Jump to content

Simpit Software von SDA


Recommended Posts

Moin Leute,

 

was lange wärt wird endlich fertig, oder so ähnlich...

 

Wir (HJPuhlmann, McMicha und tomcat97) sind „SDA“, oder in lang „SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION“, und präsentieren euch voller Stolz unser Softwarepaket für Simpit Bauer.

 

 

Das Softwarepaket besteht aus drei Bestandteilen die man untereinander und zusätzlich mit externer Software kombinieren kann.

DCS ExportScript“ zum exportieren der Daten aus DCS World an die anderen Programme.

D.A.C.“ (DCS to Arcaze Communicator) steuert die Acraze USB Karte und ihre Module.

Ikarus“ eine neue Virtuelle-Cockpit-Software.

 

Ihr findet unser Software Paket entweder immer in der aktuellsten Version auf GitHub unter https://github.com/s-d-a oder hier bei den jeweiligen Beschreibungen.

 

Das DCS ExportScript ist mit dem aktuellen DCS World (Version 1.5.6) und der ALPHA (Version 2.0.5) kompatibel.

D.A.C. und Ikarus benötigen einen Windows PC (Windows 7 bis Windows 10) mit einem installierten .Net 4.5

 

Wir unterstützen neue DCS Module sofern diese Featrue Komplett sind (am besten aber wenn sie nicht mehr in der Beta oder Eary Access) und wir diese Module selber besitzen.

Bei einigen Modulen kann dies leider länger dauern, da wir nicht an allen Fluggeräten Interesse haben.

 

Falls ihr Fragen habt oder auch Probleme feststellt, dann schreibt uns hier doch einfach.

 

CU Micha

vom SDA Team

 

Edit: „HT“ (HawgTouch Gaugespack) ein neues deutlich erweitertes HawgTouch Paket mit fast allen Instrumenten fast aller Module.

HT wird nicht mehr weiter von uns unterstützt, hier die letzten Informationen dazu.


Edited by McMicha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites
  • Replies 162
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

DCS ExportScript

 

DCS ExportScript

 

Mit dem DCS ExportScript ist es möglich Daten der einzelnen DCS Module aus DCS World heraus an andere Software zu übertragen. Auch andersherum ist es möglich, also Daten von extern über das DCS ExportScript an die DCS Module zu übertragen*.

 

Das DCS ExportScript ist modular aufgebaut, es besteht aus dem eigentlichen Exportscript und einzelnen Modul spezifischen Dateien.

 

Es werden derzeit folgende DCS Module unterstützt.

 

 

  • A-10A (Flaming Cliffs 3)
  • A-10C
  • AJS37 Viggen
  • BF-109-K
  • F-15C (Flaming Cliffs 3)
  • F-5E
  • F-86F Sabre
  • FW-190D9
  • KA-50
  • L-39C
  • L-39ZA
  • Mi-8MTV2
  • MiG-15Bis
  • MiG-21Bis
  • MiG-29A (Flaming Cliffs 3)
  • MiG-29G (Flaming Cliffs 3)
  • MiG-29S (Flaming Cliffs 3)
  • P-51D
  • SpitfireLFMkIX
  • SU-25A (Flaming Cliffs 3)
  • SU-25T (Flaming Cliffs 3)
  • SU-27 (Flaming Cliffs 3)
  • SU-33 (Flaming Cliffs 3)
  • TF-51D
  • UH-1H

 

Exportiert werden folgende Arten von Daten.

 

Daten der Analogen Instrumente, die können z.B. von Ikarus verarbeitet werden.

Daten von digitalen 7-Seqmentanzeigen, die können unter anderem von Ikarus und D.A.C. verarbeitet werden.

Daten der Status oder Warnlampen, die können unter anderem von Ikarus und D.A.C. verarbeitet werden.

Zusätzlich können die Inhalte des Ka-50 Ekran und des A-10C CDU Displays exportiert und in Ikarus dargestellt werden.

