Announcement

Collapse
No announcement yet.

AGM 88 HARM

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    AGM 88 HARM

    Kann mich einer mit seiner Weisheit erhellen? Die HARM findet sein Ziel durch die Radaremissionen eines Bodenradars, richtig? Wieso und wie überhaupt werden dann vom AI immmer/oft die Launcher angegriffen bzw zerstört?
    Die Launcher senden ja keine Emissionen aus oder?
    Ist das eine Unzulänglichkeit von DCS oder hat die HARM einen 'schlauen Trick' um vom Radar auf die Launcher zu kommen? In jedem Fall würde ich es bevorzugen der AI würde sich auf das Search bzw Tracking Radar konzentrieren. Ich hab eine Mission erstellt und bei den advanced Waypoints sogar die Search und Tracking Einheiten als Ziel definiert. Leider landen die HARMs immer in den Launchern. Meine Frage bezieht sich aber tatsächlich auf die HARM, nicht auf den ME.
    Brrrrrrrrrrrrrrrt I'd rather call in a Strike Eagle...

    I7 6700K, MSI Z270 Gaming Pro Carbon, 32GB G.Skill Ripjaw V 3200, Inno3D GTX 1080, Samsung 970 Evo, Thrustmaster 1.6000M, TrackIr 5

    #2
    Geschätzt würd ich sagen da stimmt was nicht.
    "Blyat Naaaaa" - Izlom

    Comment


      #3
      Oha, da scheint wirklich etwas ganz und gar nicht zu stimmen. Sofern der Launcher nicht selbst mit einem Radar ausgestattet ist hat eine HARM keinerlei Möglichkeit diesen anzugreifen. Bei welchen Launchern hast du das denn festgestellt?
      Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

      DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

      Comment


        #4
        Ich habe jetzt keine Details zur Hand, aber das selbe auch oft in meinen Missionen erlebt.
        HARM zerstört oft die Launcher, aber nicht zuerst das Searchradar.
        Oft sind dann alle HARMs verschossen und das Radar funktioniert noch.
        What goes up, must come down !
        Intel Core i7-8700, 16 GB-RAM, Nvidia GTX 1060, 6 GB GDDR5, 1TB HDD, 500 GB 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD, Windows 10/64, A10-C, Rhino X55, Persian Golf, F/A-18 Hornet

        Comment


          #5
          Jau, ist in dem Fall ein SA-11 Site mit 8 Launchern. In der Mitte noch ein SA-15 zu Nah-Verteidigung, aber das soll uns hier mal nicht stören. Ich hab 4 F-16 SEAD drauf angesetzt und wie gesagt SR und TR explizit als Ziele zugewiesen. Alle HARMs die an der SA-15 vorbeikommen, zwischen 6 und 12 von den 16 gehen alle auf die Launcher. Immer.
          Aber mal Butter bei die SAMs - die AGM 88 wird und kann IRL nur auf das Radar abgeschossen, richtig?
          Brrrrrrrrrrrrrrrt I'd rather call in a Strike Eagle...

          I7 6700K, MSI Z270 Gaming Pro Carbon, 32GB G.Skill Ripjaw V 3200, Inno3D GTX 1080, Samsung 970 Evo, Thrustmaster 1.6000M, TrackIr 5

          Comment


            #6
            jo. real geht das ding auf´s radar, schaltet das ding ab ... innen boden.


            ab der d version mit gps, gehts wohl trotzdem ins ziel

            Comment


              #7
              Sollte immer auf das Radar gehen selbst wenn der Radar abschaltet trifft die Rakete, je nach Version trotzdem solange der Radar sich nicht bewegt (AGM-88D GPS) bei Mobilen Systemen geht sie dann in den Boden sofern die Unit schnell genug weg kommt. Aber auch dafür gibt es jetzt die AGM-88E die trifft dann auch Mobile Anlagen
              Last edited 12-01-2018, 01:14 PM.
              sigpicwww.49th.de

              Comment


                #8
                Die SA-11 Launcher haben jeweils ein eigenes Trackingradar, insofern wäre es in dem Fall korrekt.

                Comment


                  #9
                  Aber wenn die Harm auf das Suchradar aufgeschalten wird sollte sie auch auf dem Ziel bleiben und nicht wechseln. Wenn die KI natürlich auf die Launcher respektive auf das Trackingradar selbst losgeht dann wär es ja richtig aber irgendwie komisch vom taktischen Ansatz.
                  Module: viel zu viele...
                  Warte auf: Fulda Gap, MiG-23, xy (4th. Gen RED) und mehr neue und alte Propeller wie P-38, Corsair, DC-3, Transall, Tucano usw.

                  Projekt: OpenFlightSchool -> Thread

                  Comment


                    #10
                    Originally posted by schroedi View Post
                    Die SA-11 Launcher haben jeweils ein eigenes Trackingradar, insofern wäre es in dem Fall korrekt.
                    Jap, das ist des Rätsels Lösung. Die Launcher der SA-11 (wie auch der SA-15) haben ein eigenes Trackingradar, was in dem Kasten ist der in folgendem Bild über das Fahrwerk hinaus ragt:



                    Ist also alles korrekt.
                    Last edited 12-01-2018, 04:26 PM.
                    Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

                    DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

                    Comment


                      #11
                      Originally posted by QuiGon View Post
                      Jap, das ist des Rätsels Lösung. Die Launcher der SA-11 (wie auch der SA-15) haben ein eigenes Trackingradar, was in dem Kasten ist der in folgendem Bild über das Fahrwerk hinaus ragt:



                      Ist also alles korrekt.

