Jump to content

DST

Members
  • Content Count

    449
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by DST

  1. Ok, danke, das hilft mir weiter. Über den Entfernungsmaßstab weiss ich Bescheid, das hab ich in dem Moment verpeilt, aber was das Schwenken der Radarantenne angeht, damit arbeite ich in der Tat fast kaum. Ich hab das aber aufs HOTAS gemappt. Was mir nach mehreren Versuchen jetzt noch aufgefallen ist, es gibt da einen "kritischen" Bereich, kurz vor Dogfight-Reichweite (ich nenn das jetzt mal so, also bis die AIM120 im Boresight-Mode einen Lock bekommt) wo ich auch gelegentlich den Kontakt verliere, bzw. auf dem Radar "blind" bin, obwohl ich den Gegner direkt bereits visuell auch im HUD-Cir
  2. Ah ok, thanks, so assuming that was my fault. So tried around with my self-manufactured CAP-Mission again, and now it worked again, I got the occasional lock-break with 2 Su33´s, but this time I narrowed down azimuth to 20 and changed to 4 bars and contacts appeared again on DDI. So it´s really hard to nail down for me under which circumstances the track-loss and lock-loss seem to appear,
  3. So here´s another trk-file, assuming it´s not a bug, but my own stupidness, is somebody able to explain to me the reason for loosing the lock in this case here? Maintaining it nearly all of the time, and just right before I´m in shooting range, I loose lock and target tracks suddenly disappear, and I still don´t get why? Bandits in this case are JF17´s, is this the effect of enemy jamming maybe? lockbreaking.trk
  4. The problem also is, it is not ALL the time. Sometimes it works quite well, and then suddenly problem is there again. So it's quite hard to reproduce this. But I'll try to mantain another trk-file
  5. Ok, so if it's "user error", I would like to learn about it, because there is no explanation video or manual passage that deals with constantly disappearing target tracks or lock breaking all the time. Whats the reason for it? Elevating antenna up and down has the same effect like pitching nose of whole plane up and down right? So when I pitch nose right in front of bandits (I even already am visual though flying in VR) range set to 20 nm and have simply NO contacts, bricks, whatever on DDI what is the reason for this? Is it jamming (happens also with Fulcrum A, so can't be), is it due to smal
  6. thanks for advice, but it still appears bugged to me. Tried again multiple times now - I constantly loose lock, even when on same altitude, already in sight of bandit way below 40 miles range, nose pointed straight towards it, lock gets broken, contacts disappear out of nowhere all the time - for no apparent reason.
  7. So you mean you have similar problems with the F18? Because I´m sure this was fixed last year, it worked pretty well for quite a while and now this weird radar behaviour is back.
  8. Wenn jemand Lust hat, kann er sich mal dieses 6 Minuten-trackfile angucken, hier ist sehr schön zu sehen, wie ich einen BVR-Lock auf 2 MIG29A´s ständig verliere, und zum Schluss gar keine Kontakte mehr auf dem Radar sehe, obwohl Gegner direkt vor mir. Passiert jetzt wieder ANDAUERND bei mir in der F18, soll das realistisches Verhalten sein, oder ist das einfach nur verbuggt? Ich schnalls nicht. noradarcontacts2.trk
  9. So, here´s a trackfile, I hope it shows what´s happening, 2 Mig29A´s in front of me, at first I made bvr lock´s, loosing them again, locking again, loosing them again, and then they dissappear and never come again, at the end you can see the datalink-symbol from my wingman, but I have no contact with radar all the time. So please tell me if this is normal behaviour due to some realistic new features I know nothing about, or simply bugged. noradarcontacts2.trk
  10. I have set up a little mission with various flights appearing around my CAP-Waypoints and with some of them normally appearing on BVR radar DDI as blips or contacts, I have constantly problems with others, they don´t appear at all from 70 miles down to dogfight range, they are right in front of me against the sky, until I get visual, and I´m getting no contacts at all switching through all bars and ranges, as if I´m completely blind. Sometimes I have contact on radar page, but constantly loosing lock within seconds when pressing TDC, and I´m completely lost - in the F16 all works fine, contact
  11. Ja ich versuchs mal eins hinzukriegen. Problem ist halt es sind recht lange Missionen immer. Eben hats bei 2 von 3 gegnerischen Flights wieder problemlos hingehauen, beim 3. dann wieder TWS-Lock aus heiterem Himmel (im wahrsten Sinne des Wortes) verschwunden, und keine Bricks oder Kontakte mehr auf dem Radarscreen, hin und her switchen zwischen TWS und RWS hat dann in RWS wieder einen Kontakt produziert. Da ist definitv wieder was faul am F18-AA-Radar. Das lief nach einem Update super, nachdem ich ja letztes Jahr andauernd dieses Problem in der F18 hatte. Und jetzt geht das schon wieder los.
