Zu wenig Arbeitsspeicher trotz 16GB - ED Forums
 


Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 02-09-2019, 09:52 PM   #1
Matthew Flies
Junior Member
 
Join Date: Dec 2018
Posts: 18
Default Zu wenig Arbeitsspeicher trotz 16GB




Mein DCS stürzt leider immer mal wieder ab, vor allem wohl bei etwas komplexeren Missionskarten schon beim Laden oder wenn dann während im Flug die Sicht zu einem anderen Flugzeug gewechselt wurde. Das passiert meist Online und wenn halt auf der Map (wohl) etwas mehr los ist. Genau konnte ich es noch nicht eingrenzen. Es kommt die Meldung das zu wenig Arbeitsspeicher vorhanden ist.


Auf meinen System sind aber 16GB installiert - die Online Buddy haben auch nicht mehr in der Kiste. Kurios ist halt, das es recht häufig schon beim laden abschmiert. Ich nutze noch eine HDD - wird eine SSD das Problem lösen oder ist es etwas grundlegendes was man durch eine geschickte Einstellung vielleicht ändern kann?


Mehr als 16GB bekomme ich leider nicht aufs Board.



Die Single Player Trainingsmissionen funktionieren alle ohne Schwierigkeiten
Matthew Flies is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2019, 12:40 AM   #2
Sperrfeuer
Member
 
Sperrfeuer's Avatar
 
Join Date: Feb 2017
Location: Wachtberg und Ulm, Germany
Posts: 351
Default

Mit SSD wirst du "nur" kürzere Ladezeiten haben.
Welche GraKa ist verbaut?
__________________
Rig 1: Intel i7/6700 4x4GHz auf GB Z-170 K3 mit 32GB Ram | Zotac 980 Ti | DCS auf M.2 Samsung 960 | 1000GB Samsung 820 Evo SSD | TM HOTAS Warthog System | Crosswind Ruderpedale | Oculus Rift | Gametrix KW-908

Rig 2: Intel i7/7700 4x4,2GHz auf AsRock Z-270 mit 32GB DDR4 3200 | 11 GB Palit 2080 Ti | DCS auf M.2 Samsung 970 Pro | 1000GB Samsung 820 Evo SSD | VirPil HOTAS Stick & Throttle System | Pimax 5+ | Realtoys ForceFeel



Discord: Fenris#4070
Sperrfeuer is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2019, 01:17 AM   #3
schroedi
Member
 
Join Date: Dec 2011
Posts: 499
Default

Ich würde ganz stark auf eine zu kleine Auslagerungsdatei / Swapfile tippen.
ED hat diesbezüglich mal erwähnt, dass die Auslagerungsdatei bei 16GB Ram mindestens 16GB groß sein sollte. Stelle sie am besten auf 24 oder sogar 32 GB, dann hat man Ruhe.
__________________
First rig:
i7 2600K @ 4.4Ghz, Asrock Z68 Pro3, 24GB, GTX 970 4GB, 500GB SSD, 2x 500GB 2,5" HDDs, Win7 Pro
Second rig:
i5 2500 @ 3.4 Ghz, Gigabyte GA-H61M-S, 16GB, GTX 780 3GB, 256GB SSD, 128GB SSD, 1TB HDD, Win7 Pro
schroedi is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2019, 05:45 AM   #4
DonJosh
Senior Member
 
DonJosh's Avatar
 
Join Date: Sep 2013
Location: Wiesbaden, Germany
Posts: 1,020
Default

Quote:
Originally Posted by schroedi View Post
Ich würde ganz stark auf eine zu kleine Auslagerungsdatei / Swapfile tippen.
ED hat diesbezüglich mal erwähnt, dass die Auslagerungsdatei bei 16GB Ram mindestens 16GB groß sein sollte. Stelle sie am besten auf 24 oder sogar 32 GB, dann hat man Ruhe.
Hört sich gut an. Wie mache ich das?



ps: habs gegoogelt


Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk

Last edited by DonJosh; 02-10-2019 at 05:52 AM.
DonJosh is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2019, 11:11 PM   #5
Matthew Flies
Junior Member
 
Join Date: Dec 2018
Posts: 18
Default

Ich habe die Auslagerungsdatei jetzt hochgesetzt und das wird es wohl gewesen sein. Hatte ursprünglich 4 GB, da ich mal gehört habe immer 1/4 vom RAM. Dann auf 1/2 gestellt immer noch die Schwierigkeiten gehabt und jetzt halt auf 1/1 und wirklich, das wird es wohl gewesen sein.


Mein RAM wird jetzt auch zu fast 95% ausgelastet - ich sollte wohl wirklich über eine SSD nachdenken. Die Auslagerungsdatei wird ja auf die Festplatte geschrieben.



