Announcement

Collapse
No announcement yet.

Ziele einprogrammieren

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Ziele einprogrammieren

    Hallo,

    in der ersten Kampagne bekomme vom JTAC ein Ziel zugewiesen, gebe die Koordinaten in die CDU ein, benenne das Ziel (Name für das Ziel/Wegpunkt eingeben) und drücke noch den L3 Key (den mit dem Fragezeichen im Display-wozu ist diese Taste eigentlich?).
    So weit so gut-mein neuer Wegpunkt erscheint im HUD.

    Wenn ich diese Prozedur jetzt mit weiteren Koordinaten wiederhole, erscheinen diese Wegpunkte nicht im HUD. Woran liegt das, und wie kann ich diesen vermutlich lächerlichen Anfängerfehler vermeiden?


    Gruß
    Q
    Win10, i5 3570K@4GHz, OCZ Vertex 4 256GB SSD, 16GB RAM, Gigabyte GTX 980, TM HOTAS Warthog, TM Cougar MFD, Saitek Pro Flight Rudder, TrackIR5

    #2
    Ich nehme an, du erstellst einen Markpoint. Um durch die gespeicherten Markpoints zu "browsen", musst du auf dem EGI auf den Markpoint-Modus umschalten (das geht mit dem linken der zwei Drehschalter).
    Good, fast, cheap. Choose any two.
    Come let's eat grandpa!
    Use punctuation, save lives!

    Comment


      #3
      Danke,

      mit dem Tipp funktioniert es.
      Da kann man sich das Handbuch vorher ruhig fünfmal durchlesen, aber ohne Praxis bringt das gar nichts.
      Win10, i5 3570K@4GHz, OCZ Vertex 4 256GB SSD, 16GB RAM, Gigabyte GTX 980, TM HOTAS Warthog, TM Cougar MFD, Saitek Pro Flight Rudder, TrackIR5

      Comment


        #4
        Originally posted by Quantenpresbyterianer View Post
        und drücke noch den L3 Key (den mit dem Fragezeichen im Display-wozu ist diese Taste eigentlich?).
        Äm, wenn mich jetzt nicht alles täuscht, dann ist das die Nummer vom Waypoint. Und den musst du vorher drücken sonst überschreibst du den Waypoint mit der entsprechenden Nummer die gerade angezeigt wird.

        Comment


          #5
          Originally posted by Traxx View Post
          Äm, wenn mich jetzt nicht alles täuscht, dann ist das die Nummer vom Waypoint. Und den musst du vorher drücken sonst überschreibst du den Waypoint mit der entsprechenden Nummer die gerade angezeigt wird.
          Das ist korrekt, man kann die WP bezeichnung vorher eintippen und dann auf z.B. "?3" und im anschluss L/L oder UTM Koordinaten eintragen. Willst du den WP in der CDU wechseln tippe die WP nummer ein und klick OSB (Linke reihe ganz oben" Diesen WP kann man dann editieren.......

          Markpoints (A,B,C ..... etc) kann man meines wissens nur die Bezeichnung ändern, aber nicht die Koordinaten!?
          My Rig: Windows 10 Pro, Intel i7-8700k@4.7GHz, 32GB DDR4 3200 RAM, Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming, 1TB Sabrent Rocket NVMe, Samsung 3*1TB HDD (RAID 0), GTX1070 G1, Thrustmaster HOTAS WARTHOG + Saitek Pro Flight Pedals + TrackIR5, ACER 30" 4K 60FPS GSync Display

          Comment


            #6
            OK, das mit den Waypoints und Markpoints habe ich halbwegs drauf.
            Noch ne Frage: Ist es richtig, dass ich im HUD mit dem DMS-UP/Down lediglich durch die Wegpunkte durchwechseln kann und nicht durch die Markpoints; bei den Markpoints tut sich da bei mir nichts und ich muss dazu den AAP Steerpoint-Knopf betätigen??
            Ich finde es ist ziemlich umständlich dafür immer die Hand vom Hotas nehmen zu müssen.
            Oder gibt es grundsätzlich eine viel einfachere Methode zwischen mehreren Zielen schnell hin und her zu schalten?
            Win10, i5 3570K@4GHz, OCZ Vertex 4 256GB SSD, 16GB RAM, Gigabyte GTX 980, TM HOTAS Warthog, TM Cougar MFD, Saitek Pro Flight Rudder, TrackIR5

