Jump to content

Sofapiloz

Members
  • Content Count

    1709
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

About Sofapiloz

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday November 11

Personal Information

  • Flight Simulators
    X-Plane 10, DCS
  • Location
    Euskirchen
  • Interests
    RC Helis, Flightsim, Simpitbau
  • Occupation
    Auto fahren

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wenn Du einen vernünftigen Helistick willst, schieß Dir bei Ebay Kleinanzeigen mit etwas Glück einen Microsoft Sidewinder Force Feedback 2. Verlängerung mit Gegengewicht drauf, und Du hast mit diesem 90er Jahre Plastikknüppel den besten Helistick, den man für Geld kaufen kann. Leider werden die Leute, die nicht wissen, welche Pretiose sie da verkaufen, aber immer weniger.
  2. Ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem, was es gibt. Vor allem weil meine liebe alte Tante Huey von ED gerade von ED noch ein paar Pralinen bekommen hat. Das bisschen, was ich Fläche fliege, erledigen Hornet und Tomcat, einfach weil mich die Marinefliegerei reizt. Aber wenn ich als oller Rotorkopf mal spinnen darf, hätte gern ein paar dicke Pötte. CH53 Stallion CH47 Chinook oder der Traum meiner schlaflosen Nächte: MIL Mi26 Den bin ich vor Jahren schon mal in einer anderen Sim geflogen, damals noch vor dem Monitor. Fliegt sich wie ein Bus. Aber wenn sich dieser 32m Rotor über ein
  3. Also,das finde ich jetzt doch etwas übertrieben. Der WH ist zwar etwas alt und kann den WinWing-Kontrollen auch bestimmt nicht das Wasser reichen. Aber er ist zum Normalpreis immer noch ein gutes, solides System. Bei dem auch nicht die Gefahr besteht, dass ein übereifriger Zollbeamter das gute Stück wegen fehlender CE-Kennzeichnung entweder nach China zurück schickt oder es auf Kosten des Bestellers vernichten lässt. Winwing selbst lässt sich zu diesem Umstand ja weder auf Anfragen per Mail noch über Facebook aus. Und dass die Preise für Flugsim-Kontrollen momentan durch die Decke gehen,
  4. Hat die G2 immer noch dieses extrem sperrige doppelte Kabel? Ich hab bei der G1 das mit einer lockeren Schlaufe an der Rückenlehne befestigt. So dass es hält, aber immer noch „gehen“ kann. Hab mich mittlerweile dran gewöhnt, ist aber wirklich ein Minuspunkt gegenüber der RiftS.
  5. Leute, wenn ihr halbwegs des englischen mächtig seid, kann ich jedem nur zu den englischen Manuals raten. Die Übersetzung ist zeitweise, nun ja, mißverständlich.
  6. 1. Ja. Ist normal. Bei mir liegen die Füße im Reiseflug auf dem Armaturenbrett. [emoji6] Und auf den Slip-Anzeiger guck ich höchstens mal zufällig. 2. Mit 110kn gehst Du bei der alten Tante halt schon ziemlich ans Limit. Normale Reisegeschwindigkeit sind so 80-90 Kn. Das hat auch weniger mit dem Downwash als mit dem kleineren Auftrieb des rücklaufenden Blatts zu tun. Je schneller du fliegst, desto weniger Auftrieb am rücklaufenden Blatt.
  7. Ok, es ist 0338, und ich frag jetzt einfach mal: Glaubst Du eigentlich wirklich, das deinen „Blog“ hier noch irgendwer interessiert liest? Also ich persönlich klick immer nur drauf, um ihn aus meinem Newsfeed zu holen. Just my 2 Cents.
  8. Das ist aber nichts neues. Das macht meine alte Reverb auch schon. Aber nur in DCS, andere Anwendungen sind davon nicht betroffen.
  9. @tucker: das, was herauskommt, wenn Du am Ende oder bei Abbruch einer Mission auf „Aufzeichnung speichern“ oder so ähnlich am linken Rand des Fensters klickst.
  10. Mal was zum Thema. Ich versuche gerade herauszufinden, was an der „A“ so spannend ist. Bis jetzt habe ich über Wikipedia nur herausgefunden, dass sie schwächere, unzuverlässigere und zum Stall neigende Triebwerke hat, die durch den öfter nötigen AB-Einsatz auch noch saufen wie ein Loch. Vielleicht kann mich ja da mal jemand mit mehr Fachwissen erhellen.
  11. Er hat „Spiel“ gesagt! Er hat „Spiel“ gesagt! Bindet ihn vor eine Avenger! Urangeschosse, schöne Urangeschosse....
  12. Ich muss ja auch nach jedem Update die LUA für Gear und Hook an der Hornet neu tippen...???? Aber im Ernst, ich sehe das wie Shagrat. Warum soll DCS etwas für uns machen, das in RL auch echte Menschen tun? An der Mission, von der ich weiter oben geschrieben habe, hatten alle einen Riesenspass. Die, die Mission gebaut haben, die, die Aufklärung geflogen sind, die, die aus diesen Informationen heraus den Einsatz geplant und das Briefing erstellt haben, und schlussendlich natürlich auch die, die den Einsatz dann geflogen sind. Und wenn ich mir so anschaue, was die KI in DCS sonst so leiste
  13. Nun ja, solche Missionen haben wir vor Jahren schon geflogen, als ich noch bei den 66ern war. Aufklärung mit einer Gazelle, und die A10 sind dann zum aufräumen rein und die Hueys haben Taxi für die Boots gemacht. Es braucht halt nur etwas manuelle Arbeit um eine gute Missionsbeschreibung/Kneeboard zu erstellen. Aber das macht in RL ja auch irgendwer per Hand.
  14. Stimmt, ich hab mir auch so ein Pad gebaut. Ich würde mich aber für VR an die Mausbedienung mit links gewöhnen. Ist am Anfang etwas Umstellung, aber man tut sich halt wesentlich leichter, mal den Throttle oder Collective los zu lassen, als den Stick.
  15. Sofapiloz

    Tapatalk

    Ich dachte gerade schon, hurraa, geht. Dann hab ich angefangen zu scrollen, und...
×
×
  • Create New...