Ein paar Fragen zur F/A-18C - Page 7 - ED Forums
 


Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 07-04-2018, 04:13 PM   #61
caponi
Senior Member
 
caponi's Avatar
 
Join Date: Feb 2006
Location: Hannover Germany
Posts: 2,339
Default

bei allen Arten von Bomben ?

komisch ...

du als A-10C Spezialist ... ist das da auch so?
__________________
A-10C, KA-50, UH-1D, FC-3, P-51D, FW-190D9, Bf-109K, Spitfire IX, F-5E, F-86F, Mig-15bis, Mig-21bis, M-2000C, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, AJS-37 Viggen, L-39, CA on ...

Intel Core I7-7700K Socket 1151@4200GHz, 32GB DDR4 - 2133 cl-14
BeQuit 700W, Asus Z270 Strix ROC F, NVidia GTX1080 8GB
3*Samsung SSD 256GB
Phillips 43“ 4K Monitor
Windows10 (64)
caponi is offline   Reply With Quote
Old 07-04-2018, 04:15 PM   #62
RightStuff
Senior Member
 
RightStuff's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 1,401
Default

Ja, auch bei B-61
SCNR

Spass beiseite:
Der Vergleich verbietet sich eigentlich, aber ich hab‘s von „drüben“ oder auch bei der A-10 genau so in Erinnerung.

Edit - andere Frage:
Funktionieren auf dem Carrier die Lifts schon?
Sprich: Kann man drinnen spawnen, a bisserl taxeln und sich mit dem Lift nach oben befördern lassen?
Falls noch nicht: Geplantes Feature?
RightStuff is offline   Reply With Quote
Old 07-05-2018, 03:29 PM   #63
Luzifer
Member
 
Luzifer's Avatar
 
Join Date: Jan 2013
Location: Germany
Posts: 325
Default

Quote:
Originally Posted by RightStuff View Post
Edit - andere Frage:
Funktionieren auf dem Carrier die Lifts schon?
Sprich: Kann man drinnen spawnen, a bisserl taxeln und sich mit dem Lift nach oben befördern lassen?
Falls noch nicht: Geplantes Feature?
Ist sowas überhaupt realistisch? Dürfen unter Deck die Triebwerke angelassen werden und dann noch dazu unter eigener Kraft rumgerollt werden?
Luzifer is offline   Reply With Quote
Old 07-05-2018, 04:46 PM   #64
RightStuff
Senior Member
 
RightStuff's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 1,401
Default

Quote:
Originally Posted by Luzifer View Post
Ist sowas überhaupt realistisch? Dürfen unter Deck die Triebwerke angelassen werden und dann noch dazu unter eigener Kraft rumgerollt werden?
Hm... Im Nachhinein betrachtet: Wahrscheinlich nicht....
Aber evtl. hat jemand valide Informationen dazu.

Mit Skripting sollte sich doch einer dieser Schleppwagen simulieren lassen. Durch Muskelkraft dr Bodencrew werden die sicher nicht bewegt.
RightStuff is offline   Reply With Quote
Old 07-06-2018, 07:33 AM   #65
caponi
Senior Member
 
caponi's Avatar
 
Join Date: Feb 2006
Location: Hannover Germany
Posts: 2,339
Default

nochmal zum A/A-Radar ...

mir ist aufgefallen, dass das Radar im STBY weitersucht ...
und sogar Kontakte findet.

Ich sage es noch krasser, es lässt sich gar nicht abstellen ...
Denn selbst ausgeschaltet funktionieren die ACM-Modes ...
Oder andersherum:
ACM hatte einen Kontakt gelocked
ich release den Kontakt
schalte das Radar aus
und der Autolock wird wieder aktiv ...

Hat das noch jemand beobachtet ?

alledings hatte ich das nach dem letzten Patch noch nicht wioeder ausprobiert
__________________
A-10C, KA-50, UH-1D, FC-3, P-51D, FW-190D9, Bf-109K, Spitfire IX, F-5E, F-86F, Mig-15bis, Mig-21bis, M-2000C, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, AJS-37 Viggen, L-39, CA on ...

Intel Core I7-7700K Socket 1151@4200GHz, 32GB DDR4 - 2133 cl-14
BeQuit 700W, Asus Z270 Strix ROC F, NVidia GTX1080 8GB
3*Samsung SSD 256GB
Phillips 43“ 4K Monitor
Windows10 (64)
caponi is offline   Reply With Quote
Old 07-06-2018, 10:54 AM   #66
Butcher868
Member
 
Butcher868's Avatar
 
Join Date: May 2017
Location: Germany
Posts: 412
Default

Mal eine Frage, kann man die Gegenmaßnahmen wirklich erst in der Luft programmieren oder mache ich etwas falsch?
__________________
Intel Core i7 7700K; 32GB G.SKil DDR4; GeForce GTX 1070 8GB

Callsign im MP --> Butch

Hier findet ihr mich auf Steam!
Und hier findet ihr unseren Discord!

Butcher868 is offline   Reply With Quote
Old 07-06-2018, 11:03 AM   #67
QuiGon
Veteran
 
Join Date: Jul 2013
Location: Germany
Posts: 13,193
Default

Quote:
Originally Posted by caponi View Post
nochmal zum A/A-Radar ...

mir ist aufgefallen, dass das Radar im STBY weitersucht ...
und sogar Kontakte findet.

Ich sage es noch krasser, es lässt sich gar nicht abstellen ...
Denn selbst ausgeschaltet funktionieren die ACM-Modes ...
Oder andersherum:
ACM hatte einen Kontakt gelocked
ich release den Kontakt
schalte das Radar aus
und der Autolock wird wieder aktiv ...

