Simpit - Überlegungen F18 Simpit, Fragen dazu - Page 6 - ED Forums
 


Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 05-12-2019, 01:04 PM   #51
RightStuff
Senior Member
 
RightStuff's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 1,211
Default

Das hier ist hier bei DCS die einize lauffähige Referenz zu Pokeys (Output):
https://forums.eagle.ru/showpost.php...&postcount=106

Hatte mit Donbinator auch schon Kontakt per PN, aber er ist gerade busy.
Aber er hat sich gemeldet und war offen für meine Anfrage.
Ist ja auch nicht selbstverständlich.

Trotzdem denke ich mir, solange sich kein Programmierer für ein neues Programm DCS <-> Poekys findet, bleibt das Ding 'dunkel'.
Schade, da deren Support gut ist und es diverse Programmierbeispiele dafür gibt. Auch LUA.
RightStuff is offline   Reply With Quote
Old 05-12-2019, 03:19 PM   #52
Viper1970
Junior Member
 
Viper1970's Avatar
 
Join Date: Jun 2017
Location: Bavaria - Germany
Posts: 27
Default

Hallo RightStuff,


danke für deine Antwort und den Link. Ja, echt schade das es für DCS keine aktuelle Software zu den Pokeys-Karten gibt. Unter BMS ist das ganze mittels F4ToPokeys echt recht easy zum ansteuern. O.k. wie es jetzt mit BMS 4.34 aussieht weiß ich auch noch nicht, da ich noch nicht dazu gekommen bin 4.34 zu testen. Laut BMS-Forum soll aber F4ToPokeys 3.04 noch funzen.


Umgekehrt, also Arduino für alles verwenden wäre jetzt scheinbar möglich, da es nun für BMS F4ToSerial gibt, was anscheinend ähnlich funktioniert wie F4ToPokeys nur halt mit Arduino Boards. Leider hab ich in meinem Cockpit lauter Pokeys Karten verbaut (hab bei Ebay vor zwei Jahren einen Restposten von 10 Stück Pokeys56U für unter 100 Euro ergattert und sofort zugeschlagen - zwei 57U hatte ich zuvor direkt bei Pokeys gekauft) und möchte jetzt nicht alles umändern. Ich hab mich auch noch nicht genug mit der Arduino-Materie auseinandergesetzt, aber soweit mir bekannt (von MobiFlight für den FSX) müssen die Karten ja auch immer entsprechend geflasht werden, bevor sie mit der Interface-Software, welche die Daten aus dem Simulator ausliest funktionieren. Ständig die Karten umflashen wäre ja dann auch keine Lösung. Das entfällt halt bei den Pokeys und Inputs wie z.B. Joystick oder Keyboard-Emulation ist ja super einfach mittels der Pokeys-Software.


Bin aber echt schon am Überlegen die Pokeys nur noch für den Input zu verwenden und mit Arduinos die Lämpchen und 7-Segmentanzeigen umzusetzten. Ob das funktioniert ist halt noch die Frage? Wenn man ständig die Firmware der Arduinos ändern müsste, gäbe es alternativ nur noch die Lösung seperate Arduinos für jeden Sim zu verwenden und das wird etwas arg komplex.

Last edited by Viper1970; 05-12-2019 at 03:43 PM.
Viper1970 is offline   Reply With Quote
Old 05-13-2019, 06:54 AM   #53
Viper1970
Junior Member
 
Viper1970's Avatar
 
Join Date: Jun 2017
Location: Bavaria - Germany
Posts: 27
Default

Das ist mein Projekt . Leider ist in den letzten 2 Jahren nicht wirklich viel passiert, da ein Umzug ins Haus stand. Das soll sich jetzt dann aber wieder ändern.


Mit dem Pit wollte ich BMS, DCS, EECH-Allmods, evtl. Strike Fighters Project 2 und den FSX benutzen. Der universelle Gedanke war von Anfang an mein Ziel, ist aber verdammt schwer umzusetzen.


Die Elektronik ist so ausgelegt, dass zumindest unter BMS 4.33 alles funktioniert hätte. Jetzt mit 4.34 sind leider Flugzeuge wie die F/A-18 nicht mehr voll funktionsfähig, da hier z.B. die analogen Instrumente nicht mehr funktionieren. Ich hoffe, das wird wieder gefixt .


Der FSX (mit welchem ich die dicken Brummer wie C-130, C-17, CH-53 etc. fliegen wollte) ist auch relativ leicht mit dem Pit ansteuerbar bzw. Instrumente und Anzeigen wären funktionsfähig. Deshalb auch ein Overhead-Panel für die Großen .



