Jump to content

DCS legt Rechner lahm


Schmirco
 Share

Recommended Posts

Moin,

 

ich brauche mal wieder eure Hilfe.

Und zwar stürzt DCS bei mir immer nach einer gewissen Zeit komplett ab.

Meist ab 20min aufwärts.

 

Leider ist es dann nicht mal mehr möglich den Task Manager zu öffnen um die Anwendung zu killen, ich kann zwar durch die offenen Tabs switchen aber DCS lässt sich nicht schließen.

 

Ich hatte das selbe Problem vor ein paar Wochen/Monaten mit DCS 2.0, 1.5 lief meiner Meinung nach ohne Probleme, ich habe mich dann dazu entschlossen DCS eine Weile komplett vom Rechner zu verbannen.

 

Durch die Viggen habe ich jetzt 1.5.6 Stable wieder drauf und heute im Flug das selbe Problem wie damals.

 

Ich kann andere aktuelle Games in denen GraKa und CPU gut beansprucht werden Stundenlang spielen, ohne Absturz ohne TempProbs oder sonstiges.

 

Dadurch das DCS so garnicht mehr reagiert bleibt mir nur der Reset Button am Rechner, dann jedoch hängt sich Windows nach dem Bios Load im Win Ladebildschirm auf, lädt und lädt und es tut sich nichts.

Nach mehrmaligen Netzschalter killen und neu booten geht es dann irgendwann.

 

Wie gesagt, in keiner anderen Anwenung irgendwelche Probleme aufgetreten.

 

zu meinem System:

 

Windows 10 64Bit

Intel i5-6600K Wassergekühlt

16GB RAM

AMD R9 Fury X Wassergekühlt

DCS auf HDD sowie SSD getestet, auf beiden selbes Problem

Fehler tritt bei jeder DCS Version auf.

 

Ihr habt sicher Rat...

Link to comment
Share on other sites

Nutzt du irgendwelche DCS spezifischen Tools/Zusatzsoftware?

Irgendwelche Export-Scripte die Daten aus DCS exportieren?

TARGET oder andere Software zur Gamecontroller Konfiguration?

Ist zwar unwahrscheinlich, dass das Probleme macht,aber nicht ausgeschlossen. Es scheint ja etwas zu sein was immer im Zusammenhang mit DCS Probleme macht.

Hast du vielleicht irgendeine übereifrige AV-Software in Betrieb, die temporäre Dateien von DCS (Scripte aus Missionen), als "Malware" missdeutet und scannt/blockt?

Ist es immer eine bestimmte Mission oder egal was?

 

Mehr fällt im Moment nicht ein...

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to comment
Share on other sites

Zunächst die Reparaturfunktion von DCS nutzen. Dann mal die Firewall deaktivieren und/oder nur die Windows Firewall laufen lassen.

Beim Antivirenprogramm würde ich die DCS-Ordner mal von der Prüfung ausschließen.

 

Prozessor/Graka übertaktet?


Edited by Endmonster

Win10Pro, i7-4770K, 32GB, RTX-2070S OC, VPC WarBRD Base, VPC Mongoos T-50CM2, X-52pro Throttle, MFG Crosswind, TrackIR 5

Link to comment
Share on other sites

bei mir waren es Temperaturprobleme ...

gerade bei DCS 2.0 kommt meine Grafikkarte schon hart an ihre Grenzen ...

 

Ich habe meinen Desktop danach von innen mal komplett vom Staub befreit,

hat echt Wunder gewirkt ...

 

Schau mal mit einen Hardware Monitor Tool, ob du Temperaturprobleme hast ...

too much ...

 

 

Link to comment
Share on other sites

Alle Tools oder Zusatzprogramme die für DCS bestimmt sind, hatteich schon komplett deinstalliert und auch die Zeilen in der Export.lua entfernt.

 

Same Problem.

 

Habe DCS mehrfach neuinstalliert und auch reperatur rübergezogen, ohne Erfolg.

 

Antivirenprogramm hatte ich damals mit 2.0 nicht, daran liegt es dann wohl auch nicht.

 

Firewall könnte ich mal noch testen.

Was mich ein bisschen wundert, dass Windows danach nicht mehr starten möchte.

Temperaturen hatte ich schon öfter überprüft, sogar unter Benchmarks.

Link to comment
Share on other sites

Klingt so, als hättest Du schon viele Fehlerquellen ausgeschlossen.

Hast Du Dir mal die log Dateien nach so einem Absturz angeguckt (DCS und Windows)? Evt. steht da noch was hilfreiches drin.

A warrior's mission is to foster the success of others.

i7-8700K | Asus RTX 2080Ti Strix OC | 32 GB Ram 3200 MHz DDR-4 | Asus Maximus Hero X | Samung EVO 960 Pro SSD | VKB Gunfighter Pro | MFG Crosswind | Rift S

RAT - On the Range - Rescue Helo - Recovery Tanker - Warehouse - Airboss

Link to comment
Share on other sites

Tja ich hab so ein ähnliches Problem, wenn der PC reseted wird erstellt DCS keine crash Log Files weil die Anwendung nicht mehr reagiert bzw der Rechner wenn der Task Manager schon nicht mehr anspricht.

