Intel CPU Bug - Page 7 - ED Forums
 


Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 01-12-2018, 10:23 PM   #61
woodlanddragon
Junior Member
 
woodlanddragon's Avatar
 
Join Date: May 2015
Location: Franken (EDQI)
Posts: 63
Default

Ja richtig shagrat. Man sollte zurück zum wichtigen kommen. Das Updaten.

Checkliste:

Webbrowser
Smartphone: Die Sicherheitslücke überhaupt?
Betriebssystem
Firewall/Router
Antivirus
Motherboard
CPU
Soundkarte!? Vielleicht garnicht mal so unwichtig?

Meine Checkliste:

Webbrowser: Update durchgeführt +
Smartphone: Die Sicherheitslücke überhaupt?: Kein Sicherheitsupdate bis jetzt!
Betriebssystem: Update durchgeführt +
Firewall: Firewall Update durchgeführt +
Router: Bei meinem Router(Fritzbox) nicht nötig lt. Hersteller +-
Antivirus: Update durchgeführt +
Motherboard: Verfügbar -
CPU: ??? -
Grafikkarte: Update durchgeführt +
Soundkarte!? Vielleicht garnicht mal so unwichtig? -

Tja, das Motherboard. Mach mich gleich mal dran!

Last edited by woodlanddragon; 01-12-2018 at 11:04 PM. Reason: webbrowser
woodlanddragon is offline   Reply With Quote
Old 01-12-2018, 10:37 PM   #62
shagrat
ED Translator
 
shagrat's Avatar
 
Join Date: Oct 2010
Location: Germany
Posts: 8,336
Default

Quote:
Originally Posted by woodlanddragon View Post
Soundkarte!? Vielleicht garnicht mal so unwichtig? -
Guter Punkt! Ebenfalls ein Anwärter auf direkten Speicherzugriff, wenn die als PCI/PCIe Karte am Bus hängt... Da könnten potentiell auch Treiber Updates drohen.

Die Onboard-Soundgurken nutzen i.d.R. ja das Windows-interne I/O Management (heisst glaub icb immer noch Windows-Sound-System?), aber Multi-Channel-Soundkarten oder Soundblaster mit eigenen Chips, greifen evtl. mit proprietären Treibern auch in den Speicher... Hab mich ewig nicht mehr mit der Audio-Recording Hardware auseinandergesetzt, also bin mir nicht sicher, ob das alles noch so ist. Aber mal googlen schadet nix.
__________________
Shagrat

- Flying Sims since 1984 -
Win 10 | i5 7600K@4.0GHz | 32GB | GeForce GTX 1080 8GB - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | TM HOTAS Warthog custom build extension | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs |a hand made UFC and an AHCP | Oculus Rift & controller
shagrat is offline   Reply With Quote
Old 01-12-2018, 10:42 PM   #63
woodlanddragon
Junior Member
 
woodlanddragon's Avatar
 
Join Date: May 2015
Location: Franken (EDQI)
Posts: 63
Default

@shagrat Hab ich was vergessen?

Last edited by woodlanddragon; 01-12-2018 at 10:47 PM. Reason: ups
woodlanddragon is offline   Reply With Quote
Old 01-13-2018, 12:31 AM   #64
shagrat
ED Translator
 
shagrat's Avatar
 
Join Date: Oct 2010
Location: Germany
Posts: 8,336
Default

Quote:
Originally Posted by woodlanddragon View Post
@shagrat Hab ich was vergessen?
Evtl. irgendwelche MediaPlayer, Smart-TVs, je nach verwendeten Prozessoren. Da könnten auch betroffene CPUs (ARM oder kleine Intel) drin sein... Kritisch ist das aber nur wenn da Passwörter, Accounts von Netflix/Amazon o.ä. hinterlegt sind oder ein integrierter Webbrowser auch für EBay, Homebanking oder so genutzt wird... Lacht nicht, hab ich schon erlebt.
Wenn der Player/SmartTV nur als Glotze ohne Passwörter genutzt wird ist aber eher nur das WLAN Passwort "ausspionierbar".

Ob da aber überhaupt gross einer Patches für anbietet?

