Der MiG-21bis Diskussionsthread - Page 6 - ED Forums
 


Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 08-21-2018, 04:43 PM   #51
QuiGon
Veteran
 
Join Date: Jul 2013
Location: Germany
Posts: 7,299
Default

Interview mit einem ehemaligen MiG-21 Piloten, der sowohl die F als auch die Bis flog. Vor allem die von ihm genannten Unterschiede zwischen beiden Versionen fand ich ganz interessant.
Außerdem hat er einen etwas merkwürdige Karriere in der finnischen Luftwaffe durchlaufen, jedenfalls wenn man sie mit den typischen Karrieren von Kampfpiloten in modernen westlichen Luftstreitkräften vergleicht.
Ganz amüsant fand ich auch die Probleme mit russischer Cockpitbeschriftung über die er da redet. Diese Problematik kam mir aus DCS sehr bekannt vor

__________________
Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + ATi Sapphire Vapor-X R9 280X (3 GB VRAM) + Windows 10 64Bit

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!


Last edited by QuiGon; 08-23-2018 at 02:09 PM.
QuiGon is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2018, 12:05 AM   #52
Yurgon
Campaign Testers
 
Yurgon's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Germany
Posts: 6,421
Default

Quote:
Originally Posted by QuiGon View Post
Interveiw mit einem ehemaligen MiG-21 Piloten [...]
Super interessant, besten Dank!

Ich fand ja besonders spannend, wie er über seinen zweiten Solo-Flug in der MiG-21F sprach und dass er den Start nur ganz knapp wegen der Triebwerksinstrumente abbrach - und dann später erfuhr, dass die Düse dauerhaft offen stand und er nie und nimmer in die Luft gekommen wäre. Hätte er den Start nicht abgebrochen, wäre das zwangsläufig auf einen Crash hinausgelaufen. Das fand ich extrem lehrreich.
__________________
Yurgon is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2018, 11:06 AM   #53
QuiGon
Veteran
 
Join Date: Jul 2013
Location: Germany
Posts: 7,299
Default

Quote:
Originally Posted by Yurgon View Post
Super interessant, besten Dank!

Ich fand ja besonders spannend, wie er über seinen zweiten Solo-Flug in der MiG-21F sprach und dass er den Start nur ganz knapp wegen der Triebwerksinstrumente abbrach - und dann später erfuhr, dass die Düse dauerhaft offen stand und er nie und nimmer in die Luft gekommen wäre. Hätte er den Start nicht abgebrochen, wäre das zwangsläufig auf einen Crash hinausgelaufen. Das fand ich extrem lehrreich.
Ja, das führt einem mal wieder gut vor Augen wie gefährlich der Job eines Kampfjetpiloten doch ist.
Aber eine beachtliche Karriere er da hingelegt hat. Kampfjetpilot in der finnischen Luftwaffe von 1968 bis 2002, wo er dann im Alter von 60 Jahren in den Ruhestand gezwungen wurde (um dann außerhalb der Luftwaffe weiterzufliegen).
__________________
Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + ATi Sapphire Vapor-X R9 280X (3 GB VRAM) + Windows 10 64Bit

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!


Last edited by QuiGon; 08-23-2018 at 11:09 AM.
QuiGon is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2018, 02:01 PM   #54
Jonne
Junior Member
 
Join Date: Sep 2015
Posts: 33
Default

Auch der Vergleich zwischen F-13 und bis ist interessant. Da würde ich mich ja schon über ein F-13 Modul freuen um das ganze mal in DCS erfahren zu können.
__________________
Jonne is offline   Reply With Quote
Old 09-14-2018, 07:51 AM   #55
Reverend
Member
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 111
Default

Hi,
ich befasse mich endlich mal mit der Mig 21bis.
Durch Rakuzards Tutorials und der deutschen Anleitung von Gladius ? komm ich ganz gut voran.
Was mich beim C&D mal Interessieren würde, da finde ich auch nichts in der Original Anleitung.
Nach dem Anlassen des Triebwerks, bleibt da die APU an ?
Grundsätzlich schaltet ich die ja meistens aus wenn alles läuft. Hat da einer einen Hinweis ?
Reverend is offline   Reply With Quote
Old 09-14-2018, 09:28 AM   #56
Freddo
Member
 
Join Date: Sep 2013
Location: Hannover
Posts: 179
Default

Bleibt an ist technisch gesehen auch keine APU wie man es z.B. von der A-10 kennt.
Viel Spaß mit der MiG und vergiss nicht den Fahrwerkshebel nach dem einziehen auf neutral zu stellen, sonst gibt es extra Spaß beim landen.
__________________
Module: viel zu viele...
Warte auf: Fulda Gap, MiG-23, xy (4th. Gen RED) und mehr neue und alte Propeller wie P-38, Corsair, DC-3, Transall, Tucano usw.
Freddo is offline   Reply With Quote
Old 09-14-2018, 10:04 AM   #57
Drotik
Member
 
Join Date: Mar 2016
Location: Germany
Posts: 180
Default

Quote:
Bleibt an ist technisch gesehen auch keine APU wie man es z.B. von der A-10 kennt.
Ist ein Startergenerator. Zum Anlassen arbeitet er wie ein einfacher Elektromotor, läuft das Triebwerk generiert er wiederum Strom und versorgt das Bordnetz. Diese Art der Energieerzeugung kommt heutzutage nur noch bei kleinen Triebwerken zum Einsatz wie man sie in kleinen Jets oder Hubschraubern findet (die B787 einmal ausgenommen). Den Begriff APU zu verwenden ist falsch und nicht zutreffend.
Drotik is offline   Reply With Quote
Old 09-14-2018, 11:46 AM   #58
Reverend
Member
 
Join Date: Dec 2012
Posts: 111
Default

Ok, dann weiß ich ja jetzt Bescheid .

Im Original Handbuch steht es unter "Engine start-up system switch"

Im Chucks Guide als "APU" -

Dank euch für die Info
Reverend is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT. The time now is 03:42 PM. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®.
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.