Jump to content

Rearm & Refuel in Kampagne - ich kriegs nicht hin :(


borstenmann
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Nachdem ich jetzt eine längere Zeit nicht mehr DCS A-10C gespielt hab, hab ich mich vor 2 Wochen mal wieder dran gesetzt und zuerst mal DCS World installiert, damit das auch wieder läuft.

 

Funktioniert eigentlich alles gut, ich hab nur ein Problem, und zwar wie der Titel schon sagt, ich schaffs nicht, am Flughafen Kontakt mit der Bodencrew aufzunehmen, um Bewaffnung und Treibstoff wieder aufzufüllen. Ich hab auch schon diverse Threads aus dem Forum hier und in anderen Foren gelesen, aber bisher hat nix geholfen.

 

Kurz zu meiner Ausgangslage:

Ich spiele im Kampagnen-Modus, hatte anfänglich "einfacher Funk" drin, hat aber auch nicht funktioniert. Hier sprang der Rotary Switch immer wieder von INT auf VHF zurück sobald ich nach MIC Switch Forward "F8" gedrückt hab. Soweit so gut, ich hab einfacher Funk ausgestellt, nun springt der Rotary Switch nicht mehr, er bleibt auf INT, trotzdem kann ich keine Verbindung mit der Ground Crew herstellen. Ich habe schon folgendes probiert:

 

- Rotary Switch auf INT

- Hot Mic gedrückt / nicht gedrückt

- INT-Drehregler gedrückt / nicht gedrückt

- Canopy offen / geschlossen

 

Das alles hab ich in allen möglichen Kombinationen und auch an verschiedenen Stellen der Airports sowohl auf dem Batumi Airport als auch auf dem Senaki Kolkhi Airport probiert (hatte irgendwo gelesen, dass man an der richtigen Position stehen muss). Frequenz ist jeweils richtig eingestellt. Den Tower krieg ich an den Funk, andere Rotten, JTAC und Flügelmann klappt auch wunderbar. Nur eben die Groundcrew nicht. Das ist aber für die Kampagne manchmal unerlässlich, vor allem, wenn sich der Wingman frühzeitig von ner SAM abschiessen lässt und die eigene Bewaffnung nicht beim ersten Mal ausreicht, um das Missionsziel zu erreichen. Also eigentlich ab zur Homebase und wieder aufstocken ... so wäre der Plan. Ich kriegs aber nicht hin :(

 

Ich kann der Ground Crew sagen, was sie mir wieder an den Flieger hängen sollen und auch ok drücken. Darauf kommt "request refueling" gefolgt von "request rearming" aber ich krieg kein "copy" vom Bodenpersonal.

 

Vielleicht überseh ich ja irgendwas essentielles? Hab auch irgendwo mal was gelesen, dass Rearm und Refuel in der Kampagne evtl. nicht funktionieren. Stimmt das? Wenn ja, wäre das ja superscheisse.

 

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Borste

Link to comment
Share on other sites

Habe damals immer Munition nachgeholt beim Kampagne zocken, allein zu Übungszwecken, während man Jahre darauf wartet das die Panzer ihre Route beenden..

Specs:

 

System: Asus Z170-E, I7 6700K, 16GB DDR4, Asus GTX1070 8GB, 1TB M2 SSD + 2x 250GB SSD,TrackIR, TM Warthog, Saitek Rudder

Modules: A-10C, KA-50, Mi-8, UH-1H, FC3, F5E, M2000, AJS37, AV8b, F18C

 

Link to comment
Share on other sites

Danke schonmal für die ersten Antworten. LAlt+' ruft das Fenster auf, dass ich auch bekomme, wenn ich über F8 die Ground Crew anfunke. Das kann ich wie gesagt auch alles einstellen, womit sie mich neu beladen sollen. Dann drück ich ok und es kommen meine beiden Funksprüche "Request Refueling" und "Request Rearming". Aber leider kommt kein "Copy" vom Bodenpersonal. Kommt das Aufmunitionierungsfenster denn nur, wenn es auch ein "Warehouse" hat oder kommt das immer? Ich hab keine Ahnung, ob Senaki Kolkhi eins hat. Evtl. steh ich auch an der falschen Stelle, aber dann bräuchte ich irgendwelche Pläne, wo man hin muss :)

 

Batumi hat aber sicherlich ein Warehouse, und dort geht es auch nicht. In einer früheren Version (vor DCS World) hatte es im Kampagnenmodus funktioniert mit dem Rearm und Refuel, aber leider jetzt nicht mehr.

