Announcement

Collapse
No announcement yet.

Information über WinWing Geräte

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Originally posted by Sofapiloz View Post
    Mit dem bleifreien Lot bekommt man ja keine vernünftige Lötstelle hin...[emoji23]
    Das wurde doch nur erfunden, damit in den arschteuren Autos das Lot öfter kalt, und das Steuergerät auf günstige Weise unbrauchbar wird. xD

    Comment


      Originally posted by shagrat View Post
      Das CE-Zeichen (eigentlich die Zertifizierung) soll eine Einhaltung ...
      Dennoch hat der Zoll große Probleme es oft richtig zu erkennen
      > Siehe besagte Laserkisten
      https://www.cemarkingassociation.co....e-export-logo/

      Comment


        Originally posted by dstar View Post
        Das wurde doch nur erfunden, damit in den arschteuren Autos das Lot öfter kalt, und das Steuergerät auf günstige Weise unbrauchbar wird. xD
        Sage ich jetzt nix zu... [emoji56]
        Shagrat

        - Flying Sims since 1984 -
        Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

        Comment


          Originally posted by dstar View Post
          Dennoch hat der Zoll große Probleme es oft richtig zu erkennen

          > Siehe besagte Laserkisten

          https://www.cemarkingassociation.co....e-export-logo/
          Hey, selbst Apple kriegt das CE-Logo nicht immer korrekt auf die iFöns gedruckt... DAS wäre mal lustig. Die ganze nagelneue Charge iPhone XYZ für die Telekomiker und Wo-das-Phon am Zoll beschlagnahmt, weil das CE-Logo beim E alle waagerechten Balken gleich lang hat... [emoji1787]
          Shagrat

          - Flying Sims since 1984 -
          Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

          Comment


            Originally posted by Viper1970 View Post
            Das ändert sich jetzt alles mit der neuen EU-Drohnen-Verordnung. Da muss die Klasse der Drohne exakt auf der Verpackung angegeben sein. Es gibt da dann auch genaue Regelungen was man wo und wie fliegen darf (leider, denn wir hatten eigentlich seit 2017 schon neue vernünftige Regelungen, wenn man sich dran gehalten hat).

            Für größere Drohnen, also nicht die fliegenden Schokoriegel, sondern 1,5-2kg wird alles nochmals verkomkpliziert.

            Wer Mist baut, baut den auch nach den neuen Verordnungen, daran werden auch die nix ändern, machen aber alles undurchsichtig und evtl. auch viel teurer
            Das fiese hier ist halt, dass hier die Flugverbotszone fast die halbe Stadt abdeckt. Egal was die Regeln sonst so sagen, um in der Nordhälfte der Stadt ne Drohne (nicht Schokoriegel) aufsteigen zu lassen, brauchst du eigentlich ne Genehmigung/Freigabe vom Tower in Langenhagen. Selbst auf Privatgelände etc. damit ist das für Gelegenheits-Drohnenpiloten ne ziemliche Hürde, oder eben InDoor oder fast ne Stunde nach Süden durch die Stadt fahren...die Typen die am Flughafen den Betrieb lahmlegen shockt das natürlich eh nicht, aber das war ja schon immer das Problem.
            Shagrat

            - Flying Sims since 1984 -
            Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

            Comment


              Das CE Zeichen hat ja exakte Maße.



              https://ce-zeichen.de/ce-zeichen-und-eu.html


              Seitdem ich das weis, hab ich schon einige komische CE Zeichen gesehen, vor allem auf Waren aus China.
              Main System: Ryzen 9 3900XT / RTX 3090 / soon HP Reverb G2
              Second System: Ryzen 5 2600X / RTX 2060
              Retro System: Athlon X2 3Ghz / GeForce AGP 5900 / Diamond Monster 3D II 12MB SLI W9X/XP
              DCS-Modules: F-5E / F-14A/B / F-16C / F/A-18C / A-10C / A-10C II / AV-8B / MIG-21bis / UH-1H / KA-50 / MI-8MT / FC3 / Combined Arms / Christen Eagle II / Supercarrier / Nevada / Persian Gulf / Syria

              Comment


                Originally posted by viper2097 View Post
                In der Tat, interessant, kannte ich noch nicht. Dieser Passus ist bei unseren Gesetzen in Ö z.B. nicht vorhanden. Und zeigt auch eindeutig dass es definitiv um das in Verkehr bringen geht.
                Interessant ist weiters, dass dies im entsprechenden EU Recht nicht angeführt wird. EU Recht müsste ja auch über nationalem Recht stehen.

