DCS-Server mit Unitymedia als ISP - Page 4 - ED Forums
 


Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 08-15-2017, 05:33 PM   #31
shagrat
ED Translator
 
shagrat's Avatar
 
Join Date: Oct 2010
Location: Germany
Posts: 10,905
Default

Ich versuche es mal stark vereinfacht.

IPv4 nativ meint, du sprichst IPv4 und der "Andere" auch, ebenso alle Provider dazwischen ohne einen "Übersetzer" zu benutzen.
Bei IPv6 dasselbe.

Schwierig ist wenn du in deinem Beim IPv4 sprichst und dein Provider in seinem Netz IPv6 verwendet aber die anderen Provider oder der Server am anderen Ende nur IPv4 versteht.
Nun muss der Provider wenn er dein intern auf IPv6 "übersetztes" Paket(e) wieder in IPv4 übersetzen.
Passiert das mit einem Tunnel der eins-zu-eins deine IPv6 Adresse einer IPv4 Adresse zuordnet, geht das in der Regel glatt.
Da viele der kleineren Provider oder Kabelanbieter spät in den Markt eingestiegen sind, haben sie häufig weniger IPv4 Adressen, als Kunden gleichzeitig ins Internet wollen.
Um das zu ermöglichen, benutzt man so Lösungen wie DSLite, faktisch, teilst du dir mit mehreren anderen Kunden eine IPv4 Adresse.
Das kann dann zu diversen Problemen führen.
__________________
Shagrat

- Flying Sims since 1984 -
Win 10 | i5 7600K@4.0GHz | 32GB | GeForce GTX 1080 8GB - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | TM HOTAS Warthog custom extension | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs |a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)
shagrat is offline   Reply With Quote
Old 08-16-2017, 02:32 PM   #32
Einauge
Junior Member
 
Einauge's Avatar
 
Join Date: Jun 2017
Posts: 20
Default

Quote:
Originally Posted by shagrat View Post
Ich versuche es mal stark vereinfacht.

IPv4 nativ meint, du sprichst IPv4 und der "Andere" auch, ebenso alle Provider dazwischen ohne einen "Übersetzer" zu benutzen.
Bei IPv6 dasselbe.

Schwierig ist wenn du in deinem Beim IPv4 sprichst und dein Provider in seinem Netz IPv6 verwendet aber die anderen Provider oder der Server am anderen Ende nur IPv4 versteht.
Nun muss der Provider wenn er dein intern auf IPv6 "übersetztes" Paket(e) wieder in IPv4 übersetzen.
Passiert das mit einem Tunnel der eins-zu-eins deine IPv6 Adresse einer IPv4 Adresse zuordnet, geht das in der Regel glatt.
Da viele der kleineren Provider oder Kabelanbieter spät in den Markt eingestiegen sind, haben sie häufig weniger IPv4 Adressen, als Kunden gleichzeitig ins Internet wollen.
Um das zu ermöglichen, benutzt man so Lösungen wie DSLite, faktisch, teilst du dir mit mehreren anderen Kunden eine IPv4 Adresse.
Das kann dann zu diversen Problemen führen.
Danke für deine Antwort. Ein Freund hat mir heute das Thema näher gebracht und einen Link zum Lesen geschickt. Knochentrocken aber es wird...es wird.
https://www.cisco.com/c/en/us/produc...11-676278.html
Einauge is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT. The time now is 06:16 PM. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®.
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.