Jump to content

Gizmo03

Members
  • Content Count

    881
  • Joined

  • Last visited

About Gizmo03

Personal Information

  • Location
    Germany

Recent Profile Visitors

4873 profile views
  1. Ich wollte nur wissen, ob es da vielleicht eine Helisim gibt, die an mir vorbei gegangen ist. Aber wenn Du schon sagst, dass es was älteres ist scheinbar doch nicht - schade Ich denke nicht, dass Du hier im Forum gesperrt wirst, weil Du mal EECH 1 oder 2 erwähnt hast - ich nehme an Du meintest eines dieser beiden Spiele, oder?
  2. Ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber........ ok, ich will Dir nicht zu nahe treten - belassen wir es dabei. Razbam ist nicht gerade ein Entwickler auf den man sich verlassen kann. Eigentlich kann man sich in DCS auf nix verlassen - naja, mit am wenigsten halt auf RB. Mich nervt das auch immer wieder. Darf ich mal fragen von welcher Helisimulation als zweite Software Du da gesprochen hast?
  3. Jahre will ich natürlich nicht mehr warten. Was den richtigen Zeipunkt angeht hast Du natürlich recht. Es gibt keinen Zeitpunkt - nur einen gewissen Intervall. Man muss halt regelmäßig aufrüsten. Ich bin jetzt zu einer klaren Erkenntnis gekommen: ich bin schlichtweg unentschlossen. Warum ich keine CPU austauschen will? Weil ich dann ein neues MB brauche. Da habe ich keine Lust zu - da muss ich ehrlich sein. Darum versuche ich das so weit wie möglich rauszuzögern oder gar zu vermeiden. Früher habe ich sowas gerne gemacht - das letzt mal allerdings vor 15 Jahren. Heute.... ich würde es
  4. Das ist natürlich blöd, aber da können die anderen ja nix für. Ich freue mich ebenfalls auf die F-15E. Aber eines meiner Lieblingsflugzeuge in DCS ist der Harrier. Nur leider nicht mein Lieblingsmodul. Irgendwie ist RAZBAM der einzige Entwickler, der es regelmäßig schafft einen Fehler zu beheben und dafür zwei neue einzubauen. Meiner Meinung nach darf es einfach keinen Release der F-15E geben, solange Mirage 2000, MiG-19 und der Harrier nicht auf dem Stand der anderen Module sind. Nicht nur weil ich den Harrier so mag, sondern auch weil RB beweisen muss, dass sie unser Geld wert
  5. Vielen Dank schonmal für die ganzen Antworten. Ich bin mir immer unschlüssiger, ob ich überhaupt schon anfangen soll aufzurüsten. Bei dem Aufwand, wäre es fast besser direkt das ganze Sysem zu tauschen (dann aber später). Mein erster Gedanke war halt den Arbeitsspeicher zu verdoppeln. Das wäre schon so ab 65,-€ möglich und da kann ich ja nix falsch machen. Arbeitsspeicher mit höherer Taktzahl zu kaufen lohnt ja nur, wenn ich nicht aufstocke, sondern komplett ersetze. Wäre dann natürlich auch deutlich teurer - aber eben auch langlebiger. Grafikkarte wäre dann mein nächster Schrit
  6. Ja, vierfach ist unrealistisch - daher die Anführungszeichen Ich meine halt generell eine Verbesserung.
  7. Ne - auf einen 6700K wollte ich eigentlich nicht hinaus. Wenn die CPU gewechselt werden muss, dann generell was aktuelleres mit neuem Board. Aber ich frage mich halt, was mit meiner aktuellen CPU noch an Leistung zu holen ist, wenn alle 4 Kerne genutzt werden und daraus schließt sich mir die Frage, ob ich mit der CPU nicht warten sollte und erst dann die CPU und das Board tausche, wenn ich merke, dass es trotz Vulkan und Nutzung aller 4 Kerne keine Verbesserung gibt. Aber ich bin mir jetzt auch nicht sicher, ob das, was ich schreibe so überhaupt stimmt - also dass mit Vulkan a
