Jump to content

Agathos_Deimon

Members
  • Content Count

    58
  • Joined

  • Last visited

About Agathos_Deimon

  • Rank
    Junior Member
  1. I tested water, which showed that on MED or LOW i still get those black auras, so those where no options. Than in a night mission i saw some strange issues and there i though i might have to ajust Gamma. Had it at 2.0 in 2.5.5 and now put it to 1.7. I am not completely happy, as Gamma seems to result in rather strange things now - especially at night - and small changes have rather strong effects. Also there seems - atleast for the CV1 - only a very small zone in which gamma works compared to 2.5.5 where the range in which you could change it with no negativ effects in quality was ra
  2. Had Bloom OFF and restartet game, but the blurred effect didnt go away. Will have to try out the water settings. But in the past dropping to anywhere below HIGH lead to some very ugly auras/halos on objects infront of the water. Most noticable when being on a carrier and seing thos dark auras around the carrier deck and every plane part that stuck beyond the deck and had water as backround. But as said here, most seems to be related to the new lightning effects. Probably not an issue on higher resolution VR HMDs, but on the RIFT CV1 it really takes away alot of the image quality.
  3. Patched my client yesterday and tried out 2.5.6 today for a couple of hours. I ran into an issue with image quality on my Rift CV1. The image in VR now overall looks blurry, squishy and seems to has less contrast than in 2.5.5. I keeped my settings the same and tried out the new mask and bloom settings in VR tab. But it doesn't make a difference. Mask doesn't seem to affect performance at all and only seems to degrade the area where MSAA is applied in the final image. Bloom ON/OFF makes no differences on teh blurrieness. I stayed away from SSAA and SSLR and both are of
  4. Excalty. You check that the doors will react on the pre start CL. Than put them in AUTO and leave them there and monitor the temps to see if they work properly. Not sure how you operate it on the ground. I operate it like the real one and it does just fine. Take care to have atleast around 1000rpm all the time, no tail wind and the temps with AUTO working will just stay in the allowed temps range. If coolant ramps up due to outside conditions and you have to wait anywhere, turn into the wind, increase RPM to about 1500 and temp will stay within limits. I never ev
  5. Folks you discuss things noone IRL would really consider when operating the plane. The P-51D is meant to have the coolant/oil rad doors in AUTOMATIC basically all the time. If the automatic works properly it will open the door fully on the ground. If it doesn't its not working properly and should return to the ramp and not go flying. About powersettings. I know no sane pilot that would try to fly such a plane at max power setting with a lower RPM than given in the POH. I also never read a single account of a fighter pilot ever reducing RPM when he had to go balls to the wall on
  6. Hi, i run into an issue with the INS aligment on a mission i am currently building. I have put USAAF Aggressors on red side. I place 2 flights of client F/A-18s on the red side. One on an AFB, one on a CV. The strange thing, when i try to test the missions neither of these red USAAF Aggressor F/A-18s gets a proper INS aligment. The countdown goes down, OK shows up on the center DDI, but when i than hit NAV i won't get the coloured map, nor will it ever change the distance or heading indication to one of the WPs. Also CCIP and other things related to aligment won't work. I h
  7. @Drotik: Volle Zustimmung zu deinen Punkten. Ich vermute die eimerst IRL auch VFR viel durch die Gegend und hast die "Magie" des Fliegens als solides Handwerk gelernt? Da fliegt man dann IFR was jedoch seperat trainiert wird. Gutes fliegerischen Handwerk startet mit der Sichtfliegerei. Augen 90+% außerhalb des Cockpits. Fliegen nach "äußeren" Referenzen, Horizont, markante Landmarken, Straßen etc. pp. Instrumente ausschließlich zur Überprüfung ob das "Bild" was man sieht auch stimmt. Ich z.B. Wechsel sehr problemlos zwischen den DCS Fliegern, weil ich die wie