                Spannend.
                Das Problem ist, der Zoll wird das Teil nicht beschlagnahmen, weil es "kein CE-Zeichen hat", sondern weil er aufgrund des fehlenden CE-Zeichens annimmt, dass die Ware die Einfuhrbestimmungen nicht erfüllt, weil es evtl. gegen die Regelungen zur Produktsicherheit verstößt, oder die Umweltschutzbestimmungen verletzt, oder er sonst etwas annimmt. Du hast dann in der Regel die Wahl innerhalb einer angemessenen Frist nachzuweisen, dass dem nicht so ist, oder lässt die Ware zurückgehen und klärst mit dem Hersteller den Rest. Alternativ nimmst du dir einen Anwalt und sagst dem Zoll, er darf das gar nicht machen... Sollte sich allerdings herausstellen, dass die Ware nicht konform zu den geltenden EU-Bestimmungen ist, könnte zu dem Verlust der Ware, dann gerne das ein oder andere Bussgeld und die Verfahrenskosten dazukommen.
                Eine Besonderheit des durchschnittlichen Zollbeamten ist die Fähigkeit, im Rahmen des Ermessensspielraums, Annahmen zu treffen, die dir eine Menge Spass bereiten - weil er darf das dummerweise und du musst dich dagegen zur Wehr setzen... vergisst man gerne während man sich in Foren über sowas aufregt.
                Und die kratzt es auch nicht, ob du da als Privatperson oder Multinationaler Konzern agierst.
                Den Zoll privat verklagen, stell ich mir spassig vor, nur mit ungewissem Ausgang eben ein potenziell teurer Spass.
                Shagrat

                - Flying Sims since 1984 -
                Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

                Comment


                  Originally posted by viper2097 View Post
                  In der Tat, interessant, kannte ich noch nicht. Dieser Passus ist bei unseren Gesetzen in Ö z.B. nicht vorhanden. Und zeigt auch eindeutig dass es definitiv um das in Verkehr bringen geht.
                  Interessant ist weiters, dass dies im entsprechenden EU Recht nicht angeführt wird. EU Recht müsste ja auch über nationalem Recht stehen.

                  Spannend.
                  Aber genau deswegen bist Du doch hier im Forum angemeldet, oder? Zum Austausch von Wissen und Erfahrungen. Man lernt nie aus

                  Originally posted by Viper1970 View Post
                  Wenn ich die nötige Kohle hätte, wäre das auch schon bei mir
                  Oder eben beim Zoll

                  Originally posted by Viper1970 View Post
                  Seit dem Video bin ich da echt platt, das Ding ist absolut geil
                  Kann ich nur bestätigen. Hab mich nach 1 Minute in das Gerät verliebt. Meinen Warthog Throttle hab ich schon (fast) verschenkt. Für zweistrahlige Flieger brauch ich nix anderes mehr. Jetzt noch ein geiles Viper TQS und ich bin rundum glücklich.

                  Wenn Du ein F-18 Throttle willst wäre vllt noch dieser Hersteller interessant. Allerdings sind die Geräte für kommerzielle Kunden gedacht und die Preise dürften dementsprechend hoch sein. Preise nur auf Anfrage, was eigentlich schon viel sagt. Und das Problem mit dem CE Zeichen besteht auch, da der Hersteller in den USA sitzt. Dafür hat er aber auch viele verschiedene Starrflügel und Helikopter HOTAS im Angebot. Von der C-130, über Apache, Osprey, bis zum F-22 und F-35 HOTAS. Sogar die Rücksitz (WSO) Replica für F/A-18D und F.

                  https://www.bugeyetech.com/f-18-throttle-and-grip

                  Originally posted by shagrat View Post
                  Das Problem ist, der Zoll wird das Teil nicht beschlagnahmen, weil es "kein CE-Zeichen hat", sondern weil er aufgrund des fehlenden CE-Zeichens annimmt, dass die Ware die Einfuhrbestimmungen nicht erfüllt, weil es evtl. gegen die Regelungen zur Produktsicherheit verstößt, oder die Umweltschutzbestimmungen verletzt, oder er sonst etwas annimmt.
                  § 3 Abs. 4 des ProdSG fordert, daß bei der Bereitstellung auf dem
                  Markt hierfür eine Gebrauchsanleitung in deutscher Sprache mitzuliefern
                  ist, wenn bei der Verwendung, Ergänzung oder Instandhaltung eines
                  Produkts bestimmte Regeln zu beachten sind, um den Schutz von Sicherheit
                  und Gesundheit zu gewährleisten.