 

Zum Thema "schlechtes Missionsdesign" sobald man neu aufladen müsste: fänd ich recht komisch, denn die anderen Rotten laden auch neu auf und fliegen wieder ins Zielgebiet. Warum sollte das beim Spieler nicht gehen? Ich hab die Mission, weshalb ich hier auch gefragt hab, eben grad geschafft, lag aber daran, dass mein Wingman diesmal nicht abgeschossen wurde und mir daher seine Waffen noch fürs Erreichen des Missionsziels zur Verfügung standen. Wenn der aber hops geht, dann ist ohne Nachladen manche Mission nicht mehr abschliessbar.

 

Das Problem an sich besteht aber natürlich weiter. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee?

Link to comment
Share on other sites

Seit einem der Updates funktioniert das so nicht mehr. DCS nutzt jetzt ein Versorgungssystem das vorher festlegt wie viel Munition und Treibstoff auf einer Airbase lagert. Das ganze ist abhängig von tatsächlich als statisches Modell vorhandenen Versorgungsfahrzeugen bzw. den Einstellungen bei der Missionserstellung. Ältere MIssionen haben keine Wert gesetzt daher Supply = Null. Sollten die Versorgungsfahrzeuge ausfallen ist Supply ebenfalls null.

Link to comment
Share on other sites

Alright, das erklärt, warum das bei der Kampagne nicht mehr funktioniert. Gibts denn bzw. soll es denn evtl. ein Update für die Kampagne geben, so dass das wieder geht?

 

Aber schonmal gut zu wissen, dass es am Spiel liegt und nicht an irgendeinen falschen Schalterchen oder so ;)

Link to comment
Share on other sites

mal ganz blöd gefragt....

gehört das Airfield deiner Fraktion an? (Blau/Rot)

 

So wie ich das sehe, kann man nur an Flughäfen bewaffnen und nachtanken, die auch meiner Fraktion angehören. Selbst an neutralen Feldern konnte ich bis dato keinerlei Aktionen durchführen.

Kann aber auch sein, dass ich mich täusche.

Link to comment
Share on other sites

Funktioniert eigentlich alles gut, ich hab nur ein Problem, und zwar wie der Titel schon sagt, ich schaffs nicht, am Flughafen Kontakt mit der Bodencrew aufzunehmen, um Bewaffnung und Treibstoff wieder aufzufüllen.

 

Um welche Kampagne geht es denn? Und welche Version von A-10C hast du installiert?

 

Sieht das Rearm/Refuel Menü so aus wie im Screenshot?

 

Ich habe im aktuellen DCS World 1.2.8 gerade mal zwei Missionen aus der "Georgian Hammer" Kampagne (*) über das "Mission" Menü gestartet und konnte dort ganz zu Beginn der Missionen ohne Probleme tanken und aufmunitionieren, sogar ohne den INT-Schalter zu benutzen (jeweils mit geschlossener Kanzel).

 

(*): Eine Mission aus der Original-Kampagne und eine Mission aus der "Georgian Hammer + CA" Kampagne, die es bei ED zum Runterladen gibt.

 

Beide Missionen starten in Batumi, und in beiden Missionen gehört Batumi der Koalition "Neutral", ist also NICHT zu der blauen Fraktion.

 

Kurz gesagt, der Beschreibung nach hast du alles richtig gemacht, keine Ahnung, warum es nicht klappt. Kannst du das Auftanken und Aufmunitionieren mal am Anfang einer Mission testen und, wenn es nicht klappt, den Track speichern und hier hochladen?

 

Glaube nicht, dass bei Kampagnenmissionen vorgesehen ist, das man auf der Homebase nochmal nachlädt und wieder ins Zielgebiet fliegt. Das wäre ja dann wieder eine neue Mission und IMO kein gute Missionsdesign.

 

Gehe ich Recht in der Annahme, dass du noch keine A-10C Kampagne geflogen bist? :music_whistling: :D

 

Seit einem der Updates funktioniert das so nicht mehr. DCS nutzt jetzt ein Versorgungssystem das vorher festlegt wie viel Munition und Treibstoff auf einer Airbase lagert. Das ganze ist abhängig von tatsächlich als statisches Modell vorhandenen Versorgungsfahrzeugen bzw. den Einstellungen bei der Missionserstellung. Ältere MIssionen haben keine Wert gesetzt daher Supply = Null. Sollten die Versorgungsfahrzeuge ausfallen ist Supply ebenfalls null.

 

Klingt gut, hat aber mit dem Problem nichts zu tun. :smartass:

 

Es gibt ein Warenhaus-System, über das die Versorgung von Basen geregelt werden kann, aber per Default hat jede Basis unbegrenzte Vorräte an Flugzeugen, Zubehör und Treibstoff. Alte Missionen sollten also ohne Probleme weiterhin funktionieren. Missionsdesigner müssen explizit das Warenhaus-System für jede Basis anschalten, wenn sie das verwenden wollen, und erst dann kann (sollte/dürfte) es die beschriebenen Probleme geben.

