Jump to content

Der VR Thread - Oculus Rift, HTC Vive & Co.


Der VR Thread - Oculus Rift, HTC Vive & Co.  

417 members have voted

  1. 1. Der VR Thread - Oculus Rift, HTC Vive & Co.

    • Oculus Rift
      307
    • HTC Vive
      52
    • Pimax 8k
      21
    • PlayStation VR
      14
    • Google Cardboard & Co.
      5
    • Andere (China VR Headsets, etc.)
      33


Recommended Posts

ich zitiere mal aus einem noname-forum:

 

 

I have 4 sensors

All recognised

All on usb 3.0

 

I used to have them over 2 inateck cards but in order to accommodate the cooler master vertical gpu mount i have recently juggled my onboard connections around and got them all working without the need for the cards.

 

You will get less oclusion with 4 sensors but position also cou ts for a lot. I would say 7 or 8 foot in tge air amd angled towards your chest when you are in the middle of your pkace area.

 

If you reach to the floor in a cornwr you may still get oclusion but other than that you should be rockin

 

 

 

 

 

da sind sogar 4 sensoren am werkeln (unabhängig mal von der extra usb karte. alle usb3

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Heute kam meine Reverb G2. Uhhh diese Schärfe. Gott ist das sch***e nochmal geil 😄 FoV ist etwa wie bei der Rift CV1 - Könnte nach links und rechts mehr sein. Aber gott ist das geil in der Mig21,

Na ja, zurücklehnen, entspannen und das Weihnachtsfest mit der Familie genießen.    

Ich habe die letzten Tage damit verbracht meine neue Hardware zu verbauen und gleich mal einzustellen.   Ich hab mal paar Screenshots gemacht mit der Caucasus P47D Cold&Dark Standardmiss

auf einer Reddit Seite schreibt auch einer:

 

I use below motherboard and all the USB ports are 3.1, both headset and my 3 sensors are all plugged into the 3.1 ports and it works wonderfully.

 

Dann hoffe ich mal, das dass dann auch bei mir so zutreffen wird. Vlt. hat ja noch jemand hier aus dem Forum gute Erfahrungen mit Oculus Rift und USB 3.1 only Mainboards. Notfalls frage ich im englischen Teil nochmal nach. Danke erst mal für Eure Antworten.

 

DCS-Tutorial-Collection

Specs:: ASrock Z370 extreme 4; Intel i5 8600K @3,6Ghz; 32GB DDR4 RAM; GTX 1080 @8GB; Corsair RMX Serie 750; 2x SSD 850 EVO 1x860 EVO 500GB 1x nvme M.2 970 EVO 1TB+ 3 TB HDD

Hardware: Oculus Rift S; HOTAS Warthog; Saitek Rudder Pedals

Link to post
Share on other sites
@shagrat. negativ. 3x usb3... 1x usb2 eigentlich
Das Oculus Setup-Tool hätte gern USB3.0

 

Du KANNST den zweiten/weitere Tracker auch optional nur, mit USB2 anschließen...

Es gab eine Zeit da hatte man nur einen USB 3.0 mit zwei Anschlüssen.

Ohne die Hand-Controller benötigst du auch nur einen Tracker, der MUSS aber an USB 3.x hängen.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites

Hat jemand von Euch schon mal die (Rift) Hand Controller ausprobiert? Beim Startup ist das recht witzig, beim fliegen später natürlich nicht mehr wirklich intuitiv. Schalter umlegen geht schon ganz gut, nur Drehwahlschalter bekomme ich nicht hin, funktioniert das überhaupt schon?

 

DCS-Tutorial-Collection

Specs:: ASrock Z370 extreme 4; Intel i5 8600K @3,6Ghz; 32GB DDR4 RAM; GTX 1080 @8GB; Corsair RMX Serie 750; 2x SSD 850 EVO 1x860 EVO 500GB 1x nvme M.2 970 EVO 1TB+ 3 TB HDD

Hardware: Oculus Rift S; HOTAS Warthog; Saitek Rudder Pedals

Link to post
Share on other sites
Hat jemand von Euch schon mal die (Rift) Hand Controller ausprobiert? Beim Startup ist das recht witzig, beim fliegen später natürlich nicht mehr wirklich intuitiv. Schalter umlegen geht schon ganz gut, nur Drehwahlschalter bekomme ich nicht hin, funktioniert das überhaupt schon?
Witzig trifft es, aber wie viele Controller geht es mehr in Richtung Laserpistolen-Maus.