 

 

Was wir nicht exportieren können, sind sämtliche Arten von Bildschirmen, wie z.B. MFCD, Shkval, ABRIS, die Bildschirme der F-15C (TEWS, Radar, Waffenpanel) oder der A-10A (RWR), Radarbildscirm der MiG-21,...

 

Es können folgende Arten von Daten importiert werden.

 

Simulierte Taster, Kippschalter, Drehschalter und Drehknöpfe von Ikarus.

Echte Taster, Kippschalter, Drehschalter und Drehknöpfe (Potis oder Encoder) über die Arcaze USB Karte von D.A.C..

 

*Bei allen Flamming Cliffs 3 Flugzeuge wird derzeit der Daten-Empfang nicht unterstützt.

 

 

Ihr könnt das ExportScript vielfältig konfigurieren, so das es nur das macht was ihr benötigt.

Da das ExportScript die Daten über eine Netzwerkverbindung schickt, kann Ikarus und D.A.C. auch auf einen anderen Windows PC die Daten verarbeiten.

 

 

Download:

DCS ExportScript

 

 

Edit:

Diese Version ist jetzt voll kompatibel mit DCS World Version 1.5.7 und 2.1.1.

Ihr solltet zusätzlich noch die neueste Ikarus oder D.A.C. Version downloaden.


Edited by McMicha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites

D.A.C. DCS to Arcaze Communicator

 

D.A.C. DCS to Arcaze Communicator

 

Mit D.A.C. ist es möglich eine oder mehre Arcaze USB Karten und Erweiterungsmodule für die Aus- und Eingabe von Daten zu nutzen.

Die Arcaze USB Karten werden von der Firma Simple Solutions hergestellt und vertrieben.

 

Über die Arcaze Karte selber lassen sich alle Arten von Tastern und Schaltern (maximal 40), Poti (maximal 6) und Drehencodern (maximal 20) anschließen. Darüber lässt sich dann DCS steuern.

Außerdem kann man über die Arcaze Karte bis zu 40 LEDs (nur Low current LEDs) ansprechen.

 

Über zusätzliche Erweiterungsmodule ist es möglich mehre LEDs oder 7-Seqment Displays anzusprechen.

Für LEDs gibt es entweder das „LED Driver 2“ oder das „LED Driver3“Modul.

Bei beiden können 48 LEDs angeschlossen werden und es können bis zu 16 Module hintereinander angeschlossen werden.

Beim „LED Driver 3“ lässt sich zusätzlich jede LED einzeln dimmen.

Für die 7-Seqment Display gibt es das „Display Driver 32“ Modul. Daran können bis zu 32 einzelnen Ziffern in maximal 8 Display Gruppen angeschlossen werden.

Es lassen sich zwei „Display Driver 32“ Module pro Arcaze Karte anschließen.

 

Um all diese Möglichkeiten der Hardware ausnutzen zu können, haben wir die Software D.A.C. geschrieben.

Hier kann für jedes Flugzeug eine eigene Konfiguration angelegt werden, in der dann genau definiert ist was auf welche Arcaze/Modul angezeigt werden soll. Des weiteren kann hier auch definiert werden welche Schalterstellung an welcher Arcaze welche Funktion im Flugzeug auslöst.

 

Es werden alle im DCS ExportScript hinterlegten DCS Module unterstützt.

Eine Ausnahme bilden die Flaming Cliffs 3 Flugzeuge, hier können keine Daten von D.A.C. an die Flugzeuge übergeben werden.

 

Download:

D.A.C.

 

Da bei einigen Fluggeräte der Funktionsumfang erweitert wird, oder es neue Module gibt, werden wir gegebenenfalls aktualisierte Profile nachliefern.

Schaut dazu gelegentlich auf unserer GitHub Seite nach.


Edited by McMicha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites

IKARUS eine neue Virtuelle-Cockpit-Software

 

IKARUS eine neue Virtuelle-Cockpit-Software

Ikarus ist unsere Antwort auf die andauernde Frage nach Unterstützung für die neuen Flugzeuge in HELIOS oder HawgTouch.

