Der F/A-18 Diskussionsthread - Page 201 - ED Forums
 


Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 08-20-2018, 10:36 PM   #2001
shagrat
ED Translator
 
shagrat's Avatar
 
Join Date: Oct 2010
Location: Germany
Posts: 8,956
Default

Quote:
Originally Posted by QuiGon View Post
Das ist der Punkt. Bisher ist kaum etwas davon tatsächlich implementiert. Von daher erst mal MFUZE auf NOSE und gut ist (bei den einfachen Bomben)
Lediglich bei Clusterbomben kann man bisschen mit der einstellbaren Zündhöhe experimentieren.


Wie Verzögerungszünder in DCS gegen Gebäude funktionieren sollen ist mir schleierhaft. Das wäre ein komplett neues DCS-Feature, wo ich mich frage wie das umgesetzt werden sollte. Wo hat ED denn gesagt, dass sie das implementieren wollen? Verzögerungszünder sind ja schon bei anderen Fliegern implementiert (z.B. A-10C), aber gegen Gebäude lässt sich damit nix anfangen. DCS simuliert ja keine Gebäudestatik oder so.
Man könnte z.B. als simpelste Massnahme den Schadenswert gegen Gebäude erhöhen, so dass eine Mk-82 ein mittleres Gebäude oder einen Einfachen Betonbunker/Shelter "durchschlagen" kann, statt drei oder ne Mk-84 zu brauchen.

Ich dachte auch in erster Linie an Runways, hier ebenfalls die Zeit erhöhen die Krater die Runway unbrauchbar machen.

Wags hatte in den Livestreams erwähnt, dass sie sich bei der F/A-18C die Schadenswirkung der Bomben anschauen wollen. Er hat auch fusing Optionen erwähnt.
Ich würde hier auch nicht zuviel erwarten, aber eine Airburst Fuse mit Luftzündung, wäre fantastisch. Ob es dann eine Modellierung des Splitterfeldes in abhängigkeit von Fallgeschwindigkeit und Winkel gibt wage ich aber zu bezweifeln.

Aber es macht durchaus Sinn sich mit den Fuse Settings in der Theorie auseinander zu setzen. Gerade wenn man die realistischen Waffen dann auch realistisch einstellen möchte.
Vielleicht kommt ja irgendwann auch die Option da komplexe Zünderauswahl und Kombination zu wählen.
Ich fand das in "Firestrike 7/9" beeindruckend beschrieben, wie das Zusammenspiel von Auslösehöhe, Abwurfgeschwindigkeit und Fallwinkel da die Wirkung beeinflusst. Oder eben Aufschlagzünder mit FuseDelay von ein paar Hundertstelsekunden eben kaum Splitterwirkung erzeugt...
__________________
Shagrat

- Flying Sims since 1984 -
Win 10 | i5 7600K@4.0GHz | 32GB | GeForce GTX 1080 8GB - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | TM HOTAS Warthog custom build extension | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs |a hand made UFC and an AHCP | Oculus Rift & controller
shagrat is offline   Reply With Quote
Old 08-20-2018, 10:42 PM   #2002
shagrat
ED Translator
 
shagrat's Avatar
 
Join Date: Oct 2010
Location: Germany
Posts: 8,956
Default

P.S. die aktuellen Verzögerungszünder bei den WWII Kisten sind einfache Timer die dem Flieger erlauben bei Tiefflugabwürfen den Gefahrenbereich zu verlassen, bevor es kracht. Die komplexeren Zünderkombis können mit Radarhöhenzünder oder Druckbasiert in der Luft detonieren und das Schrapnell nach unten regnen.
Da war ich etwas zu "allgemein" mit Verzögerungszünder.

