Mil Power Setting - ED Forums
 


Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 10-07-2019, 07:46 AM   #1
Longbow116
Junior Member
 
Join Date: Apr 2011
Location: 12nm south of EDDF
Posts: 92
Default Mil Power Setting

Hallo Piloten,



mich beschäftigt im Grunde eine ganz einfache Frage: Was genau definiert der Begriff "Mil Power Setting" in Bezug auf die Leistungssteuerung der Triebwerke im Allgemeinen? Handelt es sich hierbei um einen Wert der sich in % darstellen lässt? Wenn ja, welchen Wert stelle ich bei der F-18 ein?



Fühlt euch bitte von der Frage nicht irritiert, ich bin ein Re-Starter (habe mich mit dem Thema nie umfassend auseinandergesetzt) und fange gerade an, die F-18 für mich zu entdecken.



Freue mich dennoch auf eine Antwort


Viele Grüße
Longi
Longbow116 is offline   Reply With Quote
Old 10-07-2019, 07:58 AM   #2
Nirvi
ED Translator / Moderator
 
Nirvi's Avatar
 
Join Date: Dec 2011
Location: Switzerland
Posts: 1,704
Default

Mil Power ist der maximale Schub ohne dass der Nachbrenner an ist.
Nirvi is offline   Reply With Quote
Old 10-07-2019, 12:50 PM   #3
Longbow116
Junior Member
 
Join Date: Apr 2011
Location: 12nm south of EDDF
Posts: 92
Default

aha, das erklärt so einiges... vielen Dank!
Longbow116 is offline   Reply With Quote
Old 10-07-2019, 01:32 PM   #4
ram0506
Senior Member
 
ram0506's Avatar
 
Join Date: Oct 2013
Location: Bavaria, Germany
Posts: 1,373
Default

Max Mil Power am Schubhebel entspricht 100%. Danach wird der Nachbrenner zugeschaltet.
__________________
I7 6700K, Asus Z170 Pro Gaming, EVGA GTX1080Ti SC, 32GB DDR4 @ 3000, Win10 64, BenQ EW3270ZL 2560x1440, VPC WarBRD Base + TM Warthog Grip, TM Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals, Oculus Rift S
ram0506 is offline   Reply With Quote
Old 10-07-2019, 02:15 PM   #5
caponi
Senior Member
 
caponi's Avatar
 
Join Date: Feb 2006
Location: Hannover Germany
Posts: 2,140
Default

erkennt man noch irgendwo,
dass die "100%" überschritten sind ? (also der Nachbrenner aktiv ist)

Mir fällt da spontan die grüne Leuchte in der Mirage ein ...
__________________
A-10C, KA-50, UH-1D, FC-3, P-51D, FW-190D9, Bf-109K, Spitfire IX, F-86F, Mig-15bis, Mig-21bis, M-2000C, F-16C, F/A-18C, AJS-37 Viggen, L-39, F-5E, CA on ...

Intel Core I7-7700K Socket 1151@4200GHz, 32GB DDR4 - 2133 cl-14
BeQuit 700W, Asus Z270 Strix ROC F, NVidia GTX1080 8GB
3*Samsung SSD 256GB
Phillips 43“ 4K Monitor
Windows10 (64)
caponi is offline   Reply With Quote
Old 10-07-2019, 02:21 PM   #6
QuiGon
Veteran
 
Join Date: Jul 2013
Location: Germany
Posts: 11,698
Default

Quote:
Originally Posted by caponi View Post
erkennt man noch irgendwo,
dass die "100%" überschritten sind ? (also der Nachbrenner aktiv ist)

Mir fällt da spontan die grüne Leuchte in der Mirage ein ...
Ja, an der grünen Leuchte erkennt man das. Die Viggen hat sogar extra Leuchten (1,2,3) für die einzelnen Nachbrenner-Zonen.
__________________
Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + Windows 10 64Bit

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

QuiGon is online now   Reply With Quote
Old 10-07-2019, 02:24 PM   #7
caponi
Senior Member
 
caponi's Avatar
 
Join Date: Feb 2006
Location: Hannover Germany
Posts: 2,140
Default

und bei der F-5/F-16/F-18 ?
__________________
A-10C, KA-50, UH-1D, FC-3, P-51D, FW-190D9, Bf-109K, Spitfire IX, F-86F, Mig-15bis, Mig-21bis, M-2000C, F-16C, F/A-18C, AJS-37 Viggen, L-39, F-5E, CA on ...

Intel Core I7-7700K Socket 1151@4200GHz, 32GB DDR4 - 2133 cl-14
BeQuit 700W, Asus Z270 Strix ROC F, NVidia GTX1080 8GB
3*Samsung SSD 256GB
Phillips 43“ 4K Monitor
Windows10 (64)
caponi is offline   Reply With Quote
Old 10-07-2019, 02:26 PM   #8
razo+r
Veteran
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 5,538
Default

Schau auf die "Nozzle" Einstellung. Die verrät es dir.

Oder die Temperatur.

Oder der Verbrauch.
razo+r is offline   Reply With Quote
Old 10-07-2019, 02:33 PM   #9
Nirvi
ED Translator / Moderator
 
Nirvi's Avatar
 
Join Date: Dec 2011
Location: Switzerland
Posts: 1,704
Default

Quote:
Originally Posted by caponi View Post
und bei der F-5/F-16/F-18 ?
Ich schau da immer auf den Fuel Flow, der steigt sprunghaft an sobald man im Nachbrenner ist.
Oder noch besser, einen angepassten Hardware-Detent im Schubregler.
Nirvi is offline   Reply With Quote
Old 10-07-2019, 02:34 PM   #10
Jonne
Member
 
Jonne's Avatar
 
Join Date: Sep 2015
Posts: 225
Default

Mil Power ist nicht immer gleich 100% Schub ohne Nachbrenner. Gerade bei älteren Flugzeugen, vor allem Kolbenmotoren, unterliegt Mil Power Einschränkungen was die Dauer der Nutzung etc. angeht. Von den Kolbenmotoren kommt auch der Begriff. Dort gab es die War Emergency Power. Ein Rating weit über dem dauerhaft nutzbaren.

In echten Flugzeugen gibt es fühlbare Stufen oder ähnliches am Schubhebel, bei denen man merkt an welcher Stelle man sich gerade befindet. Zusätzlich auch eben Lampen oder ähnliches. Für ein paar Flugzeuge in DCS sieht das so aus:

Die Viggen hat drei Stufen Nachbrenner mit jeweils einer Lampe unterhalb des Drehzahlmessers.

Bei der MiG-21 gibt es eine Lampe für den Nachbrenner und eine zweite Zuschaltbare Stufe, wobei die Lampe bei der MiG nur die Kraftstoffzufuhr anzeigt, ob der Nachbrenner wirklich gezündet hat, erkennt man an der Schlagartigen Beschleunigung (Ja, das steht so im Handbuch).

Ganz interessant wird es bei der MiG-19. Dort wird schon Mil Power über einen Knopf gewählt. 100% Am Schubhebel bedeuten hier 100% des normal nutzbaren Schubs. Mil power liegt bereits da drüber und wird aktiv wenn man den Knopf für eine gewisse Zeit gedrückt hält, auch durch eine Lampe pro Triebwerk signalisiert. Nachbrenner ist ein weiterer Knopf mit ähnlicher Funktion und Lampe.
__________________
Jonne is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT. The time now is 07:41 AM. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®.
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.