Wenn man die Finger der Handschuhe an /in die Schalter bewegen könnte und per Trigger abwärts, per Thumbpad aufwärts klicken könnte und per Stick Drehregler rechts/links, oder drücken und halten, dann Hand kippen...

Aber der Laserpointer ist nicht so "glaubwürdig".

 

Bin deswegen auch sehr gespannt auf die ersten Handschuhe in DCS.

 

Ich stelle mir eigentlich sowas vor wie Hand/Zeigefinger weist nach unten, Finger nach unten (Schaltbewegung) schaltet nach unten. Hand weist nach oben und Zeigefinger macht Schaltbewegung nachboben, Schalter wird nach oben bewegt.

Drehregler durch "greifen" mit Daumen und Zeigefinger und entsprechende Rollbewegung. Kurze "Ticks" über 5° Rollbewegung, eine Werterhöhung, rollen und halten kontinuierlich. Daumen und Zeigefinger auseinander loslassen...

 

Denke mal das ist machbar. Bin da kein Entwickler, aber das sah bei den Sensoryx VRfree schon sehr gut aus mit der Wasser-Hahn / Weinglass / Schüssel Demo.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites
Oh Gott. Die Verzögerung ist beim Zusehen schon untragbar.

Und da möchte ich nichts schlecht reden. Aber das ist mir sofort aufgefallen

 

 

Naja, es sind verschiedene zwei Videos, evtl einfach nicht sauber synchronisiert. Um die Latenz wirklich beurteilen zu können müsste man beides gleichzeitig aufnehmen...

f4l0

Developer of Simshaker for Aviators

 

Feel the brrrrttt:

[Official] SimShaker for Aviators Forums thread at ED forums

SimShaker blog - transfer game effects into the real world

SimShaker Soundmodule with Voicemeeter Banana Setup: http://forums.eagle.ru/showthread.php?p=2469416

 

DCS Toggle Switches

 

System specs: Intel i7-8700k, 32 GB RAM, Nvidia 1070 GTX, lots of SSDs

Flightgear: Oculus Rift, Warthog, MFG Crosswind, Cougar MFDs, Jetseat, Bass shaker

Link to post
Share on other sites

:helpsmilie:N ´Abend zusammen, installiere zu der F 18 gerade das Kniebrett, unter VR, dieses wir jedoch immer nur zu 50% in Längsrichtung angezeigt. Habe schon Auflösung probiert, andere Position des kniebrettes, nichts hilft. Bei der A10 funktioniert es

I9-9900K, MSI 390 MAG, SSD, MSI 1080Ti, 32 DDR4, Rift S,

MFG Crosswinds, 2x MFD, Warthog HOTAS, Flightsim :book:since 1982

Link to post
Share on other sites
Naja, es sind verschiedene zwei Videos, evtl einfach nicht sauber synchronisiert. Um die Latenz wirklich beurteilen zu können müsste man beides gleichzeitig aufnehmen...
Das ist normal, bei den Sensoryx VRfree, oder auch Leap Motion "sieht das in YT Videos" meist ähnlich aus.

In der VR-Brille ist faktisch keine Latenz wahrzunehmen.

 

Denke nicht, dass die CaptoGlove als marktfertiges Produkt da ein Problem haben.

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites

Und anstatt erstmal den Fortschritt zu betrachten gleich abwertend reagieren mit "bei der Latenz geht es eh nicht?" schade. .... Das system ist schon ein riesen Schritt für vr und ich hoffe sie bekommen es zügig besser hin, ich bin eher auf die Präzision gespannt.

 

Gesendet von meinem F5121 mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites
Und anstatt erstmal den Fortschritt zu betrachten gleich abwertend reagieren mit "bei der Latenz geht es eh nicht?" schade. .... Das system ist schon ein riesen Schritt für vr und ich hoffe sie bekommen es zügig besser hin, ich bin eher auf die Präzision gespannt.

 

Gesendet von meinem F5121 mit Tapatalk

Die Latenz war bei keinem der Systeme die ich bis jetzt probiert habe, das Problem.

 

Das kann man nicht am 2D-Video beurteilen.

Wie hier schon erwähnt, ist das vermutlich hastig zusammen gepackt, selbst wenn nicht, ist das garantiert kein Thema.