Hat das noch jemand beobachtet ?

alledings hatte ich das nach dem letzten Patch noch nicht wioeder ausprobiert
Ist halt noch sehr stark WIP.

Quote:
Originally Posted by Butcher868 View Post
Mal eine Frage, kann man die Gegenmaßnahmen wirklich erst in der Luft programmieren oder mache ich etwas falsch?
Ja, das ist (derzeit) tatsächlich so.
__________________
Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + Windows 10 64Bit

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

QuiGon is offline   Reply With Quote
Old 07-06-2018, 03:50 PM   #68
Larkis
Member
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 398
Default

Kurze Frage: Radar Elevation Control. Nach einer Configurationsvorlage habe ich mir den auf einer Achse am Throttle gelegt. Doch für mich ist das Teil irgendwie unkontrollierbar.

In der normalen Achsensteuerung sinkt oder steigt der permanent, hängt daher nach kurzer Zeit fast immer ganz oben oder ganz unten. Wenn ich die Achse auf Schubhebel stelle dann kann ich immerhin eine Position halten aber inutitiv ist das garnicht (Sprich bewege ich die Achse aus der Mittelstellung nach oben steigt der Pfeil nach oben. Je weiter die achse von der Mittelstellung entfernt ist desto schneller. Wenn ich nun die Achse unter den Mittelpunkt ziehe geht das genauso andersrum.

Ich muss also jedesmal "Schub geben" um den vertikalen Pfeil in der Radar-Ansicht da hinzuhaben wo ich will (auch wenn ich noch nicht weiß wo ich den überhaupt hinhaben will ) und muss dann den Sweetspot in der Mitte finden. Da das ganze ein Drehregler ist, ist das ziemlich Mühsam.

Ich hab gedacht die Steuerung sollte dann wie ein Drehregler funktionieren? Also 100% ganz oben, 0% ganz unten, 50% die Mitte ect. ect.

Kann mir da jemand helfen?
Larkis is offline   Reply With Quote
Old 07-06-2018, 05:42 PM   #69
QuiGon
Veteran
 
Join Date: Jul 2013
Location: Germany
Posts: 13,193
Default

Quote:
Originally Posted by Larkis View Post
Kurze Frage: Radar Elevation Control. Nach einer Configurationsvorlage habe ich mir den auf einer Achse am Throttle gelegt. Doch für mich ist das Teil irgendwie unkontrollierbar.

In der normalen Achsensteuerung sinkt oder steigt der permanent, hängt daher nach kurzer Zeit fast immer ganz oben oder ganz unten. Wenn ich die Achse auf Schubhebel stelle dann kann ich immerhin eine Position halten aber inutitiv ist das garnicht (Sprich bewege ich die Achse aus der Mittelstellung nach oben steigt der Pfeil nach oben. Je weiter die achse von der Mittelstellung entfernt ist desto schneller. Wenn ich nun die Achse unter den Mittelpunkt ziehe geht das genauso andersrum.

Ich muss also jedesmal "Schub geben" um den vertikalen Pfeil in der Radar-Ansicht da hinzuhaben wo ich will (auch wenn ich noch nicht weiß wo ich den überhaupt hinhaben will ) und muss dann den Sweetspot in der Mitte finden. Da das ganze ein Drehregler ist, ist das ziemlich Mühsam.

Ich hab gedacht die Steuerung sollte dann wie ein Drehregler funktionieren? Also 100% ganz oben, 0% ganz unten, 50% die Mitte ect. ect.

Kann mir da jemand helfen?
Was du meinst ist kein Drehregler, sondern ein Schiebebregler, wie am Warthog Throttle. So funktioniert die Radar Elevation Control in der Hornet aber leider nicht. In der Hornet wird sie über einen Drehregler am Stick gesteuert, der soweit ich weiß keine Mitte hat sondern sich endlos in beide Richtungen drehen lässt. Je schneller man dreht, desto schneller veränder sich die Elevation und sobald man aufhört zu drehen bleibt sie stehen.
Das lässt sich leider schlecht auf den Warthog Schieberegler mappen, bzw. ist dann unintuitiv wie du schon sagtest. Mir geht es da genauso wie dir. Vielleicht implementiert ED noch ein extra Keybinding für uns Schieberegler-Nutzer, damit wir das so mappen können wie in anderen Flugzeugen auch.
__________________
Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + Windows 10 64Bit

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

QuiGon is offline   Reply With Quote
Old 07-06-2018, 05:57 PM   #70
Larkis
Member
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 398
Default

Quote:
Originally Posted by QuiGon View Post
Was du meinst ist kein Drehregler, sondern ein Schiebebregler, wie am Warthog Throttle. So funktioniert die Radar Elevation Control in der Hornet aber leider nicht. In der Hornet wird sie über einen Drehregler am Stick gesteuert, der soweit ich weiß keine Mitte hat sondern sich endlos in beide Richtungen drehen lässt. Je schneller man dreht, desto schneller veränder sich die Elevation und sobald man aufhört zu drehen bleibt sie stehen.
Das lässt sich leider schlecht auf den Warthog Schieberegler mappen, bzw. ist dann unintuitiv wie du schon sagtest. Mir geht es da genauso wie dir. Vielleicht implementiert ED noch ein extra Keybinding für uns Schieberegler-Nutzer, damit wir das so mappen können wie in anderen Flugzeugen auch.
Ja der Regler ist am T16000 Throttle wun Drehregler aber im Endeffekt funktioniert er technisch wie ein Schieberegler stimmt.

Wozu genau ist der Regler den da?
Larkis is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT. The time now is 03:58 AM. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®.
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.