                      Nein ist es nicht. Die AGM-88 dürften erst das Ziel wechseln nachdem das Suchradar Zerstört ist. Theoretisch zumindest. Testet das mal mit ner SA-10 Oder KUB... oder wegen mir H-50 Hawk.
                      Last edited 12-02-2018, 08:36 AM.
                      "Blyat Naaaaa" - Izlom

                      Comment


                        #12
                        Gestern mit einer SA-2 getest, funktioniert wie es soll.

                        Comment


                          #13
                          OK
                          "Blyat Naaaaa" - Izlom

                          Comment


                            #14
                            Originally posted by Isegrim View Post
                            Nein ist es nicht. Die AGM-88 dürften erst das Ziel wechseln nachdem das Suchradar Zerstört ist. Theoretisch zumindest. Testet das mal mit ner SA-10 Oder KUB... oder wegen mir H-50 Hawk.
                            Wechseln sie das Ziel denn, während sie bereits in der Luft sind, oder feuert die KI die HARMs bereits von vornherein auch auf die Launcher?
                            Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

                            DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

                            Comment


                              #15
                              So wie es aussieht gehen die direkt auf die Launcher.
                              Wird ja sehr akademisch aber da wäre dann die Frage was die HARM vorzieht in ihrer Ziel-Logik: Höhere Frequenz des TR oder eher höhere Leistung des SR...
                              Und auch immer der Unterschied zwischen DCS und RL
                              Brrrrrrrrrrrrrrrt I'd rather call in a Strike Eagle...

                              I7 6700K, MSI Z270 Gaming Pro Carbon, 32GB G.Skill Ripjaw V 3200, Inno3D GTX 1080, Samsung 970 Evo, Thrustmaster 1.6000M, TrackIr 5

                              Comment


                                #16
                                Originally posted by AnimalMother711 View Post
                                So wie es aussieht gehen die direkt auf die Launcher.
                                Wird ja sehr akademisch aber da wäre dann die Frage was die HARM vorzieht in ihrer Ziel-Logik: Höhere Frequenz des TR oder eher höhere Leistung des SR...
                                Und auch immer der Unterschied zwischen DCS und RL
                                Wie genau die Frequenzauswahl bei der HARM aussieht weiß ich leider auch nicht im Detail, aber das hängt auch vom jeweilligen Modus aus in dem man die HARM verwendet. Generell gibt es verschiedene Modi wo die Ziele vorausgewählt werden (für die Vorauswahl gibt es auch verschiedene Möglichkeiten) und dann gibt es Modi, die der Selbstverteidigung oder zur Bekämpfung plötzlich auftauchender Feindradare bedienen, wo die anzupeilende Radarfrequenz nicht zuvor definiert wird.

                                Mehr dazu hier: http://www.ausairpower.net/API-AGM-88-HARM.html
                                Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

                                DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

                                Comment


                                  #17
                                  Wenn man sie auf das SR Aufschaltet müsste sie Theoretisch auch darauf gehen.
                                  Da das TR der Launcher aber durchgängig ungepulst und mit zunehmender stärke den Suchkopf der HARM erreicht kann es durchaus sein das diese tatsächlich auch in RL das Ziel wechselt.

                                  Vom direkten Bedrohungspotential her macht das ja sogar noch sinn, allerdings muss man für eine einzelne SA-11 Stellung dann mehr LFK HARM verwenden.

                                  Es macht schliesslich oft auch sinn nur das SR zu zerstören und damit die Reichweite der SA-11 stark zu verringern. Da die Launcher selbst ein TR besitzen sind diese ja auch ohne SR noch einsatzfähig. Es gibt aber nur ein Optisches Backup Zielsystem und das schränkt die Erfassungsreichweite auf 10-12 km ein.
                                  "Blyat Naaaaa" - Izlom

                                  Comment


                                    #18
                                    Originally posted by Isegrim View Post
                                    Wenn man sie auf das SR Aufschaltet müsste sie Theoretisch auch darauf gehen.
                                    Da das TR der Launcher aber durchgängig ungepulst und mit zunehmender stärke den Suchkopf der HARM erreicht kann es durchaus sein das diese tatsächlich auch in RL das Ziel wechselt.
                                    Das hängt vom Frequenzbereich ab den die HARM anpeilt. Das kann aber auch mal nach hinten losgehen, wenn man z.B. eine HARM auf eine Flak (ZSU-23) abfeuert und die HARM aber dann lieber das radargesteuerte Heckgeschütz eines B-52 angreift: http://www.thedrive.com/the-war-zone...t-a-b-52s-tail
                                    Intel i7-4790K @ 4x4GHz + 16 GB DDR3 + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

                                    DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

                                    Comment

                                    Working...
                                    X