Bin aber mal gespannt wie weit sie das treiben. Ich mag A/G!
__________________
Shagrat

- Flying Sims since 1984 -
Win 10 | i5 7600K@4.0GHz | 32GB | GeForce GTX 1080 8GB - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | TM HOTAS Warthog custom build extension | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs |a hand made UFC and an AHCP | Oculus Rift & controller
shagrat is offline   Reply With Quote
Old 08-20-2018, 10:59 PM   #2003
shagrat
ED Translator
 
shagrat's Avatar
 
Join Date: Oct 2010
Location: Germany
Posts: 8,956
Default

Quote:
Originally Posted by Weasel View Post
@Steph

Dieses Tutorial kann ich dir bestens empfehlen

https://youtu.be/h5pdyfKjvZg
Jo, sehr geil und detailliert erklärt.
__________________
Shagrat

- Flying Sims since 1984 -
Win 10 | i5 7600K@4.0GHz | 32GB | GeForce GTX 1080 8GB - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | TM HOTAS Warthog custom build extension | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs |a hand made UFC and an AHCP | Oculus Rift & controller
shagrat is offline   Reply With Quote
Old 08-21-2018, 12:57 PM   #2004
QuiGon
Veteran
 
Join Date: Jul 2013
Location: Germany
Posts: 7,956
Default

Quote:
Originally Posted by shagrat View Post
Man könnte z.B. als simpelste Massnahme den Schadenswert gegen Gebäude erhöhen, so dass eine Mk-82 ein mittleres Gebäude oder einen Einfachen Betonbunker/Shelter "durchschlagen" kann, statt drei oder ne Mk-84 zu brauchen.

Ich dachte auch in erster Linie an Runways, hier ebenfalls die Zeit erhöhen die Krater die Runway unbrauchbar machen.

Wags hatte in den Livestreams erwähnt, dass sie sich bei der F/A-18C die Schadenswirkung der Bomben anschauen wollen. Er hat auch fusing Optionen erwähnt.
Ich würde hier auch nicht zuviel erwarten, aber eine Airburst Fuse mit Luftzündung, wäre fantastisch. Ob es dann eine Modellierung des Splitterfeldes in abhängigkeit von Fallgeschwindigkeit und Winkel gibt wage ich aber zu bezweifeln.

Aber es macht durchaus Sinn sich mit den Fuse Settings in der Theorie auseinander zu setzen. Gerade wenn man die realistischen Waffen dann auch realistisch einstellen möchte.
Vielleicht kommt ja irgendwann auch die Option da komplexe Zünderauswahl und Kombination zu wählen.
Ich fand das in "Firestrike 7/9" beeindruckend beschrieben, wie das Zusammenspiel von Auslösehöhe, Abwurfgeschwindigkeit und Fallwinkel da die Wirkung beeinflusst. Oder eben Aufschlagzünder mit FuseDelay von ein paar Hundertstelsekunden eben kaum Splitterwirkung erzeugt...
Jap, ist in der Theorie alles schön und toll, aber so lange das in DCS überhaupt nicht simuliert wird bringt mir das wenig.
__________________
Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + Windows 10 64Bit

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

QuiGon is offline   Reply With Quote
Old 08-21-2018, 01:21 PM   #2005
shagrat
ED Translator
 
shagrat's Avatar
 
Join Date: Oct 2010
Location: Germany
Posts: 8,956
Default

Quote:
Originally Posted by QuiGon View Post
Jap, ist in der Theorie alles schön und toll, aber so lange das in DCS überhaupt nicht simuliert wird bringt mir das wenig.
Doch doch. Man kann lernen wie es richtig geht, bzw. konfiguriert werden muss. Die Wirkung mag zwar fehlen, aber im Sinne realistischer Prozeduren und verstehen, was man wo und warum einstellt, macht das durchaus Spaß und Sinn.

Wenn es später dann doch mal simuliert wird, in welcher Tiefe auch immer, ist man zumindest vom Verständnis in der Lage mehr als eben nur "MFUZE auf Nose" einzustellen...