                  Das ließt sich für mich so, als ob der Zoll das Gerät schon beschlagnahmen darf wenn kein Handbuch in deutscher Sprache (u. mit den entsprechenden Sicherheitshinweisen) mitgeliefert wird. Der Kauf aus dem nicht-EU Ausland stellt somit generell ein unkalkulierbares Risiko dar, wenn man sich nicht vorher eingehend über das Produkt informiert.

                  Gruß
                  Last edited 09-23-2020, 09:14 PM.

                  Comment


                    Oh ja, Bugeye Tech, die kenne ich schon. Da hab ich vor 5 Jahren schon gespickt, als ich meine Sticks modifiziert habe. Aber Preise nur auf Anfrage sagt eigentlich eh schon alles, denke auch die sind wirklich nur für den professionellen Gebrauch gedacht.


                    Wobei, wenn Geld jetzt absolut keine Rolle spielt und man ein verlockendes Angebot macht


                    Sollte ich mal im Lotto gewinnen, hätte ich einen Bungalow mit riesen Keller und minimum 10 exakt nachgebauten Cockpits drin. Bräuchte keinen Ferrari oder Lamborghini zum glücklich werden, das würde mir schon reichen



                    Es fällt mir echt schwer mich für ein Lieblingsflugzeug oder Heli zu entscheiden. Das sind bei mir mindestens 6 Kampfjets und 4 Hubschrauber. Wenn ich genau drüber nachdenke eigentlich mehr
                    Main System: Ryzen 9 3900XT / RTX 3090 / soon HP Reverb G2
                    Second System: Ryzen 5 2600X / RTX 2060
                    Retro System: Athlon X2 3Ghz / GeForce AGP 5900 / Diamond Monster 3D II 12MB SLI W9X/XP
                    DCS-Modules: F-5E / F-14A/B / F-16C / F/A-18C / A-10C / A-10C II / AV-8B / MIG-21bis / UH-1H / KA-50 / MI-8MT / FC3 / Combined Arms / Christen Eagle II / Supercarrier / Nevada / Persian Gulf / Syria

                    Comment


                      Beim Zoll USB Kabel durchschneiden, Ersatzteil, fertig.

                      Comment


                        Ich habe durch ein anderes, auch recht spezielles Hobby (Simracing) auch schon sehr viel importiert. Außerhalb der EU insbesonderes aus den U.S.A., China und Russland. Vom Zoll musste ich nur einmal etwas abholen und versteuern, das war eine Lieferung mit einem sequenziellem Shifter und einer Handbremse. Aufgrund desse, dass ich es als Spielzeug deklariert habe, entfiel auch die Zollgebühr.

                        Ein CE Zeichen war auf keiner meiner Hardware, auch hochpreisige Bestellungen kamen immer fluffig durch. Ich möchte hier aber auch anmerken, das es bei unterlassener Selbstanzeige und Entrichtung der Steuer darauf glasklare Steuerhinterziehung ist. Deshalb sollte man sich bewußt sein. Ich möchte dass nur ergänzen, da sich hier einige im Thread einen Ast freuen wenn keine Steuern anfallen.
                        [Modules] F/A-18C Hornet, Supercarrier, FC3, Ka-50, Huey, A-10 Warthog ||
                        [Terrains] Persian Gulf, Nevada
                        [PC] i7-9700K, 32 GB DDR4, RTX 2080 Ti, M.2 500GB, SSD 500GB, 4TB HDD, HP Reverb
                        [Flightsim] VKB GF 3 + MCGPRO + Extension, TM HOTAS Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals
                        [Simracing] Simucube 30 Nm, VPP Pedals + Hyperreal Mod + Bodnar Board, Frex H-Shifter, DimSim Shifter & Handbrake, 2x DSD Buttonbox

                        Comment


                          Ist Spielzeug zollfrei?