Da die Ursprünglichen Entwickler von HELIOS und HawgTouch aus Zeit und Interessen Mangel die Pflege Ihrer Projekte eingestellt haben, hatten wir uns kurzerhand für eine eigne Lösung entschieden.

 

Ikarus bietet derzeit die meisten Instrumente für über 24 Flugzeuge und Hubschrauber aus DCS World.

Wir haben uns bemüht alle Instrumente von den jeweiligen Frontpanels akkurat darzustellen und mit den passenden Daten aus der Simulation zu versorgen.

 

Ikarus zeigt nicht nur die Instrumente an, sondern auch Warnlampen und Displays.

Zusätzlich unterstützt Ikarus (außer Flaming Cliffs Flugzeugen) die Eingabe von virtuellen Tastern, (Multi)Schaltern und Drehregler per Maus und Touch-Screen.

 

Ikarus ist so wie D.A.C. Netzwerktransparent und kann die Ausgabe auf einen anderen Windows Rechner erledigen.

 

Liste der unterstützten Module:

 

  • A-10A (Flaming Cliffs 3)
  • A-10C
  • AJS37 Viggen
  • BF-109-K
  • F-15C (Flaming Cliffs 3)
  • F-5E
  • F-86F Sabre
  • FW-190D9
  • KA-50
  • L-39C
  • L-39ZA
  • Mi-8MTV2
  • MiG-15Bis
  • MiG-21Bis
  • MiG-29A (Flaming Cliffs 3)
  • MiG-29G (Flaming Cliffs 3)
  • MiG-29S (Flaming Cliffs 3)
  • P-51D
  • SU-25A (Flaming Cliffs 3)
  • SU-25T (Flaming Cliffs 3)
  • SU-27 (Flaming Cliffs 3)
  • SU-33 (Flaming Cliffs 3)
  • TF-51D
  • UH-1H

Bei allen Unterstützten Modulen gibt es die wichtigen Instrumente des Frontpanels.

Die Daten werden akkurat aus DCS übernommen und auf dem Monitor dargestellt.

Eine Ausnahme sind hier die Flaming Cliffs 3 Flugzeuge, hier sind die Daten nur gemittelt, teils errechnet und entsprechen so nicht immer der Anzeige aus dem Spiel.

 

Für jedes unterstütztes Modul haben wir ein Basis-Profil erstellt, das nur die Instrumente anzeigt. Darauf aufbauen kann jeder sein eigenes Profil erstellen und dabei auch Taster und Schalter einpflegen.

Für die A-10C, den Ka-50 und die F-5E gibt es bereits erweiterte Profile, siehe dazu die Bilder.

 

Als Besonderheit haben wir das CDU Display der A-10C in Ikarus integriert.

Zusätzlich bietet Ikarus die Möglichkeit ein eigenes Kniebrett zu erstellen und innerhalb von Ikarus darzustellen. Die Daten dazu stammen aber nicht von DCS World, sondern aus einer Ordnerstruktur innerhalb des Ikarus Ordners.

 

Download:

Ikarus

 

Screenshots:

picture.php?albumid=1308&pictureid=8554

A-10C Front-Panel

 

picture.php?albumid=1308&pictureid=8556 picture.php?albumid=1308&pictureid=8555

A-10C Radio-Panel, A-10C CDU/TACAN-Panel

 

picture.php?albumid=1308&pictureid=8558

Ka-50 Front-Panel


Edited by McMicha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Moin,

 

nach ersten Test ist die Software mit der BETA von DCS World 1.5 kompatibel.

 

Es wird aber in der nächsten Zeit noch einige Anpassungen und Ergänzungen geben, so das die neuen Funktionen der Fluggeräte genutzt werden können.

 

CU Micha

vom SDA Team

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Hallo-Entwickler ..