  8. Dank Dir schonmal. Hast recht - das hört sich nicht so gut an, aber ich habe schon fast damit gerechnet. Aber ist es nicht so, dass DCS im Moment nur einen Kern nutzt? Wären da im Moment nicht 4 Kerne mit 4.0 GHz von denen 3 nicht genutzt werden besser als 8 Kerne mit z.B. 3.6 GHz von denen 7 nicht genutzt werden? Und wäre es nicht auch ratsam, in diesem Fall zu warten, was passiert wenn nach der Einführung von Vulkan statt des einen Kerns mit 4.0 GHz auf einmal alle 4 Kerne mit 4.0 GHz genutzt werden? Ist von mir vielleicht auch etwas naiv, aber ich dachte halt, dass mir das da
  9. Moin zusammen, ich hatte zwar die Suchfunktion genutzt (ich dachte immer, wir hätten einen allgemeinen Hardware Thread) - hab allerdings nix gefunden und eröffne mal ein neues Thema mit meiner Frage. Ich spiele schon seit über einem Jahr (oder gar länger) mit dem Gedanken jetzt langsam mal Schritt für Schritt aufzurüsten und bräuchte mal ein bisschen Schwarmintelligenz, weil ich Hardware technisch schon lange nicht mehr auf dem aktuellsten Stand bin. Vorab die Eckdaten meines aktuellen Systems. I7 6700 (kein K) 4x4.0GHz GTX 1070 (kein TI) 16 GB DDR4 2133MH
  10. Sehr interessanter Thread. Wenn sich hier viele beteiligen, wird das am Ende sicherlich eine extrem vielseitig Liste geben. Bei mir variiert das immer ein wenig. Mal habe ich mehr Lust auf NOATO Flieger aus den 50ern (Korea), mal mehr aus der Vietnam Aera, mal mehr auf ein ganz klassisches Cold War Szenario der 70er und 80er und mal mehr die doch etwas modernere Zeit - so in etwa ab Desert Storm. Genau so variiert das auch zwischen den klassischen Seiten - so habe ich hin und wieder mehr Lust auf russische Flugzeuge bzw welche aus dem ehem. Warschauer Pakt. Oftmals beschr
  11. Die Wolken sind ein Teil der neuen Wetterengine. "Later in the year, we will update the Weather Tool in the Mission Editor that will allow finer control of the clouds with a dynamic weather system based on a more advanced meteorological engine. " Richtig, aber es geht halt um DCS und nicht um andere Flugsimulationen
  12. Das ist einer der ganz wichtigen Punkte. Wenn ich im ME Gewitter einstelle sehe ich eine geschlossene Wokendecke, in der es Blitzt und die von oben aussieht wie weisses Wasser - völlig eben. Das zu durchfliegen ist als würde man auf Schienen nach oben "fahren" - mehr nicht. Im RL werden Gewittertürme Meilenweit umflogen. Wenn man nur in die Nähe kommt fängt es an einen durchzuschütteln und direkt da daurch zu fliegen mit Scherwinden von 30 m/sec runter auf 50 m/s hoch kann zu erheblichen Schäden am Flugzeug führen. Dazu noch Eisbildung, Einfluss von starkem Niederschlag (speziell Hagel).....
  13. Es geht nicht um schöne Wolken, es geht um ein Wettermodell. Das ist genau so wichtig, wie das FM eines jeden Moduls. Wenn Du jemanden, der darauf wert legt nicht für voll nehmen kannst, ist das Dein gutes Recht - mir zeigt das nur, dass Du nicht verstehst, was Wetter für's fliegen bedeutet.
  14. Also das meinte ich jetzt ehr weniger sarkastisch oder ironisch - ich hatte eigentlich geschrieben, dass es deutlich UNwichtigere Dinge gibt - und das war noch recht vorsichtig ausgedrückt.
  15. Naja.... eigentlich ist es auf kurz oder lang ein komplett neues Wettersystem. In einer Flugsimulation gibt es deutlich unwichtigere Dinge
×
×
  • Create New...