Jump to content

Ragnaroek GER

Members
  • Content Count

    41
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Ragnaroek GER

  1. Moin moin! Stoße einfach dazu, wir werden ja sehen in welcher Form man zusammen kommt. Ich habe einen Perma-Link erstellt. https://discord.gg/YDrkpqqwBb Bis dann! :pilotfly:
  2. Wenn der Server gestartet ist kannst du auch über den Profil der ED Seite den Server steuern. Da ist es völlig Banane von wo aus. https://www.digitalcombatsimulator.c...rsonal/server/
  3. Hallo Manus, hier ein aktueller Link: https://discord.gg/y4E5qeAQ Gruß, bis dann!
  4. Zufälle gibt es. Hab dir heute geschrieben bevor ich den Thread entdeckt habe. :bye_2:
  5. Hallo zusammen, dass passt ja für mich wie Faust auf Auge. Ich bin ebenfalls Einsteiger mit Hang zur Hornet, gequält von (3-) Schichtarbeit. So könnte das also passen. Im Arbeitszimmer steht ein Server, auf dem werde ich etwas einrichten. Was genau dort laufen soll, können wir gerne in Discord verabreden. Ich habe dafür einen Kanal für uns erstellt und lade euch gerne ein: https://discord.gg/nvjVe95q Meine Selbstvorstellung findet ihr hier: https://forums.eagle.ru/forum/international-support/deutsch/287753-neuer-pilot-selbstvorstellung Mit VpR81 hatte ich ja schon sehr netten Kontakt. :p
  6. Setze den mal auf Standard zurück. Unter Achsenbefehle sollte nur Schub stehen bleiben, DCS hat den Schubregler auch mit Seitenruder etc. belegt, daher das Problem.
  7. So einfach ist das nicht, dabei spielen zu viele Parameter eine Rolle. Schau mal ob dir das helfen kann: https://www.gamestar.de/artikel/fps-und-hardware-auslastung-on-screen-display-in-spielen-anzeigen,3327336.html Am wichtigsten sind CPU, GPU, HDD/SSD/M.2, RAM
  8. Dann wurdest du schon richtig verstanden. Entweder startest du die Anwendung vor dem Spiel oder du Tabst aus dem Spiel raus wie beschrieben. Dann wähle halt Steam und anschließend Win+D, damit kommt man direkt auf den Desktop.
  9. Wenn du die Möglichkeit hast auf einem weiteren Bildschirm mal den Ressourcenmonitor nebenbei laufen zu lassen, kannst du zumindest schon einmal schauen an welcher Komponente es liegt.
  10. Ich muss das bei jedem Start machen, quasi schon Bestandteil der Standard-Prozeduren. Aber im sitzen egal, bei deinen Plänen wäre ich dann sicher auch schnell genervt. Ist aber nicht DCS geschuldet, habe das Phänomen auch bei meinen (zahlreichen) Rennsimulationen.
  11. Hä? Du musst die nur über die Mixed Reallity App neu kalibrieren und fertig.
  12. Ja klar, aber mit dem was alles nicht gemacht werden soll kenne ich mich schon etwas besser aus. Die Anfänge sind echt derb. Aber ok, also grundsätzlich war es dann der fehlende Salute. Mangelt ja auch oft an Höflichkeit beim Militär, werde ich mir merken. :D
  13. Werd mir ne Konsole drucken und haptisch gut zu unterscheidende Schalter für den wichtigsten Kram verbauen. Alleine mit Stick und Warthog Throttle kommt man ja bei DCS nicht weit. Alternate hat, für schlanke 600 Steine. :music_whistling:
  14. Der Salut... ich dachte das habe ich schon probiert. Hab ich auch, aber vermutlich war noch kein Nachbrenner drin. Hat direkt geklappt, vielen Dank! Tolle Leute hier.
  15. Mal eine blöde Frage Männers, ich bin das Trägerstart-Training durch und wollte es ohne Tutorial wiederholen, leider erfolglos. Die Triebwerkwand (oder so) ist oben, Katapulthaken sitzt und die Crew hat sich vom Flugzeug entfernt, aber das Katapult kommt nicht wenn der Nachbrenner drin ist. Für den Status hilft vielleicht das Bild, bitte erleuchte mich jemand.
  16. Na ich würde mich hüten eine schlechtere Brille als die Reverb (bald Gen2) zu nehmen weil ich einmal 3 Tools installieren muß. Nach der Installation reichen zwei Handgriffe und gut.
  17. Naja, teils teils. Die drei großen stellen auch keine oder nur grottenschlechte Replika her. Das sind ein paar Leute (wie ich) die das privat machen und manche Kommerziell anbieten. Ich habe sechs Lenkräder, das siebte ist im Bau, das achte in fortgeschrittener Planung. Wenn du also Replika willst musst du auch richtig Geld hinlegen oder eben selber bauen.
  18. Stimmt! Inzwischen ist der Fred so aufgebläht, dass ich an dieser Stelle den Ausgangspost schon gar nicht mehr im Kopf hatte. :music_whistling: Danke für deine Antwort! :joystick:
  19. Naja, alles relativ. Wenn es das in/aus Europa gäbe- von mir aus auch etwas teurer, darum geht es nicht- würde ich es auch hier kaufen. Das Problem ist eben: das gibt es nicht.
  20. Ach du hast schon was von denen? Wie lief es denn mit Zoll & Co? Und was hast du von WW?
  21. Ich denke mal zuerst wird das China-Lager aufgefüllt. In dem Fall bestelle ich auch dort. Im WW Unterforum meinte einer aus GB, dass die Lieferung knapp über eine Woche dauerte.
  22. Da liegst du richtig. Wie erwähnt habe ich keine Zollgebühr bezahlen müssen, ich meine aber die liegt bei 3%. Das ist nicht korrekt. In den U.S.A. werden die Preise grundsätzlich steuerfrei angegeben, da die einzelnen Staaten verschiedene Steuersätze haben. Diese werden dann je nach Staat berechnet. "Unabhängig von der Person des Versenders und des Empfängers sind alle Sendungen von Waren, deren Gesamtwert nicht höher ist als 22 Euro, einfuhrabgabenfrei (Artikel 23 und 24 Zollbefreiungsverordnung). Dies gilt für Zoll und Einfuhrumsatzsteuer. Bei einem Wert zwischen 22 Euro
  23. Ja, die 19% MwSt. Aber wie gesagt, das kam bei mehreren Bestellungen im Wert von je mehreren hundert Talern sogar nur ein mal vor.
×
×
  • Create New...