  8. First check your special tabs. I from time to time notice that for unknown reasons DCS resets those settings and you suddenly fly around with full rudder assist although you have actually not set it up that way. Second. As spee said, i find the rudder axis rather weird. Not sure which rudders you use, but i wouldn't put in to much deadzone. You want to be able to have quick feets, which a large deadzone simply doesnt allow. Additionally in the Mustang, are you sure you have the tailwheel locked and steerable when you cruise down the runway. I make it a habit to have to stick in my la
  9. Das hat weniger mit Popometer zu tun, als dem Flugschüler zu verdeutlich das in der VFR Fliegerei die Bezugspunkte visuell und vor allem außerhalb des Cockpits und der Instrumente sind. Meiner Erfahrung nach konzentrieren sich FlugSimmer zu stark auf Instrumente und fliegen denen dann hinterher, statt sich Referenzen in der Welt zu suchen und dann das Flugzeug da hin zu fliegen. Gerade wenn man in VR unterwegs ist, funktioniert das fast 1:1 wie IRL. Das auch der primäre Grund warum ich überhaupt wieder viel am PC fliege, weil mit VR der VR die virtuelle Fliegerei nun so weit fortgesc
  10. Das fast meine Erfahrung mit der KI in DCS gut zusammen. Ich hab noch nie Probleme mit der im Guns only gehabt und gerade die WWII Kerlchen fliegen extrem berechenbar. Mein Vorteil ist, in langen Jahren der Übung habe ich mir genau die gleiche "resourcenschonende" Flugweise antrainiert wie die KI und "vergeude" Energie nur wirklich dann wenn ich zu 90% sicher bin einen Schusslösung mit hoher Trefferquote zu bekommen.
  11. Die Antwort zu dem "Warum" ich das tun will/wollte? Damit ich bei längeren Erklärungen in meinen Videos ein ruhiges Bild für den Zuschauer habe. Ist auch dann weniger eine Geschichte mit Übelkeit, weil die virtuelle Welt von DCS ohnehin still steht / aktiv pausiert ist. ;) Habe jetzt erstmal eine alternative Lösung gefunden und arbeite mit Screenshots.
  12. Ok ich denke das ist dann bezogen auf die Magics eher ein Userproblem. ;) Ist das Ziel im Quadrat, hat zwar dein Radar ein Lock, aber net unbedingt der Suchkopf der Magic. Den bekommst du entweder wenn du das kleine Boresight Kreuz über das Ziel bringst dann der Kreis kommt und es piep, oder eben genau den Magic Suchkopf über "Magic slave" auf dein aktuell aufgeschaltetes Radarziel ausrichtest und es dann zum Kreis mit piepen kommt. Es kann je nach Ausrichtung des Ziels und wieviel Wäre das abstrahlt eine Weile dauern. Selbst wenn du das Boresight genau auf dem Ziel hast. Wenn du d
  13. Gibt es für VR eigentlich ähnlich wie für TrackIR ne Möglichkeit in DCS das Tracking zu deaktiveren.
  14. Danke für den Link. Für mich als jemanden der DCS zwar in winzigen Teilen seit Jahren nutzt, doch erst seit einigen Wochen tiefer in die Materie und vorallem die Jets eintaucht, ein sehr wichtiges und informatives Posting von Nick Grey. Da wird transparent gemacht, warum und wie ED arbeitet und Module in early access usw. released. Man kann das gut oder schlecht finden, doch wenigsten wird da gesagt worauf man sich einlässt. Wenn ich bedenke wieviel Spaß und neue Erkenntnisse ich mit der F/A-18C in den letzten Wochen hatte und welche Einblicke mir als altem VFR Kolbenschüttlerflieger das
  15. Zu Punkt eins leider keine Ahnung. Ich fand die Magics bisher sehr zuverlässig und habe keinerlei Probleme mit Aufschaltungen. Zu zwei. Da ist leider die Mirage momentan verbuggt. Wählst du Magic/Gun für A2A aus, geht die Mirage leider danach nicht einfach in den Nav Modus zurück. Du must quasi einmal "zurück" gehen und dann manuel links auf den entsprechenden Schalter für die Gun/Magics klicken, damit in den Nav Modus zurück kommst. Bei meinem letzten Test funktionierte das eigentlich richtige Verfahren nur wenn man die 530er ausgewählt hatte.
×
×
  • Create New...