 

Ich habe bis jetzt die Leap Motion, Sensoryx VRfree und ManusVR selber life getestet.

Es gibt bei Allen, wenn überhaupt eine unmerkliche Latenz.

 

Das wird bei CaptoGlove nicht anders sein.

Aber es wird wie bei allem negative Miesmacher geben "denen das nicht gut genug ist" um es auch nur zu probieren.

 

Nehmen die halt die Controller und Jonglieren. ;)

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to post
Share on other sites
Und anstatt erstmal den Fortschritt zu betrachten gleich abwertend reagieren mit "bei der Latenz geht es eh nicht?" schade. .... Das system ist schon ein riesen Schritt für vr und ich hoffe sie bekommen es zügig besser hin, ich bin eher auf die Präzision gespannt.

 

Gesendet von meinem F5121 mit Tapatalk

 

 

Was ist da schade?

Wie blauäugig muss man sein.

WENN das Video genau das wiedergeben würde, was die Handschuhe können, wäre es kein Fortschritt, eher der letzte Dünnpfiff.

 

 

Gott lob haben wir ja nun geklärt, dass es wohl nicht an der latenz liegt sondern der Videoschnitt suboptimal ist

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Die Möglichkeit, bei der Pimax anstelle von 200 Grad FOV auch 170 Grad auszuwählen, finde ich richtig gut. Das hilft im Zweifelsfall, die Leistung durch die geringere Zahl der darzustellenden Pixel (und geringere Zahl der sichtbaren Objekte im Spiel) zu verbessern. Ich denke, das wollen die Entwickler der Pimax auch ermöglichen, um evtl. vorhandene Verzerrungen im Randbereich der Linsen, von denen berichtet wurde, zu umgehen.

Mir persönlich wäre es sowieso lieber gewesen, man hätte die Auflösung der Pimax auf 160 oder eben 170 Grad "gequetscht", was die Bildschärfe sicherlich nochmals merklich erhöht hätte und die Probleme des Randbereichs reduziert hätte. Man ist ja sowieso nur an die 110 Grad der bisherigen Brillen gewöhnt. Da wären auch die 160/170 Grad ein richtiger Hingucker gewesen.


Edited by ram0506

I7 6700K, Asus Z170 Pro Gaming, EVGA GTX1080Ti SC, 32GB DDR4 @ 3000, Win10 64, BenQ EW3270ZL 2560x1440, VPC WarBRD Base + TM Warthog Grip, TM Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals, Oculus Rift S

 

Link to post
Share on other sites

Ich.;)

I7 6700K, Asus Z170 Pro Gaming, EVGA GTX1080Ti SC, 32GB DDR4 @ 3000, Win10 64, BenQ EW3270ZL 2560x1440, VPC WarBRD Base + TM Warthog Grip, TM Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals, Oculus Rift S

 

Link to post
Share on other sites
Mir reicht das FOV der OR dicke. Statt weiterem Blickfeld, wäre Schärfe für mich der entscheidene Kaufgrund

 

Ein höheres FoV würde die Immersion Eeextrem, erhöhen, ganz besonders im Fall von DCS, wo man viel aus den "Augenwinkeln" raus macht.

 

Wenn man erstmal eine Brille mit höherem FoV getestet hat, will man nicht mehr zurück. Wobei es aber stimmt, eine bessere Auflösung/Schärfe ist jetzt erstmal der wichtigste Punkt von allen.

Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! 🙆‍♂️

Link to post
Share on other sites

Moin zusammen sagt mal hat noch jemand FPS Probleme mit der Rift seit es die DCS 2.5 Version gibt? Besonders im MP ist das noch übler.

 

Gruß Bishop

 

 

Rechner: AMD 2700X, 32GB RAM, 2x SSD (500Gb u. 128Gb), Warthog Joystick, Rift S, GTX 1080, Monstertech Flightstand

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hat einer der Herrschaften hier schon mal diesen Mod ausprobiert: https://forums.eagle.ru/showthread.php?t=215373?

Soll die Performance in VR durch das Abändern einiger Shader signifikant erhöhen. Wenn man sich die Kommentare im Thread durchliest, funktioniert das wohl bei den meisten, ohne dass die Qualität der Grafik zu sehr leidet.