Ich bin mit HG mit mehreren Modellen mit gutem Erfolg, danke ...

Zur Information hinsichtlich der RDI (Radio Compass Indicator) der Uh-1H No1 oder No2 Zeiger nicht richtig im ADF oder VOR-Modus anzugeben weiß. Die Kompassrose Angabe ist jedoch gut.

Vielen Dank für Ihre hervorragende Arbeit.

(via Google übersetzen :))

RAF AIR UK

1(F) Squadron RAF AIR UK (Harriers)

No 1 FTS RAF AIR UK (Helo's)

Far too many DCS modules, a black box full of expensive

gizmos, more controllers and buttons than the space shuttle,

a face mask and a big TV!

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

@Gizzy: Thanks for the bug report....

I'll check that and try to resolve the error.

 

@Dieter474: Hallo Dieter, klar haben wir auch alle (Frontpanel) Instrumente der A-10C. Lade dir einfach das HT Paket und das Export Script runter und schau es dir an.

Ich muss dir aber sagen, das wir HawgTouch nicht mehr weiter unterstützen werden und derzeit an einer kompletten Eigenentwicklung für die Instrumente arbeiten. Eventuell gibt es davon diesen Monat schon ein erstes Release.

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

@Gizzy: Thanks for the bug report....

I'll check that and try to resolve the error.

 

@Dieter474: Hallo Dieter, klar haben wir auch alle (Frontpanel) Instrumente der A-10C. Lade dir einfach das HT Paket und das Export Script runter und schau es dir an.

Ich muss dir aber sagen, das wir HawgTouch nicht mehr weiter unterstützen werden und derzeit an einer kompletten Eigenentwicklung für die Instrumente arbeiten. Eventuell gibt es davon diesen Monat schon ein erstes Release.

 

Gibt es für die neu Entwicklung auch mehrere Funktionen (SU27) wie zb. Nachbrenner, Motorstart Annunciaters?

Intel Core i5-9600K, Gigabyte Z390 AORUS PRO, 16GB Corsair Vengeance RGB Pro, Gigabyte GeForce RTX 2080 WINDFORCE 8G

Link to post
Share on other sites

Hallo wasserfall,

 

die Neuentwicklung ist der Ersatz für HawgTouch und unsere HT Gaugespack DLL.

Mit HawgTouch lassen sich einige Dinge nicht vernünftig umsetzen und da wir nicht den Source Code von HawgTouch haben, können wir das da auch nicht ändern.

 

Die Neuentwicklung kann auch nicht mehr als HawgToch, erst recht nicht bei den Flaming Cliffs Flugzeugen.

Für die Flaming Cliffs Flugzeuge muss Eagle Dynamics die ganzen Export Funktionen erst wieder reparieren. Alle FC Flugzeuge die ein neues Flugmodell bekamen, haben jetzt Probleme beim bereitstellen der Daten für den Export.

 

CU Micha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites
Hallo wasserfall,

 

die Neuentwicklung ist der Ersatz für HawgTouch und unsere HT Gaugespack DLL.

Mit HawgTouch lassen sich einige Dinge nicht vernünftig umsetzen und da wir nicht den Source Code von HawgTouch haben, können wir das da auch nicht ändern.

 

Die Neuentwicklung kann auch nicht mehr als HawgToch, erst recht nicht bei den Flaming Cliffs Flugzeugen.

Für die Flaming Cliffs Flugzeuge muss Eagle Dynamics die ganzen Export Funktionen erst wieder reparieren. Alle FC Flugzeuge die ein neues Flugmodell bekamen, haben jetzt Probleme beim bereitstellen der Daten für den Export.

 

CU Micha

 

Danke Micha,

 

Bei mir wirkt es noch gut, hoffentlich bleibt das so.

Es wird den zeit das ED FC module auf DCS nivo bringt:)

ps, arbeite jetzt am SPO15 mit Led moduul 3

 

Gruss,

 

Wasserfall

Intel Core i5-9600K, Gigabyte Z390 AORUS PRO, 16GB Corsair Vengeance RGB Pro, Gigabyte GeForce RTX 2080 WINDFORCE 8G

Link to post
Share on other sites
Hallo-Entwickler ..

