Gebundenes Handbuch - Page 3 - ED Forums
 


Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 01-18-2018, 07:16 PM   #21
Steph-JJ
Senior Member
 
Steph-JJ's Avatar
 
Join Date: Oct 2015
Location: 32UKB9994138950
Posts: 2,299
Default

Quote:
Originally Posted by WhiskyDelta View Post
@Steph, wie genial ist das denn! Die eigene Druckerei. All die Möglichkeiten...
Das reine Onlinedruckereien so ein offenbar recht „einfaches“ Angebot gegenüber einem Unternehmen mit direkten Kundenkontakt, wie Deinem Familienunternehmen, haben ist wahrscheinlich der einzige Weg profitabel zu sein. Auf jeden Fall beneidenswert ob Deiner Möglichkeiten!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
All die Möglichkeiten bringen dir nichts wenn dir einfach die Zeit für eigene Projekte fehlt.
Steph-JJ is offline   Reply With Quote
Old 01-18-2018, 07:20 PM   #22
Ghostraider
Member
 
Ghostraider's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Germany EDLB
Posts: 400
Default

Zeit ! Das was man am wenigsten hat......
__________________
www.49th.de
Ghostraider is offline   Reply With Quote
Old 01-19-2018, 05:12 AM   #23
Steph-JJ
Senior Member
 
Steph-JJ's Avatar
 
Join Date: Oct 2015
Location: 32UKB9994138950
Posts: 2,299
Default

Du sagst es, ich hab ein ganzes Regal voller Handbucher,
aber keine Zeit sie zu lesen.
Im Moment komm ich so grade noch dazu im Geschwader meine Trainings zu fliegen, das ist aber schon alles.
Steph-JJ is offline   Reply With Quote
Old 01-19-2018, 04:55 PM   #24
woodlanddragon
Junior Member
 
woodlanddragon's Avatar
 
Join Date: May 2015
Location: Franken (EDQI)
Posts: 96
Default

Servus,

also ich habe folgende Erfahrungen gemacht mit dem Binden vom A-10C Handbuch.
Zunächste wollte ich es natürlich in Farbe und bei einem Preis von knapp €100,- habe ich mich entschieden gleich einen neuen Drucker zu kaufen. Meine alter war nach einer versuchten Reinigung sowieso hinüber. Also wie gesagt. Ich hab mir dann einen Brother HL-3152 CDW zugelt. Ist ein Dublexfarblaserdrucker.
Aber egal. Wichtiger ist, falls jemand vorhat etwas ähnliches zu machen ist folgendes!
Papier muss 100% (Jaja ich weis. Es gibt kein 100% trockenes Papier) trocken sein. Ich hatte meines im Keller gelagert. Nach dem ich also die 708 Seiten als A5 Broschüre ausgedruckt hatte waren alle Blätter gewellt. Kommt daher, da alle Laserdrucker Hitze benötigen um den Toner aufs Blatt zu brennen. Hinzu kam noch der Duplexdruck. Naja gut, hat sich in Grenzen gehalten. Das nächste mal werde ich aber den "Anti-Well-Modus" aktivieren. Vielleicht bringt es 100% trockenes Papier dazu sich gar nicht mehr zu wellen.

Das war also die erste Hürde. Von der Lesbarkeit her wunderbar. Bilder top! Alles gut.
edit: Hatte aber den ultrafeinen Modus im Drucker aktiviert gehabt.

Die zweite Hürde war das Binden.
Ich kann da nur die Ringbindung mit Metall empfehlen. Erstklassig zum ablegen und offen lassen. Alles andere ist für solche Handbücher murks. Immer falten, umlegen dann verblättern die Seiten. Etc. Etc. ... Und ja, man kann das Buch -im Gegensatz zu der Platikbindung- mit ins Bett, auf Sofa, Toilette... mitnehmen. Denn die Metallbindung hält top!
Allerdings sollte man sich gut überlegen wo man die Ringbinung machen lässt. Ich hatte leider Pech und die gute Dame (ihr merkt schon) war leider doch etwas überfordert. Hat beim Lochen die Seiten nicht richtig zusammengestoßen, so das ich ein zwei Seiten drinnen habe, welche halb lose sind, weil die Löcher nicht gepasst haben. Hab ich aber erst im Nachhinein festgestellt.

Und dann wurde die Ringbindung auch noch nicht rund sondern... Ach egal. Ich muss bisher dafür nichts zahlen. Leider warte ich immer noch auf den Anruf.

Ich empfehle deswegen zu einer Uni/FH Copyshop zu fahren, oder zu einem gut besuchten Copyshop. Meiner war leider Murks.

Und wenn man sich denkt, dass man ja doch einiges an Toner und Zeit und Papier investiert hat um selber einen guten Druck herzubekommen, sollte man sich gleich doppelt überlegen wo man hingeht!

In diesem Sinne. Gut Druck!

edit: Achja um es nicht zu vergessen. Die Ringe sind nur für verschiedene Mengen an Papier ausgelegt. Eine sinnvolle Aufteilung der Kapitel in einzelne Ringbücher macht Sinn. Ich habe bei der A-10C z.B. alles bis zu den Startprozeduren in einem Ringband, und alles danach in einem zweiten Ringband aufgeteilt. So kann man die diversen Prozeduren aufgeschlagen haben und im zweiten Ringband die entsprechenden Elemente im Cockpit. Ungemein hilfreich!