Mehr fällt mir im Moment auch nicht ein.
__________________
Shagrat

- Flying Sims since 1984 -
Win 10 | i5 7600K@4.0GHz | 32GB | GeForce GTX 1080 8GB - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | TM HOTAS Warthog custom build extension | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs |a hand made UFC and an AHCP | Oculus Rift & controller
shagrat is offline   Reply With Quote
Old 01-13-2018, 05:12 AM   #65
Yurgon
Campaign Testers
 
Yurgon's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Germany
Posts: 6,382
Default

Quote:
Originally Posted by woodlanddragon View Post
Ich habe zwar zwei Monitore laufen, aber für den Test hatte ich den zweiten Monitor deaktiviert, um den Test sauber ablaufen zu lassen.
Von daher ein klares: Nein von den Monitoren her.
Ich fahr übrigens die Beta von DCS World 1.5. Vielleicht lag es daran?
Äh, vergiss das mit den Monitoren.

Drück einfach mal beim Start von DCS irgendeine Taste, meinetwegen CTRL oder Shift oder aaaaaaaaaa oder wasauchimmer. Und halte die Taste gedrückt. Früher oder später sollte ein Aktivierungsdialog aufklappen, den du dann wegklicken solltest. Wenn du danach wieder eine Taste gedrückt hälst, klappt der nächste Aktivierungsdialog auf, undsoweiter undsofort, je nach dem wie viele Module du hast.

Du könntest theoretisch, wenn du wolltest und sonst nichts besseres zu tun hast, auf einem zweiten oder dritten oder drölften Monitor einen Task-Manager öffnen und könntest dort irgendwas_protect.exe aufpoppen sehen, und du könntest nachvollziehen, ob es zwischen diesen Prozessen und den Aktivierungsdialogen einen Zusammenhang gibt. Aber ein zweiter oder X-ter Monitor hat meines Wissens absolut gar nichts damit zu tun. Ich wollte nur sagen, dass man dort diese Prozesse (besser) beobachten kann.

Quote:
Originally Posted by woodlanddragon View Post
So sicher bin ich mir da nicht. Die Sicherheitslücke ist nicht erst seit Dezember 2017/Januar 2018 bekannt. Die Sicherheitslücke wurde bereits vorher bekannt. Definitiv bereits im Sommer 2017. [...]
Häh? Ja, Intel kannte die Lücke seit dem Sommer, das ist ja hinreichend dokumentiert.

Die ganzen Links und Screenshots zeigen ja bestenfalls, dass die Uni Graz schon am 2. Januar 2018 mit dem Patchen angefangen hat, das wäre etwa einen Tag vor dem weltweiten Bekanntwerden. Oder übersehe ich da gerade was? Und worauf willst du hinaus?

Die Antwort auf deine Frage, ob deine früheren Meldungen und Patches etwas mit Meltdown oder Spectre zu tun hatten, lautet nach wie vor: nein. Wir können das jetzt gerne ausdiskutieren, und nach meinem besten Wissen und Gewissen wird sich die Antwort nicht ändern. Die andere Frage ist: Müssen wir das hier in diesem Thema machen, ist das wichtig? Oder sollten wir das lieber per PN weiterdiskutieren? Das Thema des Threads ist halt der Intel CPU Bug, wobei ich das Thema nachträglich lieber sowas wie "Meltdown und Spectre Sicherheitslücken in zahlreichen CPUs" genannt hätte, aber die Begriffe waren anfangs noch nicht geprägt und mir jedenfalls noch nicht bekannt.
__________________
Yurgon is offline   Reply With Quote
Old 01-21-2018, 09:16 PM   #66
Yurgon
Campaign Testers
 
Yurgon's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Germany
Posts: 6,382
Default

heise hat nochmal ein paar Infos zusammengefasst.

Meltdown und Spectre im Überblick: Grundlagen, Auswirkungen und Praxistipps

Für DCS-Spieler eher uninteressant, aber wer noch 32 Bit Windows am Start hat, kann nun auch patchen:

Windows/Meltdown: Patch für 32 Bit, AMD-Problem behoben
__________________
Yurgon is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2018, 06:56 PM   #67
Yurgon
Campaign Testers
 
Yurgon's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Germany
Posts: 6,382
Default

Bei heise online ist ein Artikel aus der iX kostenlos abrufbar, der sich auch noch einmal etwas detaillierter mit Meltdown, den beiden Spectre-Varianten und dem Gefahrenpotenzial beschäftigt:

Gespensterjagd
CPU-Fehler: Wie man seine IT vor Spectre und Meltdown schützt
__________________
Yurgon is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2018, 10:51 PM   #68
woodlanddragon
Junior Member
 
woodlanddragon's Avatar
 
Join Date: May 2015
Location: Franken (EDQI)
Posts: 63
Default

Ich hoffe Intel verwendet die Zeit, welche von dem Googleübersetzer eingespart wurde dafür, um ein ordentliches Update zu bringen!