Ich persönlich mag ja möglichst viele Optionen bei den Waffen, eben auch mit Sicht auf "Was die nutzen könnte" statt nur "Was sie bereits benutzt hat" aber eben auch den Aspekt "Wie könnte man das einsetzen"... Je mehr man sich in die "Kriegsberichterstattung" aktuellerer Konflikte einliest desto spannender ist es, zu sehen, wie kreativ und weit vom ursprünglich geplanten "Einsatzzweck" die meisten Kampfjets eingesetzt wurden und werden.
__________________
Shagrat

- Flying Sims since 1984 -
Win 10 | i5 7600K@4.0GHz | 32GB | GeForce GTX 1080 8GB - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | TM HOTAS Warthog custom build extension | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs |a hand made UFC and an AHCP | Oculus Rift & controller
shagrat is offline   Reply With Quote
Old 08-21-2018, 02:22 PM   #2006
Ragnar65
Member
 
Join Date: Oct 2017
Location: Germany
Posts: 385
Default

Quote:
Originally Posted by Drotik View Post
Zu schnell? Triebwerke in Leerlauf sollte reichen damit die Maschine fällt wie ein Stein.
Nee, kann nicht sein... Gear down erst bei <250 kts, selbst bei Throttle auf Idle dauert´s, mit die Nase runterkommt... :-(
__________________
Saitek X-55 HOTAS TM TFRP Pedals
Modules: F-5E, FC3, F/A-18C
Ragnar65 is offline   Reply With Quote
Old 08-21-2018, 02:37 PM   #2007
Drotik
Member
 
Join Date: Mar 2016
Location: Germany
Posts: 231
Default

Quote:
<250 kts
Jaja, aber die Geschwindigkeit muss ja schon irgendwo um 140 kts rum liegen. Wenn du sonst versuchst den richtigen Anstellwinkel zu ziehen steigt die Maschine natürlich. Wenn du die Auftriebshilfen fährst erhöhst du ja den minimalen Auftriebsbeiwert schon beträchtlich und wenn du dann noch stärker ziehst steigt die Auftriebskraft natürlich entsprechend an, solange bis die Geschwindigkeit gesunken ist. Eine andere Erklärung gibts eigentlich nicht. Das System mit der Alpha Ampel ist zwar toll aber du kannst den entsprechenden Anstellwinkel schließlich bei jeder Geschwindigkeit ziehen, irgendwie muss man die beiden Komponenten in Verbindung bringen. Schon mal überlegt warum man bei steigender Geschwindigkeit kopflastig trimmen muss, also den Anstellwinkel verringern muss?

Last edited by Drotik; 08-21-2018 at 02:40 PM.
Drotik is offline   Reply With Quote
Old 08-21-2018, 03:07 PM   #2008
shagrat
ED Translator
 
shagrat's Avatar
 
Join Date: Oct 2010
Location: Germany
Posts: 8,956
Default

Quote:
Originally Posted by Drotik View Post
Jaja, aber die Geschwindigkeit muss ja schon irgendwo um 140 kts rum liegen. Wenn du sonst versuchst den richtigen Anstellwinkel zu ziehen steigt die Maschine natürlich. Wenn du die Auftriebshilfen fährst erhöhst du ja den minimalen Auftriebsbeiwert schon beträchtlich und wenn du dann noch stärker ziehst steigt die Auftriebskraft natürlich entsprechend an, solange bis die Geschwindigkeit gesunken ist. Eine andere Erklärung gibts eigentlich nicht. Das System mit der Alpha Ampel ist zwar toll aber du kannst den entsprechenden Anstellwinkel schließlich bei jeder Geschwindigkeit ziehen, irgendwie muss man die beiden Komponenten in Verbindung bringen.
Sobald das Fahrwerk unten ist, kommt die "AoA-Klammer" (On Speed AoA) wenn die schon oben am Anschlag des HUD ist, bist du zu schnell... Auch hat das Gewicht einen gehörigen Einfluss. Je leichter, desto mehr Auftrieb bekommst du, wenn die Flaps auf Full gehen. Da möchtest du dann evtl. die Geschwindigkeit schon deutlich unter 250kts gesenkt haben. Auch solltest du die Klappen und das Fahrwerk im Breakturn ausfahren, während du die Geschwindigkeit reduzierst. Weil durch den Bank angle verlierst du eh Auftrieb. (Zumindest bei der CASE I Recovery).