 

Wenn man sich Missionen aus der Georgian Hammer Kampagne im ME anschaut, sind dort (jedenfalls nach Stichprobenauswahl) die Häkchen für "Unbegrenzte Flugzeuge/Zubehör/Treibstoff" auch nicht entfernt worden.

 

mal ganz blöd gefragt....

gehört das Airfield deiner Fraktion an? (Blau/Rot)

 

Scheint kein Problem zu sein; solange der Flughafen neutral ist, kann man dort auftanken und aufmunitionieren.

Screen_140616_010638.thumb.jpg.472fa4790546f4007dadeba1ea9b4ee6.jpg


Edited by Yurgon
Typo
Link to comment
Share on other sites

Wenn du alles über die einzelnen Flügelstationen aufmunitionieren kannst und dort auch alle Waffen verfügbar sind ist es eher ein Proplem mit der Funke.

Mach mal die Kanzel auf und die Triebwerke aus, vieleicht funktioniert es dann.

"Blyat Naaaaa" - Izlom

Link to comment
Share on other sites

Um welche Kampagne geht es denn? Und welche Version von A-10C hast du installiert?

 

Ich hab DCS World mit A-10C installiert, Version 1.2.8.27915

Die Kampagne ist die "Georgian Hammer", die nach der Installation bereits dabei ist. Ich hab also nichts extra installiert.

 

Sieht das Rearm/Refuel Menü so aus wie im Screenshot?

 

Jupp, das sieht genau so aus.

 

Bzgl. des Tracks werd ich schauen, dass ich das die Tage mal schnell machen kann. Wird vielleicht aber Wochenende. Ich lad's dann hier hoch.

 

Achso, Kanzel hatt ich auch schon offen und Triebwerke abgestellt. Hat aber auch nichts gebracht.

 

Einheiten (also Tanklaster etc.) stehen auf der Base rum, sind aber nicht als solche gekennzeichnet, sprich sind auf der Karte auf F10 nicht zu sehen. Vielleicht liegts ja daran?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab DCS World mit A-10C installiert, Version 1.2.8.27915

Die Kampagne ist die "Georgian Hammer", die nach der Installation bereits dabei ist. Ich hab also nichts extra installiert.

 

Alles klar. Das ist auch die Version, die ich momentan installiert habe.

 

Bzgl. des Tracks werd ich schauen, dass ich das die Tage mal schnell machen kann. Wird vielleicht aber Wochenende. Ich lad's dann hier hoch.

 

Lass dir Zeit - ist ja deine Anfrage. :D

 

Aber Spaß bei Seite, bis jetzt klingt es ja so, als wenn du alles richtig gemacht hast. Mit einem Track können wir dann vielleicht eingrenzen, ob es ein Bug ist oder ob du vielleicht doch einen ganz bestimmten Schalter nicht richtig eingestellt hast. :thumbup:

Link to comment
Share on other sites

[..]

Einheiten (also Tanklaster etc.) stehen auf der Base rum, sind aber nicht als solche gekennzeichnet, sprich sind auf der Karte auf F10 nicht zu sehen. Vielleicht liegts ja daran?

 

das sind statische Objekte die keine Funktion haben, außer schön auszusehen.

Wenn die Basis (also der Flughafen Name Blau) auf der Karte ist, gehört er auch zur blauen Fraktion, wenn keine andere Einheit in der Mission platziert worden ist!

 

Edit:

Sollte der Flughafen neutral sein, muss eine blaue Einheit in Umkreis von ca. 2km sein, damit eine Service Crew hilft.


Edited by mwd2

Waiting for: DCS: Mi-24 Hind, and AH 64D Apache

Intel i5-7600K @4.1GHz, 32GB DDR4 @2400MHz, GTX 1070 Gigabyte Gaming OC 8GB DDR5, WIN 10 64Bit Prof.

Squadron "Serious Uglies" / Discord-Server: https://discord.gg/2WccwBh

Ghost0815

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi @te

 

nur kurz, was das problem sicher löst ist wenn du die missionen die du in der kampagne fliegst im missionseditor öffnest und dann etwas an den flughafen ranzoomst und dann auf den namen klickst rechts oben kann man dann eine fraktion zuweisen und dort halt blau machen, bei mir klappts jetzt immer.

 

ich weiß nicht woran es lag, manchmal ging es davor manchmal nicht, aber ich habe bei allen missionen den flughafen wo ich starte blau gemacht und das haut dann so hin.

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...