Danke für die Hilfe und ich werde das mal weiter beobachten.
Matthew Flies is offline   Reply With Quote
Old 02-11-2019, 06:03 AM   #6
Hind
Member
 
Hind's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 241
Default

Verwaltet Windows die Größe der Auslagerungsdatei nicht selbst und dynamisch?
Manchmal ist es gut von solchen Einstellungen die Finger zu lassen.
__________________
Hind is offline   Reply With Quote
Old 02-11-2019, 09:25 AM   #7
QuiGon
Veteran
 
Join Date: Jul 2013
Location: Germany
Posts: 8,618
Default

Quote:
Originally Posted by Hind View Post
Verwaltet Windows die Größe der Auslagerungsdatei nicht selbst und dynamisch?
Manchmal ist es gut von solchen Einstellungen die Finger zu lassen.
Theoretisch ja, praktisch funktioniert es bei DCS allerdings wesentlich besser wenn man die manuell festlegt und das entsprechend großzügig. Habe ich auch vor 2 Monaten so eingestellt und es läuft in der Tat wesentlich besser so. Das wird von ED auch so empfohlen.
__________________
Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + Windows 10 64Bit

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

QuiGon is offline   Reply With Quote
Old 02-11-2019, 10:12 AM   #8
Hind
Member
 
Hind's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 241
Default

Quote:
Originally Posted by QuiGon View Post
Theoretisch ja, praktisch funktioniert es bei DCS allerdings wesentlich besser wenn man die manuell festlegt und das entsprechend großzügig. Habe ich auch vor 2 Monaten so eingestellt und es läuft in der Tat wesentlich besser so. Das wird von ED auch so empfohlen.
Worin liegen denn die erhofften Verbesserungen? Mehr FPS schließe ich mal aus, denn dafür ist auch eine riesige Auslagerungsdatei zu langsam.
Schnellere Startzeiten? Vielleicht...
Ich lese hier immer wieder von Problemen. Ich meine, als ich noch jünger war, und DOS noch die Gaming Plattform, da habe ich auch viel Energie in Optimierungen gesteckt. Inzwischen halte ich es für ratsam davon die Finger zu lassen. Es sei denn es gibt nachweisbare Vorteile. Gerade in Bezug auf die Auslagerungsdatei lese ich aber immer wieder, dass sich die Vorteile auf den Glauben beschränken, und die Probleme real sind.
Aber vielleicht ist DCS ja eine unrühmliche Ausnahme.
__________________
Hind is offline   Reply With Quote
Old 02-11-2019, 10:31 AM   #9
Matthew Flies
Junior Member
 
Join Date: Dec 2018
Posts: 18
Default

Wie gesagt, der Vorteil ist das größere / vollere MAPS nicht abschmieren beim Laden. Das ist schon ein großer Vorteil - wenn man diese Simulation nutzen möchte mit mehr als dem eigenen Flugzeug und 2 Panzern als Zielmarkierung.


Wer hingegen von haus aus 32GB RAM an Board hat, braucht den Kniff vielleicht nicht.


Ich habe nun nur noch ein Problem: Das Spiel hängt aller paar Minuten für 2-3 Sekunden. Kann das mit der Auslagerungsdatei zusammen hängen bzw. zu wenig RAM?
Matthew Flies is offline   Reply With Quote
Old 02-11-2019, 10:34 AM   #10
schroedi
Member
 
Join Date: Dec 2011
Posts: 499
Default

Naja, bei DCS ist es ziemlich offensichtlich, bei automatischer Auslagerungsdatei stürzt das Spiel ab, bei manuell eingestellter läuft es.
Windows verhält sich im Bezug auf die Auslagerungsdatei auch etwas komisch, je kleiner der RAM ist, desto geringer wählt Win die Auslagerungsdatei (quasi ähnlich wie oben beschrieben mit 1/4 oder 1/2 der RAM Größe). Sinnvoller ist es aber genau anders rum, je weniger RAM man hat, desto größer muss die Swap File sein. So ist es auch logisch, wenn etwas nicht in den RAM passt muss es ausgelagert werden, wenn es nicht ausgelagert werden kann stürzt das Programm ab.
__________________
First rig:
i7 2600K @ 4.4Ghz, Asrock Z68 Pro3, 24GB, GTX 970 4GB, 500GB SSD, 2x 500GB 2,5" HDDs, Win7 Pro
Second rig:
i5 2500 @ 3.4 Ghz, Gigabyte GA-H61M-S, 16GB, GTX 780 3GB, 256GB SSD, 128GB SSD, 1TB HDD, Win7 Pro
schroedi is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT. The time now is 05:39 AM. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®.
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.