Jump to content

takamba

Members
  • Content Count

    253
  • Joined

  • Last visited

About takamba

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Flight Simulators
    LockOn FC
    DCS Black Shark
  • Location
    Switzerland/Zurich
  • Interests
    flight sim, rc planes
  • Occupation
    Mechanical System Engineer
  1. Kann sein, dass die Prop-Disc aus dem Cockpit gesehen ein klein wenig zu durchsichtig ist. Wenn dich das stört, kannst du den Alpha-Kanal der Propeller-Textur verändern, bis es dir gefällt.
  2. Das ist schon möglich, dann bleibt nur noch näher ran mit dem Sensor.
  3. Smooth-Regler wie hoch? TrackIR4 hat halt noch die schlechtere Auflösung. Je weiter weg, desto schlimmer das gezittere. Smooth hoch stellen, Sensor näher ran, oder ein TrackClip mit IR-LEDs selber bauen.
  4. So soll es auch sein.... Schon mal in einer Cessna oder Piper mitgeflogen?
  5. TrackIR 4 oder 5? Mit TrackClip Pro? Wie gross ist die Distanz zwischen Sensor und deinem Kopf? Wo steht dein Smooth-Regler?
  6. There is a mistake regarding ILS frequencies: https://forums.eagle.ru/showthread.php?t=265409
  7. Mit der Steam-Version kenn ich mich leider überhaupt nicht aus. Mit der Nicht-Steam-Version ist es kein Problem beide Versionen auf der Platte zu haben. Ich hatte zuerst die Stable, dann die OpenBeta installiert und bei der Installation der OpenBeta wurde viel von der Stable kopiert. Die Installation ging sehr flott.
  8. Anhand deines Beitrags nehme ich mal an du redest von der Hornet. Wenn die Flaps in Start- oder Lande-Stellung sind, gehen die Seitenruder nach innen. Absolut normales und korrektes Verhalten für eine Hornet.
  9. Du hast vermutlich mehrere Achsen für eine Funktion belegt. Für den Schub Links und Rechts darf nur je eine einzige Achse von einem Eingabe-Gerät belegt sein. Alle anderen löschen. Das gilt für ALLE Funktionen. Doppelbelegungen will niemand. Wenn du ein Doppelklick machst in ein leeres Feld in den Achsen, öffnet sich dann das Fenster?
  10. In JDingos Test geht's aber um reine KI-Gruppen, wenn ich das richtig verstanden habe. Ein Client oder Player mit KI-Flügelmann ist ein komplett anderes Thema.
  11. Mach im Achsen-Menü, in der Spalte von den Ruderpedalen und auf der Zeile Seitenruder ein Doppelklick in das leere Feld. Somit öffnet sich ein neues Fenster. Jetzt einfach die Seitenruder-Funktion an den Ruderpedalen bewegen und die Achse wird von DCS erkannt. OK drücken - fertig Normalerweise ist bei Ruderpedalen: X = Seitenruder Y = Linke Fussbremse Z = Rechte Fussbremse
  12. Reicht schon, danke. Wie gesagt, kannste ziemlich sicher vergessen...
  13. Verstehst du Englisch? Hier ein Video:
  14. Drehregler und andere Schieberegler musst du unter "Achse" belegen.
×
×
  • Create New...