Bei CASE II und CASE III hast du ja klare Höhen und Gleitpfade mit entsprechendem Tempo (250kts!). Da solltest du schon beim Sinkflug aus dem Marshal die Geschwindigkeit entsprechend haben und Landing Configuration hast du schon weit vor dem Endanflug...

Edit: bei ICLS Approach ist die Geschwindigkeit bei 6 DME sogar 150kts @ 1200ft in Landing Configuration. Das ausfahren des Hakens, der Klappen und des Gears passiert bei CASE III bei 10 DME spätestens bei 8 DME, hier sollte man bereits im kontrollierten Sinkflug bei ca. 250 kts sein.
__________________
Shagrat

- Flying Sims since 1984 -
Win 10 | i5 7600K@4.0GHz | 32GB | GeForce GTX 1080 8GB - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | TM HOTAS Warthog custom build extension | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs |a hand made UFC and an AHCP | Oculus Rift & controller

Last edited by shagrat; 08-21-2018 at 03:26 PM.
shagrat is offline   Reply With Quote
Old 08-21-2018, 03:09 PM   #2009
muehlema
Member
 
muehlema's Avatar
 
Join Date: Sep 2016
Location: LSMM
Posts: 416
Default

Quote:
Originally Posted by RightStuff View Post
Sagen wir‘s mal so: Die F-16 kann das...
Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass dieses wichtige Feature bei der F-18 nicht vorhanden ist.
Kommt auf die Version darauf an. Die Aktuelle F-16V hat ein APG-83 AESA Radar und ist somit der F-18 C/D/E/F überlegen

Bin jedoch der Meinung, dass es mit dem APG-73 auch möglich sein muss, was der AN/APG-67 in der F-16C, Block 52 kann.

Die DCS F-18 hat noch viele Systeme als "place holder" markiert.
__________________
DCS World 2.5.x | F/A-18C | F-5E | A10C | P51D | BF109K | Spitfire Mk. IX | Yak-52 | CA | Normandy | NTTR
Win10-x64 | ASUS Z270E ROG STRIX | Intel i7-7700K @4.5GHz | Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4 | 6TB SSD Samsung 850 Pro | ASUS GTX 1080 ROG STRIX 8GB DDR5X | TM Hotas Warthog | Saitek Combat Pedals | Oculus Rift CV1
muehlema is offline   Reply With Quote
Old 08-21-2018, 03:15 PM   #2010
QuiGon
Veteran
 
Join Date: Jul 2013
Location: Germany
Posts: 7,956
Default

Quote:
Originally Posted by shagrat View Post
Doch doch. Man kann lernen wie es richtig geht, bzw. konfiguriert werden muss. Die Wirkung mag zwar fehlen, aber im Sinne realistischer Prozeduren und verstehen, was man wo und warum einstellt, macht das durchaus Spaß und Sinn.

Wenn es später dann doch mal simuliert wird, in welcher Tiefe auch immer, ist man zumindest vom Verständnis in der Lage mehr als eben nur "MFUZE auf Nose" einzustellen...

Ich persönlich mag ja möglichst viele Optionen bei den Waffen, eben auch mit Sicht auf "Was die nutzen könnte" statt nur "Was sie bereits benutzt hat" aber eben auch den Aspekt "Wie könnte man das einsetzen"... Je mehr man sich in die "Kriegsberichterstattung" aktuellerer Konflikte einliest desto spannender ist es, zu sehen, wie kreativ und weit vom ursprünglich geplanten "Einsatzzweck" die meisten Kampfjets eingesetzt wurden und werden.
Klar kann man sich informieren wie was geht und was es tut, nur die Aussage steht: Für DCS bringt das derzeit wenig.
__________________
Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + Windows 10 64Bit

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

QuiGon is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT. The time now is 12:38 PM. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®.
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.