DCS ist da schon wesentlich schwieriger zu verwirklichen. EECH bekomme ich mit sehr viel Glück ein paar MFD's ans Laufen, ist aber auch recht kompliziert. Bei SFP2 wird es sich auf reine Inputs beschränken, da ich hier noch keine Möglichkeit gefunden habe irgendwelche Anzeigen aus der Sim auf verschiedene Monitore zu legen.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	Cockpit-01.JPG
Views:	119
Size:	288.0 KB
ID:	210121   Click image for larger version

Name:	Cockpit-03.JPG
Views:	128
Size:	453.1 KB
ID:	210122   Click image for larger version

Name:	Cockpit-06.JPG
Views:	97
Size:	321.2 KB
ID:	210123  

Click image for larger version

Name:	Cockpit-07.JPG
Views:	96
Size:	389.4 KB
ID:	210124   Click image for larger version

Name:	Cockpit-09.JPG
Views:	94
Size:	254.0 KB
ID:	210125   Click image for larger version

Name:	HOTAS-01.JPG
Views:	106
Size:	355.2 KB
ID:	210126  

Click image for larger version

Name:	HOTAS-02.JPG
Views:	95
Size:	378.0 KB
ID:	210127   Click image for larger version

Name:	Cockpit - Layout.jpg
Views:	90
Size:	1.80 MB
ID:	210128  
Viper1970 is offline   Reply With Quote
Old 05-13-2019, 11:04 AM   #54
RightStuff
Senior Member
 
RightStuff's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 1,211
Default

Nur kurz, da Mittagspause:
Respekt!

Ja, ein Multi-Pit ist nochmal ne ganz andere Herausforderung. Und dann auch noch 4 Sims unter einem Hut? Heavy, da es die passende "Esperanto"-HW/SW leider nicht gibt.

Du hast MasterPilots? Hab ich ewig schon nicht mehr live gesehen...
Entkernt und dann mit MMJoy versorgt?

Pokeys: Wär schade, die nur als dumme DX-Devices verwenden zu müssen.
DCS-BIOS ist hier aber wirklich unschlagbar (easy).
Mal sehen, ob sich für die Pkeys doch noch irgendwie 'Output' umsetzen lässt.
Die HW ist hinsichtlich Features klasse. Leider der absolute Underdog, da sich scheinbar alle auf LeoBodnar stürzen.

Es gab/gibt noch eine Hw, die BMS und DCS nutzen können:
Arkaze.
Ich erwähne es aber eher halbherzig, da diese nicht weiterentwickelt wird und auch die zugehörigen LED-Driver Platinen nicht (mehr) verfügbar sind. Sich hier mal im Forum. War schon öfter Thema.
RightStuff is offline   Reply With Quote
Old 05-13-2019, 02:05 PM   #55
Viper1970
Junior Member
 
Viper1970's Avatar
 
Join Date: Jun 2017
Location: Bavaria - Germany
Posts: 27
Default

Das Multipit war anfänglich eigentlich nur für BMS und EECH-Allmods geplant, da ich unbedingt meine Favoriten F-14D, F-15E, F-16C; F/A-18C, AV-8B und A-10A fliegen wollte. Dazu noch die Helis AH-64D, AH-1Z und die OH-58D.

Mit BMS 4.33 kam ja die F/A-18C und der AV-8B dazu, die F-15E gab es schon und eine sehr detalierte F-14D ist im Sommer 2016 auch angekündigt worden.

EECH-Allmods machte seit 2015 riesige Fortschritte bis zur Version 15.4. Leider geriet das Projekt ins stocken und ist jetzt fast gestorben . Version 16.0 Fix 1 hat viele Dinge die in 15.4 umgesetzt wurden leider nicht mehr und es scheint als ob die Community kein Interesse mehr am Mod hat. Wirklich schade, da diese Kampfhubschrauber-Simulation viele sehr interessante Hubschraubertypen beinhaltet.

BMS ist zwar unter der Haube F-16, aber die anderen Flugzeuge waren nicht so schlecht umgesetzt und es war halt bereits die F/A-18C und der AV-8B, sowie die F-15E vorhanden. Ich ging davon aus, dass die F-15E in 4.34 weiter verfeinert wird, die A-10A auch und die F-14D auch schon mit an Board ist. Das war aber eine Fehleinschätzung .

