EDIT: Da war der QuiGon etwas schneller - das sich ICLS und ILS untereinander aussließen wusste ich garnicht. Dann wäre es natürlich sinnlos.

Aber vielleicht wird ja mit dem neuen ATC auch der GCA kommen. Das wäre mal was - dann haben wir zwar immer noch nur Cat I, aber es wäre echt mal interessant sich runterquatschen zu lassen.


Edited by Gizmo03
Link to post
Share on other sites
Das will ich doch nicht hoffen, denn ich will eine authentische/realistische Hornet in DCS haben und keine Frankenhornet.

 

Bei allem Respekt QuiGon aber wir haben auch den Litening TGP bekommen von den Marines, obwohl die Navy den ATFLIR TGP benützt. Ich meinte Wags sagte mal diesbezüglich, dass ev. ILS am Schluss, sofern sie noch Ressourcen haben, ev. implementieren werden. Wer die Hornet super realistisch fliegen will, schaltet das ILS eben aus oder benützt es nicht.

Link to post
Share on other sites
Das wären dann lediglich die Schweiz, Kuwait und Finnland, wenn ich das richtig sehe. Alle anderen Nationen betreiben die A/B oder die D Versionen (ich kann mich da aber auch irren). Bei den F/A-18C Betreibern müsste man dann auch sehen, welche Unterversion genutzt wird und ob sich das mit der Lot 20 deckt.

Wenn das so wäre, dann würde ich die Möglichkeit ein nachgerüstetes ILS zu nutzen in DCS auch begrüßen.

 

Die Kanadier haben ebenfalls ILS, bin aber nicht sicher ob die die C oder A Version fliegen

Link to post
Share on other sites
Die Kanadier haben ebenfalls ILS, bin aber nicht sicher ob die die C oder A Version fliegen

Ich meine die CF-18 ist eine modifizierte "A" - kann mich aber auch täuschen.

Bei allem Respekt QuiGon aber wir haben auch den Litening TGP bekommen von den Marines, obwohl die Navy den ATFLIR TGP benützt.

Der Litening Pod passt ja auch zur Lot 20. In so fern ist es ja auch ok, denn wir haben ja nicht eine reine Navy sondern eine Navy / Marines Version der F-18C. Wenn die anderen F-18C Betreiber, die ein ILS nachgerüstet haben ebenfalls die Lot 20 nutzen sollten, fände ich es allerdings schon recht gut, wenn man das in den Optionen einstellen könnte. Wenn das, was QuiGon geschrieben hat so stimmt und das ILS dann entsprechend das ICLS ausschließt sollte das dann aber auch genau so umgesetzt werden. Ich meine, dass man in den "Specials" bei den Optionen entscheidet, ob die F-18 ein nachgerüstetes ILS ODER das ICLS haben soll.


Edited by Gizmo03
Link to post
Share on other sites
Bei allem Respekt QuiGon aber wir haben auch den Litening TGP bekommen von den Marines, obwohl die Navy den ATFLIR TGP benützt.

Weil ED die F/A-18C Lot 20 der USA simuliert und die wird, bzw. wurde, sowohl von USN als auch USMC verwendet und während sich die USN auf ATFLIR beschränkte, so nutzt das USMC auch den Litening. Auf die Systeme der Hornet hat das aber keine Auswirkungen. Es ist und bleibt die US-Hornet Lot 20. Wenn man nun Dinge implementiert die darin real nicht vorhanden sind (wozu meines Wissens nach ILS gehört), dann istn das eben nicht mehr authentisch. Davon abgesehen war die Implementation des Litening von ed auch eigentlich gar nicht vorgesehen, sondern aus der Not geboren, da sich der ATFLIR immer weiter verzögert.

 

Ich meinte Wags sagte mal diesbezüglich, dass ev. ILS am Schluss, sofern sie noch Ressourcen haben, ev. implementieren werden.

Das habe ich noch nicht gehört. Würde mich ja mal interessieren, wo er das gesagt hat?

 

Wer die Hornet super realistisch fliegen will, schaltet das ILS eben aus oder benützt es nicht.

Bei allem Respekt Weasel, aber dieses Argument ist nun wirklich ausgeleiert. Damit könnte man ja jeglichen Blödsinn begründen: Phoenix auf der Hornet? Ja gerne, wem das zu unrealistisch ist muss ja nicht nutzen...

 

Die Kanadier haben ebenfalls ILS, bin aber nicht sicher ob die die C oder A Version fliegen

Und haben sie denn auch ILS+ICLS oder nur ILS?


Edited by QuiGon

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
Es ist und bleibt die US-Hornet Lot 20.

Also in diesem Fall darf es auch keine anderen Skins für die F-18 geben.....

Eines der Merkmale der F-18 im DCS Onlineshop:

Mehrere Bemalungen (Skins) der US Navy, US Marine Corps, Kanada, Australien, Spanien, Schweiz, Finnland und viele mehr.
Link to post
Share on other sites
Also in diesem Fall darf es auch keine anderen Skins für die F-18 geben.....

Eines der Merkmale der F-18 im DCS Onlineshop:

Was genau ändern Skins nun an der Funktionsweise des Flugzeugs? Da kann man draufmalen was man will und es ändert sich nichts. Mir ist auch nicht bekannt, dass die US Lot 20 Hornets irgendwie Lackierungsresistent wären. Im Gegenteil, die haben da teils auch ganz bunte Dinge draufgemalt. ;)

Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...