Ich bin mit HG mit mehreren Modellen mit gutem Erfolg, danke ...

Zur Information hinsichtlich der RDI (Radio Compass Indicator) der Uh-1H No1 oder No2 Zeiger nicht richtig im ADF oder VOR-Modus anzugeben weiß. Die Kompassrose Angabe ist jedoch gut.

Vielen Dank für Ihre hervorragende Arbeit.

(via Google übersetzen :))

 

Hello Gizzy,

 

this is a bug in Huey RDI.

The exported data and thereby HT, show the correct direction.

 

I have it tested with "Direction Finder Control ARN-83"....


Edited by McMicha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites

Das DSC ExportScript und das HT Paket wurden aktualisiert.

 

Die beiden Pakete sind jetzt zu DCS World Version 1.5.2 kompatibel.

 

Es wurden alle gemeldeten Bugs behoben.

# MiG-21 ADI und HSI Bug

# Flaming Cliffs AOA Bug

 

----------------------------------------------------------------------------------------

Beachtet bitte, das es sich hierbei um die letzte Version von HT (HawgTouch mit HT Gaugpack DLL) und dem passenden ExportScript handelt.

Demnächst wird eine neue Cockpit Software und dazu ein passendes ExportScript geben. D.A.C. wird weiterhin von uns unterstützt.

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo Wasserfall.

 

Ich habe von Michael Dein Mail bekommen, mit der Fehlerbeschreibung zum LED-Driver Problem.

Grundsätzlich habe ich bei mir irgendwann schon einmal zwei Arcaze-LED-Driver in Serie erfolgreich getestet.

Allerdings nur ganz kurz - zu Testzwecken und aller Wahrscheinlich nach war das nicht mit der jetzt aktuellen Version von DAC.

 

Kannst Du mir bitte einen Screenshot von Deinem LED-Tab mit den Einstellungen schicken, damit ich beim Testen Euer Problem einfacher nachvollziehen kann.

 

Sobald wir das Problem reproduzieren können, werden wir sicher auch eine Lösung finden! :)

 

Ich werde voraussichtlich erst am Wochenende Zeit für den Test finden.

Das hängt wesentlich davon ab wie es diese Woche im Büro klappt.

 

 

DANKE!

Andreas

 

Flankers forever!

Link to post
Share on other sites

Danke!

 

Ich habe soeben von [beerhunter] eine sehr ausführliche PM bekommen.

 

Das ein Screenshot ein Problem darstellt ist jetzt klar. Auch in meiner Konfiguration sind die Einträge so mannigfaltig, dass sich das nur schwer umsetzen lässt und anschließend nichts bringt. :music_whistling:

 

Ich hoffe aber euer Problem mit dieser Beschreibung gut verstanden zu haben.

Bin schon gespannt ob ich das bei mir in Österreich reproduzieren kann.

 

DANKE für eure Unterstützung!

 

Andreas

Link to post
Share on other sites
Hallo Wasserfall.

 

Ich habe von Michael Dein Mail bekommen, mit der Fehlerbeschreibung zum LED-Driver Problem.

Grundsätzlich habe ich bei mir irgendwann schon einmal zwei Arcaze-LED-Driver in Serie erfolgreich getestet.

Allerdings nur ganz kurz - zu Testzwecken und aller Wahrscheinlich nach war das nicht mit der jetzt aktuellen Version von DAC.

 

Kannst Du mir bitte einen Screenshot von Deinem LED-Tab mit den Einstellungen schicken, damit ich beim Testen Euer Problem einfacher nachvollziehen kann.

 

Sobald wir das Problem reproduzieren können, werden wir sicher auch eine Lösung finden! :)

 

Ich werde voraussichtlich erst am Wochenende Zeit für den Test finden.