Bin bis jetzt auch Ratlos...

Once you have tasted Flight, you will forever walk the Earth with your Eyes turned Skyward.

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

9./JG27

Link to comment
Share on other sites

ich muss nochmal fragen:

 

das Problem tritt immer auf ...

Tritt das dann sporadisch, also mal nach 5 oder mal nach 20 Minuten auf oder tritt das immer an derselben Stelle in einer Mission auf ?

 

Worauf ich hinaus will, ob du nicht vielleicht irgendwo einen defekten Speicherbaustein hast, der erst ab einer bestimmten Datenfüllmenge angesprochen wird und dann abraucht ...

 

Ich hatte schon mal einen Krümel Silberfolie auf der Soundkarte liegen gehabt und der brach immer bei einer bestimmten Sounddatei ab ...

Auch kann ein defekter Hauptspeicherbaustein oder Grafikkartenspeicher defekt sein ...

Mal ausprobiert den einen oder anderen Baustein mal zu entfernen.

Geht zwar die Performance in Keller, aber ... ein Versuch ist es wert.

too much ...

 

 

Link to comment
Share on other sites

Was auch sein kann, das die CPU Spannung abfällt. Meist ein Problem des Netzteils. Was dagegen spricht, ist die Tatsache, dass andere aktuelle Titel, die sicher das System ähnlich fordern, ohne Crash laufen...

 

Caponi's Tip mit dem RAM klingt gut. DCS nutzt ja extrem viel RAM, soweit verfügbar.

 

Was ohne Stress geht, ist mal die Riegel einzeln (8GB) zu stecken und prüfen ob der Crash nur bei einem vorkommt...

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to comment
Share on other sites

Genau so sieht es bei mir auch aus.

Windows Ereignisanzeige sagt nur das der PC unerwartet heruntergefahren wurde.

 

DCS Log werde ich nicht schlau raus.

 

Auch Netzteil kann ich ausschließen, zwei verschieden probiert.

 

Habe schonmal einem MemTest gemacht, keiner Fehler zu erkennen.

Zeit weiß ich nicht genau, es dauert aber immer ne Weile.

Mir ist nicht bekannt wann es genau passiert, auf jeden Fall nicht Missionsabhängig.


Edited by Schmirco
Link to comment
Share on other sites

Bei mir z.B startet mein PC neu wenn ich im Mp ins Wasser crash und nur dann.

Memory Speicher Test alles laufen lassen keine Probleme und sämtliche Treiber neu Installiert ich bin auch ziemlich Ratlos. Z.b Doom mal vor einiger Zeit durchgespielt keine Probleme.

Einzig mein BIOS Treiber ist nicht auf dem neusten Stand, und ich weiß das meine USB Stecker schon einen macken weg haben. Lass das hier auch mal so stehen vielleicht hat noch einer eine Idee.

 

Asus Z77

Intel I7 3770K

Corsair 1600 Mhz DD3 16GB

GTX 970

2 Samsung SSD 128 und 512 GB

Once you have tasted Flight, you will forever walk the Earth with your Eyes turned Skyward.

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

9./JG27

Link to comment
Share on other sites

Moin.

 

Falls die Wasserkühlung des i7 eine AIO ist, kann es auch sein das die Spannungswandler für die CPU abgeraucht sind. Diese werden mit einer AIO meisst nicht mehr ausreichend gekühlt da der Luftstrom des CPU Lüfter fehlt. Ich hatte letztens ein ganz ähnliches Problem, in DCS schwierig bis unmöglich zu reproduzieren.

Bei voller CPU Last ging von jetzt auf gleich gar nichts mehr, es half nur Stecker ziehen. Mit Prime95 zu 100% reproduzierbar und nach einem Boardtausch sofort behoben. Seitdem weht an meiner CPU trotz AIO wieder ein laues Lüftchen ;)

 

Mfg ente

Link to comment
Share on other sites

@ Schmirco:

 

Ich hatte diesen Fehler damals unter DCS 1.2 !

Auch ich hatte wie du, alles versucht und ausgetestet und keinen BUG finden können. Letztendlich ist der Fehler bei mir verschwunden, nachdem ich alle "Runtimes" wie Java usw neu installiert hatte.

 

Vielleicht hilft es bei dir ja auch.....:)

Google mal nach "All in One Runtimes" und installiere alles neu.

 

Viel Glück !

Ryzen 36000 / RTX2070 OC / 32 GB DDR4 @ 3600 Mhz CL. 16-19-19 / Thrustmaster T1600 - TWCS Throttle / Track IR-5 / LG 34" @ 3440 x 1440 / Windows 10 64 Bit

Link to comment
Share on other sites

Ich habe DCS unter Kaspersky in sämtlichen Bereichen erlaubt und alle Runtimes erneuert.

 

Habe nun gut 2,5h Flug am Stück ohne Probleme.

Jedoch habe ich nur die KI fliegen lassen, Valentinstag und so :noexpression:

 

Habe auch ein wenig Feuergefecht mit eingebaut.

 

Wie gesagt, bisher ohne Probs.

Ich hoffe wirklich das es jetzt so weiter läuft, morgen werde ich mal Online fliegen und wieder berichten.

 

Bis hierhin schonmal danke für die Tipps.

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...