                          Comment


                            So sagten sie es mir beim Zoll. Dann habe ich erklärt was das ist, die sagten dann so "Ach für den PC, dann kategorisieren wir es als Spielzeug. Darauf fällt auch keine Zollgebühr an".

                            Vielleicht ist es auch etwas sicherer es im nordamerikanischen Store zu bestellen. Ich schätze bald weiß ich es.

                            https://fox2.wwsimstore.com/STORE
                            [Modules] F/A-18C Hornet, Supercarrier, FC3, Ka-50, Huey, A-10 Warthog ||
                            [Terrains] Persian Gulf, Nevada
                            [PC] i7-9700K, 32 GB DDR4, RTX 2080 Ti, M.2 500GB, SSD 500GB, 4TB HDD, HP Reverb
                            [Flightsim] VKB GF 3 + MCGPRO + Extension, TM HOTAS Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals
                            [Simracing] Simucube 30 Nm, VPP Pedals + Hyperreal Mod + Bodnar Board, Frex H-Shifter, DimSim Shifter & Handbrake, 2x DSD Buttonbox

                            Comment


                              Ok und Einfuhrsteuer hast du aber bezahlt?

                              Comment


                                Ja, die 19% MwSt. Aber wie gesagt, das kam bei mehreren Bestellungen im Wert von je mehreren hundert Talern sogar nur ein mal vor.
                                [Modules] F/A-18C Hornet, Supercarrier, FC3, Ka-50, Huey, A-10 Warthog ||
                                [Terrains] Persian Gulf, Nevada
                                [PC] i7-9700K, 32 GB DDR4, RTX 2080 Ti, M.2 500GB, SSD 500GB, 4TB HDD, HP Reverb
                                [Flightsim] VKB GF 3 + MCGPRO + Extension, TM HOTAS Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals
                                [Simracing] Simucube 30 Nm, VPP Pedals + Hyperreal Mod + Bodnar Board, Frex H-Shifter, DimSim Shifter & Handbrake, 2x DSD Buttonbox

                                Comment


                                  Originally posted by Ragnaroek GER View Post
                                  Aufgrund desse, dass ich es als Spielzeug deklariert habe, entfiel auch die Zollgebühr.



                                  Ein CE Zeichen war auf keiner meiner Hardware, auch hochpreisige Bestellungen kamen immer fluffig durch. Ich möchte hier aber auch anmerken, das es bei unterlassener Selbstanzeige und Entrichtung der Steuer darauf glasklare Steuerhinterziehung ist. Deshalb sollte man sich bewußt sein. Ich möchte dass nur ergänzen, da sich hier einige im Thread einen Ast freuen wenn keine Steuern anfallen.
                                  Alter, das ist Mal ein netter Zollbeamter. Da brauchen wir echt mehr davon.
                                  Ich meine, ist ja bei Privat nicht so, dass du einen Container voll Ware versuchst einzuführen und dich zu bereichern. Ich hatte da eher andere Diskussionen, war aber auch "beruflich", nicht privat...
                                  Shagrat

                                  - Flying Sims since 1984 -
                                  Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

                                  Comment


                                    Ich hatte mal die Situation dass ich 35 Euro nachzahlen musste. Der Bote hätte mir das Päckchen sonst nicht gegeben. Das konnte ich aber reklamieren und habe alles zurück bekommen

                                    Comment


                                      Originally posted by Viper1970 View Post
                                      Wobei, wenn Geld jetzt absolut keine Rolle spielt und man ein verlockendes Angebot macht
                                      Dann ist der hier aber auch interessant

                                      https://www.reiser-st.com/components...typhoon-hotas/

                                      Originally posted by Ragnaroek GER View Post
                                      So sagten sie es mir beim Zoll. Dann habe ich erklärt was das ist, die sagten dann so "Ach für den PC, dann kategorisieren wir es als Spielzeug. Darauf fällt auch keine Zollgebühr an".

                                      Vielleicht ist es auch etwas sicherer es im nordamerikanischen Store zu bestellen. Ich schätze bald weiß ich es.