  12. Wenigstens scheine ich nicht der einzige zu sein, wenigstens etwas...
  13. Ich habe gerade nach einer ganzen Weile mal wieder die F18 probiert und es ist einfach nicht zu fassen, dass es sich momentan offenbar WIEDER um das immer gleiche Problem bei mir handelt, ich bekomme mal wieder keinen verdammten Radarkontakt, obwohl Gegner direkt vor mir, gegen den klaren Himmel, mein neben mir befindlicher Wingman liefert per DL-Link das rote Bandit-Symbol, aber bei mir gibt's einfach wieder keinen lockbaren Kontakt, bis 25 Meilen und darunter, ich bin (in VR) bereits visual, auf dem Display nix, nada, niente. Es macht mich schon wieder wahnsinnig.
  14. Im "1.Quartal", also März vermutlich, zusammen mit Open Beta 2.7 Update.
  15. Freu mich total auf die neuen Wolken. Sehen klasse aus. Hab allerdings auch Befürchtungen, wie doll das wieder in die Performance reinhaut, im englischen Forum meinte einer, das wär wohl wieder etwas, dass sehr auf die CPU gehen würde, da das ne ähnliche Technologie wie beim MSFS sei, und da würden sich komplexe Wolkendarstellungen wohl stark auf die Bildrate auswirken. In den Kommentaren auf Youtube wiederum heißt es, ED hätte gemeint, die neuen Wolken hätten nicht mehr impact auf die Performance als die jetzigen, kann das jemand evtl bestätigen? Nicht dass ich mich hie
  16. Okay, es geht wieder. Puh... Der Workaround, der jetzt was gebracht hat, war folgender: Rechner mit Minimalkonfiguration hochfahren. RAM-Riegel bis auf einen rausgenommen, Festplatten und DVD-Laufwerk abgeklemmt und Grafikkarte raus. Monitor am Mainboard-HDMI-Ausgang. Rechner gestartet, BIOS startet (diesmal interessanterweise ohne die cmos-reset-Batterie-Aktion), Monitor zeigt auch alles an. Dann die Festplatte mit Windows drauf angeschlossen. Rechner an - und siehe da - Windows bootet und alles wird ordnungsgemäss angezeigt (in Minimalauflösung natürlich). Dann Grafik
  17. Nee, mit der Batterieaktion schaffe ich es, dass ich beim nächsten Einschalten des Rechners ins Bios komme. Das zeigt er mir am Monitor an, sowohl am HDMI Ausgang des Mainboards, sowie an der Graka, wenn eine drin ist. Sobald ich dann mit F10 oder "save & exit" aus dem Bios rausgehe, kriegt der Monitor kein Videosignal und geht auf Standby. Sowohl beim HDMI des Mainboards als auch bei sen Ausgängen der Graka. Rechner läuft aber.
  18. Verstehe die Frage jetzt nicht. Ich will doch gar keine optimized Settings laden? Ich will eigentlich übehaupt nichts am BIOS ändern, ich dachte nur ein Update würde vielleicht was an den ständigen Abstürzen ändern, die ich seit geraumer Zeit habe. Ansonsten will ich jetzt nur dass ich wieder ein verdammtes Videosignal kriege, wenn ich aus dem Bios rausgehe.
  19. Nein ich hab die nicht hochkant drin, würde vom Platz bei mir gar nicht passen. Steckt ganz normal am PCI-Steckplatz. Also waagerecht mit Stütze drunter. Hab den Rechner grad wieder zugemacht, weil ich keinen Bock mehr habe. Multimonitor auf enabled probier ich dann nachher vielleicht nochmal, momentan bin ich echt zu angepisst, sorry Hab jetzt per Email dem Asus-Kundenservice geschrieben, mal sehen ob und was die so sagen.
  20. Also wie bereits oben geschrieben steht bei mir im BIOS folgendes: System Agent (SA) Configuration --> Grafikkartenkonfiguration --> Haupanzeige auf "Auto" und iGPU Multi-Monitor auf "Disabled" Soll Multimonitor nun auf "enabled" oder "disabled" stehen?
  21. Ja, ich komme darüber auch ins BIOS per cmos-reset, sobald ich da wieder rausgehe mit save & exit, gibt's ebenfalls kein Videosignal.
  22. So, hab alles ausprobiert, keine Chance. Krieg einfach kein verdammtes Videosignal sobald ich aus dem BIOS rausgehe. Hab jetzt ein zweites mal das aktuelle BIOS raufgeladen, danach die alte Version nochmal probiert, CMS disabled hat auch keinen Unterschied gemacht.
  23. Also kann ich das gefahrlos ausprobieren, CSM auf disabled zu stellen?
  24. Also mit der aktuellsten Version nochmal flashen? Oder mit der BIOS Version, die ich vorher hatte (hab ich mir auf der Asus-Seite jetzt auch nochmal gezogen)? Weil wenn die Datei korrupt ist, bringt das doch nichts? Also ich komme jetzt auch ohne angeschlossene Graka ins BIOS, dort steht Hauptanzeige bereits auf "Auto" und iGPU auf "disabled". Launch CSM steht allerdings auf "enabled", bevor ich das ändere, würde ich lieber noch fragen was das eigentlich bewirkt, nicht dass ich dann gar nicht mehr ins BIOS komme. Ach so, und wenn ich ohne Graka auf "save and exit" ge
×
×
  • Create New...