Ich finde DCS auch echt klasse, nur dauert es halt immer sehr lange bis ein Modul tatsächlich erscheint, deshalb hatte ich mich zunächst mehr auf eine Alternative konzentriert. Jetzt mit dem Erscheinen der F-14B, der F/A-18C und dem AV-8B sowie der bereits vorhandenen A-10C und der Ankündigung der F-15E von Razbam sieht die Sache natürlich wieder ganz anders aus . Eine F-16C soll es ja irgendwann auch noch geben.

Um nun alle meine Favoriten demnächst mit dem Cockpit fliegen zu können, muss ich also zweigleisig fahren, was bei diesen beiden sehr komplexen Simulationen einen enorm großen Aufwand darstellt. Der FSX ist, zumindest für das, was ich damit fliegen will, relativ easy umzusetzen, da es hier unzählige Möglichkeiten gibt. SFP2 ist auch kein Hexenwerk, da hier ausschließlich Inputs umgesetzt werden können. EECH ist möglich, aber kompliziert, doch es gibt bereits zwei Leute mit einem funktionierendem Cockpit. Mit einem davon habe ich mich schon ein wenig ausgetauscht. Hier wird es aber auch hauptsächlich bei Inputs bleiben. MFD's sind noch möglich, alles andere wird zu speziell und fällt bei meinen "Universal-Cockpit" dann aus.

Die Masterpilots hatte ich noch aus meiner Anfangszeit in den 90ern übrig, wo ich bereits einen Prototypen eines Homecockpits gebaut hatte. Ich wollte sie tatsächlich entkernen und mit MMJoy oder an den Pokeys verdrahtet verwenden. Doch nun hab ich mir noch zwei Cougar MFD's zugelegt, welche die beiden oberen Masterpilots ersetzen werden. Es wird nur noch der untere in der Mittelkonsole bleiben und dann mit der Cockpit-Elektronik angesteuert. Die Masterpilots haben ja 24 Tasten um das MFD und nicht 20, wie die Cougar MFD's, was bei den meisten Jets schon etwas für Design-Schwierigkeiten sorgte .


Die Pokeys sind unter BMS einfach unschlagbar. Schade, das sie weder im FSX noch in DCS im Homepitbau große Beachtung finden. Die Arcaze wären der absolute Hammer gewesen, wenn da weiter gemacht worden wäre. Aber als 2016/17 das Forum verschwand und teilweise die Webpage nicht mehr erreichbar war, entschied ich mich voll auf Pokeys zu setzen. Wie gesagt war damals noch die Funktion mit BMS das Hauptziel. Dann kam auch noch hinzu, dass einer bei Ebay zehn Pokeys56U um die 90€ angeboten hatte. Da die 56U fast die selben Funktionen besitzt wie die 57U, hab ich nicht lange überlegt .

Arduino Mega's hab ich auch noch einige, da ich mittels MobiFlight hier viel für den FSX umgesetzt hab, aber man müsste die Karten ja dann ständig umflashen, um sie mit DCS-Bios zu nutzen. Das ist irgendwie auch keine Lösung. Also bliebe nur ein weiteres System mit Megas für DCS parallel zu betreiben. Das wird dann irgendwann ein USB-Chaos. Ich hab jetzt schon genug damit zu tun die vorhandene Hardware ans Laufen zu bekommen. Mit Hilfe in Foren ist da meist Essig, weil kaum einer ein universelles Homecockpit baut und viele leider auch absolut auf ihre Simulation bzw. den einen Flugzeugtypen eingeschworen sind und für mein Projekt meist nur ein Kopfschütteln übrig haben. Auch das finde ich oft sehr schade

Last edited by Viper1970; 05-13-2019 at 06:26 PM.
Viper1970 is offline   Reply With Quote
Old 05-13-2019, 04:44 PM   #56
RightStuff
Senior Member
 
RightStuff's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 1,211
Default

Danke für Deine ausführliche Lebens- und Leidensgeschichte zum Cockpitbau. Spannend zu lesen und irgendwie kommt einem das (fast) alles bekannt vor...
Die Frage, wie Du das zeitlich alles unter einen Hut bekommst, wäre spannend, aber blenden wir hier mal aus.

Eine Lösung (eher 1.5) gibt es noch, um den eigentlich relevanten Part 'Output' umzusetzen, die noch nicht betrachtet wurde: Via Helios.