                                      https://fox2.wwsimstore.com/STORE
                                      Geil, kann ich mir beim Zoll gar nicht vorstellen. Aber mal eine Frage, wie hoch wäre denn die Zollgebühr gewesen? Das sind doch nur ein paar Euro, weil das nur die Bearbeitungsgebühr ist. Die MwSt. macht doch sowieso den Löwenanteil aus, oder lieg ich da falsch?

                                      Zum WinWing store. Kann ich mir kaum vorstellen. Die Preise sind 1:1 exakt gleich wie im chinesischen Store, was für mich heißt, dass da keine Einfuhrumsatzstreuer o.ä. (wie auch immer das in den USA/Canada bezeichnet wird) drauf ist. Außerdem sind die Preise weiterhin ohne MwST (VAT) Das alles lässt mich darauf schliessen, dass der amerikanische Store genauso aus Chengdu/China versendet. Das Paket war übrigens nicht deklariert, es war also keine Angabe über Wert und Inhalt der Sendung auf dem Paket. Zumindest nicht unverschlüsselt, was der Barcode beinhaltet hat kann ich nicht sagen. Eventuell wirst Du es daher beim Zoll abholen müssen. Aber wenigstens weißt Du, was auf Dich zukommt.

                                      Viel Glück.

                                      edit: Ich bin gerade mit WinWing in Kontakt wegen dem CE Zeichen und warte noch auf Antwort zu meiner zweiten Email. Vielleicht möchtest Du mit Bestellen noch ein paar Tage warten, da sich diesbezüglich eventuell noch was tut. Ich werde die Antwort hier posten.
                                      Last edited 09-24-2020, 09:10 AM.

                                      Comment


                                        In der Praxis ist der Zoll völlig überlastet und kann nur stichprobenartig Privatsendungen überprüfen. Wenn sie überprüfen, dann machen sie es natürlich nicht umsonst und erheben i.d.R. Einfuhrumsatzsteuer 19% + Zollgebühr.

                                        Wenn ein CE Zeichen an Elektrogeräten fehlt, fällt es unter Umständen dem Zollbeamten auf, der die Stichprobe zieht. Der Ermessensspielraum ist da wirklich groß, aber normalerweise geht bei der Zollbeschau nur um den Warenwert, bzw. Nachweis des Warenwerts und die daraus zu errechnende Einfuhrumsatzsteuer.

                                        @Shagrat bei einer Containerlieferung in hohen Stückzahlen ein und desselben Artikels geht man per se von einem gewerblichen Import aus und nicht mehr von privatem Eigenbedarf, hier muss u.a. der Nachweis des Warenwertes und Einfuhrumsatzsteuer entrichtet werden.

                                        Nochmal zum CE Zeichen: Wie gesagt, liegt es am Zollbeamten bei der privaten Einfuhr. Letztendlich muss ein CE Zeichen drauf sein, wenn man die Ware tatsächlich in Verkehr bringt, also verkauft, sonst kann es passieren, dass ein Käufer auf das fehlende CE Zeichen im Rahmen einer Abmahnung hinweist. Der Importeur aus Drittländern, ist hier rechtlich so gestellt, wie ein Hersteller bzw. In-Verkehr-bringer/ gewerblicher Verkäufer, muss also dafür Sorge tragen, dass die gesetzlichen Bestimmung erfüllt sind.

                                        Es gibt übrigens auch ein Freigrenze bei privaten Einfuhren, die ist aber sehr gering ( 30,- - 60,- Eur, wenn ich mich nicht irre ). Also was innerhalb der Freigrenze liegt ist Einfuhrumsatzsteuerbefreit.

                                        Man muss sich zum Thema aber auch die Incoterms des Versenders anschauen. Wird z.B. DDP über einen großen Kurierdienstleister geliefert, ist die Chance sehr groß, dass die Sendung ohne weitere Kosten an der Haustür einfach abgeliefert wird. Die großen Kuriere, wie FedEx, DHL oder UPS haben eigene Zolllager, in der die Ware vor und nach Versand gelagert und geprüft werden. Die Anmeldung bei deutschen Zoll erfolgt dann über Sammelzollanmeldung, um den Prozess zu beschleunigen. D.h. wenn ein Flugzeug von FedEx kommt, wird die gesamte Ladung in einem Rutsch angemeldet und abgefertig.