Quote:
Der Intel® Treiber und Support-Assistenten können Sie zur Computergeräte für die neuesten Treiber von Intel zu scannen. Dieses Tool verfügt über die Haupt-Benutzeroberfläche auf der Support-Website von Intel und bietet Benutzern ein stärker integriertes Support-Erlebnis. Es verfügt über eine verbesserte Erkennung-Engine, um sicherzustellen, dass Kunden angegeben sind, vollständige und genaue Informationen und ein Scan-Häufigkeit-Option, um von einem "GuiRunOnce"-Tool für eine ständige Erfahrung zu ändern, die Ihre Kunden mit einem Treiber-Updates noch schneller bieten.
Unterstützte Produkte: Grafik-Treiber, drahtlose Netzwerke, Intel® NUCs und Intel® Compute-Sticks
Installation und Verwendung des Dienstprogramms erforderlich
  • Eine Breitband-Internetverbindung ist erforderlich zum Einsatz dieses Utilitys.
  • Anforderungen für die Installation des Betriebssystems: Diese Anwendung installiert unter Windows 7 *, Windows 8 *, Windows 8.1 * und Windows® 10.
  • Es wird empfohlen, eine Windows *-Aktualisierung, um Ihr Betriebssystem auf dem laufenden mit den neuesten .NET durchführen.
  • Diese Anwendung unterstützt ältere Versionen von Internet Explorer nicht. Es wird empfohlen, Chrome, Firefox oder IE v11 Browser verwenden.
Anleitungen für den Start
  1. Deinstallieren Sie alle vorherigen Versionen (optional).
  2. Laden Sie und speichern Sie Sie lokal auf Ihrem Gerät.
  3. Doppelklicken Sie auf Intel® Treiber und Support-Assistenten Installer.exe-Datei.
  4. Lesen Sie und akzeptieren Sie die lizenzbestimmungen und Bedingungen
  5. Wählen Sie installieren.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "starten". das Taskleistensymbol wird gestartet und wird automatisch geöffnet, Standard-browser
Was ist neu in Version 3.1.1.2?
  • Erkennung Verbesserungen und Fehlerkorrekturen
  • Lösen Sie ein Problem mit dem Symbol in der Taskleiste nicht richtig gestartet
  • Nachricht hinzugefügt, wenn Sie angepasste Treiber erkannt.
  • Neue Version des Intel® Computing-Programm zur Produktverbesserung enthalten
Was war in früheren Versionen (3.1.0.12)?
  • Erkennung von System-Geräteinformationen in Scan-Ergebnisse
  • Herunterladbare detaillierte Systembericht
  • Verbesserte Benutzerschnittstelle mit ausführlichen Informationen auf System und die zugehörigen Treiber
  • Verbesserte Benutzeroberfläche mit intuitiver Navigation der Systemspezifikationen
Was war in früheren Versionen (3.0.0.9)?
  • Vollständig neue Benutzeroberfläche
  • Mit der Intel Support-Website integriert
  • Allgemeiner Fehlerbehebungen und Verbesserungen
Unterstützte Sprachen: Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch und Spanisch
Ähnliches Thema
Intel® Treiber-und Support-Assistent häufig gestellte Fragen
Diese Informationen sind eine Kombination menschlicher und maschineller Übersetzungen des ursprünglichen Inhalts. Dieser Inhalt dient nur zu allgemeinen Informationszwecken. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass diese Daten vollständig und fehlerfrei sind.
LOL LOL

edit: menschlicher und maschineller Übersetzung!

Last edited by woodlanddragon; 01-28-2018 at 10:55 PM.
woodlanddragon is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT. The time now is 09:52 PM. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®.
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.