Jenes kann zumindest Output von BMS und DCS darstellen, aber kleine anderen Sims.
Die triviale Funktion der Darstellung auf 1-n Monitoren ist bekannt, aber es ist auch möglich dort - ich nenne es mal "LED-Hardware" - anzuklemmen:
Zum einen via EOS und Arduinos (eigenes Protokoll von Gadroc entwickelt - s. Webseite Gadroc) und zum anderen via Phidgets-Karten.
An EOS bin ich gescheitert und die Phidgets sind €€€.

Wenn's nun aber eine Anbindung von Pokeys an Helios geben würde bräuchte man auch kein F4Pokeys mehr und der Software-Zoo verkleinert sich wieder.

Btw.: Sofern nicht schon entdeckt: Schau hier mal ins Input-/Output-Subforum. Ist ein Füllhorn an Wissen, Techniken und tollen Cockpits.
RightStuff is offline   Reply With Quote
Old 05-18-2019, 09:20 AM   #57
Viper1970
Junior Member
 
Viper1970's Avatar
 
Join Date: Jun 2017
Location: Bavaria - Germany
Posts: 27
Default

Dieses System sah mal sehr vielversprechend aus.



Ist mit vielen Simulationen kompatibel, sogar dem guten alten Strike Fighters Project 2. Hatte die Software mal runtergeladen, um die Möglichkeiten anzusehen. Leider scheint das nicht wirklich einfach mal so zu kaufen sein, da es wohl mehr in Kleinserie auf Anfrage gefertigt wird. Ganz billig ist das ganze auch nicht. Ist natürlich auch mit DCS kompatibel.


http://psfalcon.blogspot.com/2011/11...-overview.html

Last edited by Viper1970; 05-18-2019 at 09:26 AM.
Viper1970 is offline   Reply With Quote
Old 05-18-2019, 09:47 AM   #58
Cupra
Member
 
Cupra's Avatar
 
Join Date: Mar 2011
Location: Switzerland
Posts: 243
Default

Verwende ich auch. Kannst im größeren Stil nur alle paar Monate bestellen. Aber funktioniert 1A und so teuer ist es gar nicht verglichen mit anderen Systemen.
__________________
DCS F16C 52+ w JHMCS !

CPU: Intel i7-4790K @ 4GHz| ASUS Sabertooth Mk2 | ASUS R9 290 4GB | DDR3 16 GB RAM | Windows 10 Pro | BMS 4.33U4 | DCS World 2.2 | Thustmaster HOTAS Cougar | Thrustmaster Cougar MFD | TIR 5 + Track Clip Pro
Cupra is offline   Reply With Quote
Old 05-22-2019, 07:07 PM   #59
Viper1970
Junior Member
 
Viper1970's Avatar
 
Join Date: Jun 2017
Location: Bavaria - Germany
Posts: 27
Default

Hallo Cupra,


ich glaube ich kenne Dich. Du hast ein ziemlich beeindruckendes F-16 Homecockpit, oder ? Hab ich mir schon mal im Netz angesehen und war echt baff!


Bin momentan wirklich stark am überlegen ob ich mir auch das PSFalcon-System zuzulegen, da es viele meiner Probleme lösen würde und wenn ich zurücksehe was ich bisher schon an Geld investiert hab, ohne eine wirklich befriedigende Lösung zu finden, wäre es vom finanziellen Aspekt her mit Sicherheit auch vernünftiger.


Hast Du zufällig auch schon mal Strike Fighters Project 2 damit ausprobiert? Als ich mir die Software damals angesehen hatte, war es zu DCS, BMS, FSX und eben auch zu SFP2 kompatibel. Leider gibt es nichts für EECH-Allmods, aber das bekomme ich schon irgendwie anders in den Griff.


So ein universelles Cockpit war von Anfang an mein Traum und wo ich mit dem ersten Pit angefangen habe, war's auch noch nicht wirklich ein Problem, da man ja fast ausschließlich Inputs umsetzen konnte.


Als ich dann jetzt Jahre später mein zweites Projekt gestartet habe, hab ich mich zu schnell verleiten lassen, zu viel umzusetzen. Zunächst wollte ich nur funtionierende Instrumente, was ja dank Auslagerung auf andere Monitore in vielen Simulationen kein großes Problem mehr ist. Doch mit LED's für Warninglights etc. und 7-Segment-Anzeigen wirds dann wirklich kompliziert, da jede Simulation eine andere Hardware hierfür unterstützt.


Kann man auch auf Teile des Systems verzichten? Ich bräuchte z.B. nicht unbedingt die Möglichkeit analoge Instrumente mittels Stepper- oder Servomotoren anzusteuern, da ich hierfür einfach kleine Monitore hinter den Panels verwende. Ich muss ja auch flexibel sein, was ich für Anzeigen darstelle, da im Heli z.B. ganz andere Triebwerksanzeigen sind wie im Jet usw.