Das hängt wesentlich davon ab wie es diese Woche im Büro klappt.

 

 

DANKE!

Andreas

 

Flankers forever!

 

Danke Andreas!,

 

Leider hab ich die DAC datei nicht mehr, Ich hab nur 1 Leddriver3 am Arcaze solang es nicht mit mehrere leddriver geht.

Das "Gear panel" funktioniert jetzt befriedigend (nur die FOD Turen sind nicht Simuliert).

 

Die Foto's geben Dir vielleicht eine idee wie ich die Arcaze/Leddriver aufgebaut habe.

 

Hoffentlich kannst du die Fehler reproduzieren und Aufheben.

 

Gruss,

 

Wasserfall

IMG_2494.JPG.abde98b0e822841725f9b909a43e2e9a.JPG

IMG_2511.JPG.1cb987920dadb89d323f7d2cd496ecd1.JPG

IMG_2512.JPG.28863043d57e81b62b8a7dea8e22b6e0.JPG

Intel Core i5-9600K, Gigabyte Z390 AORUS PRO, 16GB Corsair Vengeance RGB Pro, Gigabyte GeForce RTX 2080 WINDFORCE 8G

Link to post
Share on other sites

Hallo Wasserfall.

 

Das sind sehr beeindruckende Fotos!

 

Wenn alles klappt habe ich heute Abend eine Lücke von 30 bis 40 Minuten.

Dann werde ich mal meine LED-Driver mit ein paar Test-LEDs aufbauen um

auszuprobieren wie das bei mir klappt.

 

Hoffentlich ist der Auslöser nur eine Kleinigkeit, die von Heinz bzw. Michael schnell ausgebügelt werden können. :thumbup:

 

Andreas

Link to post
Share on other sites

Danke Andreas,

 

Wie es so bie mir aussieht kan der DAC Software keine unterschied schwissen beide ledmodule3 sehen.

 

Gruss,

 

Henry

Intel Core i5-9600K, Gigabyte Z390 AORUS PRO, 16GB Corsair Vengeance RGB Pro, Gigabyte GeForce RTX 2080 WINDFORCE 8G

Link to post
Share on other sites

Hallo Beerhunter!

Hallo Wasserfall!

 

Ich bin mir nicht ganz sicher ob Ihr beide genau dasselbe Problem habt.

 

Zunächst kann ich euch berichten, was ich heute herausgefunden habe:

 

Die von Beerhunter beschriebenen Probleme konnte ich nachvollziehen.

Ich habe unterschiedliche Versionen von DAC getestet.

Konnte aber keinen Unterschied feststellen.

 

=> Beim Einsatz von 2 LED-Driver-Modulen an einem Arcaze-USB-Modul passieren seltsame Dinge....

Diese exakt zu beschreiben wäre extrem Aufwendig - das wäre am Ehesten noch mit einem Youtube-Video möglich. :lol:

 

Darüber hinaus habe ich Folgende Erkenntnisse gewonnen:

 

1)

Der DCS-Arcaze-Connector [DAC] ist nicht schuld.

=> Mit BMS-Cockpit (das für Arcaze-Module und Falcon BMS programmiert wurde) treten EXAKT dieselben 'Probleme' auf.

 

Irgendwie verhält sich der LED-Driver nicht ganz so wie von den Programmierern erwartet.

(Sobald ein zweiter LED-Driver angeschlossen wurde.)

Ob das ein Fehler des LED-Drivers ist, kann ich nicht mit Sicherheit beantworten.

 

Jedenfalls dürfte es schwierig werden eine 'Reparatur' des Drivers vom Hersteller zu erwirken.

 

ABER:

 

2)

Nach einigem experimentieren funktioniert das Ganze bei mir eigentlich doch!

 

=> Sobald zwei LED-Driver angeschlossen sind reagiert der zweite auf die IDs des ersten LED-Drivers.

Das erscheint unlogisch/falsch - könnte aber auch einen Grund haben, den ich mangels Informationen nicht verstehe.

