Jump to content

Fritz17031962

Members
  • Content Count

    321
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Fritz17031962

  1. So schlimm war das nu auch nicht :D
  2. Denke auch nicht das es so beabsichtigt war. Weil ich glaube da hätte man lange vorher drauf hingewiesen das es mal so kommt. War bei 64 bit ja auch so. Ed hat mich da nicht enttäuscht im gegenteil noch schneller reagiert als erwartet. Da mein Rechner eigentlich alles super verdaut ,hatte ich auch nicht geplant in den nächsten 2 Jahren einen neuen zu holen. Danke Ed:thumbup:
  3. Macht keinen sinn zurückzupatchen. Davon läuft der Supercarrier dann auch nicht . Und man hat dann Versionskonflikte mit anderen Spielern. So ist man über Nacht weg vom Fenster . Kann dauern bis ich mir einen neuen Rechner hinstelle.
  4. Ich behaupte ja nicht das es absicht war. Aber so ein unangekündigter glatter schnitt sollte nicht so stehen bleiben. Da fehlt der Trommelwirbel. glaube kaum das alle betroffenen sofort mal eben losrennen und aufrüsten können.
  5. Wenn das bekannt gewesen wäre hätte ich mir den Supercarrier vorerst nicht gekauft. :mad:
  6. Das kann man doch nicht machen.dann würde doch ein teil der Kunden wegfallen. Das ist bestimmt ein Bug.
  7. Wie meinst du das? Es läuft ja alles andere . Und bis vor dem Patch hatte ich nur das problem bei DCS mit Schiffen. ALso wenn Schiffe in einer Mission sind ist DCS abgestürzt . Seit gestern halt ist gar nichts mehr mit DCS
  8. Nach dem heutigen Patch geht bei DCS gar nix mehr . folgende Meldung erscheint beim start von DCS. CPU is not supported Sorry at the moment DCS requires SSE4,1 support.:cry:
  9. Schon mal nicht allein. Warten bis das gefixt wird denk ich mal?
  10. Eins hatte ich vergessen . DCS hat einen Absturz bericht erstellt den ich natürlich brav übermittelt habe .
  11. Habe seit dem letzten Update für den Supercarrier folgendes problem. Wenn in einer Mission ein Schiff eingebaut ist stürzt DCS etwa beim Ladebalken ab. Dachte zuerst das es am Supercarrier liegt dem ist aber nicht so. Hab auf fast allen Maps mit Wasser beliebige Schiffe eingebaut . Beim versuch diese zu spielen stürzt DCS dann komplett ab . Dies ist bei reinen Landmissionen nicht der fall. Reperatur hab ich probiert. Hab auch den Supercarrier nochmal entfernt das bringt auch nichts. Hab mir ein flugzeug auf einem Flugplatz gestellt dazu ein Schiff irgendwo vor der Küste .Absturz S
  12. Hab das Problem das DCS abstürzt wenn ich Missionen mit dem Supercarrier machen will. Auch eine kleine selbsterstellte nur F18 auf Deck und Hormus Karte. Andere alte Misionen einwandfrei. Hat das einer von euch auch? Repair hab ich schon gemacht. Teste noch missionen mit Der Stinnes als vergleich.
  13. This is an emergency Button. It kill the elektrik power when you push it. In original he is an springloadet soft Push Button. And you hear nothing. Ok i test it, I had one in my collection, a liittle bit of scraping can you hear.he is old :) But when the Engine running i can say you can hear nothing
  14. In real it was clear Glas !not green The DCS A8 has from outside green Glas. The Front "Panzerscheibe" is 50mm thick. She has 4 Layers of Glas. 5-20-20-5 mm Sandwich. No color When you fligth by sunny weather you had only in the Revi 16 a color Glas option.
  15. Here another little problem Right rear cockpit wall: Sauerstoffdusche (Oxygen membrane lung / Emergency Oxygen System). The Sauerstoffdusche originally only had a pushbutton, which was used to ventilate the oxygen system with air in case of a a malfunction. Early A-8s had a cover with a button on it mounted over the Sauerstoffdusche, which the pilot could push in with his elbow. The DCS interpretation of the button is incorrect. In reality it was a simple springloaded button, which would return to its initial position if not held down.
  16. In general the DCS A-8 is very good, however a few smaller technical errors still remain. A few of these were/still are incorrect in the D-9 as well. The Volume controller for the FUG16ZY is not continuously adjustable, rather it is a 3 position discrete volume selector. On the real device each position has a noticeable click when switching through them. Left instrument console - FUG25A Explosive/self destruct device: No cable was present here. There was a flip switch beneath the warning sign, which activated the destruction of the FUG25A. Often not present in late production airc
  17. Ja danke dir dafür ich hoffe das mal auch :thumbup: Zur Sauerstoffdusche hab ich dir einen Link geschickt.
  18. Grad noch eingefallen hier kannst du auch fündig werden :book: http://www.deutscheluftwaffe.com/
  19. Ich hab mir damals etliche PDF gekauft. Deswegen schreib ich Textauszüge nur ab Meine Quelle : https://www.luftfahrt-archiv-hafner.de/ Wobei es durchaus sein kann das wenn man googelt das es auch kostenfreie veröffentlichungen gibt
  20. In der Bedienvorschrift L.Dv.T.2190 A1 -A8 FL steht auf seite 17 unter punkt h) "Kalten Motor bei ausgeschalteter Zündung und Gashebel etwa 1/4 auf. ein bis zweimal an der Luftschraube durchdrehen. Drehen am Lüfterrad ist verboten! Mit mehreren (nicht über 15) kurzen kräftigen Hüben Handeinspritzpumpe (Vernebler ,Gerätebank links) FL-Anlaßkraftstoff einspritzen"
  21. Wenn sie den die anregungen annehmen die sie bekommen. Das mit der Frontpanzerscheibe war schon bei der D9 nicht durchgedrungen.
  22. Danke Default hast eine PM Ich denke wenigstens das was der Pilot bedient sollte zu 99% korrekt sein. Als Sammler und Simulator Fan knurrt mir da der Magen :smartass:
  23. Mir ist noch eingefallen das sich zu IL2 zeiten einer ausgiebig mit dem problem der Frontscheibe auseinandergesetzt hat . Das kann ich so bestätigen da auch mir ein blick durch eine Originale Front Panzerscheibe vergönnt war
  24. Ich hoffe das die anderen Technischen Detailmängel auch verbessert werden. SZKK4 Schusszählerkontrolkasten zum scharfmachen der Waffen. Wurde real so bedient Zuerst drei Selbstschalter für Waffen in der rechten Gerätebank einschalten. Dann am SZKK4 den obersten Kippschalter einschalten. Dieser schaltet Die Rumpfwaffen und Flügelwurzelwaffen ein. nach ca 3 Sekunden den unteren Kippschalter einschalten. Dieses nacheinander aktivieren der Waffengruppen wurde gemacht um das Elektrische system gleichmässig zu belasten. Es gibt in den unterlagen dazu angaben über Wattzahlen beim schalten
×
×
  • Create New...