Last edited by woodlanddragon; 01-19-2018 at 05:02 PM. Reason: Zusatz
woodlanddragon is offline   Reply With Quote
Old 01-19-2018, 05:04 PM   #25
Steph-JJ
Senior Member
 
Steph-JJ's Avatar
 
Join Date: Oct 2015
Location: 32UKB9994138950
Posts: 2,299
Default

Was ein Friseur kann, kann eben nur ein Friseur.
Sagt ein altes Sprichwort.

Selber drucken geht, aber ich habe auch nicht an die Hunderttausend Euro für ein Digitaldrucksystem rausgehauen, wenn es nichth besser als ein Laserdrucker für zu Hause wäre. Man muss halt mit den Risiken leben, dass Papier wellt und nicht alles top läuft.

Zum Binden,
wir reden hier momentan über das NATOPS zur F/A-18 und zum Original DCS Handbuch, NATOPS ist fast 50mm dick, da gibt´s keine Rindspiralbindung mehr. Und ich denke, dass ED Handbuch wird nicht wesentlich dünner werden.
Steph-JJ is offline   Reply With Quote
Old 01-19-2018, 05:25 PM   #26
woodlanddragon
Junior Member
 
woodlanddragon's Avatar
 
Join Date: May 2015
Location: Franken (EDQI)
Posts: 96
Default

Steph-JJ: Du hast absolut recht. Aber € 100,- sind €100,-. Und ich brauchte eh einen neuen Drucker.

Das A-10C Handbuch hat bei ner 80mg Papierstärke im A5 Brochürendruck aber auch beachtliche 40 mm. Ich hab mir übrlegt beim nächste Mal bessers Papier zu kaufen. Dann lande ich wahrscheinlich auch bei 50mm.

Wie gesagt, was ich dir, wie auch allen anderen empfehlen kann ist eine gute Aufteilung in mehrere Ringbücher.
Ein guter Drucker- und Bindemeister darf solche Empfehlungen, mir gegenüber, gerne aussprechen. Macht ja auch Sinn!

Und ich freu mich zu hören, dass es ein neues DCS Handbuch geben wird. Das war nämlich einer meiner Fragen hier im Forum, welche bisher nicht beantwortet wurden. Hofftenlich gibt es das auch in German!!!
woodlanddragon is offline   Reply With Quote
Old 01-19-2018, 05:31 PM   #27
Weasel
Member
 
Weasel's Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Location: Zurich / Switzerland
Posts: 571
Default

Ich habe mit epubli sehr gute Erfahrungen gemacht. Habe mir das Manual für die A-10C dort ausdrucken lassen in S/W als Softcover im A5 Format. Hat mich, wenn ich mich nicht täusche, um die 35€ gekostet.

Das DCS Manual für die Hornet wird es definitiv in Deutsch geben. Die Frage ist, ob erst das finale Manual übersetzt wird oder auch schon das Manual zum EA (early access).
Weasel is offline   Reply With Quote
Old 01-19-2018, 05:36 PM   #28
ram0506
Senior Member
 
ram0506's Avatar
 
Join Date: Oct 2013
Location: Bavaria, Germany
Posts: 1,003
Default

Quote:
Originally Posted by Weasel View Post
Das DCS Manual für die Hornet wird es definitiv in Deutsch geben. Die Frage ist, ob erst das finale Manual übersetzt wird oder auch schon das Manual zum EA (early access).


Da wären ein paar kurze Sätze zu von einem der Übersetzer wirklich mal interessant. Aber bis wir ein deutschsprachiges Handbuch der Hornet zum ausdrucken haben werden, das kann noch dauern.
__________________
I7 6700K, Asus Z170 Pro Gaming, EVGA GTX1080Ti SC, 16 GB DDR4 @ 3000, Win10 64, BenQ EW3270ZL 2560x1440, VPC WarBRD Base + TM Warthog Grip, TM Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals, Oculus Rift CV1
ram0506 is offline   Reply With Quote
Old 01-19-2018, 05:38 PM   #29
Steph-JJ
Senior Member
 
Steph-JJ's Avatar
 
Join Date: Oct 2015
Location: 32UKB9994138950
Posts: 2,299
Default

Kurze Frage zwischendurch.

Wieso geht ihr alle auf A5? Ist doch eigentlich zu klein.
Wenn ich mich nicht irre, sind die Handbücher in A4 oder Überformat A4 angelegt.
Steph-JJ is offline   Reply With Quote
Old 01-19-2018, 05:40 PM   #30
Weasel
Member
 
Weasel's Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Location: Zurich / Switzerland
Posts: 571
Default

Quote:
Originally Posted by Steph-JJ View Post
Kurze Frage zwischendurch.

Wieso geht ihr alle auf A5? Ist doch eigentlich zu klein.
Wenn ich mich nicht irre, sind die Handbücher in A4 oder Überformat A4 angelegt.
Bei mir ist es gewohnheit. Habe mich mit dem A5 Format angefreundet und finde es persönlich handlicher als das A4 Format.
Weasel is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT. The time now is 03:14 PM. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®.
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.