 

AUSWEG:

Naja - entweder die Config-Datei ändern - oder wenn möglich die beiden Module austauschen/umstecken. Beides sollte zum Ziel führen.

 

HÜRDE:

 

3)

Am Wichtigsten erscheint mir aber beharrlich auf die MODUL-NO zu achten!

Wehe dem der da (irrtümlich) zweimal dieselbe LED anspricht. Dann flippen die LED-Driver aus. Inklusive aktiver 'Status-LED' am letzten (neuen ersten) LED-Driver.

 

Kontrolliert doch bitte in eurer Config-Datei ob ihr bei den 'neuen' LED-Einträgen auch wirklich MODUL-NO "2" eingetragen habt.

 

Mit viel Geduld (trotz lächerlicher vier Einträge) habe ich es jetzt doch sowohl mit DAC als auch mit BMS-Cockpit hinbekommen.

 

Gebt mir möglichst Bescheid wenn das bei Euch nicht genügt.

Ich hatte hier zum Testen im Ganzen 8 LEDs angeschlossen.

Bei euch arbeiten ja wohl über 50 Stk. Da kann es gut sein, dass Ihr mehr seht als ich. :thumbup:

 

DANKE

Andreas

2xLED-Driver3.thumb.jpg.8a34e8d2d92359114b25fca93edda2b8.jpg


Edited by tomcat97
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo Micha und Andreas,

 

Gibt es welche neuigkeiten oder verbesserungen fur die combination DAC Leddriver3?

Hab Herr Schirrmann Kontaktiert und er hat angegeben das es die Firmware ist, und dieses wahrend Oster zu beheben.

Hab leider noch nichts gehort.

Die Leddriver sind auch nicht mehr verfugbar im Webshop.

Ich hab ein menge Arbeit gehabt, Viele Leds, Lotstellen und viel Draht Verbraucht:)

Es wurde schon sein das es auch mal Wirkt.

 

Gruss!!

 

Wasserfall

Intel Core i5-9600K, Gigabyte Z390 AORUS PRO, 16GB Corsair Vengeance RGB Pro, Gigabyte GeForce RTX 2080 WINDFORCE 8G

Link to post
Share on other sites

Hallo Wasserfall,

 

da Herr Schirrmann von einem Fehler in der Firmware ausgeht, warten wir auf die neue Firmware Version.

Danach prüfen wir dann ob wir noch etwas machen können/müssen.

 

Leider habe ich von Herrn Schirrmann auch noch keine Antwort bekommen und was es mit den nicht mehr angebotenen LED Driver auf sich hat weiß ich leider auch nicht.

Ich selber benötige auch noch 3 Stück davon.

 

Derzeit habe ich leider keine Zeit und kann mich nicht darum kümmern.

Deswegen würde ich ersteinmal vorschlagen abzuwarten oder selber noch einmal bei Herrn Schirrmann anzufragen.

 

CU Micha

Simpit Software by SDA "SIMPIT DEVELOPER ASSOCIATION"

  • DCS ExportScript
  • D.A.C. DCS to Arcaze Communicator
  • Ikarus a new Virtual Cockpit Software

Deutscher Forums Thread

English Forums Thread

 

Hard/Software: AMD Ryzen 7 1800X, 32 GiB RAM, extra SSD for Windows 10 and DCS World, AMD Vega Frontier Edition with 16 GiB VRAM

Link to post
Share on other sites

Danke Micha, warten wir mahl ab.

 

Nur ein frage, ist Ikarus schon verfügbar und ist es möglich fur mich um Englische Beschriftung nach Russische Beschriftung im Su27 Cockpit um zu setzen ?(oder in Hawktouch).

 

Mfg,

 

Wasserfall

Intel Core i5-9600K, Gigabyte Z390 AORUS PRO, 16GB Corsair Vengeance RGB Pro, Gigabyte GeForce RTX 2080 WINDFORCE 8G

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...