                                        Die Incoterms mit dem Versender vereinbart regeln die anfallenden Kosten für den Empfänger. Bezahlt man Einfuhrsteuern und Transport bereits beim Verkäufer im Drittland, kann man das mit entsprechendem Nachweis/Rechnung dann auch dem Zollbeamten vorzeigen, wenn die Stichprobe gezogen wurde.

                                        Also im Grunde ist das ganze Thema beim Privatversand ein wenig ein Glücksspiel, wenn man es darauf anlegt. Die gute Nachricht ist, dass der Zoll in Deutschland nicht so arbeitet, wie der Zoll in Afrika, der dir deine Waren nur gibt, wenn du sie schmierst.

                                        Comment


                                          Originally posted by VpR81 View Post
                                          Dann ist der hier aber auch interessant

                                          https://www.reiser-st.com/components...typhoon-hotas/


                                          Aber mal eine Frage, wie hoch wäre denn die Zollgebühr gewesen? Das sind doch nur ein paar Euro, weil das nur die Bearbeitungsgebühr ist. Die MwSt. macht doch sowieso den Löwenanteil aus, oder lieg ich da falsch?
                                          Da liegst du richtig. Wie erwähnt habe ich keine Zollgebühr bezahlen müssen, ich meine aber die liegt bei 3%.



                                          Originally posted by VpR81 View Post
                                          Zum WinWing store. Kann ich mir kaum vorstellen. Die Preise sind 1:1 exakt gleich wie im chinesischen Store, was für mich heißt, dass da keine Einfuhrumsatzstreuer o.ä. (wie auch immer das in den USA/Canada bezeichnet wird) drauf ist. Außerdem sind die Preise weiterhin ohne MwST (VAT) Das alles lässt mich darauf schliessen, dass der amerikanische Store genauso aus Chengdu/China versendet.
                                          Das ist nicht korrekt. In den U.S.A. werden die Preise grundsätzlich steuerfrei angegeben, da die einzelnen Staaten verschiedene Steuersätze haben. Diese werden dann je nach Staat berechnet.

                                          Originally posted by - Voight - View Post

                                          Es gibt übrigens auch ein Freigrenze bei privaten Einfuhren, die ist aber sehr gering ( 30,- - 60,- Eur, wenn ich mich nicht irre ). Also was innerhalb der Freigrenze liegt ist Einfuhrumsatzsteuerbefreit.
                                          "Unabhängig von der Person des Versenders und des Empfängers sind alle Sendungen von Waren, deren Gesamtwert nicht höher ist als 22 Euro, einfuhrabgabenfrei (Artikel 23 und 24 Zollbefreiungsverordnung). Dies gilt für Zoll und Einfuhrumsatzsteuer.
                                          Bei einem Wert zwischen 22 Euro und 150 Euro sind die Sendungen zwar zollfrei, aber nicht frei von Einfuhrumsatzsteuer."

                                          https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zo...wert_node.html

                                          Originally posted by - Voight - View Post
                                          Man muss sich zum Thema aber auch die Incoterms des Versenders anschauen. Wird z.B. DDP über einen großen Kurierdienstleister geliefert, ist die Chance sehr groß, dass die Sendung ohne weitere Kosten an der Haustür einfach abgeliefert wird. Die großen Kuriere, wie FedEx, DHL oder UPS haben eigene Zolllager, in der die Ware vor und nach Versand gelagert und geprüft werden.
                                          Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Mouser (U.S.A.) zum Beisdpiel versteuern direkt, dafür liefert FedExx absolut unproblematisch innerhalb von 2- 4 Tagen.
                                          Last edited 09-24-2020, 09:42 AM.
                                          [Modules] F/A-18C Hornet, Supercarrier, FC3, Ka-50, Huey, A-10 Warthog ||
                                          [Terrains] Persian Gulf, Nevada
                                          [PC] i7-9700K, 32 GB DDR4, RTX 2080 Ti, M.2 500GB, SSD 500GB, 4TB HDD, HP Reverb
                                          [Flightsim] VKB GF 3 + MCGPRO + Extension, TM HOTAS Warthog Throttle, MFG Crosswind Rudder Pedals
                                          [Simracing] Simucube 30 Nm, VPP Pedals + Hyperreal Mod + Bodnar Board, Frex H-Shifter, DimSim Shifter & Handbrake, 2x DSD Buttonbox

                                          Comment

                                          Working...
                                          X