(Aufgrund eines technischen Problems mit meinem PC oder der Rift kann ich es leider z.Z. selbst nicht ausprobieren)

I7 6700K, Asus Z170 Pro Gaming, EVGA GTX1080Ti SC, 32GB DDR4 @ 3000, Win10 64, BenQ EW3270ZL 2560x1440, VPC WarBRD Base + TM Warthog Grip, TM Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals, Oculus Rift S

 

Link to post
Share on other sites
Hat einer der Herrschaften hier schon mal diesen Mod ausprobiert: https://forums.eagle.ru/showthread.php?t=215373?

Ja, hab ich gestern mal angetested:

attachment.php?attachmentid=190057

Definitiv ein guter Sprung in den FPS. Auf die Graphik hab ich gestern nicht mehr so genau achten können.

A warrior's mission is to foster the success of others.

i7-8700K | Asus RTX 2080Ti Strix OC | 32 GB Ram 3200 MHz DDR-4 | Asus Maximus Hero X | Samung EVO 960 Pro SSD | VKB Gunfighter Pro | MFG Crosswind | Rift S

RAT - On the Range - Rescue Helo - Recovery Tanker - Warehouse - Airboss

Link to post
Share on other sites

:thumbup:Sehr genial, danke dir dafür!

Eine Frage hätte ich. In dem ersten Bereich "Over Batumi" scheint das ASW in der Vanilla eingeschaltet, da er die FPS auf 45 hält. Könnten es hier evtl. dann auch in der Vanilla mehr FPS sein? Allerdings scheint das ASW in den anderen Bereichen ja wiederum nicht eingeschaltet zu sein.

Mit dem Mod schaut es insgesamt so aus, als könne man mit etwas reduzierten Grafikeinstellungen im Vergleich zu deinem Test dann durchaus konstant 90 FPS erzielen.Was natürlich super wäre.:)

 

 

Edit: habe gerade deine Einstellungen im englischen Thread dazu gefunden. Ok, viel weiter zurückdrehen möchte man da eigentlich nicht. Allerdings lassen sich mit dem Mod nun evtl. konstant 45 FPS erreichen, wenn man MSAA zuschaltet. Das wäre ja auch schon mal ein Ding!


Edited by ram0506

I7 6700K, Asus Z170 Pro Gaming, EVGA GTX1080Ti SC, 32GB DDR4 @ 3000, Win10 64, BenQ EW3270ZL 2560x1440, VPC WarBRD Base + TM Warthog Grip, TM Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals, Oculus Rift S

 

Link to post
Share on other sites

Eine Frage hätte ich. In dem ersten Bereich "Over Batumi" scheint das ASW in der Vanilla eingeschaltet, da er die FPS auf 45 hält. Könnten es hier evtl. dann auch in der Vanilla mehr FPS sein? Allerdings scheint das ASW in den anderen Bereichen ja wiederum nicht eingeschaltet zu sein.

Ja, der Bereich am Anfang sieht etwas komisch aus. Eigentlich sollte ASW aus sein. Ich drücke immer fleißig CTRL+Numpad 1. Man sieht es ja auch im weiteren Verlauf. Warum die FPS anfangs auf 45 gelockt sind, ist mir schleierhaft. Evtl. muss ich mal das Oculus tray tool mitlaufen lassen.

Edit: habe gerade deine Einstellungen im englischen Thread dazu gefunden. Ok, viel weiter zurückdrehen möchte man da eigentlich nicht.

Echt? Ich hab doch schon fast alles recht hoch gedreht und Schatten an ;) Was ich heute Abend noch mal testen werde, ist der Einfluß von MSAA=2x. Dadurch, dass mit dem Mod AA wohl nur auf einen kleineren Ausschnitt angewendet wird, könnte AA wieder möglich sein, ohne dass einem gleich die Hälfte der FPS flöten gehen. Mal schauen...

 

Was für settings benutzt Du den normalerweise? Ich hab ja den Track im englischen Thread gepostet. Wäre auch interessant zu sehen, wieviel FPS Du mit Deinem System rausbekommst.

A warrior's mission is to foster the success of others.

i7-8700K | Asus RTX 2080Ti Strix OC | 32 GB Ram 3200 MHz DDR-4 | Asus Maximus Hero X | Samung EVO 960 Pro SSD | VKB Gunfighter Pro | MFG Crosswind | Rift S

RAT - On the Range - Rescue Helo - Recovery Tanker - Warehouse - Airboss

Link to post
Share on other sites
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...