Danke im Vorraus schon mal und Grüße in die Schweiz


Sven
Viper1970 is offline   Reply With Quote
Old 05-22-2019, 07:56 PM   #60
Cupra
Member
 
Cupra's Avatar
 
Join Date: Mar 2011
Location: Switzerland
Posts: 243
Exclamation

Quote:
Originally Posted by Viper1970 View Post
ich glaube ich kenne Dich. Du hast ein ziemlich beeindruckendes F-16 Homecockpit, oder ? Hab ich mir schon mal im Netz angesehen und war echt baff!
Keine Ahnung ob ich das war.. ich hatte bis vor gut 3 Jahren ein einigermassen brauchbares F-16 Holzpit welches aber inzwischen nach Deutschland verkauft ist. Das aktuelle Produkt ist... naja, sagen wir mal Rohbau Viel mehr als ein paar Alurippen und so sind davon noch nicht parat.... aber wenn's fertig ist wird's geil

Ich selber hab für mich damals entschieden dass ich mit dem ganzen Zeugs das ich programmieren muss bzw. Tools selber schreiben nichts anfangen kann. Daher kam ich so damals zu PSCockpit. Der Vorteil es unterstützt BMS und DCS. Aber so lange DCS den Status Quo hat is es für mich einfach ne schöne Graphikdemo aber nicht mehr. Mit der F-16 ändert das jetzt hoffentlich.

Ich hab PSCockpit bisher nur in BMS verwendet, und dort steuert es Schalter, LED, das Funkpanel, CMDS etc. Wenn man 1 oder 2 Kniffe erst mal raus hat worauf man achten muss rennt das System bei mir auch wunderbar. Von daher wird ein Teil des Pits auch wieder neu mit PSCockpit gemacht werden. Ein anderer Teil wird aber minimal optimiert, worüber ich jetzt aber noch nichts sagen kann. Auch das System unterstützt BMS und DCS. Allerdings wird es Kostentechnisch im unteren 4stelligen Bereich liegen am Ende.. Ein einzelnes Board kostet dann nicht 15€ wie bei PSCockpit sondern 70€ oder so.... Aber spielt bei mir am Ende auch keine Rolle mehr

Was die Flexibilität betrifft biste bei PSCockpit recht frei. Zwingend brauchst du nur die Masterplatine. Alles weitere kannst dazu machen oder weg lassen wie du willst. Für Schalter, LED´s etc. reichen die I/O-Platinen mit 16 oder 40 Inputs/Ausgaben. Wenn du keine Stepper oder Servos verwendest musst die Teile nedd holen. Kannst sie aber später jederzeit mit dazu packen. Du willst 7 Segmentanzeigen verwenden, dann holste dir ein entsprechendes Board.

Ich hab damals mit 1 Masterplatine und 1 I/O-Board angefangen und da erst mal das SNSR-Panel mit 3 2-Positionenschaltern und einem 3ere Schalter gebaut. Und dann Panel für Panel das Cockpit erweitert.

Aber es gibt da ja so viele unterschiedliche Systeme, am Ende würde ich jedem Raten sich mal verschiedene anzusehen und dann anhand der eigenen Fähigkeiten und Wünschen das raus zu suchen welches am Besten passt. PoKeys zum Beispiel wäre für mich gar nix.. PHCC oder wie das heisst auch nicht, während andere nix anderes haben wollen. Wichtig ist dass man mit dem Zeug umgehen kann wenn was is.

Aus welcher Gegend von D biste denn? Sonst kann man sich ja mal treffen und ich bring dir mal so nen Probesetup vorbei....

Anbei noch nen Bild vom Status Quo... das dauert noch bis ich zu Schaltern komme
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	DSCN1103 (Large).JPG
Views:	57
Size:	331.0 KB
ID:	210568  
__________________
DCS F16C 52+ w JHMCS !

CPU: Intel i7-4790K @ 4GHz| ASUS Sabertooth Mk2 | ASUS R9 290 4GB | DDR3 16 GB RAM | Windows 10 Pro | BMS 4.33U4 | DCS World 2.2 | Thustmaster HOTAS Cougar | Thrustmaster Cougar MFD | TIR 5 + Track Clip Pro

Last edited by Cupra; 05-22-2019 at 08:49 PM.
Cupra is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT. The time now is 11:36 PM. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®.
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.