            Comment


              #7
              Doch kannst du genauso. Du musst aber egal ob waypoints oder markpoints dein HUD SOI machen. Es müssen aber immer mehr als einer vorhanden sein, sonst bringt das durch switchen ja auch nix. Wenn dein HUD nicht SOI (Sensor of interesst) ist, dann wirkt der DMS auf den Sensor der SOI ist, hierfür gibt es im Handbuch eine Tabelle, frag mich aber jetzt nicht nach der Seite...(DMS up/down im TAD/TGP zoom in/out)
              Aber merke, bei Markpoints kann man wenn einmal gesetzt nicht mehr die Koordinaten ändern, daher nehme ich meistens Steerpoints, sonst bist Du am Ende einer mission schnell bei 30-40 Punkten. Du brauchst nur via TGP einen SPI setzten auf das TAD wechseln und dort auf der linken seite, nachdem du den Cursor dort hingeslewt hast auf die Taste "?X" (X=1...2049) und schon hast Du da einen Wegpunkt den man auch editieren kann.
              Und zu guter letzt. Oft steht am Anfang der Wahlschalter auf Flightplan. Wenn dem so ist, wirst Du deine neuen Wegpunkte so nicht wiederfinden, wechsel auf Mission, und schwups all sind da. Flightplan ist nur gut um weite Strecken abzufliegen weil dort linien zwischen den Punkten sind.
              Last edited 08-30-2012, 01:34 AM.
              My Rig: Windows 10 Pro, Intel i7-8700k@4.7GHz, 32GB DDR4 3200 RAM, Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming, 1TB Sabrent Rocket NVMe, Samsung 3*1TB HDD (RAID 0), GTX1070 G1, Thrustmaster HOTAS WARTHOG + Saitek Pro Flight Pedals + TrackIR5, ACER 30" 4K 60FPS GSync Display

              Comment


                #8
                Danke für die Ratschläge. So langsam werden die Fragezeichen weniger. Mein Fehler war wohl auch, dass ich Slave to SPI mit Slave to Steerpoint verwechselt hatte.

                Noch ne Frage, die aber eher die Missionen betrifft: Arbeitet man zuerst JTAC Aufträge ab und anschließend das Primärziel, oder umgekehrt?

                Und noch eine: Ich soll ein Hauptquartier zerstören, aber in der nähe der angegebenen Koordinate ist nur ne kleine Ortschaft zu sehen. Muss ich da das ganze Dorf Plattmachen?
                Win10, i5 3570K@4GHz, OCZ Vertex 4 256GB SSD, 16GB RAM, Gigabyte GTX 980, TM HOTAS Warthog, TM Cougar MFD, Saitek Pro Flight Rudder, TrackIR5

                Comment


                  #9
                  Danke, das ist mal ne schön zusammengefasste Beschreibung.
                  Win10, i5 3570K@4GHz, OCZ Vertex 4 256GB SSD, 16GB RAM, Gigabyte GTX 980, TM HOTAS Warthog, TM Cougar MFD, Saitek Pro Flight Rudder, TrackIR5

                  Comment


                    #10
                    Noch ein Tip zu den Umschaltern am CDU. Beide Drehregler können auch per UFC mit dem Function-Key "Func" und den entsprechenden Tasten z.B. "8-"MSN" für Mission, 7-"FPLAN" für Flightplan umgeschaltet werden.
                    Generell, lässt sich fasst alles beim CDU auch per UFC und MFCD (CDU-Page) einstellen.
                    Ich persönlich, schätze diese Option, da man mit dem peripheren Gesichtsfeld "ein Auge nach draussen" werfen kann. Das ist z.B. sinnig, wenn man in Formation fliegt, oder der Autopilot nicht geht bzw. man durch Treffer die Kiste nur mit Mühe geradehalten kann... wobei in letzterer Situation meist nur "NAV", "DIVERT" und der nächstgelegene Flugplatz von Interesse sind.
                    Shagrat

                    - Flying Sims since 1984 -
                    Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

                    Comment

                    Working...
                    X